ILNP – Juliette

Es heißt „wir lackieren“ bei Marzipany und Tine … im Juli sind ILNP und Femme Fatale dran! Ich habe keine Ahnung, ob ich überhaupt einen Femme Fatale Lack besitze, aber ILNPs habe ich einige. :D Wie ich dann festgestellt habe, habe ich allerdings bisher erst einen gezeigt. Huch!??! Daran merke ich – als ich angefangen habe, ILNPs zu kaufen, hatte ich wohl keine Zeit mehr fürs bloggen. :D Heute zeige ich euch Juliette, selbiger ist auch einer meiner liebsten ILNPs.

ILNP - Juliette Die Farbe ist leider schwer einzufangen und auch ein wenig abhängig vom Licht. Farblich ist das ein bisschen schwierig – auf vielen Fotos im Netz wirkt er sehr rosig, das finde ich allerdings nicht im normalen Licht. Deswegen habe ich auf meinen Fotos drauf geachtet, die rosige Note gerade nicht herauszustreichen. Übrigens: ILNP nennt diese Reihe „Ultra Metallics“, weil die Flakies darin so metallisch sind. Und ja, sie suchen in meinem Bestand auch tatsächlich Ihresgleichen; sie sind wirklich „ultra metallisch“ und hinzu kommt der Holo-Glitter. :D

ILNP - Juliette Angenehm ist, dass sie sich nicht verhalten wie Glitter – der Auftrag geht leicht von der Hand und die Base trocknet fast vollständig weg. Ich habe hier trotzdem drei Schichten lackiert, weil man sonst meinen Nagel noch ein wenig durchsieht. Ich bin aber auch penibel, man kann auch problemlos nur zwei Schichten lackieren. :D

ILNP - Juliette Das Entfernen ist zwar nicht unbedingt genial, aber schon wesentlich angenehmer, als viele Glitterlacke. Die Flakies verteilen sich zwar ein wenig, aber das geht schon.

ILNP - Juliette Wie gefällt euch Juliette? Günstig ist er ja nicht, aber puh, er ist halt sooo schön. :D

-Rea

Werbeanzeigen