Sand Francisco… bestempelt

Hallo! :) Wie auch bei Sara (und wie so oft bei hellen Farben…?!), hatte ich den spontanen Drang, Sand Francisco noch etwas aufzuhübschen. Da kamen mir meine Stamping-Schablonen natürlich gerade recht =D Und das ist dabei herausgekommen:

Wie man unschwer erkennen kann, habe ich am Zeigefinger allerdings etwas gepatzt *hust*, als ich den Überlack aufgetragen habe, hatte das Stamping wohl schon keine Lust mehr auf mich :D

Unabhängig davon gefällts mir aber ganz gut – ich brauche dringend noch mehr Stamping Lacke! Der oben verwendete Stamping-Lack ist übrigens der schwarze von essence, hätte ja nicht gedacht, dass die doch so brauchbar sind…

Edit: Da nach einem Bild der benutzten Sachen gefragt wurde, hier ist es :)!:

Die alte Karte der Sparkasse, die ihr da durchblitzen seht, hab ich für’s Abziehen der überschüssigen Farbe auf der Stamping-Schablone verwendet :) Hätte ja nicht gedacht, dass es wirklich so gut klappt :D Mit dem Lackentferner (den ich wirklich mit Inbrunst hasse wie die Pest) habe ich dei Schablone und den Stempel gereinigt.

Stamping-Fans unter euch? :D

-Rea