OPI – You Only Live Twice [Skyfall Collection]

OPI - You Only Live Twice [Skyfall Collection]Ah, die Skyfall Collection von OPI… man, ich fand sie ja am Anfang echt langweilig, aber am Ende hatte ich doch fast alle. :D Wie konnte das nur passieren? Einen Beitrag dazu hat Frau Shopping geleistet, ich habe nämlich beim Advember einige Lacke gewonnen, und der hier gehört dazu! :D You Only Live Twice ist sehr schick – ich weiß echt nicht, wieso es so lange gedauert hat, bis ich ihn mal lackiert habe…

OPI - You Only Live Twice [Skyfall Collection] …lag eventuell daran, dass ich Gerüchte gehört habe, er würde stainen. Hat er aber nicht getan. Läuft also. :D Auf den Nägeln seht ihr zwei Schichten, auch wenn am Ringfinger wohl eine dritte noch gut getan hätte. YOLT ist eine rote Basis mit VIEL, VIEL pinkem Glitzer, der auch ein wenig changiert. Herauskommt das Bedürfnis, euch ganz viele Fotos zu zeigen… und ich hatte schon lange nicht mehr das Bedürfnis, einfach so so viele Fotos in einen Post zu hauen. :D

OPI - You Only Live Twice [Skyfall Collection]Das Glitzern ist wunderschön anzusehen, die Farbe gehört sowieso zu meinen bevorzugten Farbrichtungen und überhaupt. Hübsch! <3 Was die Farbe mit James Bond zu tun hat, kann ich allerdings nicht beurteilen… Ich erfreue mich jedenfalls einfach nur am Farbspiel – je nach Lichteinfall sieht der Lack schon mal Rot aus, und dann mal wieder Pink.

OPI - You Only Live Twice [Skyfall Collection]Habt ihr euch welche aus der Bond Kollektion gekauft? :)

OPI - You Only Live Twice [Skyfall Collection]-Rea

Werbeanzeigen

OPI – The World Is Not Enough [Skyfall Collection]

…und manchmal, ja manchmal, da trifft einen die Erkenntnis, dass auch ein OPI-Lack – von allen geliebt und verehrt – an den eigenen Händen to-tal scheiße aussehen kann. So geschehen mit The World Is Not Enough aus der Skyfall Collection. Leider.

OPI The World Is Not EnoughDenn in der Flasche finde ich ihn nicht nur extrem hübsch, sondern auch faszinierend. Die bräunlich-gelblich-changierende Basis ist nämlich vollgepackt mit pinken und blauen Schimmerpartikeln und hält auch ansonsten einige Überraschungen bereit, beispielsweise silbernen Schimmer.

OPI The World Is Not EnoughDummerweise verrät der Lack einem in der Flasche auch noch nicht, dass er zu den eher transparenten auf diesem Planeten gehört – ihr seht auf den Bildern drei Schichten, die aber in der Realität schon noch etwas deckender wirkten als auf den Fotos. Trotzdem: ohne Basisfarbe werde ich ihn wohl nicht mehr lackieren.

OPI The World Is Not EnoughDas kaschiert dann vielleicht auch, dass sich die Grundfarbe unglaublich mit meiner Handfarbe beißt und ansonsten auch eher matschig wirkt. Der Schimmer ist zwar großartig, aber herausholen konnte er’s nicht.

Was sagt ihr zum Bond-Lack? Steht er euch?

-Rea

OPI – Goldeneye [Skyfall Collection]

Manche Nagellacke sind nicht einfach zu beschreiben; Goldeneye gehört mit Sicherheit dazu. Nicht nur, dass er aus vielen, vielen, vielen Glitzerpartikeln besteht, nein – sie sind auch verschiedenfarbig (aber alle goldig). Es sind dunklere und hellere enthalten und manche schimmern auch grünlich. Was kann man an Nagellacken lieber mögen als diese Farbvarianz? :)

OPI Goldeneye Und so war ich schon lange ziemlich neugierig auf diesen OPI-Lack – nunja, ich wusste aber, dass er drei Schichten braucht und wer entfernt schon gerne drei Schichten Glitzer/Schimmer-Partikel… daher habe ich auf die Gelegenheit gewartet, mal den peel off base coat zu lackieren und Zeit für die Prozedur zu haben. Und sie kam – und es ging erstaunlich gut: die Partikel waren einfach zu verteilen und nach den bereits erwähnten drei Schichten waren sie auch recht blickdicht. Eine vierte braucht es für die Anforderungen der Realität nicht (für die von Fotos vielleicht schon).

OPI GoldeneyeWie ihr seht, kommt der Lack auf besagten Fotos aber ganz unterschiedlich heraus – und keins der Foto konnte die Brillanz des Lackes in der Realität einfangen. Er sah je nach Lichtverhältnissen total unterschiedlich aus und so kann ich nur empfehlen, noch andere Swatches anzugucken, sofern man Interesse an dem Lack hat (oder einfach nur schöne goldige Lacke angucken will). Ein paar Beispiele seien hier genannt: NailXChange, MACKarrie, realpishiscolors, Culte du Beau – manche Leute sind sogar mutig und nutzen ihn als Topper.

OPI GoldeneyeWie findet ihr Goldeneye? Ich schätze an dem Lack diese wahnsinnige Farbbrillanz! Die ist echt der Hammer. Fast wie echtes Gold ;)

-Rea

OPI – Skyfall [Skyfall Collection]

Wer mir auf Twitter folgt, weiß schon, was jetzt kommt: die erste Vorstellung eines Lackes aus dem OPI Get Bond-ed Set, das ich für günstig Geld bei ASOS gekauft habe :) Enthalten sind in dem Set drei Nagellacke aus der Skyfall Collection – nämlich The Spy Who Loved Me, Goldeneye und Skyfall.

OPI Skyfall 1Skyfall ist überraschenderweise mein erstes Opfer für’s Lackieren geworden :) Ich fand ihn von den dreien am langweiligsten, aber habe auch erwartet, dass er ein verlässlicher Lack ist – hmhhh, ich fand ihn jetzt nicht perfekt. Drei Schichten habe ich an einigen Nägeln gebraucht, weil er halt doch etwas streifig geworden ist – man sollte auch wissen, dass OPIs gerne eine leichtere Hand erfordern, was ich desöfteren immer vergesse. Nun denn, das Resultat belohnt aber schon, denn Skyfall ist ein sehr hübscher Rotbraun-Ton („maroon“ würde der geneigte Amerikaner wohl sagen).

OPI Skyfall 2Ich freu mich schon darauf, die anderen beiden auszuprobieren. Ich habe bisher aber keinen Bond-Film bewusst gesehen und kann daher überhaupt nicht beurteilen, ob die Farben die Filme gut treffen bzw. ob sie überhaupt irgendwas so wirklich damit zu tun haben. :D

OPI Skyfall 3Wie sieht’s bei euch aus – Bond-Fans unter euch? Gefällt euch Skyfall (sowohl Lack, wie auch Film)? :D

-Rea

OPI – On Her Majesty’s Secret Service [Skyfall Collection]

OPI OHMSS FlascheKennt ihr sie – Nagellacke, die man todschick findet, aber selbst nicht unbedingt kaufen würde? Dieses hübsche Exemplar mit dem verflucht langen Namen On Her Majesty’s Secret Service von OPI aus der Skyfall Collection gehört für mich dazu. :D Ich habe ihn auf einigen Blogs bewundert, aber ich hatte schlichtweg Angst vor dem Entfernen. Schimmer überall!!! So begehrenswert fand ich ihn dann doch nicht ;)

Glück hatte ich bei Frau Shopping aber trotzdem, habe ihn bei Advember gewonnen. Mit der essence peel off base bewaffnet, habe ich mich dann an ihn heran gewagt. Jetzt ist übrigens die perfekte Gelegenheit, die Flasche zu bewundern. Der Lack ist vollgepackt mit Schimmer in verschiedenen Farben – ich sehe pink, gelb, blau… es würde mich nicht wundern, wenn ich etwas übersehen habe. :D Welche Farbe die Basis hat, kann ich nicht genau sagen – ich glaube aber, sie ist blau.

OPI On Her Majesty's Secret Service 2Und ich finde diese krisselige Optik durch den Schimmer einfach nur wunderschön *.* Drei Schichten habe ich für die Fotos lackiert, dann hat der Lack meine Nägel komplett abgedeckt. Zwei Schichten reichen, wenn man ein Auge zudrückt und keine Fotos machen will, oder eine Basisfarbe lackiert ;)

On Her Majesty's Secret Service 3Wie auch immer: Hach, diese Optik! Der Schimmer ist – so abgedroschen es klingt :D – durchaus geheimnisvoll. Der Lack wirkt aus jedem Winkel ein bisschen anders und die Fotos werden ihm eigentlich nicht gerecht.

OPI On Her Majesty's Secret Service 5

Tipwear nach zwei Tagen, aber eigentlich ist das ganz okay ;) Man beachte den Schimmer, und wie er meine Kamera wahnsinnig macht (dicke, fette Reflektionen überall!).

Der Lack ist somit auf jeden Fall ein Prachtstück meiner Sammlung *-* Ich bin tierisch gespannt auf die anderen Lacke aus der Skyfall Collection, die hier noch herum stehen, und außerdem liebäugle ich plötzlich mit Live And Let Die und Die Another Day

On Her Majesty's Secret Service 4Habt ihr euch Lacke aus der Skyfall Collection gegönnt? Und da dies außerdem der letzte Post im Jahr 2012 ist, wünsche ich euch allen einen guten Rutsch und ein tolles, neues Jahr!

-Rea