KIKO – 300 Pearly Malachite Green

KIKO - 300 Pearly Malachite Green Dieser Lack hier dürfte einer meiner ersten KIKOs sein – zumindest habe ich ihn schon ziemlich lange im Gedächtnis. :D Nummer 300 Pearly Malachite Green (warum heißt der so??) ist ein sehr hübsches Blau mit ein wenig Schimmer drin. KIKO - 300 Pearly Malachite Green Selbiger ist aber ziemlich fein und generell eher rar gesät – für den Schimmer würde ich ihn also eher nicht kaufen. :P

KIKO - 300 Pearly Malachite GreenDer Lack wird im Auftrag etwas streifig, deckt aber in zwei bis drei Schichten gut. Jop, passt schon. Dass ich die Textur und den Pinsel mag, ist ja keine Überraschung. :) KIKO Lacke halt! In der Realität ist er aber noch etwas grünlicher, glaube ich. Aber nur ein ganz klein wenig…

KIKO - 300 Pearly Malachite GreenIst der Lack euch in Erinnerung geblieben oder habt ihn gar?

-Rea

Werbeanzeigen

Rival de Loop Young – #18 too cool

Rival de Loop Young - #18 too cool Ah, ich fasse mich kurz: hellblau mit goldenem Schimmer. Perfekter Pinsel. Tolle Deckkraft in zwei Schichten. Großartige Trocknungszeit.

Rival de Loop Young - #18 too cool…Und leider schon aus dem Sortiment gegangen. Dafür hab ich ihn aber immerhin reduziert gekauft. Läuft, oder?

Rival de Loop Young - #18 too coolWie gefällt er euch?

-Rea

Manhattan – 30N

Manhattan - 30NAlso gefühlt habe ich nur noch Manhattan-Bilder auf dem PC – entschuldigt, wenn ihr etwas übersättigt seid. :| Gerade bei 30N (oh, welch wohlklingender Name!…) wäre das aber sehr schade, weil er – wie ich finde – meinen Händen ziemlich schmeichelt. ;D Er war mal Teil einer Nude-Kollektion, die natürlich schon längst vergriffen ist, mal ganz zu schweigen von der Umstellung der Lackflaschen neulich … aber ich finde ihn zu schön, um ihn unter den Tisch zu kehren. :D

Manhattan - 30N Weiterhin ist er ein angenehmer Lack: zwei Schichten plus Überlack und schon sitzt die Maniküre. Darauf gestampt habe ich natürlich auch … ich weiß nur noch nicht, ob ich das schön genug finde, um es zu zeigen. Wir werden sehen. :D

Manhattan - 30N

Je nach Licht kann der Lack übrigens recht anders wirken …

Und wie steht’s um euch? Habt ihr die Kollektion damals beachtet?

-Rea

OPI – Gouda Gouda Two Shoes [Holland Collection]

OPI - Gouda Gouda Two Shoes [Holland Collection] Diesen Lack habe ich schon ewig, die Fotos auch – und jetzt kann ich den Lack auch mal zeigen. \o/ Es gilt aber wie immer – wenn der Lack der Megaknüller gewesen wäre, hättet ihr ihn vermutlich schon gesehen… Farblich finde ich ihn auch eher schwer zu beschreiben, so eine Art Backsteinrotrosa mit Schimmer darin. Steht mir auch gar nicht mal so gut, muss ich sagen. *hust*

OPI - Gouda Gouda Two Shoes [Holland Collection]Genervter bin ich aber von seinen Eigenschaften – deckend in zwei bis drei Schichten, neigt er bei mir einfach zu Tipwear bzw. „shrinking“. Ich hab einfach *immer* diese leicht weißlich durchschimmernde Linie an der Nagelspitze und ich weiß nicht warum. Mehr Farbe seh ich nicht ein – nach drei Schichten sollte das ja wohl decken. Und die Deckkraft an sich ist ja auch nicht das Problem, denn auf dem restlichen Nagel funktioniert’s ja auch. Wie auch immer …

Die Holland Collection fand ich schon hübsch – Gouda Gouda Two Shoes ist aber nicht mein Favorit. Der goldige Schimmer kann daran nichts ändern.

OPI - Gouda Gouda Two Shoes [Holland Collection]Wie gefällt euch Gouda Gouda Two Shoes?

-Rea

Manhattan – 009 Blue Party Dress [Birthday Colours]

Manhattan - 009 Blue Party Dress [Birthday Colours]Schon wieder so ein Uralt-Lack, wa. :D Aber Blue Party Dress ist ein sehr besonderer Lack – man sehe sich allein die knallblaue Farbe an. Ich mag sie zugebenermaßen nicht sonderlich (und konnte daher auch den Hype um p2 Gigantic damals so gar nicht verstehen), aber ich bin nicht das Maß aller Dinge. Mir gefiel die Farbe nämlich vor allem in Kombination mit dem feinen, goldenen Schimmer sehr gut. :)

Manhattan - 009 Blue Party Dress [Birthday Colours]Lackiert habe ich erinnerte zwei (und an manchen Nägeln – da ich vor allem rechts sehr dünn lackiere – drei) Schichten. Ich finde, der Lack mieft etwas, aber das habe ich bei solchen Farbtönen oft; ich denke daher, das liegt am verwendeten Blau-Pigment. Ich habe übrigens Überlack verwendet.

Manhattan - 009 Blue Party Dress [Birthday Colours]Ich kann mich ansonsten nicht über den Lack beschweren, er gefällt mir wirklich gut. Bald seht ihr auch noch ein Stamping mit Blue Party Dress als Basis. ;D Ich merke aber schon, dass dieser Blauton nicht meine Lieblingsfarbe ist. Ich fühl mich damit nicht sonderlich wohl.

Manhattan - 009 Blue Party Dress [Birthday Colours]Wie gefiel euch Blue Party Dress?

-Rea

ANNY – 469 Project Fame

ANNY - 469 Project FameJoa, also jetzt wo der Lack ungefähr keinen Menschen mehr interessiert und er einmal durch die gesamte Bloggerwelt gewandert ist, kann ich ihn wohl auch mal zeigen, wa. ;D Ich hatte ihn mir aber auch sehr spät gekauft – als der Hype usw. schon längst herum war – aber die Neugier hatte dann doch ein wenig gesiegt. Naja, und vermutlich wusste ich nicht, was ich sonst kaufen soll, aber egal …

ANNY - 469 Project FameDie Anny-Lacke sind für meine Shopping-Verhältnisse relativ teuer – mit ca. 10€ pro Lack rangieren sie also nur knapp hinter den Indies, die ich mir ab und zu gönne. Der eckigen Flaschenform konnte ich sehr lange nichts abgewinnen, aber mittlerweile habe ich mich an sie gewöhnt und finde sie durchaus ein bisschen schick. Unabhängig davon ist mir der Inhalt aber viel wichtiger; außerdem werde ich mir für den Preis wohl kaume Creme-Lacke kaufen… Aber Project Fame ist ja kein Creme-Lack, sondern ein dunkles Rot mit viel, viel Glitzer/Schimmer darin. Selbiger ist golden und rötlich; wirklich schöne Kombination!

Weiterhin besticht er Gute mit seinem Satin-Finish, das ihr auf den Fotos allerdings nicht sehen könnt – ich habe nämlich, Schande über mich, Überlack verwendet. Mich hat er mit Satin-Finish einfach nicht so überzeugt und zwecks Trockenzeit habe ich mich dann für Überlack entschieden.

ANNY - 469 Project FameLetzten Endes hat er mich aber auch mit Überlack nicht sonderlich umgehauen – joa, die Qualität ist schon okay und so, aber hätte ich noch mal die Wahl gehabt, hätte ich ihn vermutlich stehen gelassen. ;)

Was sagt ihr denn zu ihm?

-Rea

El Corazon – 423/578 Magic of arabian nights

El Corazon - 423/578 Magic of arabian nights Das mit den El Corazon Magic of…-Lacken ist ja schon so eine Sache. Die haben alles, was ich gern mag: dunkle, intensive Farbe, sehr schönen Schimmer, etc. – aber ganz im Ernst: ich habe mir einige Farben gekauft und wenn ich sie nicht nebeneinander halte, kann ich sie auch nicht auseinanderhalten. Das ist einfach das blöde dran… mein Gedächtnis ist mittlerweile nicht mehr so gut (das Alter!! :D) und meine Lacksammlung so groß, da machen „kleinere“ Farbunterschiede à la Pflaume vs. Aubergine vs. irgendwasandereslilanes einfach keinen Unterschied mehr.

El Corazon - 423/578 Magic of arabian nightsUnabhängig davon mag ich Magic of arabian nights aber gern. Er deckt in zwei bis drei dünnen Schichten und wie ihr seht, ist er einfach schön. :) Ein Must-Have? Ach nee, eher nicht. Für 5€ finde ich ihn trotzdem ganz nett. Ich hab den schicken Schimmer noch gar nicht groß erwähnt, ne? Das liegt daran, dass er im Fläschchen auch wesentlich hübscher ist, auch wenn er auf den Nägeln nicht komplett untergeht. Trotzdem: die Lichtsituation unter drei Tageslichtlampen ist einfach ziemlich gut, im Vergleich zum aktuellen Regenwetter… :D

El Corazon - 423/578 Magic of arabian nightsWas haltet ihr denn von den El Corazon Lacken?

-Rea

China Glaze – Tongue & Chic [Autumn Nights 2014]

China Glaze - Tongue & Chic [Autumn Nights 2014]Ohne viele Worte gibt’s heute Swatches einer Schönheit aus der Autumn Nights Kollektion von China Glaze :) 2014 war definitiv das Jahr der tollen Herbstfarben. :D Der Herbst ist ja auch schon bald da – ich weiß noch nicht, ob ich mich freue …

China Glaze - Tongue & Chic [Autumn Nights 2014]Tongue & Chic ist ein hübsches blaugrün mit metallischem Finish. Deckkraft in zwei Schichten super, Textur sehr umgänglich, den runden Pinsel muss man halt mögen. ;D

China Glaze - Tongue & Chic [Autumn Nights 2014]Wie gefiel euch die Autumn Nights Kollektion? Ich hab noch ein paar andere – Rendezvous With You, Red-Y & Willing und noch einige mehr. Keinen davon bereue ich :D

-Rea

Rival de Loop Young – #27 romantic cloud

Rival de Loop Young - #27 romantic cloud Leider, leider die erste Enttäuschung für mich aus dem Sortiment von RdLY. :( Beim Kauf dachte ich tatsächlich, der Lack hätte ein Creme-Finish – doch zu Hause dann das böde Erwachen. Durch den hübschen, rosigen Lack ziehen sich gefühlte Trilliarden an häßlichem Silberschimmer. Meeeeh! Ich mag silbrigen Schimmer oft nicht, weil er zur Streifigkeit absolut beiträgt. So auch bei #27 romantic cloud – ich habe ihn nur mit Mühe halbwegs streifenfrei auf die Nägel bringen können.

Rival de Loop Young - #27 romantic cloudUnd dann steht mir immer noch der silberne Schimmer im Weg. Bäh, das sieht doch nicht aus! Ansonsten kann ich mich aber nicht beschweren, er deckt in zwei Schichten und so weiter. Tja… mal gucken, ob den irgendjemand haben will, den ich kenne. Pfff. Ich bin sehr enttäuscht von der grottigen Beleuchtung bei Rossmann.

Rival de Loop Young - #27 romantic cloudDoch ein paar Silberschimmer-Fans unter euch?

-Rea

ColourAlike – 512

ColourAlike - 512 Ich hätte ja den Lack selbst darauf verwettet, dass ich ihn schon gezeigt habe, aber nö – beim Durchgucken (zur Sicherheit, ihr kennt das) fiel mir auf, dass sich Nummer 512 noch nicht hier verewigt hat. Dabei ist Hellblau mit Holo doch keine Schmähung wert!

ColourAlike - 512 ColourAlike - 512Sowieso, wenn das gute Stück dann auch noch in zwei Schichten deckt und mit feinem Holoeffekt in guten Lichtverhältnissen beglückt. Sicher, das haut niemandem vom Stuhl – aber das soll er auch gar nicht. Mir gefällts.

ColourAlike - 512Und euch?

-Rea