[Oldies but Goldies] essence – 04 the dawn is broken [Vampir’s Love LE]

Hallo ihr Lieben :)

Mitten im Klausurstress ein Post zu einem Nagellack von mir, der quasi schon wieder out ist. :D Wer von euch erinnert sich noch an die Vampir’s Love LE? Na? :D Oke, oke – den schwarzen Lack treffe ich bei einigen Drogerien noch bisweilen an – aber ansonsten ist wohl alles weggegangen ;)

Die Nr. 04 „the dawn is broken“ (Die Dämmerung ist gebrochen? Oder übersetz ich das nur falsch? Oder hat sich gar Edward seinen……..? Oke lassen wir das) ist wohl ein typisches Asphaltgrau in ziemlich hell mit…öh, Glitzerstückchen. Quasi Stracciatella auf dem Nagel ohne Vanilleeis.

Besonders gut gefällt mir, dass der Lack sich einfach auftragen lässt und manchmal sogar schon in einer Schicht deckt. Aber ihr kennt mich, ich lackiere trotzdem zwei. :D

Wie gefällt euch der Lack? Habt ihr ihn und vor allem: nutzt ihr ihn noch? :D

-Rea

biocura – 05 Marone

Hallo!

Tja, wer kennt biocura noch nicht, die Kosmetik-Marke von Aldi Nord? Seit 03 Fliederzauber die Runde gemacht hat, sollte eigentlich jeder biocura kennen ;) Ich fand die restlichen Farben der Marke auch recht spannend und habe mir daher für 1,95€ auch die Nr. 05 mit dem hübschen (und treffenden) Namen Marone ausgesucht. Dafür gibts immerhin 11ml.

Der Auftrag des Lackes ist ok, ich hab schon wesentlich schlimmeres gesehen *g* Der Lack deckt auch ganz ordentlich, aber damit er schön gleichmäßig und perfekt wird, brauchs dann doch zwei Schichten. Die Trockenzeit ist ziemlicher durchschnitt – weder ultraschnell, noch ultralangsam.

Alles in allem bin ich durchaus zufrieden – endlich ein Lack in so einer Farbe, bei dem es mich vor’m Lackieren nicht graust (hab da echt schlechte Erfahrungen gemacht mit anderen Marken).

Wie siehts bei euch aus? Nagellack bei Aldi kaufen – Hot or Not?

-Rea

[Oldies but Goldies] Manhattan – 610W [Diamonds are a girl’s LE]

Hallo ihr Lieben :)

Neulich stand ich in einem Schlecker und hatte tatsächlich noch Glück mit diesem Nagellack aus der Diamonds are a girls LE! Er war runtergesetzt auf 1,50€ und das fand ich für die kleine Flasche auch oke. Das zweite Exemplar davon habe ich mir auch gleich unter den Nagel gerissen – man weiß ja nie *hust*.

Die Farbe habe ich wochenlang angesabbert, mir aber verboten ihn zu kaufen, weil ich doch soviele Nagellacke hatte und ich auch nicht viel Gutes über die Haltbarkeit gehört hab. Das Lila mit den lila und silbernen Glitzerpartikeln hat’s mir aber wirklich angetan :)

Der Auftrag ist allerdings ganz schön happig – man schiebt die Farbe unnötig umher und die schnelle Trocknungszeit macht Ausbessern und fertig lackieren eigentlich fast unmöglich. Und wären diese Probleme nicht, wäre er nach einer Schicht schon perfekt – so braucht man zwei.

Ansonsten bin ich aber zufrieden – meinem Freund gefiel die Farbe außerordentlich gut und mir auch ;) Mit der Haltbarkeit hatte ich (wohl dank BTGN Top Sealer) keine Probleme. Und so hält er und hält er. :D

Wie findet ihr ihn? Wer hat ihn? :) Ich rate übrigens, das Foto zu vergrößern!

-Rea

flormar nail enamel 419

Hallo ihr Lieben!

Heute melde ich mich mal wieder mit einem Nagellack zurück ;) Heutiges Opfer ist eine Ausbeute von neulich, nämlich Flormar Nail Enamel mit der Nummer 419. Und ich würde behaupten, er gehört zur Kategorie der Chanel-Black-Pearl-(Möchtegern)-Dupes.

Er lässt sich hübsch auftragen, ist aber recht flüssig und verlangt gerade zu nach dünnen Schichten. Unter anderem, weil der Lack sonst kaum trocknet und ziemlich streifig wird. Ich war mit zwei Schichten zufrieden, drei wären besser und hübscher gewesen, aber was solls. ;)

Er trocknet leider auch an sich recht langsam, weswegen ich nach ’ner Stunde doch noch den BTGN aufgetragen habe. Für 1,95€ bei Douglas bin ich aber zufrieden mit dem Lack. Die schöne graue Farbe mit Grünstich gefällt mir auch einfach sehr gut.

Wie gefällt euch der Lack?

-Rea

Willkürliches Bild des Tages #4

Hallo ihr Lieben :)
Heute melde ich mich mit einem vielen Willkürlichen Bildern des Tages. Der Anlass ist schon ein paar Tage her – ich habe übermotiviert ein Brett hochgehoben, auf dem einige Nagellacke standen. Tja, dabei fielen natürlich alle runter – genauer gesagt sind sie sogar richtiggehend geflogen :D – und ich wollte daran gehen, sie aufzuheben, als mir an einem der gefallenen Nagellacke folgendes auffiel:

Um es mal zusammenzufassen: von den 10 Nagellacken, die runterfielen, musste natürlich EINER, nämlich ein besch****, neuer, mit doofem Gewinde ausgestatteter p2-Lack, zerbrechen und mir mein brandneues Laminat versauen. Ich hätte am liebsten gekotzt, habe mich dann aber darauf beschränkt, mit Nagellackentferner den Lack von meinem Boden zu entfernen.

Nochmal in Nahaufnahme mein Lieblingsakteur:

Der Gute ist in der Zwischenzeit dazu übergegangen, nicht nur meinen Boden, sondern auch noch meine Hände und meine Küche zu versauen.

Meine herzallerliebsten Werkzeuge danach – voller Nagellack, den ich auch nur mit Nagellackentferner wieder runterbekommen habe. Ich wasche meine Hände nicht in Unschuld, sondern in Aceton. Man fühlt sich danach gleichermaßen befreit. Höhö. …Folgende Werkzeuge leisteten mir bei der Beseitigung treue Dienste:

Tja. Dass man den Schmodder mit Wattepads viel, VIEL einfacher entfernt kriegt als mit Toilettenpapier hätte man mir auch direkt sagen können (Zewa Wisch und Weg hatte ich leider nicht im Haus – aber da wäre mein Laminat vermutlich mitverschwunden).

Nun. Die ganze Geschichte hatte natürlich auch den unangenehmen Nachteil, dass ich euch leider nicht mehr mit Swatches zu p2’s Nr. 610 groovy dienen kann (und in Anbetracht des Schockes den ich erlitten habe auch nicht will :D).

Ist euch sowas auch schon mal passiert? Womit habt ihr entfernt und …passiert sowas eigentlich NUR mir?!

-Rea

 

p2 – 010 black pearl [Black Deluxe LE]

Hallo ihr Lieben :)

Ich habe ihm ja lange widerstanden – im Endeffekt wollte ich die Lobeshymnen auf ihn dann doch selbst nachvollziehen können. Ich kann den Hype ehrlich gesagt nicht wirklich nachvollziehen – dunkelblaue Lacke mit hellblauen Glitzerpartikeln sehe ich nicht zum ersten Mal. Auch von den Lackeigenschaften fand ich diesen p2-Lack jetzt nicht besser als andere, die ich habe – aber anscheinend trifft der Lack gerade einen Nerv in der Community, nicht wahr? ;)

Ihr seht ihn hier übrigens in zwei Schichten ohne Überlack. Also, der Lack ist schon schön – aber jetzt nichts übermäßig besonderes. Die beiden anderen Lacke der black deluxe LE haben mich komplett kalt gelassen (und an denen finde ich irgendwie auch nichts besonderes :D).

Wie findet ihr den Lack? Auch so „desillusioniert“ wie ich oder begeistert? ;D

-Rea

essence – 04 love me tender [50’s girls reloaded LE]

Hallo liebe Leser :)

Heute gibt es noch eine kurze Vorstellung eines limitierten Lackes aus der 50s girls reloaded LE von essence, nämlich die platinfarbene Nummer 04 love me tender. Ich gebe zu, die Farbe durfte nur bei mir einziehen, weil ich so etwas noch nicht hatte und auch den alten Catrice „Be my millionaire“ nicht mehr abgekriegt habe – aber ich wurde nicht enttäuscht ;)

Die Textur des Lackes ist nämlich sehr angenehm. Empfehlung! Leider sieht man – wie das bei metallischem Finish nun mal so ist – wirklich jeden einzelnen Pinseltrich. Argh. Ansonsten gefällt mir der Lack aber super, die Trockenzeit ist nämlich auch okay.

Was sagt ihr? Mögt ihr Platin und Metallisches Finish?

-Rea

essence – 01 Style for Summernights [nails in style LE]

Hallo!

So, um euch immer schön Abwechslung zu bieten, stelle ich diesmal einen Lack von essence vor :) Er stammt aus der Nails in style LE (ihr wisst schon, die LE mit den tollen Folien :D). Allerdings ist es nicht der gehypte style me love, sondern sein pur silberner Kumpan mit dem Namen „Style for Summernights“. Gut, die Sommernächte konnten wir uns dieses Jahr ja herzlich abschminken – trotzdem ist der silberne Lack mit seinem Folienfinish ein echter Hingucker. :D

Die Konsistenz des Lackes ist flüssig. Ich habe ihn trotzdem (oder gerade deswegen?) aber problemlos auftragen können. Eine dicke Schickt deckt schon sehr gut – allerdings ist dann die Gefahr von Pinselstrichen recht hoch, deswegen hab ich zwei Schickten lackiert ;)

Ich muss aber ehrlich sagen, dass dieses Foto dem Lack nicht wirklich gerecht wird – er macht einen fast grauen Eindruck, während man in der Realität eher weiss sieht. Nunja. Und auch das sogenannte Foil-Finish macht in der Realität einen wesentlich weniger „komischen“ Eindruck ;)…

Getrocknet war der Lack ratzfatz, Haltbarkeit bisher tadellos. Der Lack enthält 8ml, gekauft habe ich ihn für 1,75€.

Was sagt ihr zu der LE? Habt ihr einen Lack gekauft?

-Rea

Richtig übler Einkaufsposts – die letzten Wochen hat sich angesammelt

Hallo ihr Lieben :)

Wie einige von euch wissen, habe ich meinen Wohnsitz wieder an seinen angestammten Platz verlegt – nur um bald wegzuziehen. :D Aber in der Zwischenzeit bot sich trotzdem viel Zeit für’s Shoppen, denn jetzt hat auch in der Heimat endlich ein KIKO eröffnet. Das einzige was ich nicht gefunden hab: reduzierte OPI-Sets bei Douglas. ARGH ARGH ARGH.

Dafür war ich aber bei KIKO sehr erfolgreich (es war noch Sale):

Die habe ich allerdings nicht alle auf einen Schlag gekauft, sondern auf mehrere Einkaufstouren verteilt ;)

Die Farben kommen auf dem Foto aber mal so garnicht farbgetreu rüber – ich schätze, meine Kamera war verwirrt. :D

Vor allem der zweite von oben rechts ist definitiv kein Weißgold-Verschnitt. Huchja.

Weiter gehts bei KIKO, das war erst letzte Woche:

Die sind sehr schnuckelig und einen davon – den zweiten von links – hab ich euch hier schon gezeigt :) Der ganz linke ist kein weißer Lack, er hat goldenen Schimmer inne, den man auf Fotos so gut wie garnicht sieht. Mist.

Drogerien hab ich natürlich auch einige unsicher gemacht – herauskommen ist dieses und tw. folgendes. Ich glaube, die 50s girls reloaded Lacke hat mittlerweile jeder fünfmal gesehen… trotzdem Interesse an einem kurzen Bericht?

Desweiteren natürlich Beam me, Scotty. Wer könnte nicht…

Hier noch basic und ein essence-Stamping-Lack – ich hatte keinen silbernen Lack, der sich zum Stampen anbeitet (ich hab generell kaum silberne Lacke) – mal schauen, ob der was taugt. :D

Und wer sich jetzt wundert, in welcher Drogerie es LCN gibt: Gibt es nicht! Ich habe wild Fotos geschossen und wahllos Lacke zusammen gestellt. Ja, die LCN-Lacke sind übrigens wirklich so winzig wie sie aussehen XD Bestellt habe ich zusammen mit meiner besten Freundin, den silbernen habe ich schon vorgestellt, und zwar hier.

Und jetzt das furiose Finale: ein vergessener KIKO-Lack sowie pink von MNY und eine Stamping-Schablone aus der Bestellung mit meiner besten Freundin. :D

Den KIKO-Lack habe ich auch schon vorgestellt, glaube ich…
So, Ende des Mega-Einkaufs-Posts. Erinnert mich bitte nicht daran, wieviel Geld ich für Nagellack ausgegeben habe. Danke. :D Dafür bin ich jetzt zufrieden und hab diversen Frust hinter mir gelassen…

Welche Lacke habt ihr? Wünsche, Anträge, Verbesserungsvorschläge? Welche wollt ihr zuerst sehen?

-Rea

LCN NA5 silver

Hallo ihr Lieben! :)

Neulich habe ich mit einer Freundin in einem Online-Shop bestellt – für mich durften natürlich zwei Lacke mit. :D Ich habe mich unter anderem für diesen silbernen Lack von LCN entschieden, der den Namen+Nummer „NA5 silver“ trägt.

Weiterlesen