Willkürliche Bilder des Tages #17

Mal wieder eine kurze Zusammenfassung der bildlichen Impressionen der letzten Tage. Es hat – wie man sieht – fast alles so geklappt, wie ich mir das dachte. :D

WBDT #17Das war mein Versuch, mir ein Back-Up von Dirty Berry zuzulegen. Er fliegt demnächst aus dem Catrice-Sortiment. Wer jetzt denkt, er hätte Tomaten auf den Augen: nein, weit gefehlt – das frisch gekaufte „Back-Up“ (links) ist wirklich heller und wesentlich hololastiger als das rechte, meine Uralt-Version von vor zwei (?) Jahren. Ich hatte vollkommen verdrängt, dass der Lack in der Zwischenzeit schon mal verändert wurde. Das waren noch Zeiten, …

WBDT #17

China Glaze – I’m With The Lifeguard und Sun-Kissed

Noch dazu ließ sich in den letzten Tagen die Sonne blicken. Da habe ich doch gleich mal ein paar passende Schätzchen herausgesucht, die sich mit mir freuen dürfen. Bald zieren sie meine Nägel!

WBDT #17

Nagellack-Post aus Bulgarien!

„Bald“ im Übrigen deswegen, weil sich die Sonne schon wieder verzogen hat. Über das Wetter in Essen spricht dieses Foto meiner neuesten Errungenschaften wohl Bände. Immerhin war der Inhalt unversehrt.

WBDT #17Unter anderem dieser schicke Lack von Golden Rose – mattes Schwarz, immer her damit! Ist er nicht hübsch? Schon allein das edle, satinierte Flaschenglas. Borrrr. <3

Wie sieht’s bei euch aus, auch Mistwetter?

-Rea

Advertisements

Willkürliches Bild des Tages #16

WUS, schon drei Monate kein WBDT mehr! Nun denn, ich habe die Gelegenheit genutzt, diese Kategorie wieder zu beleben :) Zum einen, weil ich euch dieses Foto nicht vorenthalten wollte und zum anderen, weil ich eigentlich alle zwei Wochen einen kurzen Einblick in „mein Leben“ (also überwiegend meinen Nagellack und das drum herum) geben wollte. Aber in letzter Zeit hat es doch eher wenige faszinierende Bilder gegeben – dieses gehört aber doch zu den schöneren :)

WBDT #16Ihr seht: Black Polka Dot von Nubar – eine durchsichtige Basis, in der viel Glitzer richtiggehend „schwebt“. Es gibt kleine, runde Partikel und etwas größere Hexglitter. Ich möchte nicht zu viel vorweg nehmen, denn ich werde ihn garantiert noch mal zeigen, aber eins noch: kein Vergleich zu z.B. OPI Pirouette my whistle. Der Glitzer ist nicht nur tausendfach besser verteilt, der Lack lässt sich auch viel besser auftragen. Ich bin aktuell wirklich begeistert.

Davon abgesehen habe ich in letzter Zeit auch kräftig geshoppt und meine SaleNail-Bestellung ist angekommen. Mit dabei waren besagter Nubar-Lack, Zoya – Blaze und OPI – Stay the Night. Blaze habe ich auch schon getragen – ein wundervoller Lack!

WBDT #16Ansonsten steht bald die Prüfungsphase an der Uni an, ich denke aber nicht, dass es hier nennenswert ruhiger wird. Bloggen ist ein ziemlich guter Ausgleich zum Uni-Stress, wie ich festgestellt habe, und Nagellack trage ich immer mit Begeisterung. Und da ich auch immer ein paar „Notfall-Posts“ auf Lager habe, wird das schon! Und das freut mich auch, denn ich lese eure Kommentare sehr gerne :) Das haucht dem Blog einfach Leben ein.

Ein größeres Einkaufs-Posting kommt die Tage bestimmt auch noch, denn ich habe beim Ausverkauf von essence geshoppt und auch bei a England (da gab es neulich Rabatt). Sowieso steht meine Sammlung eigentlich niemals still… auf einige Päckchen warte ich nämlich auch noch.

Was habt ihr euch in letzter Zeit gegönnt? Wie findet ihr Glitzerlacke wie den obigen von Nubar?

-Rea

Willkürliche(s) Bild(er) #15

Hallo ihr Lieben! Ich dachte, ich zeige kurz, womit ich mich in letzter Zeit (nagellacktechnisch) beschäftigt habe.

Unter anderem habe ich einen kleinen Fimmel für Nailart entwickelt – schon vor einigen Wochen trudelte daher eine Bestellung von BornPrettyStore bei mir ein.

Gekauft habe ich Dotting Tools, Glitzersteinchen, Nagelkleber und diese lustigen Glitzerplättchen zum Anbringen auf den Nägeln. :D In Nahaufnahme:

Weeeh, ich freu mich schon tierisch, sie auszuprobieren! :D Außerdem habe ich ein wenig an Kunstnägeln geübt – ich wollte mal die Fish Braid Nails ausprobieren, die sind ja aktuell in aller Munde. Herausgekommen ist das:

An sich hat die Technik geklappt, aber ich musste dauernd nachgucken, welche Farbe jetzt kommt (habe dieses Tutorial verwendet). Man muss auf jeden Fall gut deckenden Nagellack nehmen, ich hatte glücklicherweise direkt welche genommen (von Color Club aus der Foiled Collection). Mir gefällts gut, aber für alle Nägel ist mir das zuviel Aufwand. Puh.

Geshoppt habe ich auch noch, und zwar bei dm:

Nagelverdünner, da mein alter leer war, außerdem noch einen Lack aus der aktuellen Fabulous 40ties Collection von Catrice und einen Lack aus dem Standardsortiment (Salmon & Garfunkel, der hier absolut nicht farbecht rüberkommt). Noch dazu L.O.L von essence – den habe ich auch schon gebloggt, genau wie den Lack ganz links.

Was bewegt euch momentan? Habt ihr eingekauft? :)

-Rea

Willkürliches Bild des Tages #14

Es gibt einfach Nagellacke, die kann ich nicht benutzen! Das hat mehrere Gründe…

Zum einen, weil diese  – (mehr oder weniger) Holo-Lacke der Marke Golden Rose – in kleinen 5,5ml-Flaschen verkauft wurden. Und zum anderen, weil es keine Verkaufsstelle mehr in meiner Nähe gibt.

Naja, und sie könnten ja – irgendwann – leer werden. Ist klar, oder?

Und sie sind doch soooooo schön! Daher fristen sie ein trauriges Dasein in meinem Regal. Aber leer werden können sie so zumindest nicht.

-Rea

* Das willkürliche Bild des Tages sind ja mittlerweile auch eher Bilder, oder? Der Name war ja schon ein kleiner strategischer Fehler. :D

Willkürliches Bild des Tages #13

Diesmal ist es streng genommen kein Willkürliches Bild, sondern sogar Bilder – irgendwie hat sich an Einkäufen in letzter Zeit doch so einiges angesammelt… Ich hoffe nur, dass ich mich jetzt wieder etwas beherrschen kann *hust*. Mit dabei sind auch einige Lacke, die mir Die Gelackmeierte netterweise für kleines Geld überlassen hat. Hach, ich bin glücklich :)

Aber zu erst mal die neuen essence-Lacke, die ich erbeutet habe – unter anderem chic reloaded aus dem neuen Sortiment und die drei Miami Roller Girl Lacke, die ich in den letzten Tagen schon gezeigt habe… ;)

Natürlich stilecht im Hintergrund: mein Bildschirm, weil ich die weiße Pappe nicht gefunden habe…

Dann ein Bild aus der Reihe „zufälliges Lack-Gewurstel“ – rechts meine beiden CG-Errungenschaften + Barry M dank der Gelackmeierten ;) und dann noch zwei Einkäufe von mir, nämlich einen kleinen Lack von RdlY und einen uralt-Lack aus der Rebels-LE.

Hier sieht man dann ganz links die traurige Ausbeute aus dem alten essence-Sortiment, dann einen Catrice-Lack, den ich unbedingt mit dem Rebels-Teil vergleichen musste, und die restlichen Vier stammen auch aus dem Pakerl der Gelackmeierten. Da sind so einige LE-Schätzchen dabei, für die ich zu geizig war. :D

EDIT:

Heute war ich kurz bei KIKO… *hust* Die haben ja grade Nagellack für 1,50€, ich hab selten so leer geräumte Regale gesehen. o_O Viele Farben, die ich wollte, waren leider schon weg. Beute gab’s trotzdem:

Bei der Gelegenheit hab ich mir auch eine neue Glasnagelfeile gekauft – nötig war’s mal wieder ;)

Was habt ihr in letzter Zeit gekauft?

-Rea

Willkürliches Bild des Tages #12

Endlich mal wieder ein kleiner Schnappschuss aus meinem nagellackbelasteten Alltag ;) Ich habe nämlich neulich Beute bei Color Club bzw. TK Maxx gemacht und gleich meine brandneuen BundleMonster-Stampingschablonen missbraucht. Herausgekommen ist das hier:

Ich habe nur auf die mittleren drei Finger gestampt, denn leider hatte ich schon am Mittelfinger das Problem, dass die Motive der Schablone (es war übrigens BM16) zu schmal für meine Nägel ist. Auf meinem Daumen hätte dann gar nichts mehr gepasst, auf meinem kleinen Finger zwar schon, aber nur auf einem Nagel nicht sieht schon sehr komisch aus *g* Basisfarbe waren zwei Schichten Lumin-Icent von Color Club.

Wie findet ihr die Kombination?

-Rea

Willkürliches Bild des Tages #11

Hach, endlich Wochenende!!! Und deswegen zeige ich heute ein Stamping, das ich neulich mal ausprobiert habe :) Welchen Lack ich genau verwendet habe, verrate ich aber noch nicht. :P Dazu wird’s irgendwann einen Beitrag geben. Aber nun mal zur Sache:

Die Belichtung ist nicht so der Bringer… :o Aber mir gefiels. Vielleicht werd ich’s das nächste mal auf Weiß probieren.

Verwendet habe ich:

* einen geheimen Lack, silber mit Foil-Finish

* Konad Stamping-Schablone S6

* und natürlich das übliche, das man so zum stampen braucht ;)

Wie gefällt euch das heutige Willkürliche Bild des Tages? *g*

-Rea

Willkürliches Bild des Tages #9

Boah, ich war so im Stress die letzten Tage – ich bin einfach nicht zum Bloggen gekommen :o Und weil ich jetzt etwas Erholung brauche, zeige ich euch nur schnell ein Foto, das ich von einer Maniküre neulich gemacht habe.

Ihr seht als Basisfarbe: Orly – Rock it und oben drüber den schwarzen Crackling-Lack von p2 :)

Ich wünsch euch einen erholsamen Feiertag ;)

-Rea

Willkürliches Bild des Tages #7

Na, wer hat von mir schon mal Nail-Art mit Strasssteinchen und Co. bewundert?

…Niemand? Gut. Ich auch nicht.

Warum mir folgendes in einem Anfall von Glitzersteinchenliebe und günstigen T€di-Preisen passiert ist, weiß ich heute noch nicht.

Aber sieht das Ganze in einer der Jessa-Bindenboxen nicht zuckersüß aus?

Ich könnte stundenlang ganz fasziniert reinstarren und die einzelnen Steinchen bewundert…

-Rea

Willkürliches Bild des Tages #10

Heute gibt’s mal ein Fundstück für euch :) Bei meiner letzten Nagellack-Inventur ist nämlich dieser Nagellack hier aufgetaucht.

Von essence – das weiß ich noch. Außerdem ein schönes Mitternachtsblau mit viel schönem Schimmer. Ich hatte ja wirklich vor ihn noch mal zu benutzen, nur dann…

…hatte mein Freund wieder seine verspielten fünf Minuten, drehte den Lack auf und wies mich darauf hin, dass der wohl für die Tonne ist. Joa.

Recht hatter… Ich glaube aber, man könnte den Lack mit Verdünner noch mal flott machen. Aber ich denke, die Mühe lohnt nicht wirklich ;) Und so wandert er wohl bald mit ein paar eingetrockneten Leidensgenossen in die Tonne, da ich ihn ehrlich gesagt auch nicht schön genug für die Mühe finde.

Habt ihr noch Fundstücke zu Hause rumfliegen? Ich bin immer noch fasziniert wieviel man beim gegen das Licht halten des Lackes erkennt, vom Innenleben. Was zum Teufel, wie alt ist dieser Lack eigentlich? :D

-Rea