Artdeco – 52 (Magnetic Nail Lacquer)

Artdeco - 52 (Magnetic Nail Lacquer)Der Magnet-Hype ist ja schon eine Weile vorbei. Und wenn man noch mal ein, zwei Jahre ins Land gehen lässt, und dann noch ein paar Monate und ein paar LEs, DANN kam man an den Punkt, an dem auch Artdeco das mit den Magnetlacken aufgegriffen hatte. :D Gerechterweise muss ich aber anmerken: sie haben wesentlich innovativer gemacht. Schaut euch das nämlich mal genauer an, und zwar an Nummer 52:

Artdeco - 52 (Magnetic Nail Lacquer)Der Lack ist gräulich. Und hat hellgrünen Schimmer. Und changiert bräunlich! Jep! Alles gleichzeitig! Trotzdem findet sich der für Magnetlacke sehr charakteristische silberne Schimmer, der sich dann auch magnetisiert. Ich habe einen Magneten von China Glaze genommen – leider sind die nicht die stärksten auf dem Markt, zudem sind meine Nägel sehr kurvig, was dazu führt, dass man davon einfach recht wenig sieht. Tjoa… Immerhin hatte ich in der Mitte des Nagels eigentlich immer ein gutes Ergebnis.

Artdeco - 52 (Magnetic Nail Lacquer)Magnetisiert habe ich allerdings erst die zweite Schicht – wenn man schon nach der ersten Schicht magnetisiert, sieht man ziemlich sicher auf den Nagel durch, das ist nicht hübsch :P Die Deckkraft der Artdeco Magnetlacke ist nämlich nicht sehr hoch. Am Ringfinger hat’s nicht sofort geklappt, deswegen hab ich dort eine dritte Schicht lackiert und einfach noch mal magnetisiert. :D

Artdeco - 52 (Magnetic Nail Lacquer)Wie gefallen euch der Schimmer und die Muster? :) Leider waren die Lacke mit 8€ für 6ml nicht sehr günstig. Sie waren aber innovativer als von manch andren Firmen und deswegen hab ich den Preis auch recht gern gezahlt. :)

-Rea

Manhattan – 09M Roppongi

In der Realität nie gesehen, aber glücklicherweise gibt’s ja Kleiderkreisel: da habe ich nämlich einen Lack aus der Modepilot Kollektion von Manhattan gefunden und direkt erkreiselt. ;D Also, allein zugelegt hätte ich ihn mir vermutlich nicht – aber er kam in einem Nagellack-Set und ich bin doch erstaunlich begeistert von ihm. 09M Roppongi heißt er.

Manhattan - 09M Roppongi …Und er ist ganz offensichtlich bräunlich-neutral mit gaaaanz viel silbernem und goldenem Schimmer. Woahr! Hätte ich mir echt NIE gekauft – aber dann kam das Lackieren und ich dacht mir nur noch…. hey, das sieht ja gut aus. Jep, ich bin tatsächlich überrascht: ich finde, die Farbe steht mir (in der Realität übrigens besser als auf dem Foto) und passt zu meiner Haut!

Manhattan - 09M RoppongiUmso schöner ist, dass der Lack in einer Schicht schon fasst deckt – ich habe aus Gewohnheit und für schönere Gleichmäßigkeit zwei lackiert. Der Schimmer funkelt vor sich hin und als Basis für Nail Art wird mir Roppongi bestimmt noch mal unterkommen.

Manhattan - 09M RoppongiWer hat Lacke aus der Modepilot Kollektion abbekommen? Und wenn ja, welche? :)

-Rea

El Corazon – 423/563 Magic rosebud

Ich kann mich nicht entscheiden, ob ich die Farbe richtig cool oder richtig abartig finde. :D Krasses Pink mit Goldschimmer (aber noch viel mehr, wie ich feststellen durfte) von El Corazon seht ihr heute. Magic Rosebud lässt sich ein bisschen „Magic“ tatsächlich nicht nehmen, denn ich konnte sogar einen bläulichen Schimmer wahrnehmen, als ich die Hand drehte. :D Leider ist der auf den Fotos nur sehr unscheinbar zu erkennen. Dafür kommt der Glitzer umso besser heraus.

El Corazon - 423/563 Magic rosebudUnd was das für ein Glitzer/Schimmer ist. Goldig – präsent – höllisch nervig beim Entfernen. Aber er hat die Textur doch sehr angenehm gemacht; sie ließ sich einfach verteilen und zwei Schichten haben für die gezeigte Deckkraft auch gereicht. Woahr, sag ich da nur! Allerdings bin ich trotzdem kein Pinkfan. Alles in allem ist mir der Lack – so cool die Effekte sind – einfach auch etwas zu „bäm“. Ich trage ja quasi alles – Neon, dunkel, bunt, manchmal sogar Pastell. Aber der hier? Mit dem Anblick konnte ich mich einfach nicht soooo sehr anfreunden.

El Corazon - 423/563 Magic rosebudEgal. Der Glitzer ist hammermäßig. Guckt ihn euch genauer an. Er ist quasi ein echter *Hingucker*, hahaha…

El Corazon - 423/563 Magic rosebudWas haltet ihr denn von Magic Rosebud?

-Rea

ORLY – Mirror Ball [Holiday Sparkle 2014]

ORLY - Mirror Ball [Holiday Sparkle 2014] Geht es noch besser als Holo? Ja, es geht… wenn man noch mehr Holo hinzufügt :D Genau das hat ORLY getan – Mirror Ball ist Holo mit anderen, gröberen Holo-Partiken.

ORLY - Mirror Ball [Holiday Sparkle 2014] ORLY - Mirror Ball [Holiday Sparkle 2014] Ich bin absolut veriebt, vor allem, weil MB zudem in zwei bis drei Schichten problemlos deckt. Ein hammergeiler Lack!

ORLY - Mirror Ball [Holiday Sparkle 2014] Das ist auch der Grund, weswegen ich mich nicht auf ein paar wenige Fotos beschränken konnte… er ist einfach sooo schön. Das Gefunkel ist der Knüller!

ORLY - Mirror Ball [Holiday Sparkle 2014] ORLY - Mirror Ball [Holiday Sparkle 2014] ORLY - Mirror Ball [Holiday Sparkle 2014]Wie gefällt euch Mirror Ball?

-Rea

China Glaze – Full Spectrum [Prismatic Chroma Glitters Kollektion]

China Glaze - Full Spectrum [Prismatic Chroma Glitters Kollektion]Boahr, es gibt echt Lacke, da bin ich für eine Farbbeschreibung nicht zu blöde, sondern schlichtweg zu faul. Ich meine – schaut euch diesen Lack an. China Glaze Full Spectrum. Was soll ich da schreiben? Es ist fast einfacher zu schreiben, welche Farben man da nicht sieht (weiß und schwarz). Ansonsten ist quasi alles zu finden.

Inklusive kratzigem Hexglitter, der dann aber wieder in allen Farben strahlt, sodass man ihn doch wieder gern haben muss. Und hey, man sollte auch nicht erwarten, eine glatte, glänzende Oberfläche zu bekommen – denn das ist völlig utopisch. Full Spectrum – wie auch seine Kollegen – besteht aus purer Glitterpampe. Die Basis selbst ist nämlich völlig klar.

China Glaze - Full Spectrum [Prismatic Chroma Glitters Kollektion]Ein Fest für jeden, der es außergewöhnlich und glitzernd mag – und vermutlich ist die Prismatic Chroma Glitters Kollektion so ziemlich der größte Feind des spießigen Büroalltags. :D :D Damit kann ich allerdings leben. Ich gebe zu – ich mag die Lacke vor allem, weil sie in der Flasche schon so faszinierend aussehen. Den Farbschleier, den die Lacke beim Bewegen zeigen, konnte ich zudem auf Fotos sowieso nicht einfangen… ich fand die Lacke bei Erscheinen absolut häßlich und die Fotos im Internet werden ihnen auch nicht gerecht.

China Glaze - Full Spectrum [Prismatic Chroma Glitters Kollektion]Die wahre Schönheit dieser Kollektion erkennt man echt erst, wenn sie in der Realität vor einem steht – und dann stellt man sich die Dinger auch gerne ins Regal. Faszinierend genug sind sie… :) Achja. Peel Off Base beim Lackieren nicht vergessen! Sonst verflucht ihr euch. Zwei Schichten reichen für die oben gezeigte Deckkraft (ja, die Lacke bestehen wirklich quasi zu 100% auf Glitter…).
Vielleicht was für Silvester?

China Glaze - Full Spectrum [Prismatic Chroma Glitters Kollektion]Was haltet ihr von den Prismatic Chroma Glitters? Fans unter euch? :)

-Rea

KIKO – 511 Metallic Mercury Purple

Basisfarbe und silberner Glimmer – eine mittlerweile gar nicht so seltene Nagellack-Kreation, und ich glaube, vor 10 Jahren war das schon mal ziemlich hip. KIKO hat sich auch inspirieren lassen und draus geworden ist Nr. 511 Metallic Mercury Purple. Hm… okay, den Namen kann ich nicht ganz nachvollziehen (Mercury? Wieso?), aber was solls ;) Hübsch ist er ja!

KIKO - 511 Metallic Mercury Purple Ein schönes Altrosa, vollgestopft mit allem, was die Glimmerhersteller an silbernem Glimmer so zu bieten hatten. Sehr fein und daher nicht zu glitzerig – aber streifenanfällig ist es natürlich schon. Auf den Metallic-Look muss man einfach stehen. Völlig egal, ob man sich mit KIKO oder China Glaze schmückt: Glimmer bleibt glimmer, und Metallic sowieso ;)

KIKO - 511 Metallic Mercury PurpleAm Auftrag habe ich nichts zu bemängeln – man kommt auch in dünnen Schichten schnell zum Ziel, ich habe zwei verwendet. Es gibt auch noch einige ähnliche Lacke, zu denen ich vielleicht noch einen Vergleich poste…

KIKO - 511 Metallic Mercury PurpleWie gefällt euch der Metallic- und Glimmerlook?

-Rea

Silber-Stamping mit OPI

Dass This Gown Needs A Crown einer meiner Lieblingslacke ist, wisst ihr ja dank diesem Beitrag schon – und heute zeige ich euch, was ich draus gemacht habe. Pur ist er zwar schon schick genug, aber ein Stamping darauf schien mir sehr passend! Mithilfe einer QA-Schablone (weiß nicht mehr, welche Nummer sie hat :D) und einem dunklen Stamping-Lack sowie meinem geliebten, quadratischen MoYou Stamper  ist dann folgendes zustande gekommen:

Silber Stamping Silber StampingMir hat das Ergebnis gut gefallen, auch wenn ich am Ringfinger etwas gepatzt habe – aber hey, es kann ja nicht immer alles klappen – und ich werde auch besser mit der Stamperei. Ich war leider eine Zeit ganz schön aus der Übung, aber mittlerweile habe ich auch wieder richtig Lust drauf ;)

Wie hättet ihr’s getragen? :)

-Rea

OPI – This Gown Needs A Crown [Miss Universe 2013 Collection]

Einzigartige Nagellacke zu produzieren, ist ziemlich schwer. Manchmal schaffen es Marken aber doch – OPI zum Beispiel mit This Gown Needs A Crown aus der Miss Universe Collection von 2013. Von Miss-Wahlen halte ich tatsächlich gar nichts, aber dieser Lack ist der Knüller!

OPI - This Gown Needs A Crown [Miss Universe 2013 Collection] SILBER. Und was für eins. Ich bin hin und weg. Das besondere ist nämlich, dass er kein x-beliebiger silbriger Foil-Lack ist, sondern MATTER GLITZER. Ja, ihr lest richtig.

OPI - This Gown Needs A Crown [Miss Universe 2013 Collection]Was ihr hier auf den Fotos bewundert ist matter, silberner Glitzer. Ich bin… wow. Das Gefunkel ist hammermäßig und ich bereue es heute wie selten zuvor, keine dolle Videokamera zu haben, mit dem ich dann das Gefunkel mal in action filmen könnte. Ich bin hin und weg!

OPI - This Gown Needs A Crown [Miss Universe 2013 Collection]Unter’m Strich bin ich extrem begeistert, denn der Lack deckt außerdem in zwei Schichten perfekt. Beim Darüberstreichen fühlt sich das Finish sehr samtig an. <3

OPI - This Gown Needs A Crown [Miss Universe 2013 Collection]Wie gefällt euch This Gown Needs A Crown? :o Matter, silberner Glitzer?!

-Rea

OPI – Vampsterdam [Holland Collection]

OPI - Vampsterdam [Holland Collection]Dieser Lack wohnt schon einige Zeit bei mir, und meine ersten Erfahrungen waren nicht so prickelnd. :D Ich hatte beim Lackieren das Gefühl, dass er eigentlich eher drei als zwei Schichten braucht. Beim erneuten Lackieren vor ein paar Wochen befand ich dann aber, dass zwei Schichten reichen – allerdings hatte ich auch das Problem, dass er manchmal noch etwas ungleichmäßig war.

OPI - Vampsterdam [Holland Collection]Die Farbe aber entschädigt doch für die Mühe. So ein schönes… ja, was eigentlich? Es ist dunkel, irgendwie lila aber irgendwie auch ein bisschen bräunlich (ein bisschen!). Und außerdem enthält er silbernen Schimmer. :) Wie immer ist es bei mir aber so eine Sache mit dem OPI-Pinsel – wir kommen nicht so gut klar zusammen… Mittlerweile geht’s aber schon besser als früher. :D

OPI - Vampsterdam [Holland Collection]Erinnert ihr euch noch an die Holland-Lacke? Wer war schon in Amsterdam und passt Vampsterdam zur Stadt? :D

-Rea

Barry M Textured – TNP5 Princess

Barry M Textured - TNP5 PrincessBarry M kann Nagellacke, definitiv – allerdings überschlagen sie sich im Standardsortiment nicht unbedingt mit superaußergewöhnlichen Farben. Dafür gibt’s immerhin regelmäßig Kollektionen, und Princess stammt aus einer, die sich mit Adel beschäftigte und mit Sand-Effekten auftrumpfen wollte. :D

Barry M Textured - TNP5 Princess Mir war die Kollektion im Ganzen nicht deckend genug und die Farben waren nicht so meins – an Princess konnte ich aber doch nicht vorbei… heller, pinker Basislack, und dadrin goldene Glitzerpartikel sowie – und jetzt kommt’s – pinke und silberne Glitzerpartikel kommen noch dazu! Ich sag’s euch, auf den Nägeln gibt das ein beispielloses Glitzerfest. <3

Barry M Textured - TNP5 PrincessDer Textur-Effekt ist aber ziemlich ausgeprägt. Das sieht natürlich cool aus, aber die Nägel sind dann schon echt rau – naja, man muss ja nicht jeden Tag die empfindlichsten Klamotten rausholen… wissen (und mögen!) sollte man das aber. Ich konnte weder weggucken, noch wegfühlen, als ich den Lack getragen habe. ;D Und wo ich die Fotos so sehe, sollte ich mir echt wieder angewöhnen, von Lacken auf meinen Nägeln kurze Videos zu machen – der Glitzer ist der Knüller!Barry M Textured - TNP5 PrincessBarry M Textured - TNP5 PrincessWie gefällt euch Princess? Einer Prinzessin würdig?

-Rea