polish me silly – dream maker

polish me silly - dream maker Ich liebe Neon-Topper <3 Ein Herz hab ich aber auch für die dezenteren davon, wie z.B. dream maker von polish me silly. Er enthält Glitzerpartikel in rosa, neon-pink, neon-grün, hellblau – formtechnisch ist alles dabei vom runden Glitzer über Hexglitter bis Barglitter. :D

polish me silly - dream makerDer Auftrag ist bei solchen Lacken aber immer ein wenig anstrengend, ich habe hier eineinhalb Schichten auf weißer Basis verwendet. Wie ihr seht, ist der Lack ein bisschen rosig getönt – deckend wird das aber in diesem Leben nicht und im nächsten auch nicht. :D Das soll er aber auch gar nicht – die Farben knallen nur, wenn man die Lacke auf hellen Basisfarben verwendet.

polish me silly - dream makerMit dem Auftrag muss ich noch ein wenig üben, ich überlege auch, ob ich beim nächsten Mal die Partikel nicht eher mit einem Schwämmchen auftupfe. :D Es geht aber schon und die fast farblose Basis trocknet auch gut weg. Eine Schicht Überlack habe ich zudem auch verwendet.

polish me silly - dream makerWie gefallen euch die Neon-Topper von polish me silly? :)

-Rea

Werbeanzeigen

CrowsToes – Storms Never Last

CrowsToes - Storms Never Last Indie-Lacke sind eine meiner Neuentdeckungen 2014 – oder sagen wir: Indie-Marken abseits von „wir haben Glitter übrig und schütten ihn in eine pastellfarbene Basis – das ist Kunst“ jedenfalls. CrowsToes macht zum Beispiel richtig tolle Nagellacke – meist sind sie eher dunkel und warten mit Holos oder Flakies auf. Ich zeige euch heute Storms Never Last – ein dunkler, bunt schimmernder Lack, den ich als Topper auf Barry M Plum benutzt habe :)

CrowsToes - Storms Never Last Das schönste an dem Lack sind für mich die größeren, blauen Flakies. Schaut euch diese wunderhübschen Dinger an!! In der rötlich-pinken Basis sind die wirklich ein Traum und eignen sich auch super für Designs – ihr habt es euch vielleicht schon gedacht (oder einfach gelesen :D:D), denn Storms Never Last war die Basis für mein Winterzeit-Design. :)

CrowsToes - Storms Never Last Der Auftrag lief übrigens ziemlich problemlos, genau wie das Entfernen – es hat einfach nur etwas länger gedauert, als sonst. Zusammen mit dem Design hatte ich dann halt auch sieben Schichten auf jedem Nagel… da muss der Entferner schon etwas länger einwirken als sonst ;) Den Glitzer fand ich aber ziemlich umgänglich.

CrowsToes - Storms Never Last Das Changieren in der Flasche ist schon sehr sanft – auf den Nägeln ist es kaum noch zu sehen. Generell ist Storms Never Last aber ein Lack, den man sich in Ruhe und bei bewegten Händen anschauen sollte… sooo schön!

CrowsToes - Storms Never Last Wie gefällt euch der Lack?

-Rea

El Corazon – 421/5 Dalmatian

El Corazon - 421/5 DalmatianBei El Corazon habe ich mir einige absolute Träumchen erfüllt – zum Beispiel einen wunderhübschen, feinen, schwarzen Glittertopper. <3 Ohne Scherz – 421/5 Dalmation ist einer meiner aller-, allerliebsten Topper! Schaut euch diese Schönheit halt einfach an – er ist superfein, lässt sich super auftragen (einfach eine Schicht drüberpinseln und fertig!), und noch dazu ist er so zurückhaltend, dass die Basisfarbe nicht total untergeht.

El Corazon - 421/5 Dalmatian Ja, und gleichzeitig sind sie doch da, die wunderbaren, feinen, schwarzen Partikelchen. Haaach. <3 Auf weiß sähe er bestimmt auch toll aus – aber ich habe mich für drei Schichten p2 622 remember me entschieden. Das gefällt mir auch echt gut, aber weiß möchte ich dringend auch mal probieren! Schon allein, um es gesehen zu haben, und zu überprüfen, wie sehr ich dann einem Dalmatiner ähnele ;D

El Corazon - 421/5 DalmatianIch für meinen Teil bin hin und weg. Und ich freue mich schon, euch den zweiten Topper auch zeigen zu können. <3 Was sagt ihr zu ihm? ;D

El Corazon - 421/5 Dalmatian-Rea

Dance Legend – 17 Poppy Fields

Ich hab ein Herz für Glittertopper, vor allem für welche, mit denen ich eine Geschichte verbinden kann. ;D Klar, dass ich Dance Legends Nr. 17 Poppy Fields haben musste… die Poppy Fields – oder zu deutsch: Mohnfelder – sind nämlich für geschichtsinteressierte Menschen wohl ein Muss der Geschichte. Gerade in Bezug auf den Beginn des Ersten Weltkrieges, der sich vor einigen Monaten zum hundersten Mal gejährt hat.Dance Legend - 17 Poppy Fields Jep, und genau deswegen wollte ich den Lack. ;D Ich habe als Basis zwei Schichten eines p2 Lacks genommen, der mir sehr ans Herz gewachsen ist – die Farbe ist einfach sehr angenehm zu lackieren und passt gut zu meinem Hautton. Dummerweise hab ich grade echt vergessen, wie er heißt. Den Topper wiederum habe ich aber nur an zwei Fingern verwendet, weil das Entfernen echt keinen Spaß macht… bah…

Dance Legend - 17 Poppy FieldsDer Topper besteht übrigens aus größeren, roten Hexpartikeln (die Mohnblüten ;D) und aus kleineren, grünen Bar und Hexpartikeln. Alles in allem gefällt er mir wirklich super. Beim Auftrag muss man aber geübt sein – bloßes über-den-Nagel-streichen führt hier zu nichts, denn der Glitter türmt sich dann nur auf. Ich habe es eher so gemacht, den Pinsel mehrmals plan auf den Nagel zu legen und ein bisschen darauf herumzudrücken. Den Glitter dann noch ein bisschen hin und herschieben und dann passts. ;D

Dance Legend - 17 Poppy FieldsÜbrigens hat der Lack ein lustiges Feature – im Deckel befindet sich tatsächlich eine Lampe, die sich durch Druck auf die Kappe ganz oben anschalten lässt (jep, da ist wirklich ein kleiner Knopf integriert). Dinge, die die Welt meiner Meinung nach definitiv nicht braucht, aber okay… lustig ist es alle Mal. Ich wüsste aber echt nicht, wozu ich die Leuchte benutzen, geschweige denn *brauchen* sollte. :D

Dance Legend - 17 Poppy FieldsAchja. *Einen* Kritikpunkt habe ich allerdings doch an dem Lack – mein Pinselstiel ist nämlich schief. Und ich meine jetzt nicht nur ein bisschen…

Dance Legend - 17 Poppy FieldsAlles in allem ist Dance Legend Poppy Fields kein sonderlich alltäglicher Lack. Ich werde ihn demnächst nochmal auf Braun tragen – das dürfte dem ganzen ein noch blumigeres Gefühl geben :) Mein Fazit ist aber im Endeffekt schon etwas durchwachsen – für einen schiefen Pinsel und eine gewisse Technik beim Auftrag, war der Lack echt nicht grade günstig. :D

Wie gefällt er euch denn? Wäre das überhaupt ein Topper für euch? :)

-Rea

L’Oreal – 929 Graffiti d’Amour [Topper Time!]

L'Oreal - 929 Graffiti d'AmourIch will gar nicht wissen, wieviele Lacke ich bisher schon gekauft habe, nur weil Jenny sie gezeigt und ich sie dort für total toll befunden habe. :D L’Oreal Graffiti d’Amour mit der Nummer 929 war einer davon – um L’Oreal mache ich einen großen Bogen, aber auf Jennys Bildern gefiel er mir so gut, dass ich ihn einfach haben musste.

L'Oreal - 929 Graffiti d'Amour Schade nur, dass er bei mir nicht halb so gut aussieht – der Gradient auf Jennys Bildern verpasst dem Ganzen einfach das gewisse Extra. Da kann der essence Thermolack bei mir nicht mithalten, leider. :D Ich habe den Topper zudem nur auf einer Seite meiner Nägel lackiert, weil er mir „all over“ einfach zuviel gewesen wäre.

L'Oreal - 929 Graffiti d'AmourDie Textur des Lackes finde ich übrigens eher so lala und auch der Pinsel war eine kleine Zumutung. Und das für knappe 5€ auf 5ml… boahr. :D Teurer Spaß. Wie auch schon bei Jenny wird Graffiti d’Amour übrigens mein Beitrag für Topper Time!

L'Oreal - 929 Graffiti d'AmourWie gefällt euch denn das Hexglitterspektakel in Rot, Rosa, Weiß?

-Rea

claire’s – funky

Es hat eine ganze Weile gedauert, bis ich auf den Zug aufgesprungen bin, aber jetzt hab ich sie auch: die Neon-Topper von claires <3 Funky möchte ich euch heute zeigen. Lackiert habe ich ihn auf zwei Schichten meines Lieblings-Weißes. :) Und weil ich Topper Time immer noch toll finde, ist claire’s funky auch mein Beitrag zur Runde vom 14.-30. September. <3

claire's - funky Wie ihr seht, ist der Topper nicht nur neongrün, sondern verteilt sich auch sehr gut auf dem Nagel! Ein bisschen geschickt musste man sich nur bei den größeren Hex-Partikeln verhalten, der Rest lief wie geschmiert. Der Farbeindruck des Toppers variiert ein wenig, hält sich aber immer im gelblichen bis grünen Bereich auf.

claire's - funkyWelche Form die kleineren Partikel genau haben, kann ich gar nicht sagen… Hex oder rund? Hm, wer weiß. Hübsch jedenfalls! Die Basis des Lackes ist nicht zu dick, aber ich habe immer aufgepasst, sie etwas abfließen zu lassen, bevor ich lackiert habe. Mithilfe eines Schwammes könnte man sicher noch eine bessere Partikeldichte auf dem Nagel erreichen.

claire's - funkyWie gefallen euch die Neon-Topper, und funky im speziellen?

-Rea

essence nail art effect topper – 22 black dress and white tie (101 dalmations)

Ich bin mal wieder spät dran, irgendwie – denn die Sortimentsumstellung ist schon wieder eine Weile her, ich habe den Lack seitdem und trotzdem seht ihr ihn erst jetzt. :D Ich hoffe aber, dass euch dies eher recht kommt. Man wird ja schon immer etwas zugespamt mit den ganzen neuen Lack… wenn ich sie später zeige, hoffe ich außerdem, mir dann eine „echte“ Meinung abseits der ersten Euphorie gebildet zu haben. ;D

essence nail art effect topper - 22 black dress and white tie (101 dalmations) So ist es auch hier, der olle Dalmatiner-Lack von essence ist ja nun wirklich durch jedes Dashboard Deutschlands gewandert, oder? Aber das kann ich auch nachvollziehen (im Gegensatz zu so manch anderem „Hype“ – essie fiji z.B. …), denn die weißen und schwarzen Hexglitter mit dem silbernen Zusatzglitter sind wirklich sehr schick. <3 Ich fliege ja sowieso drauf, und deswegen habe ich mittlerweile auch eine nette Sammlung. :D

Ich finde die schwarz/weiß-Topper auf grau am schönsten, und deswegen habe ich hier p2 urban queen als Basisfarbe genommen – darüber habe ich dann eine Schicht Topper lackiert. :D Leider sind die Fotos eher so lala geworden (wieso halte ich meine Hand so komisch?), aber man erkennt ja das wesentliche. :D

essence nail art effect topper - 22 black dress and white tie (101 dalmations)Die Qualität des Lackes fand ich gut, aber viel gibt’s zu Glittertoppern ja eigentlich nicht zu sagen. Der Glitzer ließ sich gut verteilen und man musste nicht fischen, das ist mir persönlich am wichtigsten. ;) Wie gefällt euch der Lack?

-Rea

Maybelline – 01 Boom Box Black, 03 Urban Vibe, 04 Alley Attitude [Street Artist LE]

Maybelline - 01 Boom Box Black, 03 Urban Vibe, 04 Alley Attitude [Street Artist LE]Es gibt Lacke, die sollte man sofort zeigen! – Weil sie sonst nämlich weg sind. Dazu gehören diese drei Schätzchen hier sicher auch, ich habe sie in letzter Zeit recht oft in der Blogosphäre gesehen. In meinem dm habe ich auch die jeweils letzten Exemplare erwischt – Glück gehabt. :D Der vierte war allerdings nicht mehr zu haben; der gefiel mir aber auch nicht.

Die Street Artist Topper sind allesamt – wer hätt’s gedacht, es steht sogar auf der Flasche – „Top Coats“, d.h. sie sind auch wirklich nur dazu geeignet und gedacht, über einer Basisfarbe aufgetragen zu werden. Ich habe mich für eine Schicht Lieblings-Weiß entschieden. <3 Und weil ich unbedingt alle drei Lacke auf einmal tragen wollte, durften sie von außen nach innen drauf! :D

Maybelline - 01 Boom Box Black [Street Artist LE]01 Boom Box Black ist der neongelbe Topper – runde und hexagonale, verschiedengroße Partikel in klarer Basis, zu sehen auf Daumen und kleinem Finger. 04 Alley Attitude ist der blaue Kollege, und auch er enthält runde und hexagonale Partikel in Schwarz sowieo Blau, aufgetragen auf Zeige- und Ringfinger. 03 Urban Vibe hatte Pech, weil ich nämlich nur fünf Finger habe und er somit nur auf dem Mittelfinger Platz hatte… aufgebaut ist er wie die Kollegen, allerdings in Orange und Schwarz. <3

Maybelline - 01 Boom Box Black, 03 Urban Vibe, 04 Alley Attitude [Street Artist LE]Ich finde die Pinsel nicht sehr gelungen – schwarz und recht schmal – weil sie recht wenige Partikel aufnehmen… fischen muss man zwar nicht, aber grade auf meinem Daumennagel habe ich noch mal nachgeholt – viel Platz, wenig Lack auf dem Pinsel. Ansonsten bin ich aber zufrieden, ihr seht jeweils eine Schicht, die sich problemlos verteilen ließ. Nach einer Schicht Überlack ist die Oberfläche aber immer noch recht holprig, Glatt-Fanatiker brauchen sicherlich noch eine oder zwei.

Maybelline - 01 Boom Box Black, 03 Urban Vibe, 04 Alley Attitude [Street Artist LE]Wie gefallen euch die Street Artist-Lacke?

-Rea

Maybelline – 840 cosmic flash [Wi(e)der das Horten] + Ergebnis von letzter Woche

ErgebnisPeaceLovePurple  Ob es klug war, gerade im Herbst (bzw. schon fast Winter – mittlerweile hat’s ja an einigen Orten schon geschneit) zu fragen, ob eine wunderbare Herbstfarbe nicht doch lieber meine Sammlung verlassen soll? Im Endeffekt habt ihr aber entschieden: 88 Stimmen für essence‘ peace, love and purple – das soll reichen, um mich davon zu überzeugen, dass er in meiner Sammlung gut aufgehoben ist – und mit der Qualität war ich ja auch zufrieden, also wieso nicht. Danke an die fleißigen Stimmenabgeber! :) :) Es ist schön zu sehen, dass es immer noch Spaß macht – auch wenns terminlich nicht ganz hingehauen hat!

Maybelline - 840 cosmic flashUnd weil mir euer Urteil immer noch wichtig ist, komme ich jetzt mal zu einem Lack, der mir am Herzen liegt/lag. Bzw. könnte man wohl auch sagen, dass er mir schwer im Magen liegt – ich habe ihn dank einer Freundin entdeckt (ich selbst würdige das Maybelline-Regal erst seit einigen Monaten regelmäßigen Blickes) und ich habe ihn quasi sofort gekauft. Naja, dann verschwand er im Regal und nach einiger Zeit zog ich ihn wieder dort hervor – und fragte mich sofort: wieso zum Teufel habe ich den gekauft?

Maybelline - 840 cosmic flashDenn er ist naja, irgendwie nicht „klassisch schön“. In einer milchigen Basis schwimmen grobe Glitzerteilen – die Form ist nicht recht erkennbar, sie sind ziemlich unregelmäßig – irgendwo zwischen Hexglitter, rundem Glitter und Vierecken. :D Das lässt sie leider schon etwas schäbig wirken; der Knaller ist dann aber wohl, dass sie in verschiedenen Farben schimmern: blau, grün, und einem undefinierbaren Orange-Ton (wirkt manchmal, aber nur ganz manchmal rot). Sie wirken alle ziemlich durchsichtig… irgendwie gefällt’s mir nicht. Lackiert habe ich übrigens auf zwei Schichten p2 last forever 120 dangerous affair – wenn ich mich richtig erinnere. :D

Maybelline - 840 cosmic flashAuf dem Nagel verteilen sich die Partikel zwar sehr gut, aber irgendwie auch nur spärlich. Ich weiß nicht recht, es sieht nicht fertig aus, aber mehr lackieren sieht in meiner Vorstellung auch nicht besser aus – probiert habe ich es nämlich nicht… Woahr, ich werd mit dem Lack nicht warm. Anderen gefällt er aber – ChaHeVu z.B. … In Bezug auf ihren Post kann ich nur sagen – den Première neige würde ich nehmen. Auf Flash Cosmic kann ich verzichten. :D

Maybelline - 840 cosmic flashWas haltet ihr von dem Lack? Gefällt euch der enthaltene Glitter?

-Rea

Das Voting ist bis zum 1. Dezember 2013, 20 Uhr, geöffnet :) Go go go!

Kosmetik Kosmo – Polarlicht – Topper Time!

Hach, noch schnell mitgemacht und dafür Wieder das Horten auf morgen verschoben, so läuft das! ;D Vor ein paar Tagen habe ich nämlich extra für Topper Time Kosmetik Kosmos Polarlicht ausgeführt – ein sehr schicker Topper mit Holo-Glitzer.

Kosmetik Kosmo - Polarlicht Naja, ich hatte mir gedacht: hach, nimm doch deinen neuen p2-Lack (wird auch bald gebloggt) in dem schicken lilagrau und dann ein bisschen Polarlicht drauf! Sieht bestimmt sehr schick und auch gar nicht so auffällig aus. Hmhhh, leider (? oder glücklicherweise) ist Polarlicht so gar nicht dezent – der Glitzer funkelt und hört damit auch nicht auf! Ihr seht übrigens eine Schicht auf den Fotos, d.h. der Glitzer ist auch wirklich recht dicht… dezent ist es nicht, auf keinen Fall. :D Die Basis ist übrigens absolut farblos – der Glitzer ist es, der aus der Ferne den Lack so gräulich/silber wirken lässt.

Kosmetik Kosmo - PolarlichtUnd somit vielleicht auch schon für die ein oder andere zuviel, aber ich fands toll und habe die Maniküre auch drei Tage lang sehr stolz getragen – zum einen, weil sie so überraschend gut hielt (was war denn da los? habe nichts anders gemacht als sonst…) und zum anderen, weil der holoige Glitzer auf dem dezenten Farblack einfach total toll aussah. Ich bin immer noch ziemlich glücklich damit und würde es wieder machen, wenn ich nicht so viel anderes zum ausprobieren hätte. :D

Kosmetik Kosmo - PolarlichtMit der Qualität des Lackes bin ich übrigens sehr zufrieden, es braucht abder definitiv einen Überlack, da die Partikel doch eher grob sind und man sie auf dem Nagel spürt. Wer das nicht mag, wird also eher nicht glücklich ;)

Kosmetik Kosmo - PolarlichtWie gefällt euch Polarlicht?

-Rea