Vergleich: China Glaze – Poinsettia und Ruby Deer

Manchmal ärgert man sich, wenn man einen Lack kauft und er einem anderen doch sehr ähnelt. Und manchmal nicht. In diesem Fall, bei Poinsettia und Ruby Deer von China Glaze, ärgere ich mich nicht – aber wer weiß, wie es anderen geht? Weil ich’s interessant fand, zeige ich euch daher einen kleinen Vergleich. Die beiden roten Lacke stammen immerhin von derselben Marke und gerade frage ich mich gerne, wieso gerade so ähnliche Farben (oder auch nicht ähnliche Farben) herauskamen.

Aber zuerst noch mal die Randinfos: Poinsettia stammt aus der Weihnachtskollektion 2011, sie hieß Let it snow. Ruby Deer wiederum stammte auch aus einer Weihnachtskollektion – allerdings aus dem Jahr 2010, die hieß ‚Tis the Season to be Naughty and Nice. :) Die beiden gehören aber auch definitiv zu den typischen Weihnachts-Rottönen!

Und nun Butter bei die Fische: Auf Zeige- und Ringfinger seht ihr Poinsettia, auf Mittel- und Minifinger seht ihr Ruby Deer. Ich hatte – als ich sie gekauft habe – schon Angst, sie wären sich total ähnlich, aber man sieht schon Unterschiede. Ruby Deer ist dunkler, außerdem hat es etwas weniger pinke Untertöne, was man auf dem Bild aber nicht so gut erkennen kann.

Vergleich CG Poinsettia / Ruby DeerAuch vom Finish her unterscheiden sie sich etwas: während Poinsettia schon fast ein Jelly ist, erreicht Ruby Deer eine höhere Deckkraft – beide habe ich in zwei Schichten auf Überlack aufgetragen. An Glanz nehmen sie sich aber nichts. Und außerdem sind sie natürlich beide total schöne Rottöne – ich entwickle glaube ich grade eine Vorliebe für diese Farben. OPI hat auch einen ähnlichen Ton namens Color So Hot It Berns. Evtl. vergleiche ich ihn noch mit den beiden CGs.

Vergleich CG Poinsettia / Ruby Deer 2Entscheiden möchte ich mich zwischen den beiden nicht. Was sagt ihr zu den beiden und welchen würdet ihr bevorzugen?

-Rea

Advertisements

China Glaze – Poinsettia [Let it snow Collection]

Hallo ihr Lieben! Diesen Lack besitze ich schon eine ganze Weile. Dass ich ihn erst jetzt zeige, hat allerdings einen Grund – meine alte (aber trotzdem geliebte) Kamera konnte die Farbe nicht wirklich darstellen. Sie ist immer zu durchscheinend und hell geworden. Meine aktuelle hat das Problem zwar auch, aber nicht mehr in diesem Ausmaß – und daher sage ich: guckt ihn euch an! Poinsettia von China Glaze aus der Let it snow Holiday Collection von 2011 :)

China Glaze Poinsettia

Ein bisschen zu pink auf dem Bild – aber Poinsettia hat durchaus einen ganz leichten pinken Unterton, vor allem in der ersten Schicht :)

Er gehört mit Sicherheit zu den Prachtstücken unter den eher hellen, roten Lacken. Er ist außerdem keiner, der 100% Deckkraft entfaltet – ich würde ihn schon fast in die Kategorie Jelly stecken. Auf den Fotos seht ihr zwei Schichten und ihr seht auch: die Nagelspitzen scheinen auf jeden Fall hervor ;) Mich stört das nicht (sofern ich es bei einem Lack weiß und trotzdem will), ich finde es sogar sehr schön. Auch für Nailart (genauer: Glittersandwiches) ist das nicht zu verachten. Aber zurück zum Lack…

China Glaze Poinsettia 2Den Auftrag finde ich sehr gut, ich habe patzerfrei lackieren können und er hält in der Regel auch einige Tage, ohne dass sich großartig Tipwear bildet. Ich habe ihn bereits öfters getragen und ich finde ihn immer noch eine Augenweide – er hat keinen Schnickschnack, aber die Farbe spricht einfach für sich.

Was haltet ihr von Jelly-Rot?

-Rea