Sally Hansen – 200 Sugar Fix [Sugar Coats]

Schon vor Ewigkeiten hatte ich mir bei Fragrance Direct einige Sugar Coats von Sally Hansen bestellt – sie kosteten knappe 2€ und da ließ ich mich nun wirklich nicht zweimal bitten. :D Den Effekt trage ich zur Arbeit nicht und auch unter normalen Umständen habe ich auf Sand-Finish nicht immer Lust – und gerade bei Weiß (ohne Glitzer, ohne alles) muss man vielleicht ein wenig Mut zusammentragen. ;D

Sally Hansen - 200 Sugar Fix [Sugar Coats] Der Effekt gefällt mir – wider Erwarten, muss ich außerdem gestehen – wirklich gut. Durch den Sandeffekt verliert der Lack den Tipp-Ex-Eindruck ein wenig. Es gefiel mir ausgezeichnet! Ob ichs noch mal pur tragen würde? Jup, ich denke schon. Vielleicht aber eher für einen speziellen Anlass oder mit Nail Art. Pur geht auch, aber ein wenig stumpf wirkt es doch, denke ich. :D

Sally Hansen - 200 Sugar Fix [Sugar Coats]Der Lack deckt übrigens in zwei Schichten vollständig – der Auftrag war auch angenehm. Die Sugar Coats lassen sich nicht lumpen ;)

Sally Hansen - 200 Sugar Fix [Sugar Coats]Wie gefällt euch weißer Sand? Würdet ihr das überhaupt tragen…? Außerhalb Deutschlands gab es noch viel mehr Farben als die paar von hier – vielleicht aus Gründen…

-Rea

Misslyn – 87 Wild Side [Beauty, Sex & Rock’n’Roll LE]

Misslyn - 87 Wild Side [Beauty, Sex & Rock'n'Roll LE] Endlich sagt uns eine Marke mal, wie unser Leben aussehen sollte: Beauty, Sex & Rock’nRoll natürlich! Ja nee, is klar… den Namen der LE finde ich zugebenermaßen ziemlich dämlich, da ich mich mit dem ganzen Konzept nicht so anfreunden kann, aber dieser Nagellack aus der LE interessierte mich dann doch und da hab ich ihn dann auch gekauft (naja, und wie die LE hieß ist mir auch erst später aufgefallen). Nr. 87 wild side ist’s – ein brauner, texturierter Lack, der mit einem „leather effect“ wirbt.

Misslyn - 87 Wild Side [Beauty, Sex & Rock'n'Roll LE]Um direkt auf den Boden der Tatsachen zu kommen: es ist ein ganz normaler Sandlack :D Mit Leder hat das Ganze – meiner bescheidenen Meinung nach – nicht viel zu tun, denn wie ihr auf den Fotos sehen könnt, ist der Anblick eben schon sehr sandig. Um einiges zu sandig für Leder, mit dem ich größere, erhabene Flächen assoziiere als mit diesem Zucker- bzw. Sandfinish. Und auch wenn es bisher nicht so klang: es gefällt mir sehr gut!

Misslyn - 87 Wild Side [Beauty, Sex & Rock'n'Roll LE]Die Farbe wirkt nämlich gerade in der Flasche noch ziemlich hell, um genau zu sein auch etwas nach typischer Durchfallfarbe. Auf den Nägeln entpuppt sie sich dann aber als dunkles, sattes Braun. Schon wesentlich hübscher! Allgemein bin ich auch sehr zufrieden mit dem Lack: in der ersten Schicht ist er schon sehr deckend, aber um den Sand-Effekt noch zu verstärken habe ich zwei verwendet. Naturgemäß trocknete der Lack auch sehr schnell durch.

Habt ihr euch was aus der LE gegönnt? Gefällt euch der Sandlack in simplen Braun?

-Rea