p2 – 230 lovely daughter [volume gloss]

p2 - 230 lovely daughter [volume gloss] Mal wieder ein hübscher, cremefarbener Lack – schade nur, dass sich die Farbe so schwer beschreiben lässt. Sie ist etwas bläulicher als auf den Fotos, lavendel oder flieder oder sowas? Jep, das kommt gut hin. Mir taugt sowas nur für Nail Art, da bin ich ganz ehrlich… pur würde ich die Farbe nicht tragen. ;D

p2 - 230 lovely daughter [volume gloss]In zwei bis (ganz selten auch) drei Schichten hat man hier ein schickes, deckendes Farbergebnis. Pinsel und so weiter finde ich ganz okay – typisch für die p2 volume gloss Lacke. Für knapp 2€ sehr akzeptabel.

p2 - 230 lovely daughter [volume gloss]Und bei euch so?

-Rea

p2 – 610 sensual purple [mirror mirror on the wall]

p2 - 610 sensual purple [mirror mirror on the wall] Wieder ein ausgemisteter Lack. Ich finde ihn schick, es ist nur, dass ich ihn kaum trage – Lila ist aber mittlerweile auch keine meiner bevorzugten Lackfarben mehr. Die LE war ja damals in aller Munde – bezeichnenderweise interessiert sich aber heute eh niemand mehr dafür. :D:D

p2 - 610 sensual purple [mirror mirror on the wall] p2 - 610 sensual purple [mirror mirror on the wall]In zwei Schichten hat man aber tolle Deckkraft und netten Schimmer.

p2 - 610 sensual purple [mirror mirror on the wall]Vermisst ihr den Lack, habt ihr ihn gekauft?

-Rea

p2 – 120 dangerous affair [last forever serie]

p2 - 120 dangerous affair [last forever serie]Ich mag diesen Lack nicht. Ehrlich. Ich finde, 120 dangerous affair von p2 ist echt ziemlich grottig – er wird nicht nur fürchterlich fleckig, sondern ist auch noch Lichtjahre von der versprochenen Deckkraft („Anwendung: 2x auftragen“) entfernt. Es sind eher so drei bis vier. Und trotzdem lackiere ich ihn ab und zu. Fragt nicht warum, ich weiß es nicht. \o/

  p2 - 120 dangerous affair [last forever serie]Bei einer dieser Gelegenheiten sind dann auch endlich mal Fotos entstanden – den Lack habe ich nämlich schon ziemlich lange und ich bin mir auch nicht sicher, ob er noch im Sortiment ist (beim letzten Regalbesuch konnte ich ihn nicht mehr finden). Farblich ist er einer von vielen – schlecht deckendes dunkeldunkelrot gibt’s wie Sand am Meer.

p2 - 120 dangerous affair [last forever serie]Dangerous Affair ist für mich echt so ein typischer Fall von „brauch ich nicht, wieso hab ich den eigentlich gekauft“ – denn ich habe noch einige farblich ähnliche Lacke (z.B. von Biocura) und dann ist der Lack ja nicht mal besonders gut. Wäh! Vor allem wird er in direktem Licht so fürchterlich durchsichtig. Wie als hätte ich gar keine vier Schichten Lack auf dem Nagel. Frustrierend, einfach nur frustrierend.

Habt ihr den Lack und wie kommt ihr mit ihm klar?

-Rea

p2 – 017 elegant

p2 - 017 elegantAaaah, die guten, alten Zeiten… vor fünf Jahren… als das p2-Sortiment noch vor Innovationen in der color victim-Reihe strotzte und man sich um ein Exemplar von 017 elegant quasi prügeln musste. ;D Damals habe ich mir sogar ein Backup von ihm hier gekauft, und hey, immerhin ist mein Fläschchen sogar halb leer geworden. Schafft auch net jeder Lack. :D

p2 - 017 elegant Letztlich habe ich mittlerweile viele, viele andere tolle Lacke, aber elegant schaue ich mir immer noch gerne an – auch wenn ich ihn nicht mehr ganz so gerne trage. Ihr seht zwei Schichten, sofern ich mich richtig erinnere… könnten auch drei gewesen sein. Der pinke Schimmer im Hellgrau ist jedenfalls der Knüller. <3

p2 - 017 elegantHabt/erinnert ihr euch an das gute Stück? :)

-Rea

p2 volume gloss – 050 crazy mademoiselle

Lange, lange musste dieser Nagellack auf seinen großen Tag auf dem Blog warten – und das, obwohl ich ihn von meiner Mutter geschenkt bekommen habe :O Allerdings hat es einfach gedauert, bis ich die geeignete Foto-Ausrüstung zusammenhatte… es gibt einfach Farben, die wollte meine alte Kamera nicht richtig einfangen, und crazy mademoiselle von p2 war so eine.

p2 volume gloss - 050 crazy mademoiselle Dabei ist die Farbe nicht mal speziell – wobei, eigentlich doch: sie ändert sich immer ein bisschen, je nach Licht. Keinesfalls ein Changieren oder so… es ist einfach nur die Wärme des Lichts, die sich etwas auf den Lack überträgt. Und deswegen ist er manchmal ein stinknormales Pink und dann mal wieder ein Beere. Ich finde ihn hübsch, aber nicht außergewöhnlich… ein schicker Sommerlack, den ich in selbigem auch gerne mal trage ;)

p2 volume gloss - 050 crazy mademoiselleDen p2-Pinsel finde ich zwar immer noch gewöhnungsbedürftig, aber zusammen mit der pastigen Konsistenz bietet der Lack verlässliche Deckkraft in zwei bis drei Schichten und zudem schicken Glanz. Naja, und ganz besonders stolz bin ich auf meine Nägel – Eigenlob stinkt zwar, aber die Form und Länge passt auch zur Farbe von crazy mademoiselle außerordentlich gut. ;D

p2 volume gloss - 050 crazy mademoiselleWie gefällt euch die verrückte Dame? Sie hat sich nämlich leider schon aus dem p2-Sortiment verabschiedet…

-Rea

Juli-August-September-Shopping-Spree: Nagellack Edition

Tjaja… manchmal da nimmt der Kaufrausch überhand! Vor allem, wenn viele tolel Angebote verfügbar waren – oder man neue Shops und Marken entdeckt hab. Ich habe in den letzten drei Monaten gar so viel geshoppt, dass ich den Einkaufspost in zwei Beiträge aufgeteilt habe: einmal die „Nagellack-Edition“ (die lest ihr grade) und einmal die Nail Art Edition (folgt). Eigentlich ist das sowieso sehr praktisch. Wie auch immer – Nagellackkaufrausch und dessen Beweise: hier sind sie!

Ich habe übrigens grob nach Marke/Preisklasse sortiert – bestellt habe ich oft und erwähne bei Gelegenheit wo. ;D

El Corazon

El Corazon top coat 421/6 Salt & Pepper, Art Top Coat – 421/3 Multi, Art Top Coat – 421/2 Gold, 421/5 Dalmatian, Art Top Coat

El Corazon

El Corazon Magic of Night City – 423/579, Magic of the Arabian Nights – 423/580, Magic Oriental Night – 423/578, Magic Ban – 423/581 (NICHT in dieser Reihenfolge… ich weiß es leider nicht genau :D), El Corazon Confetti collection – 509a, Prisma – 423/39, Magic Sparkling Sea – 423/573, Magic Rosebud – 423/563

Zu allererst zeige ich euch, welche Marke ich neu entdeckt habe – nämlich El Corazon! Es sind sooo hübsche Farben dabei … und als dann bei HypnoticPolish Angebote waren, bin ich dezent ausgerastet. °_° Zuerst gesehen habe ich die Nagellack übrigens bei Magi… Die Form ist wirklich außergewöhnlich – und vor allem stehen sie so schön zusammen. Für den Anordnungsfanatiker in mir ist das ein wahres Fest. :D <3

Dance Legend

Dance Legend #17 Poppy Fields, Sahara Crystal Amethyst, Dark Top 601, Rio #3

Außerdem gegönnt habe ich mir noch vier Dance Legend Lacke. Ich habe viele weitere noch im Auge – aber sie sind mit knapp 9-10€ einfach zu teuer, als dass ich mir alle kaufen könnte, die ich haben will. Ich liebe aber jeden meiner Dance Legends heiß und innig. ;D

China Glaze

China Glaze No Chip Topcoat, Shell-O, Highlight Of My Summer, Side-Saddle, Wagon Trail, Thistle Do Nice-ly, Strong Adhesion

China Glaze

China Glaze Prismatic Chroma Glitters Full Spectrum, Liquid Crystal, Prism, Sea Goddess Wish On A Starfish, Seahorsin‘ Around

Auch China Glaze habe ich mal wieder geshoppt. Angespornt dank Frau Shopping habe ich mir auch endlich Highlight Of My Summer und Shell-O gekauft! Black Calla wiederum ist an Thistle Do Nicely Schuld. :D Die drei Prisma Glitter waren eine spontane Angelegenheit… man gönnt sich ja sonst nichts, gelle. *hust* Bestellt – wenn ich mich richtig erinnere – bei Enchantra. Leider ist der Shop mittlerweile geschlossen. :( Anscheinend gibt es dort Probleme. So schade!

RCIMG_6250

Rainbow Honey Yoshimi, femme fatale Midnight Haze, CrowsToes Jotunheim und Triple Black Diamond, Polish Addict The White Queen, The Red Queen

Zurück zu Indie-Lacken – in einige habe ich mich nämlich echt verliebt. Vor allem in die CrowsToes auf dem Bild Q_Q Sie sind so schick! Auch sehr süß finde ich, dass vielen Indie-Lacken noch kleine Info-Blättchen beiliegen… die habe ich allerdings nicht fotografiert, die Lacke fand ich dann doch wichtiger. :D An CrowsToes habe ich echt einen Narren gefressen… irgendwann gönn ich mir noch mal welche. Bestellt bei NorwayNails/HypnoticNails.

Color Club + Gosh

Color Club, Cherubic, Angel Kiss, Cloud Nine, Halo-graphic (NICHT in dieser Reihenfolge), Gosh Holografic

Ich habe auch ein paar Blogsale-Schnapper gemacht – nämlich viel Color Club Holos. Und weil die Dame so nett war, hat sie mir auch noch Gosh Holografic dazu gelegt. Danke nochmal!!! <3 Und weil ich so dämlich bin, habe ich Kismet (dritter von links) statt Angel Kiss fotografiert, den ich gekauft habe. Hachja, egal – Color Club Holos!!11elf

RCIMG_6256

IsaDora Chameleon Crush, Colors by Llarowe I’m Seeing Spots, Smitten Polish Glacial Springs, Lush Lacquer Clowning Around Mini

Ich habe mir auch noch einen Lush Lacquer (mittlerweile ja Polish Me Silly) gegönnt – nämlich Clowning Around! <3 Ich habe ihn auch schon getragen und er sieht toll aus <3 <3 <3 Weiterhin Chameleon Crush von IsaDora sowie zwei weitere Indie-Schönheiten. :)

Zoya, Seche, Polish Me Silly

Zoya Veruschka, Adina, Seche Vite, Polish Me Silly Dream Maker, Pillow Talk

Beim Blogsale von Elena habe ich weiterhin Zoya Veruschka und Adina erstanden. Sehr schicke Lacke! Adina konntet ihr euch auch schon angucken. Zudem habe ich meine Liebe zu Seche Vite entdeckt. Der trocknet einfach SO schnell, das ist abnormal. :D Dank Clowning Around mussten auch noch zwei Polish me sillys her – nämlich Dream Maker und Pillow Talk. ;D

Golden Rose

Golden Rose Galaxy 01, 02, 10, 11, 12

Golden Rose

Golden Rose 14, 15, 18, 27, 29

So, ein bisschen ausgerastet bin ich auch bei Golden Rose. :D Aber die Galaxy Nails waren bei Enchantra einfach zu verlockend, um sie liegen zu lassen – vor allem für den Wahnsinnspreis von 2,30€. :D Und falls ihr da OPI-Dupes wittert – jep, ich auch. Genauere Vergleiche kommen. Die Lacke sind teilweise Sandlacke (z.B. Nr. 14) – andere sind aber auch „nur“ Glitter-Lacke (bspw. Nr. 18).

RCIMG_6218

Spell Polish, Invincible Forces, The Sky Is Our Canvas, The Stars Are Whispering

SpellpolishMeine Indie-Liebe ging übrigens so weit, mir drei Flakies von Spell Polish zu kaufen. Die Lacke kamen übrigens genau so, wie ihr sie hier seht! Auf der Rückseite des Kartons im Tütchen ist noch ein bisschen inspirational bla geschrieben. Alles in allem sind sie wirklich süß gemacht – sie riechen allerdings etwas seltsam… aber wir werden sehen, ich habe bisher erst einen ausprobiert. :)

RCIMG_6255

Catherine Arley 673, Layla Red Taboo, essence sparkle sand topcoat, essence Aquatix 04 Under The Sea

Weiterhin abgestaubt habe ich auch diese Lacke hier – die ersten beiden bei einem Blogsale, die andern beiden bei dm ;) Von der Aquatix LE habe ich leider sonst nichts mehr bekommen, einige Lacke hätten mich durchaus interessiert. Aber was hilfts, nicht wahr?

RCIMG_6248

Manhattan M06 Roppongi, Ni-Hao In The Morning, 15 Heart To Breathe, 71S, 68A, 10X

Auch einige Manhattans sind dazugekommen – der Modepilot Lack mithilfe von Kleiderkreisel, und fotografiert habe ich ihn auch schon. So ein schickes Ding – das hätte ich nicht erwartet! Die anderen sind schon in der Lackier-  bzw. sogar Blog-Warteschlange. Ihr dürft gespannt sein. :D

RCIMG_6217

p2 eternal, cosy home, 991 satellite dreams, final countdown, remember me, Maybelline glitter it, MaxFactor Patent Poppy (PR-Sample)

RCIMG_6215

L’Oreal 916 Confettis, 926 Graffiti D’Amour, 910 Gold Lurex, essence 185 candy crush, 146 that’s what I mint!, 05 inkheart, 001 stamp me! white

RCIMG_6213

Rival de Loop 04, 05, 10, p2 red I love you simply matte topcoat, essence Hello Autumn 01 Beauti-fall red, 04 keep calm and go for a walk

RCIMG_6212

Catrice 59 First Class Up-Grape, 02 PLUMdogMillionaire, 45 Kitch Me If You Can, essence Road Trip 03 I Don’t Care! I Love it!, 02 On The Road Again

Noch mehr Drogerie-Errungenschaften – einiges reduziertes war dabei (Road Trip z.B.), aber auch einiges aus Blogsales (zwei der L’Oreal Topper). Und viel Neues: die Hello Autumn Thermo-Lacke gefielen mir sehr gut und einen hatte ich auch gebloggt (hier). Zudem sind einige neue Rival de Loops dabei. Die Drogerien werden nicht müde, mich mit schönen Nagellacken zu versorgen, wie ihr seht… :D Nachgekauft habe ich auch p2 eternal und er ist leider eine Enttäuschung… ich wollte ihn zum stampen, da mein alter quasi leer ist, und leider tut er’s da nicht: die Deckkraft ist schlechter geworden. :/ Sehr schade!

Catrice #2

Catrice Le Grand Bleu C03 Bella Aquarella, C03 Entering Atlantis, Metallure C05 Metalfusion, C04 Metallicious, C03 Metalight

Catrice #3

Catrice Feathered Fall C02 Peacocktail, C01 Feathery Fact, C03 Skies‘ Force, C01 Golden Plum-e

Angetan haben es mir auch einige Catrice-Lacke – vor allem die Feathered Fall Lacke (alle hier zu sehen) und die Metallure-Lacke, die ich in erster Linie zum Stampen gekauft habe. Selbiges funktioniert auch ganz okay – ich erwarte trotzdem noch heiß und sehnlich meine Mundo de Unas Bestellung, die aber einfach nicht kommen will… Hmpf…

RCIMG_6209

catrice effect nail polish 101 jewels in the pool, 07 blue-jeaned, 06 party in a bottle, 21 icy fairy, 23 rock my world, 02 circus confetti

Ein großes Kompliment muss ich an dieser Stelle essence/Cosnova machen – die effect nail polishes sind wirklich toll… wie ihr an der ganzen Reihe an Neuzugängen bei mir seht. Überhaupt ist essence bei tollen Nagellacken vorne mit dabei. Und das in dem Preissegment – nicht schlecht, Herr Specht! Pixie Dust (zweiter von links) habe ich schon getragen und er sieht einfach toll aus. Genau wie … ach, wie alle von ihnen!

RCIMG_6254

HEMA 826, Artdeco 57, KIKO 322, flormar Icy Top IT04, Rival de Loop Young #13 Sand Francisco <3, Golden Rose Carnival 16

RCIMG_6253

gina tricot 157 milkshake, 130 shimmer mint, 111 top of the line, hunkemöller coral, Yes Love ohne Nummer, 11

So langsam werden die Zusammenstellungen etwas seltsamer, aber hey, irgendwie muss ich sie ja alle unterbringen! Daher: gesammelte Kleiderkreisel-Blogsale-Einzelstück-Errungenschaften. Superschön – der Hema! <3 Ich freue mich aber auch schon auf die beiden Yes Love-Lacke. Mal sehen, wie sie sich im Einsatz schlagen. :)

Kosmetik Kosmo

Kosmetik Kosmo Waldbodentau, oben: Glitzerveilchen, Nachthimmel, Barbierella, unten: Rosegold, Straciatella, Discokugel

Weiterhin habe ich bei Kosmetik Kosmo zugeschlagen (wo ich auch die Feathered Fall Lacke von Catrice bestellt hatte, weil LEs bei mir so schnell ausverkauft sind). Es wurde eine Wunderbox voller Nagellacke, nämlich den beiden Sets ;) sowie Waldbodentau – einer der phänomenal häßlichsten Lacke, die mir bisher untergekommen sind. :D Ihr werdet noch sehen… (Einzigartigkeit wird manchmal teuer erkauft – in diesem Fall 3,99€).

Misslyn

Misslyn 11F edgy, 09A interpretation, 11D naughty girl, 11B rebellious attitude86A gold moondust, 575 orbit, 146 mars, 607 atmosphere, 334 venus

Dank der neuesten LE-Zugänge bei Misslyn ist mein Interesse an der Marke wieder gestiegen. Verantwortlich zeigen dürfen sich die Galaxy Nails (rechts + Mitte) sowie die Grunge Princess Satin Metal Lacke. :D Beispiele gibt’s hier: 1, 2, 3, 4

RCIMG_6188

essence 176 headphones on!, 197 caramel brownie, 193 best dressed, NYX NGP 102 Deep Space, NGP 218 Maui Sunrise, NGP 185 Emerald Forest, essence effect nail polish 17 never stop dreaming, 11 I <3 magic, 002 stamp me! black

Die tatsächlich allerneueste Errungenschaft dieses Monats stammt übrigens vom 30. September – einige essence Lacke, die es bei mir nicht gab, und zudem Rabatt bei Douglas. Leider war auch ein zerbrochener Eyeliner dabei, der mir alles erst mal ordentlich eingesaut hat – nach dem Abwischen kann ich aber nur sagen: schöner werden die Lacke wohl nicht! Auch diesmal waren wieder einige effect nail polishes dabei, auf die ich schon höchst gespannt wird. Und weil p2s eternal sich ja nicht mehr wirklich fürs Stampen eignet, habe ich mir auch den essence stampy in schwarz gegönnt. :)

So… was habt ihr euch gegönnt? Verlinkt mir eure Postings und ich gucke vorbei! ;)
Ich selbst habe jetzt leider erst mal Kaufverbot – auch wenn die neue Manhattan Birthday Colors ja schon in den Startlöchern steckt und da will ich fast alle! Und Zoya Ignite. Und hach… <3

-Rea

 

p2 lost in glitter – 090 live intensively!

Die letzte Sortimentsumstellung von p2 ist schon ein Weilchen her… die nächste steht schon in’s Haus – na, dann kann ich ja endlich mal meine Beute vom letzten Mal zeigen, hm? *hust* Ich weiß immer noch nicht, wieso ich mir diesen lost in glitter Lack von p2 gekauft habe – ich stehe so gar nicht auf diese Art von Glitzer (zu pink, zuviel Hex, zu „girly“) – aber er sieht in der Flasche einfach so hübsch aus!

p2 lost in glitter - 090 live intensively! Und, was ich zugeben muss – auf einer Schicht pinker Basisfarbe sieht der Glitzer aber einfach nur großartig aus. Auf den Bildern kommt es nicht so rüber, aber in der Realität wirkte die Maniküre viel „tiefer“ und gerade zu zum Reinbeißen. ;D Die Basisfarbe deckt nicht komplett, weswegen man wirklich tief schauen kann… und dann der Glitzer ganz oben – fühlte sich an, wie durch Glas gucken. :D

p2 lost in glitter - 090 live intensively!Letztlich muss man den Glitzer-Lack aber natürlich mögen… er ließ sich zwar schon ganz okay auftragen, ein wenig mit dem Pinsel schieben musste man aber schon, damit sich nicht alles an den Fingerspitzen gesammelt hat. Nun gut, ich hatte schon schlimmere.

p2 lost in glitter - 090 live intensively!Wie gefällt euch die Glitzer-Bombe mit dem komischen Namen?

-Rea

p2 color victim – 650 fever

p2 color victim - 650 feverHeute präsentiere ich euch einfach mal einen kleinen, feinen Klassiker aus dem p2-Sortiment – die Farbe gibt’s echt schon, seit ich denken kann, glaube ich. :D Oder, etwas präziser geschätzt – seit bestimmt fünf Jahren.

p2 color victim - 650 fever Lackiert habe ich zwei Schichten für ein hübsches, recht streifenfreies Ergebnis – das metallische Rot betont aber durchaus Unebenheiten, weswegen man entweder etwas dicker lackieren oder einen guten Unterlack nehmen sollte. Ansonsten … klassisch rote, schimmernde Nägel.

p2 color victim - 650 feverHabt ihr auch diesen oder einen ähnlichen Farbton zu Hause? Ich vermute ja stark, dass es kaum jemanden gibt, der diese Farbe nicht hat. :D

-Rea

p2 volume gloss – 180 miss velvet

Es gibt sie, die Farben, die man einfach nicht fotografieren kann – Nr. 180 miss velvet von p2 gehört sicherlich dazu, und nach vier Versuchen habe ich auch einfach keine Lust mehr. Ihr seht ihn jetzt, wie er eben aussieht – und bevor man sich einen Lack kauft, schaut man sich ihn im Laden ja hoffentlich auch selbst noch mal an. :D

p2 volume gloss - 180 miss velvet Farblich gefällt er mir äußerst gut – ein wirklich hübscher Beerenton. Beerentöne haben leider die Angewohnheit, immer zu rot oder zu pink oder ganz anders zu erscheinen, wenn man sie auf Fotos bannen will. Da ist miss velvet keine Ausnahme…

p2 volume gloss - 180 miss velvetGar so weit ab vom Schuss sind meine Fotos nicht – aber der Lack macht’s einem halt auch nicht einfach, er wirkt auch je nach Licht etwas anders, und gestern Abend hätte ich einfach schwören können, er ist eher Lila. Wenn ich ihn jetzt angucke, tendiere ich zu beerigem Pink. Naja, was solls – in zwei Schichten deckt er zuverlässig und ansonsten hebt er sich nicht vom „Üblichen“ ab ;)

p2 volume gloss - 180 miss velvetMir gefällt er farblich super – ich stell ihn mir auch als Farbe für die Zehennägel toll vor. Habt ihr den Lack? Wie farbecht sind meine Bilder? :D

-Rea

Stamping: Blütenmeer

Hallo ihr Lieben! Ich genieße mein erstes, richtiges, komplett freies Wochenende seit laaangem und habe mich daher mal intensiv mit meiner Sammlung auseinandergesetzt – ich habe unter anderem wieder aussortiert, und einigen aussortierten Lacken möchte ich ein Abschiedsposting widmen: nämlich mit Nail Art. :) Und weil das frühlingshafte Wetter mich so einlädt, habe ich direkt mal Blüten verwendet!Stamping: Blütenmeer Folgende Lacke habe ich verwendet:
p2 last forever – 170 french kiss (nie gezeigt auf dem Blog)in der Microcell-Flasche seht ihr einen alten essence Lack aus einer LE – Namen hab ich vergessen, es war eine Nagellack-LE mit Effekttoppern. Leider ist mir die Flasche zerbrochen, ich musste daher umfüllen…
und für das Stamping den p2 color victim – 500 eternal (einfaches Schwarz)
MoYou Pro Collection Platte 10 (dürfte eine XL sein)

Stamping: BlütenmeerAlles in allem kein großer Aufwand. Ich wollte french kiss eigentlich aussortieren, leider gefällt er mir doch ziemlich gut – ich habe eine Schicht als Basis verwendet und darauf dann den Glitzerlack sowie das Stamping. :D Das Changieren des Glitzers sieht man auf den Fotos leider nur in Ansätzen, in der Realität war es viel auffälliger und schöner! Das Stamping ist mir durchschnittlich gut gelungen – ich bin aus der Übung, aber den viereckigen MoYou Stamper würde ich trotzdem jedem ans Herz legen, der stampen möchte. Er ist einfach großartig.

Stamping: BlütenmeerEinen Überlack habe ich nicht verwendet – das Design war zwar nicht ganz glatt, aber glänzend genug (für meine Ansprüche). Wie gefällt euch die Blütenpracht?

Stamping: Blütenmeer-Rea