Mandala-Stamping-Fail.

Joa, mehr kann ich dazu fast nicht sagen. Ich dachte mir: Mensch, der Wuthering Heights ist so schön, aber ein Stamping, das wär jetzt NOCH schöner. Falsch gedacht! Es gibt Tage, an denen klappt nichts, und ich hätte es besser wissen müssen.

Und dann fing schon alles damit an, dass ich daran scheiterte, mit meinem geliebten rechteckigen MoYou-Stamper die Motive richtig aufzunehmen. :’D Ich hatte mich für die MoYou Schablone Mandala 08 entschieden, und beim Stampen musste ich dann überhaupt erst mal überlegen, wie ich die am besten auf den Nagel bekomme… schon die erste Herausforderung und wie man sieht, erkennt man nicht viel vom Mandala-Dasein. xD

Mandala-Stamping-Fail.Weiterhin sind die Linien – vor allem die feinen – nicht so sonderlich gut übertragen worden; das mag aber auch dran liegen, dass ich meinen silbernen Mundo de Unas Stampinglack erst mal wieder ins Leben schütteln musste. Ja…

Mandala-Stamping-Fail.Weil ich dann auch noch der größte Idiot auf diesem Planeten bin, hab ich mir auch noch den Daumennagel in mein Oberteil gedrückt – selbstverständlich kurz nach dem Überlack. Ihr seht – es ging eigentlich alles schief. :D

Mandala-Stamping-Fail.Wenigstens die Fotos sind was geworden, wenn schon der Rest für den A**** war. :D Für mehr Realität auf Blogs! In diesem Fall also ein Fail-Stamping. :D

-Rea

Advertisements

L.O.V. – 130 Champagne Glow [Sandimentals]

Manchmal leistet sich mein Hirn so idiotische Fehler, dass ich’s gar nicht fassen kann – so auch mit diesem Lack. Ich habe ihn im Regal gesehen, in der Hand hin und her gedreht, für überaus hübsch befunden, kurz über Sandfinish sinniert (kann ich auf Arbeit nicht tragen, aber Mensch, die Farbe, trägt man sowas heutzutage eigentlich noch?, wie lang hab ich schon keinen Sandlack mehr gekauft, etc. …), und dann hatte ich ihn mir nach einem kurzen Blick auf’s Preisschild ins Körbchen gelegt. 5,99€, normal für die Marke, ich finde das für das äußerst hübsche und durchaus als Alleinstellungsmerkmal fungierende Fläschchen plus der hoffentlich vorhandenen Qualität okay. Nicht jeden Tag – aber 130 Champagne Glow wollte ich …

L.O.V. - 130 Champagne Glow [Sandimentals]Nicht zuletzt wegen des hübschen, rosegoldenen Einschlags, der sich in manchen Winkeln zeigt. Und so ging ich in der festen Überzeugung, einen Catrice-Lack gekauft zu haben.
Jaha, ihr lest richtig – Catrice. Dann hab ich erst mal lackiert – bietet sich ja an, am Wochenende – und ein Foto auf Instagram hochgeladen. Warum auch nicht! Natürlich mit Hashtags und Co. versehen.

L.O.V. - 130 Champagne Glow [Sandimentals]Heute, also geschlagene drei Tage später, gucke ich dann auf’s Fläschchen und erkenne eine Prägung im Glas, die ganz eindeutig „L.O.V.“ darstellen sollte. Leute, Leute, Leute, kann man so blöde sein?!?! Ich habe dann noch mal auf Instagram gecheckt – ja, da steht Catrice; ja, es ist immer noch ein L.O.V. Lack … und frage mich wirklich, wie mein Hirn das drei Tage nicht bemerken konnte. Nicht mal gepiepst hat’s. Es geht bergab mit mir …

L.O.V. - 130 Champagne Glow [Sandimentals]Aber gut, besser spät als nie, und bevor ich den Blogbeitrag fertig machte, ist es mir immerhin aufgefallen (ja, der Ordner auf dem PC heißt trotzdem „catrice 130“ etc.pp., aber das lässt sich wenigstens leicht ändern). Wirklich, was ein grandioser Aussetzer! Außerdem habe ich keine Ahnung, was das für eine LE ist – ich hab mir nur die Nagellacke genauer angeguckt…

L.O.V. - 130 Champagne Glow [Sandimentals]Übrigens – über den Lack kann ich mich keinesfalls beschweren, der hat keine Aussetzer – ich überlege sogar, ob nur eine Schicht (statt zwei, wie auf den Fotos) nicht besser gewesen wäre. In zwei Schichten wirkt die sandige Textur recht massiv, ich fand sie in einer Schicht filigraner. Sie hat auch zu 95% gedeckt, aber der Perfektionist in mir hat ein paar sandfreie Stellen entdeckt, die bepinselt werden wollten (nicht mal sollten – das wäre niemandem aufgefallen). Dass Sandlacke schnell trocknen wissen wir alle, dieser ist keine Ausnahme. Entfernen: ging sogar auch ganz gut, bisschen einwirken lassen und fertig.

L.O.V. - 130 Champagne Glow [Sandimentals]Hach, was ein schöner Lack. Halt von L.O.V., nicht von Catrice … Tragt ihr Sandfinish noch – und wenn ja, in rosegoldsilbern?

-Rea

W7 – 99 Moondust

W7 - 99 MoondustDer Entwurf dieses Posts hat zwei Jahre geschlummert, aber hey… Glitzer geht immer \o/ Und ich schätze, wenn man W7ens 99 Moondust bei Galaxy Nails verwendet, hat man auch definitiv gute Karten :P Die Basis des Lackes ist übrigens klar – aber darin schwimmen eeeewig viele Glitzer/Schimmer-Partikel in einem dunklen, recht gräulichen Silber und ein paar pinke und hellblaue auch.

W7 - 99 MoondustFarblich ist er damit vielleicht nicht unbedingt etwas für jeden Tag – ich trage sowas zumindest nicht täglich :D – aber für eine kleine Glitzerparty zwischendurch ist er der Knüller… man sollte aber drei Schichten einplanen, denn so vollgepackt der Lack auch ist – ein bisschen aufbauen muss man den Glitzer schon ;) Auf der andern Seite macht ihn das tauglich für die erwähnten Galaxy-Nails…

Das Entfernen macht übrigens wenig bis gar keinen Spaß – außer, ihr steht auf Flitter, Flitter überall.

W7 - 99 MoondustWie gefällt euch diese Variation von Mondstaub?

-Rea

LOOK by BIPA – 201

LOOK by BIPA - 201 Ich habe vor ewigen Zeiten ein Weihnachtsgeschenk von einer lieben Freundin bekommen – nämlich diesen äußerst hübschen Lack von BIPA. Er trägt keinen Namen, glaube ich…

LOOK by BIPA - 201In diesem graubraunen Ton schwimmt übrigens silberner Glitzer, der sich auf den Nägeln aber dezent zurückhält. Der Lack ließ sich in zwei Schichten schön deckend auftragen – es gibt nichts zu beanstanden :)

LOOK by BIPA - 201Auf den Nägeln trage ich keinen Überlack. Vielen Dank noch mal an dich, liebe S. :)

Rea

Princess Tears inkl. Origami-Stamping

Hach, wie schön, mal wieder richtig zu bloggen – und zwar nicht mit Material aus dem Archiv oder mit grottigen Handy-Fotos, sondern mit meinem Fototisch und drei Lampen und meiner Canon EOS. :D Gut, das Stativ hab ich leider noch nicht, aber auch das wird noch. Ich kann zwar nicht für Farbtreue garantieren, da ich selber noch ein wenig mit der aktuellen Lichtsituation herumprobieren muss, aber immerhin – es wird. Ich freu mich sehr, mal wieder ordentliche Fotos zeigen zu können… wer sich noch erinnert: ich hatte mir den Fototisch unter anderem deswegen gekauft, weil ich mit den Bildern so unzufrieden war und mir das den Spaß am bloggen tierisch verleidet hat. So auch in den letzten 9 Monaten, die ich ohne Kamera und Lichter auskommen musste. :D Vielen Dank an dieser Stelle an meinen Fototisch-Kurier. ;)

RCIMG_1539Dieses Stamping fand ich so schön, dass es das erste wurde, welches ich wieder mit Kamera und allem drum und dran fotografiert habe. :D Auf a England Princess Tears habe ich mit einer relativ neuen MoYou-Schablone gestempelt, nämlich Origami 10. Kennzeichnend für die Schablone sind die feinen Linien und geometrischen Motive. Gefällt mir saugut!

RCIMG_1540Ich habe mich dabei noch entschieden, mit Silber von Mundo de Unas zu stempeln, weil das leichte Changieren von Princess Tears dann so richtig zur Geltung kommt. Je nach Winkel konnte man das Stamping besser oder schlechter erkennen. Hach, ich liebe sowas. :D

RCIMG_1546Und überhaupt war ich richtig zufrieden mit dem Design – ich habe darüber natürlich noch den HK Girl Topcoat gepinselt und so trocknete auch alles flott durch. :) Schade halt, dass mir auf meine Anfrage bei Mundo de Unas, ob die Lacke tierische Inhaltsstoffe enthalten, nie eine Antwort bekommen habe, und daher gehe ich davon aus, dass sie wohl eher nicht vegan sind. :D Mir wäre es lieber, auf der andern Seite würde ich auf die Lacke ungern verzichten – ich besitze noch andere Stempellacke, aber sie sind alle nicht so verlässlich wie die von Mundo de Unas.

Wie gefällt euch das Design?

-Rea

Manhattan – 30N

Manhattan - 30NAlso gefühlt habe ich nur noch Manhattan-Bilder auf dem PC – entschuldigt, wenn ihr etwas übersättigt seid. :| Gerade bei 30N (oh, welch wohlklingender Name!…) wäre das aber sehr schade, weil er – wie ich finde – meinen Händen ziemlich schmeichelt. ;D Er war mal Teil einer Nude-Kollektion, die natürlich schon längst vergriffen ist, mal ganz zu schweigen von der Umstellung der Lackflaschen neulich … aber ich finde ihn zu schön, um ihn unter den Tisch zu kehren. :D

Manhattan - 30N Weiterhin ist er ein angenehmer Lack: zwei Schichten plus Überlack und schon sitzt die Maniküre. Darauf gestampt habe ich natürlich auch … ich weiß nur noch nicht, ob ich das schön genug finde, um es zu zeigen. Wir werden sehen. :D

Manhattan - 30N

Je nach Licht kann der Lack übrigens recht anders wirken …

Und wie steht’s um euch? Habt ihr die Kollektion damals beachtet?

-Rea

Manhattan – 012 Strawberry Cupcake [Birthday Colours]

Manhattan - 012 Strawberry Cupcake [Birthday Colours]Oioioi, schon über ein Jahr ist die Birthday Colours LE von Manhattan her. Eine ganze LE voller Nagellacke! Ich hatte mir natürlich auch ein paar gekauft, unter anderem Strawberry Cupcake. Ein bisschen frage ich mich aber schon, was mich denn da geritten hat – ich stehe so gar nicht auf Hexglitter in Nagellacken und auch in diesem Fall hätte ich lieber nur den feinen, roten Glitter im Lack gehabt.

Manhattan - 012 Strawberry Cupcake [Birthday Colours]Unabhängig davon wartet Strawberry Cupcake mit korallfarbener Basisfarbe und silbernem Hexglitter wie auch roten, kleinen Glitterpartikeln auf. Die Textur fand ich okay – auf den Fotos seht ihr zwei (oder drei?) Schichten. Man braucht eine ordentliche Schicht Überlack, um den Glitter etwas zu ebnen.

Manhattan - 012 Strawberry Cupcake [Birthday Colours]Mein Favorit ist er nicht geworden – er schmeichelt meinen Händen nicht sonderlich und vor allem der Hexglitter! Uwah… Ein ganz typischer Fall von: wenn der nicht limitiert gewesen wäre, hätte ich ihn mir bestimmt nicht gekauft.

Manhattan - 012 Strawberry Cupcake [Birthday Colours]Habt ihr noch Lacke aus der LE?

-Rea

Rival de Loop Young – #27 romantic cloud

Rival de Loop Young - #27 romantic cloud Leider, leider die erste Enttäuschung für mich aus dem Sortiment von RdLY. :( Beim Kauf dachte ich tatsächlich, der Lack hätte ein Creme-Finish – doch zu Hause dann das böde Erwachen. Durch den hübschen, rosigen Lack ziehen sich gefühlte Trilliarden an häßlichem Silberschimmer. Meeeeh! Ich mag silbrigen Schimmer oft nicht, weil er zur Streifigkeit absolut beiträgt. So auch bei #27 romantic cloud – ich habe ihn nur mit Mühe halbwegs streifenfrei auf die Nägel bringen können.

Rival de Loop Young - #27 romantic cloudUnd dann steht mir immer noch der silberne Schimmer im Weg. Bäh, das sieht doch nicht aus! Ansonsten kann ich mich aber nicht beschweren, er deckt in zwei Schichten und so weiter. Tja… mal gucken, ob den irgendjemand haben will, den ich kenne. Pfff. Ich bin sehr enttäuscht von der grottigen Beleuchtung bei Rossmann.

Rival de Loop Young - #27 romantic cloudDoch ein paar Silberschimmer-Fans unter euch?

-Rea

Smitten Polish – This Is My Tiara! + Stamping

Smitten Polish - This Is My Tiara! + Stamping Ich mag die Smitten Polish Lacke! ^_^ Vor allem seit Glacial Springs, der ein ziemlicher Knüller ist. This Is My Tiara ist sein silberner Bruder. Sehr schick, allerdings auch ähnlich texturiert. Ohne guten Überlack kommt man nicht weit. Ich habe den Lack zudem mit Stamping gepimpt – und schlichtweg vergessen, ihn ohne zu fotografieren. Naja, ich denke ihr könnt euch silberne Holo-Lacke auch so vorstellen, wa? ;)

Smitten Polish - This Is My Tiara! + StampingIch habe erinnerte drei Schichten benutzt – oder waren es nur zwei? Ein Deckkraftproblem hat TIMT aber definitiv nicht. Gestempelt wurde mit Mundo de Unas Black und der MoYou Sailor 03. So eine tolle Schablone! Ich sollte sie häufiger verwenden, denn ich mag diese Wellenmuster sehr gerne.

Smitten Polish - This Is My Tiara! + StampingLeider ist der Lack ohne Überlack einfach auch sehr stumpf, er funkelt dann kaum. Ich weiß nicht, ob das bei den Exemplaren sogar intendiert war – ich beschäftige mich nämlich nicht sonderlich mit Smitten Polish, obwohl ich die Lacke mag – und war einfach froh, sie reduziert abzubekommen. ;D

Smitten Polish - This Is My Tiara! + Stamping(Dass das Entfernen KEINEN Spaß gemacht hat, muss ich nicht gesondert erwähnen, oder?)

Wie gefallen euch texturierte Glitzerlacke?

-Rea

KIKO – 858 Metallic Rosy Taupe [Quick Dry Nail Lacquer]

KIKO - 858 Metallic Rosy Taupe [Quick Dry Nail Lacquer]Nach langer Zeit gibt es heute mal wieder einen seltsamen Nagellack auf dem Blog zu sehen. :D Tatsächlich bin ich mir nicht sicher, was sich KIKO bei der Konzeption von 858 Metallic Rosy Taupe gedacht hat. Der Lack ist rosa mit goldenem Glitzer.

KIKO - 858 Metallic Rosy Taupe [Quick Dry Nail Lacquer] Allerdings enthält der Lack auch etwas silbernen Schimmer und seltsame Partikel, die den Lack seltsam unhomogen, richtiggehend unruhig und vor allem strukturiert wirken lassen. Es erinnert ganz entfernt an die Hammering Lacke von Dance Legend – aber nur entfernt. Wie auch immer: total seltsam, und ich weiß auch nicht, was mich beim Kauf genau geritten hat. :D

KIKO - 858 Metallic Rosy Taupe [Quick Dry Nail Lacquer]Ein ebenes Bild kann man mit diesem Lack nicht erschaffen – aber er deckt gut und in zwei Schichten ist alles blickdicht. Leider gehen Schimmer und Glitzer ziemlich unter. Stattdessen bleibt der seltsame Anblick eines Lackes, der irgendwie strukturiert wirkt. Hmhhh.

KIKO - 858 Metallic Rosy Taupe [Quick Dry Nail Lacquer]Ob ich es mag weiß ich noch nicht so genau – wie sieht’s denn bei euch aus? Ich habe für die Fotos übrigens Überlack verwendet. :o Oh. Das Entfernen macht allerdings keinen Spaß – Glitzer überall…

-Rea