ORLY – Hot Shot

Ich weiß, der Sommer (und aktuell ja leider auch der Frühling…) lassen noch etwas auf sich warten. Aber: wir sollten nicht verzagne, und deswegen zeige ich euch einen meiner schönsten Sommer-Freude-Neon-Lacke! Nämlich Hot Shot von ORLY. :) Da habe ich sogar mal an meiner Pose gearbeitet – ich glaube, ich bin jetzt fast so cool wie die handelsüblichen Instabloggerinnen :’D

Ihr seht auf den Bildern zwei Schichten mit Überlack – übrigens ohne weiße Basis! Der Lack knallt von selbst! ;D Hinzu kommt das hübsche Crelly-Finish, denn der Lack ist zwar kein Jelly, aber bringt doch eine überaus „saftige“ Optik mit sich. Er gefällt mir wirklich gut.

Der Auftrag ist etwas tricky, aber das haben Neon-Crellys nun mal so an sich. Wer vorsichtig ist und sich nicht ärgern lässt, bringt das schon gut auf den Nagel, und der Überlack richtet dann potentielle Macken.

Zur Farbe des Lackes habe ich bewusst nicht viel gesagt, denn ganz im Ernst – Neonfarben auf einem Bildschirm auch nur annähernd richtig darstellen, geschweige denn ablichten ist völlig unmöglich. Er ist in echt etwas pinker, aber unter’m Strich schon ein koralliger Ton.

Ich mag den Lack sehr gern – er macht einfach gute Laune und vor allem knallt er so richtig ;)

Habt ihr eure Neon-Lacke schon rausgekramt? 

-Rea

Advertisements

ORLY – Fowl Play

ORLY - Fowl PlayDiesen Lack von ORLY hatte ich lange im Visier – Fowl Play glänzt nämlich mit Flakies! Selbige schwimmen in einer dunklen Basis, die leider doch recht einschränkend für die Verwendungsmöglichkeiten ist. Andererseits – Flakies in klarer Basis gibt’s halt mittlerweile wie Sand am Meer, und ich sehe in ORLY schon eine Marke, die alles ein ganz kleines bisschen anders macht. Dummerweise bewirkte diese Eigenheit auch bei diesem Lack, dass ich nicht ganz zufrieden mit ihm war. Er ist schon schön usw. etc., aber wenn man lackiert, dann halt doch auf schwarz (oder einer anderen dunklen Basisfarbe) – viel mehr geht nicht. Daran ändert auch der hübsche, lilafarbige Glitter nichts.

ORLY - Fowl PlayFür die Fotos habe ich ihn auch auf schwarz lackiert, denn er wird ansonsten nicht sonderlich deckend. Den Auftrag fand ich okay – die Textur ist aber eben voller Flakies und Glitter. ;D Überlack habe ich auch benutzt … ohne Überlack, ohne mich! Alles in allem gefällt mir Fowl Play in der Flasche besser, als auf meinen Nägeln – ich kann euch aber nicht genau sagen, woran das eigentlich liegt. Habt ihr den Eindruck auch? Lasst es mich wissen, wenn ja. :D

ORLY - Fowl PlayTja, wieder so ein Lack, den es wohl nicht für mich gebraucht hätte… mittlerweile geht’s mir doch sehr oft so – auf Blogs wirken Lacke oft noch eine ganze Ecke cooler, als in der Realität. Andere Lichtverhältnisse, bessere Vorraussetzungen – Bilder sind eben doch nur Momentaufnahmen und verraten nur relativ wenig darüber, ob man wirklich zufrieden sein wird.

ORLY - Fowl PlayHabt ihr den Lack auch oder mögt ihr Flakies nicht so?

-Rea

Fashionista-Time mit Bling

ORLY - BlingIm Juli habe ich euch Bling von Orly gezeigt, den ich zwar schon aussortiert und an Conny weitergegeben hatte, aber trotzdem – während er bei mir wohnte – zweimal bestampt habe. ;D Eins davon war dieses hier – mit der Fashionista 08 von MoYou und einem roten Mundo de Unas Stamping Lack.

Ich gebe zu: unfassbar begeistert war ich von der Farbkombination nicht. Vor allem, weil mir das Stamping auch etwas verschmiert ist. Ich war ungeschickt und Stamping verzeiht das nicht sonderlich gern.

Fashionista-Time mit BlingDas zweite Stamping zeige ich euch auch noch – es ist übrigens völlig anders, als dieses hier. :P

Fashionista-Time mit BlingWie gefällt’s euch? Schon Bling-Begeisterte unter euch? Und mit Sicherheit auch ein paar Fashionista-Liebhaber?

-Rea

ORLY – Bling

ORLY - BlingEines schönen Tages gönnte ich mir einige hübsche ORLY-Lacke. Bling war einer davon. Und ich finde ihn auch immer noch sehr hübsch! Leider wusste ich schon, dass ich ihn wohl kaum häufiger tragen würde – bei so einem hübschen, goldigen, holo-gespickten Lack eine rechte Schande, weswegen ich ihn an Conny weitergab.

ORLY - BlingFotos habe ich trotzdem gemacht… getragen habe ich ihn nämlich ganze zwei Mal. Was, ganz im Ernst, bei 18ml Inhalt absolut nicht auffällt.

ORLY - BlingWie auch immer: versenkt euch in diese Holo-Schönheit und sagt mir: hättet ihr ihn behalten?

ORLY - BlingUm ehrlich zu sein kann ich euch leider schon gar nicht mehr sagen, wieviele Schichten ich gebraucht habe. Ich habe ihn aber als relativ gut deckend in Erinnerung, er ist nicht als Topper konzipiert. Naja, mein Hirn lässt nach, in diesem Sinne – viel Spaß mit den Fotos :)

-Rea

 

Lieblingsmotive: Mirror Ball mit Extras

Mirror Ball mit ExtrasMirror Ball von ORLY ist ein ganz großartiger Nagellack. Deswegen bestampe ich ihn auch regelmäßig, am liebsten mit Schwarz. ;D In diesem Fall habe ich Motive von der MoYou Pro 02 und von der BM-703 verwendet. :) Beide gehören übrigens zu meinen absoluten Lieblingsmotiven.

Mirror Ball mit ExtrasDer Stamping-Lack ist von Mundo de Unas, Stempel war der quadratische MoYou.

Mirror Ball mit ExtrasWie gefällts euch? :) Habt ihr ein Herz für Holo? ;D

-Rea

ORLY – Smoked Out [Smoky Collection]

ORLY - Smoked Out [Smoky Collection] ORLY - Smoked Out [Smoky Collection] Diese Schönheit habe ich euch ja auch noch nicht gezeigt! Dabei ist es eine tolle Herbst/Winter-Farbe – ich trage dunkle Farben nämlich meist auch in der dunklen Jahreszeit, und Smoked Out von ORLY ist eine der schönsten dunklen Farben, die ich habe :) In der fast schwarzen, dunkelblauen Basis schwimmt nämlich unendlich viel grün-blauer Schimmer herum. *_* Jetzt ist zwar schon fast Frühling, aber hey – bei so einer Schönheit drehen wir uns noch mal kurz um, nech?

ORLY - Smoked Out [Smoky Collection]Auf den Bildern könnt ihr übrigens die zweite, tolle Eigenschaft des Lackes sehen – er trocknet matt ;D Macht das ganze noch um einiges edler. Ich habe ihn auch so getragen, deswegen gibt es keine Bilder mit Überlack ;)

ORLY - Smoked Out [Smoky Collection]Den Auftrag fand ich gut, aber der Lack trocknet sehr schnell an, man muss einfach ein bisschen aufpassen. Seht ihr den tollen Schimmer? <3

ORLY - Smoked Out [Smoky Collection]Wie gefällt euch Smoked Out?

-Rea

ORLY – Take Him To The Cleaners

ORLY - Take Him To The Cleaners Mit ORLY Lacken war ich bisher recht zufrieden, dieser hier ist keine Ausnahme. Das Einzige, was ich etwas schade finde, ist, dass man den Schimmer wirklich kaum sieht. Auch die Basisfarbe ist sehr dunkel – bräunlich-schwarz – weswegen man auf dem Nagel einfach auch nicht mehr viel von dem spannenden Schauspiel aus der Flasche sieht.

ORLY - Take Him To The Cleaners ORLY - Take Him To The CleanersAnsonsten war ich aber sehr zufrieden – den langen, dünnen ORLY-Pinsel muss man natürlich mögen, aber die Deckkraft ist mit zwei Schichten doch ziemlich gut und vor allem auch verlässlich. Aussortiert habe ich ihn trotzdem – er ist einfach kein Lieblingslack.ORLY - Take Him To The Cleaners

ORLY - Take Him To The CleanersWie gefällt er euch? :)

-Rea

ORLY – Mirror Ball [Holiday Sparkle 2014]

ORLY - Mirror Ball [Holiday Sparkle 2014] Geht es noch besser als Holo? Ja, es geht… wenn man noch mehr Holo hinzufügt :D Genau das hat ORLY getan – Mirror Ball ist Holo mit anderen, gröberen Holo-Partiken.

ORLY - Mirror Ball [Holiday Sparkle 2014] ORLY - Mirror Ball [Holiday Sparkle 2014] Ich bin absolut veriebt, vor allem, weil MB zudem in zwei bis drei Schichten problemlos deckt. Ein hammergeiler Lack!

ORLY - Mirror Ball [Holiday Sparkle 2014] Das ist auch der Grund, weswegen ich mich nicht auf ein paar wenige Fotos beschränken konnte… er ist einfach sooo schön. Das Gefunkel ist der Knüller!

ORLY - Mirror Ball [Holiday Sparkle 2014] ORLY - Mirror Ball [Holiday Sparkle 2014] ORLY - Mirror Ball [Holiday Sparkle 2014]Wie gefällt euch Mirror Ball?

-Rea

ORLY – Star Spangled

ORLY - Star SpangledErinnert ihr euch noch an DAS Rot? Das von China Glaze? Ruby Pumps, um genau zu sein? Nun, er hat Konkurrenz – nämlich dank ORLYs Star Spangled, der – würde ich doch stark behaupten – ein Dupe ist. Gekauft habe ich ihn bei FragranceDirect, wo er auch noch verfügbar ist.

ORLY - Star SpangledIhr seht: Star Spangled ist Rot und vollgepackt mit diesem wunderhübschen roten Glitzer, der Ruby Pumps so berühmt gemacht hat. <3 Er hat auch noch einen Vorteil gegenüber Ruby Pumps – Star Spangled deckt schon in zwei Schichten ziemlich gut, für RP brauche ich immer drei. Letztlich schadet es aber sicher nicht, drei zu lackieren, denn mehr Glitzer ist immer gut… auf den Fotos habe ich aber zwei und einen guten (!) Überlack verwendet, denn ansonsten ist die Oberfläche von Star Spangled doch sehr sandig/hubbelig (ein Sandlack ist er aber nicht – das ist einfach nur der Glitzer).

ORLY - Star SpangledIch bin also ziemlich begeistert, und die 18ml von Star Spangled dürften zudem lange genug reichen, um mir ein Backup von Ruby Pumps glatt zu ersparen. :D ORLY - Star SpangledWie gefällt euch Star Spangled?

-Rea

ORLY – Luxe [Foil FX]

ORLY - Luxe [Foil FX]  Die Foil FX Kollektion von ORLY ist mittlerweile ein alter Hut der Blogosphäre – aber das stört nicht, denn die Lacke sind immer noch einige der schönsten Vertreter des Foil-Finishes, die ich kenne. <3 Foil zeichnet sich einfach dadurch aus, *noch* metallischer zu sein, als die üblichen metallischen Nagellacke – im direkten Licht glitzern sie einem die Netzhaut weg und wenn Schatten ist, sieht man die feinen Partikeln.

ORLY - Luxe [Foil FX]Luxe ist der goldene Bruder der Foil FX Lacke – und er durfte auch schon als Basis für mein Design zu Cyws elegantem Mottomonat herhalten. :) Der Auftrag ist auch kinderleicht, ich nutze meist zwei bis drei Schichten, um auch wirklich alles blickdicht zu haben. Das Entfernen macht allerdings nicht so viel Spaß – der ultrafeine Glitzer verteilt sich echt überall, wenn man nicht aufpasst. Ich denke aber, das Resultat ist es wert ;)

ORLY - Luxe [Foil FX]Was haltet ihr von Luxe? Sonst noch Foil-Fans unter uns?

ORLY - Luxe [Foil FX]-Rea