Rival de Loop – 02 Perfect Pinky [perfect style LE]

  Rival de Loop - 02 Perfect Pinky [perfect style LE] Nun, was soll ich zu diesem hübschen Lack sagen? Ich habe mich mal wieder dumm angestellt und die gewählte Basisfarbe (schwarz) war vielleicht nicht das optimalste – aber bei der eher dezenten, rosafarbigen Basis und den changierenden Partikeln im Lack erschien es mir am klügsten. Mittlerweile denke ich darüber allerdings etwas anders, aber das soll uns ja nicht hindern… :D

Rival de Loop - 02 Perfect Pinky [perfect style LE]Jedenfalls: ich glaube, ich muss den Lack bald noch mal auf Rosa oder sowas ausprobieren, denn mich würde schon interessieren, wie die Basisfarbe das Ergebnis dann beeinflusst. Auf schwarz dominieren nämlich eindeutig die enthaltenen Glitzerpartikel – sie changieren von Gelb zu Grün/Blau und das ist wirklich sehr hübsch anzusehen. :) Der Effekt ist aber relativ dezent. Ihr seht an allen Fingern eine Schicht schwarz und darüber zwei Schichten 02 Perfect Pinky – außer am Ringfinger, dort habe ich es bei einer Schicht belassen. Man sieht dann wesentlich mehr von der Basisfarbe durch, der Changiereffekt ist allerdings auch schwerer zu erkennen.

Rival de Loop - 02 Perfect Pinky [perfect style LE]Ich bin alles in allem aber schwer angetan von diesem Lack: die groben Partikel sind einfach sehr hübsch – und von einer Marke wie Rival de Loop habe ich so einen Lack schon gar nicht erwartet. :D Ich habe allerdings Überlack aufgetragen, weil die Glitzerpartikel sonst recht stumpf wirken.

Rival de Loop - 02 Perfect Pinky [perfect style LE]Wie findet ihr die perfect style-Lacke? Welche Basisfarbe hättet ihr genommen? :D

-Rea

Werbeanzeigen

Rival de Loop – 03 perfect rainbow [perfect style LE]

Rival de Loop - 03 perfect rainbow [perfect style LE] Dass so ein Tag noch kommt! Ein Tag, an dem ich wirklich vollkommen begeistert bin von einem Lack von – haltet euch fest – Rival de Loop. :D Ja, RdL ist so gar nicht meine (Nagellack-)Marke – die Farben sind so gar nicht reizvoll für mich, weder von der kleinen Schwestermarke, noch von RdL selber. Sehr gut finde ich aber, dass sie eingeschweißt sind – so dreht kein Tatscher die Lacke im Laden auf. Nun, bei 03 perfect rainbow war das zwar anders, weil er aus einem aktuellen LE-Aufsteller stammt (perfect style heißt sie) – aber das ist mir egal!

Denn schaut euch mal dieses Hammerteil an. Schon die Flasche verspricht verdammt viel – ich war sehr skeptisch, ob man denn tatsächlich den kompletten Farbverlauf auch auf dem Nagel sieht. Weil ich vermutet habe, dass der Lack eher transparent ist, habe ich übrigens eine Schicht 03 perfect rainbow auf eine Schicht schwarzem Lack aufgetragen. Der Lack ist sehr metallisch und die changierenden Partikel relativ grob, aber der Farbwechsel ist schon echt der Wahnsinn: über ein metallisches, helles Blau changieren sie über ein kräftiges Pink zu einem wirklich schönen Rot. Ich bin hin und weg. :o Rival de Loop - 03 perfect rainbow [perfect style LE]

Wer sich über die komische Pose oben wundert: ich hatte schlichtweg keine Lust, unter Wasser zu posieren, und weil der Lack im direkten Licht einfach nur fürchterlich glitzerig-metallisch wirkt, habe ich den Schatten meiner Hand genutzt. :D

Rival de Loop - 03 perfect rainbow [perfect style LE]Viel mehr kann ich zu dem Lack gar nicht sagen – der Auftrag war angenehm, man sollte nur aufpassen, dass es nicht zu streifig wird. Der Pinsel ist lang und rund gebunden, aber ich mag solche Pinsel auch ehrlich gesagt lieber als die ganz fiesen, breiten. Am kleinen Finger habe ich zwei Schichten perfect rainbow verwendet – aber wie ihr seht, sieht man sowieso fast keinen Unterschied, deswegen habe ich es bei allen anderen Fingern bei einer Schicht belassen. Boahrrrr, was ein Changier-Effekt. :o Da braucht sich RdL mal so gar nicht verstecken. :DRival de Loop - 03 perfect rainbow [perfect style LE]

Hier unten sieht man noch mal das Pink und die einzelnen Partikel recht gut – hach, so schön!

Rival de Loop - 03 perfect rainbow [perfect style LE]Das einzige, was ich auf dem Nagel übrigens nicht mehr erkennen kann, ist das orange-gelb – aber darauf kann ich auch verzichten. :D Über einer helleren Farbe lackiert, wäre das vielleicht auch mehr in den Vordergrund getreten – wer weiß…

Wie findet ihr den Lack? Habt ihr ihn euch gar gekauft? Oder gefällt euch das Changieren gar nicht?

-Rea