Manhattan – 007 Caramel Candy [Birthday Colors]

Manhattan - 007 Caramel Candy [Birthday Colors] Mensch, wenn ich den Lack hier früher gezeigt hätte, wäre er definitiv in meine Jahresfavoriten gekommen. Ich liebe die Farbe – ja, auch wenn sie mir nicht übermäßig gut steht! Aber ich finde sie einfach nur wunderschön. Und sieht Karamell tatsächlich sehr ähnlich. Schade, dass der Lack limitiert war – er stammte aus der Birthday Colors Kollektion.

Manhattan - 007 Caramel Candy [Birthday Colors] Manhattan - 007 Caramel Candy [Birthday Colors]Überhaupt gefällt mir an dem Lack viel: die Farbe des Schimmers ist gut gewählt, nicht zu aufdringlich, aber trotzdem sichtbar, und auch die Textur fand ich gut. Joa. Mehr kann ich dazu gar nicht sagen.

Manhattan - 007 Caramel Candy [Birthday Colors]Wie gefielen euch die Lacke?

-Rea

Werbeanzeigen

Manhattan – 015 Birthday Kiss [Birthday Colours]

Manhattan - 015 Birthday Kiss [Birthday Colors] Ohhh, die Nagellack-LEs von Manhattan mag ich meist echt gerne, so auch die Birthday Colors. 050 Birthday Kiss ist ein wunderhübscher, dunkelroter Ton mit helleren, roten und leider auch ziemlich groben Glitzerpartikeln… womit auch alles gesagt wäre, was ich an dem Lack toll und nicht so toll finde. :D

Manhattan - 015 Birthday Kiss [Birthday Colors]Mir gefällt die dunkle Grundfarbe und der rote Glitzer. Leider ist der aber auch sehr kratzig und grob – etwas feiner hätte mir der Lack (noch) besser gefallen. Ich finde ihn auch so schön und trage ihn gerne; das Entfernen macht aber eher wenig Spaß. :D

Manhattan - 015 Birthday Kiss [Birthday Colors]In zwei bis drei Schichten hat man aber ein ziemlich gutes Ergebnis. Einen guten Überlack braucht man aber schon, denn sonst will sich partout keine glatte Oberfläche einstellen. Aber damit bin ich ausgestattet und freue mich dann einfach am Ergebnis ;)Manhattan - 015 Birthday Kiss [Birthday Colors]Der Lack ist leider ja schon lange nicht mehr erhältlich – ich bin mir aber sicher, dass er regelmäßig bei Kleiderkreisel und Co. auftaucht.

Manhattan - 015 Birthday Kiss [Birthday Colors]Wie gefällt euch Birthday Kiss?

-Rea

Manhattan – Ni-Hao In The Morning [Blogger’s Choice LE]

Manhattan - Ni-Hao In The Morning [Blogger's Choice LE]Einige Blogger haben dank Manhattan eine kleine Kollektion kreieren – oder nennen wir es mal: beeinflussen – dürfen. :) Die Nagellacke sehen allesamt hübsch aus – auf die Frage, welchen davon ich aber tragen würde, hat dann doch nur Ni-Hao In The Morning ein „Den da“ bekommen. :D Und hier ist er!

Manhattan - Ni-Hao In The Morning [Blogger's Choice LE] Die Basisfarbe finde ich schwer zu beschreiben. Uhm, weißlich-milchig, soviel ist klar. Aber darin schwimmt auch noch eine Menge an relativ buntem Schimmer. Sehr fein und zeimlich unauffällig, wie man auf den Bildern sieht. Er verändert aber durchaus etwas den Farbeindruck… ein „normaler“ milchig-weißer Lack sähe anders aus.

Manhattan - Ni-Hao In The Morning [Blogger's Choice LE]Lackiert seht ihr übrigens drei Schichten, die der Lack auch bitternötig hat… ;) Für Deckkraft-Optimierte ist der Lack also nichts. Ich stelle ihn mir für Nail Art – einfache Stampings, ein paar Steinchen – echt hübsch vor! Zuerst gesehen habe ich den Lack übrigens bei Schneevante… you made me do it!

Manhattan - Ni-Hao In The Morning [Blogger's Choice LE]

Vergrößer mich \o/

Wie gefällt euch das Hallo aus Chinatown?

-Rea

Juli-August-September-Shopping-Spree: Nagellack Edition

Tjaja… manchmal da nimmt der Kaufrausch überhand! Vor allem, wenn viele tolel Angebote verfügbar waren – oder man neue Shops und Marken entdeckt hab. Ich habe in den letzten drei Monaten gar so viel geshoppt, dass ich den Einkaufspost in zwei Beiträge aufgeteilt habe: einmal die „Nagellack-Edition“ (die lest ihr grade) und einmal die Nail Art Edition (folgt). Eigentlich ist das sowieso sehr praktisch. Wie auch immer – Nagellackkaufrausch und dessen Beweise: hier sind sie!

Ich habe übrigens grob nach Marke/Preisklasse sortiert – bestellt habe ich oft und erwähne bei Gelegenheit wo. ;D

El Corazon

El Corazon top coat 421/6 Salt & Pepper, Art Top Coat – 421/3 Multi, Art Top Coat – 421/2 Gold, 421/5 Dalmatian, Art Top Coat

El Corazon

El Corazon Magic of Night City – 423/579, Magic of the Arabian Nights – 423/580, Magic Oriental Night – 423/578, Magic Ban – 423/581 (NICHT in dieser Reihenfolge… ich weiß es leider nicht genau :D), El Corazon Confetti collection – 509a, Prisma – 423/39, Magic Sparkling Sea – 423/573, Magic Rosebud – 423/563

Zu allererst zeige ich euch, welche Marke ich neu entdeckt habe – nämlich El Corazon! Es sind sooo hübsche Farben dabei … und als dann bei HypnoticPolish Angebote waren, bin ich dezent ausgerastet. °_° Zuerst gesehen habe ich die Nagellack übrigens bei Magi… Die Form ist wirklich außergewöhnlich – und vor allem stehen sie so schön zusammen. Für den Anordnungsfanatiker in mir ist das ein wahres Fest. :D <3

Dance Legend

Dance Legend #17 Poppy Fields, Sahara Crystal Amethyst, Dark Top 601, Rio #3

Außerdem gegönnt habe ich mir noch vier Dance Legend Lacke. Ich habe viele weitere noch im Auge – aber sie sind mit knapp 9-10€ einfach zu teuer, als dass ich mir alle kaufen könnte, die ich haben will. Ich liebe aber jeden meiner Dance Legends heiß und innig. ;D

China Glaze

China Glaze No Chip Topcoat, Shell-O, Highlight Of My Summer, Side-Saddle, Wagon Trail, Thistle Do Nice-ly, Strong Adhesion

China Glaze

China Glaze Prismatic Chroma Glitters Full Spectrum, Liquid Crystal, Prism, Sea Goddess Wish On A Starfish, Seahorsin‘ Around

Auch China Glaze habe ich mal wieder geshoppt. Angespornt dank Frau Shopping habe ich mir auch endlich Highlight Of My Summer und Shell-O gekauft! Black Calla wiederum ist an Thistle Do Nicely Schuld. :D Die drei Prisma Glitter waren eine spontane Angelegenheit… man gönnt sich ja sonst nichts, gelle. *hust* Bestellt – wenn ich mich richtig erinnere – bei Enchantra. Leider ist der Shop mittlerweile geschlossen. :( Anscheinend gibt es dort Probleme. So schade!

RCIMG_6250

Rainbow Honey Yoshimi, femme fatale Midnight Haze, CrowsToes Jotunheim und Triple Black Diamond, Polish Addict The White Queen, The Red Queen

Zurück zu Indie-Lacken – in einige habe ich mich nämlich echt verliebt. Vor allem in die CrowsToes auf dem Bild Q_Q Sie sind so schick! Auch sehr süß finde ich, dass vielen Indie-Lacken noch kleine Info-Blättchen beiliegen… die habe ich allerdings nicht fotografiert, die Lacke fand ich dann doch wichtiger. :D An CrowsToes habe ich echt einen Narren gefressen… irgendwann gönn ich mir noch mal welche. Bestellt bei NorwayNails/HypnoticNails.

Color Club + Gosh

Color Club, Cherubic, Angel Kiss, Cloud Nine, Halo-graphic (NICHT in dieser Reihenfolge), Gosh Holografic

Ich habe auch ein paar Blogsale-Schnapper gemacht – nämlich viel Color Club Holos. Und weil die Dame so nett war, hat sie mir auch noch Gosh Holografic dazu gelegt. Danke nochmal!!! <3 Und weil ich so dämlich bin, habe ich Kismet (dritter von links) statt Angel Kiss fotografiert, den ich gekauft habe. Hachja, egal – Color Club Holos!!11elf

RCIMG_6256

IsaDora Chameleon Crush, Colors by Llarowe I’m Seeing Spots, Smitten Polish Glacial Springs, Lush Lacquer Clowning Around Mini

Ich habe mir auch noch einen Lush Lacquer (mittlerweile ja Polish Me Silly) gegönnt – nämlich Clowning Around! <3 Ich habe ihn auch schon getragen und er sieht toll aus <3 <3 <3 Weiterhin Chameleon Crush von IsaDora sowie zwei weitere Indie-Schönheiten. :)

Zoya, Seche, Polish Me Silly

Zoya Veruschka, Adina, Seche Vite, Polish Me Silly Dream Maker, Pillow Talk

Beim Blogsale von Elena habe ich weiterhin Zoya Veruschka und Adina erstanden. Sehr schicke Lacke! Adina konntet ihr euch auch schon angucken. Zudem habe ich meine Liebe zu Seche Vite entdeckt. Der trocknet einfach SO schnell, das ist abnormal. :D Dank Clowning Around mussten auch noch zwei Polish me sillys her – nämlich Dream Maker und Pillow Talk. ;D

Golden Rose

Golden Rose Galaxy 01, 02, 10, 11, 12

Golden Rose

Golden Rose 14, 15, 18, 27, 29

So, ein bisschen ausgerastet bin ich auch bei Golden Rose. :D Aber die Galaxy Nails waren bei Enchantra einfach zu verlockend, um sie liegen zu lassen – vor allem für den Wahnsinnspreis von 2,30€. :D Und falls ihr da OPI-Dupes wittert – jep, ich auch. Genauere Vergleiche kommen. Die Lacke sind teilweise Sandlacke (z.B. Nr. 14) – andere sind aber auch „nur“ Glitter-Lacke (bspw. Nr. 18).

RCIMG_6218

Spell Polish, Invincible Forces, The Sky Is Our Canvas, The Stars Are Whispering

SpellpolishMeine Indie-Liebe ging übrigens so weit, mir drei Flakies von Spell Polish zu kaufen. Die Lacke kamen übrigens genau so, wie ihr sie hier seht! Auf der Rückseite des Kartons im Tütchen ist noch ein bisschen inspirational bla geschrieben. Alles in allem sind sie wirklich süß gemacht – sie riechen allerdings etwas seltsam… aber wir werden sehen, ich habe bisher erst einen ausprobiert. :)

RCIMG_6255

Catherine Arley 673, Layla Red Taboo, essence sparkle sand topcoat, essence Aquatix 04 Under The Sea

Weiterhin abgestaubt habe ich auch diese Lacke hier – die ersten beiden bei einem Blogsale, die andern beiden bei dm ;) Von der Aquatix LE habe ich leider sonst nichts mehr bekommen, einige Lacke hätten mich durchaus interessiert. Aber was hilfts, nicht wahr?

RCIMG_6248

Manhattan M06 Roppongi, Ni-Hao In The Morning, 15 Heart To Breathe, 71S, 68A, 10X

Auch einige Manhattans sind dazugekommen – der Modepilot Lack mithilfe von Kleiderkreisel, und fotografiert habe ich ihn auch schon. So ein schickes Ding – das hätte ich nicht erwartet! Die anderen sind schon in der Lackier-  bzw. sogar Blog-Warteschlange. Ihr dürft gespannt sein. :D

RCIMG_6217

p2 eternal, cosy home, 991 satellite dreams, final countdown, remember me, Maybelline glitter it, MaxFactor Patent Poppy (PR-Sample)

RCIMG_6215

L’Oreal 916 Confettis, 926 Graffiti D’Amour, 910 Gold Lurex, essence 185 candy crush, 146 that’s what I mint!, 05 inkheart, 001 stamp me! white

RCIMG_6213

Rival de Loop 04, 05, 10, p2 red I love you simply matte topcoat, essence Hello Autumn 01 Beauti-fall red, 04 keep calm and go for a walk

RCIMG_6212

Catrice 59 First Class Up-Grape, 02 PLUMdogMillionaire, 45 Kitch Me If You Can, essence Road Trip 03 I Don’t Care! I Love it!, 02 On The Road Again

Noch mehr Drogerie-Errungenschaften – einiges reduziertes war dabei (Road Trip z.B.), aber auch einiges aus Blogsales (zwei der L’Oreal Topper). Und viel Neues: die Hello Autumn Thermo-Lacke gefielen mir sehr gut und einen hatte ich auch gebloggt (hier). Zudem sind einige neue Rival de Loops dabei. Die Drogerien werden nicht müde, mich mit schönen Nagellacken zu versorgen, wie ihr seht… :D Nachgekauft habe ich auch p2 eternal und er ist leider eine Enttäuschung… ich wollte ihn zum stampen, da mein alter quasi leer ist, und leider tut er’s da nicht: die Deckkraft ist schlechter geworden. :/ Sehr schade!

Catrice #2

Catrice Le Grand Bleu C03 Bella Aquarella, C03 Entering Atlantis, Metallure C05 Metalfusion, C04 Metallicious, C03 Metalight

Catrice #3

Catrice Feathered Fall C02 Peacocktail, C01 Feathery Fact, C03 Skies‘ Force, C01 Golden Plum-e

Angetan haben es mir auch einige Catrice-Lacke – vor allem die Feathered Fall Lacke (alle hier zu sehen) und die Metallure-Lacke, die ich in erster Linie zum Stampen gekauft habe. Selbiges funktioniert auch ganz okay – ich erwarte trotzdem noch heiß und sehnlich meine Mundo de Unas Bestellung, die aber einfach nicht kommen will… Hmpf…

RCIMG_6209

catrice effect nail polish 101 jewels in the pool, 07 blue-jeaned, 06 party in a bottle, 21 icy fairy, 23 rock my world, 02 circus confetti

Ein großes Kompliment muss ich an dieser Stelle essence/Cosnova machen – die effect nail polishes sind wirklich toll… wie ihr an der ganzen Reihe an Neuzugängen bei mir seht. Überhaupt ist essence bei tollen Nagellacken vorne mit dabei. Und das in dem Preissegment – nicht schlecht, Herr Specht! Pixie Dust (zweiter von links) habe ich schon getragen und er sieht einfach toll aus. Genau wie … ach, wie alle von ihnen!

RCIMG_6254

HEMA 826, Artdeco 57, KIKO 322, flormar Icy Top IT04, Rival de Loop Young #13 Sand Francisco <3, Golden Rose Carnival 16

RCIMG_6253

gina tricot 157 milkshake, 130 shimmer mint, 111 top of the line, hunkemöller coral, Yes Love ohne Nummer, 11

So langsam werden die Zusammenstellungen etwas seltsamer, aber hey, irgendwie muss ich sie ja alle unterbringen! Daher: gesammelte Kleiderkreisel-Blogsale-Einzelstück-Errungenschaften. Superschön – der Hema! <3 Ich freue mich aber auch schon auf die beiden Yes Love-Lacke. Mal sehen, wie sie sich im Einsatz schlagen. :)

Kosmetik Kosmo

Kosmetik Kosmo Waldbodentau, oben: Glitzerveilchen, Nachthimmel, Barbierella, unten: Rosegold, Straciatella, Discokugel

Weiterhin habe ich bei Kosmetik Kosmo zugeschlagen (wo ich auch die Feathered Fall Lacke von Catrice bestellt hatte, weil LEs bei mir so schnell ausverkauft sind). Es wurde eine Wunderbox voller Nagellacke, nämlich den beiden Sets ;) sowie Waldbodentau – einer der phänomenal häßlichsten Lacke, die mir bisher untergekommen sind. :D Ihr werdet noch sehen… (Einzigartigkeit wird manchmal teuer erkauft – in diesem Fall 3,99€).

Misslyn

Misslyn 11F edgy, 09A interpretation, 11D naughty girl, 11B rebellious attitude86A gold moondust, 575 orbit, 146 mars, 607 atmosphere, 334 venus

Dank der neuesten LE-Zugänge bei Misslyn ist mein Interesse an der Marke wieder gestiegen. Verantwortlich zeigen dürfen sich die Galaxy Nails (rechts + Mitte) sowie die Grunge Princess Satin Metal Lacke. :D Beispiele gibt’s hier: 1, 2, 3, 4

RCIMG_6188

essence 176 headphones on!, 197 caramel brownie, 193 best dressed, NYX NGP 102 Deep Space, NGP 218 Maui Sunrise, NGP 185 Emerald Forest, essence effect nail polish 17 never stop dreaming, 11 I <3 magic, 002 stamp me! black

Die tatsächlich allerneueste Errungenschaft dieses Monats stammt übrigens vom 30. September – einige essence Lacke, die es bei mir nicht gab, und zudem Rabatt bei Douglas. Leider war auch ein zerbrochener Eyeliner dabei, der mir alles erst mal ordentlich eingesaut hat – nach dem Abwischen kann ich aber nur sagen: schöner werden die Lacke wohl nicht! Auch diesmal waren wieder einige effect nail polishes dabei, auf die ich schon höchst gespannt wird. Und weil p2s eternal sich ja nicht mehr wirklich fürs Stampen eignet, habe ich mir auch den essence stampy in schwarz gegönnt. :)

So… was habt ihr euch gegönnt? Verlinkt mir eure Postings und ich gucke vorbei! ;)
Ich selbst habe jetzt leider erst mal Kaufverbot – auch wenn die neue Manhattan Birthday Colors ja schon in den Startlöchern steckt und da will ich fast alle! Und Zoya Ignite. Und hach… <3

-Rea

 

Manhattan – 96S

Ich habe noch dunkel in Erinnerung, wie ich um diesen Lack herumgeschlichen bin. Ich kaufe nämlich ungern Manhattan-Lacke – die Form der Flasche ist zwar absolut ungewöhnlich und ein Erkennungsmerkmal, aber spätestens bei sich leerendem Füllstand werden das schmale Gewinde und der Pinsel zur Qual. Wie auch immer: manchmal gibt es sie eben, die Farben, die ich UNBEDINGT will. :D

Manhattan - 96S 96S war einer davon – ein gedämpftes hellblau, das ich so noch nicht in meiner Sammlung habe. Was eben auch daran liegt, dass mir gar kein anderes hellblau einfällt, das ich besitzen würde. :D Ich habe ihn schon einige Male lackiert, denn qualitativ lässt sich der Lack nicht lumpen und deckt in zwei Schichten.

Manhattan - 96SDen Rest muss man dann einfach mögen: den üblichen Manhattan-Pinsel, das Gewinde und Flasche und Kappe selbst. Aber wer das alles gar nicht abkann, kauft sich ja keine Manhattan-Lacke. Normalerweise.

Manhattan - 96STragt ihr hellblau? Wie steht ihr zu Manhattan-Lacken?

-Rea

Manhattan – The Wow-Show [Bonnie Strange LE]

The Wow-Show war glaube ich einer DER Lacke der letzten Monate. Man hat ihn immer irgendwo gesehen … und jetzt ziehe ich dann auch mal nach. :D Ich finde ihn schwer zu fotographieren und deswegen hat das mit den Fotos auch so lange gedauert. :D Gekauft habe ich ihn nämlich sehr bald nach Erscheinen – bei der dunklen, bräunlichen Farbe mit dem bunten Schimmer konnte ich aber auch nicht nein sagen.

Manhattan - The Wow-Show [Bonnie Strange LE] Den Auftragekomfort finde ich bei den Manhattan-Lacken ja immer so lala – vor allem bei den kleinen 7ml-Dingern, zu denen auch The Wow Show gehört. Jaaa, es geht schon – aber der Pinsel könnte breiter sein (was nicht geht, wegen des Gewindes, das übrigens total ätzend hoch ist…), und überhaupt könnte man überall noch ein bisschen was besser machen. Aber an sich ist der Auftrag schon okay. Zumindest für die knappen 2,50€, die man für den Lack hinlegt. :D

Manhattan - The Wow-Show [Bonnie Strange LE]In zwei Schichten deckt der Lack komplett und gleichmäßig – das hatte ich anfangs nicht erwartet. Bei den Bildern solltet ihr aber wissen – das sind natürlich ideale Bedingungen, so sichtbar ist der Schimmer in der Realität normalerweise nicht. Außer natürlich, ihr lebt allesamt unter Tageslichtlampen ;)

Manhattan - The Wow-Show [Bonnie Strange LE]Könnt ihr etwas mit Bonnie Strange anfangen (wofür genau ist die eigentlich berühmt?)? Habt ihr The Wow-Show gekauft?

-Rea

Manhattan – 45T

Manhattan - 45TManchmal überkommt mich der Kaufrausch. So auch bei diesem Lack – ich stand im dm und wollte unbedingt einen dunkelroten Lack. Ich wolltewolltewollte einen. Genauer gesagt – diesen! 45T von Manhattan! Unbedingt!Manhattan - 45T Drei Tage später war ich wieder in der Drogerie, neben mir stand mein Freund, und ich berichtete von meinen Kaufabsichten. „Ich will einen tollen, dunkelroten Lack. Den hier, glaube ich“, und zog den Lack aus dem Regal. Es entfuhr ihm ein trockenes „Aha. Also so einen, wie die anderen 15 zu Hause“. Und damit war der Lack dann auch gekauft. Komm zu mir, Baby!!! :D

Manhattan - 45TIch finde, er ist aber nicht wie die andern 15, die ich schon habe. Erstens, ist er ein wenig heller, und zweitens, er ist halt so schön! ;D Ein richtig geniales Blutrot. Mit Sicherheit keine sonderlich außergewöhnliche Farbe – aber schön, dass Manhattan sie im Standardsortiment hat. Ich weiß nicht mehr, wieviele Schichten ich für die Fotos lackiert habe – mit zwei bis dreien muss man aber rechnen, je nachdem, wie sauber man lackiert.

Der Lack ist auf den Fotos übrigens etwas zu hell – in der Realität ist er dunkler und auch weniger durchsichtig. :D Ein Problem, das mich bei Lacken dieser Farbe jedes Mal in den Wahnsinn treibt …

Manhattan - 45TSo. Also meine Rotliebe habe ich hiermit bekundet. Ich liebe dunkle, rote Farbtöne. <3 Wie sieht’s bei euch aus?

-Rea

November-Dezember-Jahresend-Shopping

…oder auch: „Wie ich zu meinem Vorsatz für 2014 kam, weniger zu kaufen, mehr zu tragen und vor allem mehr zu zeigen“. Ihr dürft mich dann Ende 2014 fragen, was draus geworden ist… oder ihr lest weiter munter meine Shopping-Posts und macht euch ein eigenes Bild. :D Wolltihr eigentlich Jahresfavoriten von mir?

Aber egal, erst mal zu dem, was denn so im November und Dezember dazu gekommen ist. Neben einer ganzen Menge Stress hatte ich doch irgendwie noch genug Zeit, im Internet zu stöbern, Angebote zu checken und bisweilen sogar mal in einer Drogerie aufzuschlagen – womit wir schon beim ersten Bild meiner Ausbeute wären: Rival de Loop hat sein Nagellacksortiment aufgefrischt und ich habe mich einmal munter durchgekauft. Weil, öhöm, man gönnt sich ja sonst nichts, nicht wahr?

November-Dezember-Jahresend-Shopping Rival de LoopDie Nummern sieht man passenderweise ja auf dem Foto – links die beiden sind Sandlacke, der blaue Nagellack (Nr. 230) ist ein Topper, die Basis ist klar. Ich bin schon sehr gespannt, wie sie sich schlagen – gerade in den grünen setze ich große Hoffnungen. :D Wurde auch schon für einige Weihnachtsnageldesigns verwendet, die ich aber auf dem Blog nicht zeigen konnte. Den weißen Nagellack hat Jenny beispielsweise schon gezeigt. :)

Hinzukam, dass ich bei MoYou London bestellt habe – Plattenausbeute seht ihr hier, Stamper und Steinchen habe ich mal weggelassen:

Ganz offensichtlich habe ich in dem Laden ein Vermögen gelassen… Aber es gab immerhin noch einen 20%-Code, das machte es etwas erträglicher. :D Die Motive auf den Schablonen sind wirklich sehr groß! Fast schon etwas zu groß für meine Nägel, das hätte ich ja im Traum nicht gedacht. Ich nehme daher an, dass ich auch mal eine normale Platte kaufen werde, denn die allermeisten hier auf dem Foto sind XL-Schablonen. Ich binde sie auch bald in meine Stamping-Schablonen-Übersicht ein. Ein Design mit der Schneeflocken-Platte ganz rechts in der Mitte gab es hier.

Eine Bestellung bei Shining Cosmetics hab ich zwecks Weihnachtsgeschenke auch getätigt – für mich durfte auch etwas in den Warenkorb. Einige erinnern sich evtl. noch, dass ich ziemlich auf Magnetlacke stehe, und daher durften auch einige Barry Ms wieder mit. Ich habe sie über Zeit zusammengesammelt – die stammen nicht alle von November/Dezember, aber ich wollte sie trotzdem zusammen zeigen, sie hatten nämlich bisher noch keinen Platz auf dem Blog. :D

November-Dezember-Jahresend-Shopping Barry MLeider sieht man auf den Bildern nicht, dass sie alle einen außerordentlich tollen Schimmer und teilweise auch Holo-Partikel haben – aber sie werden sicher noch als Swatch auf den Blog finden, von daher hat das eigentlich auch keine Eile. Ganz rechts, Venus Sunset heißt er, habe ich auch schon fotographiert. :D Die Fotos sind aber nicht so toll geworden – mal gucken, ob ich die noch zeige…

Auch meine China Glaze-Magnetlack-Sammlung ist gewachsen, allerdings im November (die Barry Ms stammen vom Dezember :D).

November-Dezember-Jahresend-Shopping China GlazeDas Foto ist leider etwas unscharf – und oben links, das ist Rendez-Vous With You, der stammt aus der Autumn Nights Collection und ist offensichtlich kein Magnetlack. Aber bot sich so an, das so zu fotographieren! :D Den habe ich bei Enchantra mitbestellt – mit knapp 5,xx€ war er nicht grade günstig, aber zum mitbestellen war’s okay. :D

Bei der Enchantra-Bestellung waren a England Lacke im Angebot, der Grund meiner Bestellung (das war vor einigen Wochen schon, aber die Ankunft der Lacke hat diesmal recht lange gedauert, weil’s quasi ein „pre sale“ war).

November-Dezember-Jahresend-Shopping a EnglandMit dabei sind: Sleeping Palace, Excalibur und die vier Lacke aus der brandneuen Ballerina-Collection. Encore Margot hab ich schon getragen und fotographiert… boah, schön sind sie – auch wenn ich die Lobeshymnen (wie so oft) etwas überzogen finde. Aber wie gesagt: schöne Lacke, gute Qualität, schöner Holo-Effekt! <3

Ein Bestandteil meines Drogerie-Shoppings war übrigens die neue Astor-Kollektion – ich wollte die matten Nagellacke haben und zwei kaufte ich mir auch, den pinken und den blauen. Wie ich jetzt an den lilafarbigen komme? Den hat Astor mir überraschend zugeschickt. Ich hatte noch nie Kontakt mit dem PR-Team von Astor – ihr könnt euch meinen Blick vorstellen, als ein Päckchen mit ungewissem Absender und mysteriösem Inhalt bei mir ankam. o_O Ich freue mich aber über den lilafarbigen am meisten, den wollte ich nämlich am dringsten haben und gerade der war ausverkauft! Glück gehabt. :D

November-Dezember-Jahresend-Shopping Astor-LackeZwei Random-Bilder kommen jetzt – Nr. 1:

RCIMG_0608Mit dabei: zwei FashionistA-Lacke (einer davon ist ein Glitzertopper, der linke, der rechte könnte decken, das weiß ich noch nicht :D), unten links der SH-Topper (hier schon gezeigt) sowie meine Misslyn-Beute (Nr. 10 hier schon gezeigt). Ansonsten gibt es dazu wohl nicht viel zu sagen – ich habe keine Ahnung wieso, aber trotz meiner drei Trillionen roten Lacke musste ich unbedingt noch den blutroten 45T von Manhattan haben *hust*. Zum happy holidays-Topper von essence muss ich aktuell, denke ich, auch nichts mehr sagen – Holidays sind ja schon quasi rum…

Random Nr. 2:November-Dezember-Jahresend-Shopping RandomMit dabei sind meine ebay-Käufe (die Zoya-Lacke) und noch ein bisschen von überall. :D Carter von Zoya (links, zweiter von oben) musste ich einfach haben, und Dream und Payton auch (Swatches bei den Lackäffchen). Die Maybelline Brocades, hach! Knitted Gold habe ich nicht mehr bekommen – sie splittern übrigens wie bescheuert, aber schön sind sie… Ich weiß schon gar nicht mehr, wo ich den matten Barry M her hatte – total verdrängt. a Englands Holy Grail dürfte auch von Enchantra sein, ich hab ihn auf dem Bild vorhin mit den a Englands vergessen. :D

Am Ende sind wir aber noch nicht – bei brands4friends gab es Anfang November OPI… und diese hier habe ich gekauft:

November-Dezember-Jahresend-Shopping OPIRechts seht ihr Danke-Shiny Red, dann drei Lacke aus der Oz-Collection (jaja, ich hab die p2-Lacke, die auch so halbtransparent sind… aber ich wollte sie unbedingt haben), und noch dazu OPI Sprung. Bin gespannt, wie die sich machen – ich habe bisher nur Danke-Shiny Red getragen… :D

Und nun *trommelwirbel* meine Weihnachtsgeschenke!!! <3 Ich wünsche mir von meiner Familie und von meinen Freunden keine Kosmetik, die meisten können damit nichts anfangen und dann auch noch blind einen Lack zu erwischen, den ich nicht habe, ist echt schwer. Mein Freund hat sich allerdings selbst übertroffen – oder mein notorisches Gejammer, dass ich UHUHUNbedingt die KIKO-Lacke will, hat geholfen. :D Dass er mir aber gleich sämtliche Lacke der Digital Emotion schenkt, hab ich dann aber auch nicht erwartet. °_°

RCIMG_0598Das hier sind zum einen die Nagellack-Sets, die es gibt – ein sugar mat nail lacquer set und eins mit „satin“-Nagellacken. <3 Sie beiden Sets enthalten jeweils acht Nagellacke. Die werde ich bei Gelegenheit noch zeigen, weswegen ich hier quasi nur die Packung gezeigt habe. Bei den Lackäffchen konnte man aber schon einige Swatches bestaunen: einer hier, einer da.

Das sind die „einzelnen“ Lacke der Kollektion – Vorsicht, der grüne verfärbt übelst, dank ihm habe ich einen grünen Mittelfingernagel. :D Okay, dann halt nicht, WordPress frisst das Bild nicht – naja jedenfalls sind die Glitzerlacke der Kollektion auch ein ganz schöner Knüller – und sie sind auch alle deckend in zwei bis drei Schichten!

Und dank Cyra – die sich beim Weihnachtsgeschenk für mich mal wieder von ihrer besten Seite gezeigt hat <3 – darf ich folgende drei Essie-Minis mein Eigen nennen:

RCIMG_0602Das sind, von links nach rechts, Shearling Darling, Toggle To The Top und Leading Lady, für deren große Versionen ich nämlich immer zu geizig war. :D Danke noch mal, liebe Cyra! <3

Tja, und heute, am 30.12.2013, war ich das erste Mal im Centro in Oberhausen. Seit über zwei Jahren wohne ich im Pott, aber dahin hatte ich’s irgendwie noch nicht geschafft. :D Es war brechend voll, aber ich wollte unbedingt in den flormar Store (es war übrigens der erste in Deutschland) – meine Beute könnt ihr unten begutachten. Geworden sind es ein wahnsinnig toller, roter Lack – ja, auch von dieser Farbe habe ich bestimmt schon einen ähnlichen, aber der Schimmer wirkte richtiggehend brennend/glühend, das ist der Wahnsinn. Den wollte ich unbedingt!!! :D Dann noch in der Mitte so etwas ähnliches wie bei den Maybelline Polka Dots (semideckende Basis mit schwarzem Glitzer) und ganz oben seht ihr einen Glitzer-Topper mit verschieden großen, weißen und schwarzen Glitzerstückchen. <3 <3 <3 Wollte ich schon ewig mal haben!

RCIMG_0605Rechts wiederum seht ihr auch schon einige Objekte der Begierde, nach denen ich schon länger giere: oben Nr. 11 copper rose von den Misslyn Satin Metal Nagellacken und untendrunter den Alessandro Go Magic! Nail Dot Topper. Sowas ähnliches wie Crackling, nur in Punkten, sozusagen. :D Soll ein OPI Black Spotted Dupe sein – ich bin gespannt. Der Nagellack ist *sehr* schwer im Umgang und ich hoffe, ich komme mit ihm zurecht, denn den Effekt finde ich klasse.

So. Und das war’s glaube ich (ich weiß, dass ich welche verpeilt habe…). Habt ihr die gleichen Lacke er beutet? Welche möchtet ihr zu erst sehen (unverbindlich :D)? Wie sehen eure Nagellack-Vorsätze für’s nächste Jahr aus?

-Rea

Manhattan – 12 Urban Jungle [Wi(e)der das Horten] + Ergebnis von letzter Woche!

Catrice - Poison me, poison you UmfrageergebnisMeine Güte, war das verdammt noch mal knapp letzte Woche! Drei von euch waren das Zünglein an der Waage – Poison me, poison you muss sich jetzt ein neues Opfer suchen und fliegt aus meinem Bestand ;) Vielen Dank für eure Votings. Ich fand’s megaspannend und habe andauernd den Zwischenstand gecheckt – was ein Kopf-an-Kopf-Rennen! :D Umso gespannter bin ich, wie’s denn heute ausgeht – es handelt sich nämlich um einen Manhattan-Lack ;)

Vielleicht erinnert sich ja noch jemand an die LE, die diesen Lack beinhaltet hat: sie hieß *trommelwirbel* Lotus Effect LE – also genau, wie die Nagellackreihe selbst… die Lacke hatten auch zum ersten Mal (oder so?) einen Namen. Schade nur, dass der nicht auf den Lacken selbst draufsteht, und deswegen musste ich googlen – Nr. 12, der heutige Kandidat, heißt Urban Jungle. ;)

Manhattan 12 Urban Jungle Jungle triffts, warum er noch „urban“ im Namen hat, weiß ich nicht – ich persönlich finde ihn schlichtweg grasgrün. :D Und so gefällt er mir auch ziemlich gut! Aber warum nur ist er dann trotzdem hier gelandet?… Nunja, irgendwie lackiere ich fast jedes Farbspektrum lieber als grasgrünes Creme-Finish. Jep, so schön er ist: ich habe irgendwie keine Freude an ihm, wenn ich ihn lackiert habe.

Manhattan 12 Urban JungleOkay, grade blicke ich ihn schon ziemlich wohlwollend an – aber ich weiß, dass er hier bei Wi(e)der das Horten gelandet ist, war kein Zufall und auch kein Versehen ;) Qualitativ ist er zwar in Ordnung – deckt in zwei Schichten -, aber ich lackiere Grasgrün einfach selten.

Manhattan 12 Urban JungleWie sieht’s bei euch aus – ist Grasgrün ein Must Have oder kann ich auch ohne? Eure Meinung ist gefragt – also hinterlasst mir doch eure Stimme! ;) Generell ist auch Feedback zur Reihe gern gesehen: ist der Voting-Zeitraum zu lang, oder zu kurz? Mehr Fotos? Kotzt euch aus! :)

Das Voting ist bis zum 15. November, 22 Uhr, geöffnet :)

-Rea

Haulerei im Oktober – und das noch flott bevor’s zu spät ist

Hach, der Oktober – ein aufregender Monat, der schnell herum ging und mich unglaublich viele Nerven gekostet hat… Und Nagellack war daran nicht Schuld – leider. Denn mit dem beschäftige ich mich wenigstens gerne. Und weil ich heute Abend doch mehr Zeit habe als gedacht, gibt es noch ein ganz spontanes Posting über meine Oktober-Einkäufe :D Dass ich gerne bei Magis Haulerei mitmische, dürfte ja mittlerweile auch schon aufgefallen sein ;)

Anfang des Monats war Glamour Shopping Week und da habe ich bei KIKO zugeschlagen! Ich habe endlich die großartigen Dark Heroine-Lacke abgegriffen und an den neuen, runden Nagellacken kam ich naturgemäß auch nicht vorbei. Der Goldschimmer hat mich einfach herumgekriegt – den mintigen hatte ich eigentlich für Lacke in Farbe und bunt! am Mittwoch geplant, aber er ist mir schneller gesplittert, als ich Fotos machen konnte – so ist das wohl im Arbeitsleben. Wird Zeit, auf professionelles Bloggen umzusatteln… Die Deckkraft der runden Lacke hat mich leider etwas enttäuscht, aber mal sehen.

Haulerei im Oktober

Nr. 435 – 433
Nr. 820 – 834 – 802

Außerdem habe ich mich auch bei Asos an den models own Lacken versucht. Ich hatte bisher noch keine, habe aber überwiegend Gutes über sie gehört und bisher (ich habe Sardonyx schon getragen und fotographiert) haben sie mich auch nicht enttäuscht ;) Es ist sogar noch einer auf dem Weg. *hust* Aber wenn ich an den Bestellvorgang bei Asos zurückdenke, wird mir echt ganz anders – selten soviele Probleme bei einer Online-Bestellung gehabt…

Haulerei im Oktober

Models Own Sardonyx, Valerian und Pink Punch

Zurück zu den schönen Seiten des Internet-Alltags – ich habe mir endlich einen Kleiderkreisel-Account erstellt und gleich mal geshoppt, nämlich bei fanessi von den Lackaffen. Sie wollte die beiden Schönheiten loswerden und hey… da biete ich mich doch nicht ungern an! :D Kismet ist wirklich ein wahnsinnig geiler Lack – der Holo-Effekt zieht einem die Socken aus. Inklusive Winterschuhe! Kommt auf dem Foto hier nicht so gut heraus… aber dafür gibt’s ja noch die Nahaufnahmen, sobald ich ihn getragen habe ;)Der zweite Lack ist von Jindie Nails und heißt „be someone cute“ – genau mein Farbschema. Jindie Nails ist im Übrigen eine Indie-Marke (wer hätt’s gedacht?) – ich bin mal gespannt, wie die Qualität so ist.

Haulerei im Oktober

Color Club – Kismet, Jindie Nails – be someone cute

Klug wie ich bin, war ich übrigens während der Shopping Week im Urlaub – offensichtlich habe ich es trotzdem geschafft einzukaufen, und da ich innerhalb Deutschlands unterwegs war, blieben mir auch die üblichen Drogerie-Freuden nicht versagt. :D Außerdem hat mir meine Mutter zwei Lacke vermacht – den p2 volume gloss 050 crazy mademoiselle und Astor 302 cheeky chic. <3 Danke Mama! Die beiden volume gloss oben links habe ich mir selbst gekauft – mittlerweile lachen mich die Farben doch ziemlich an, obwohl sie nicht sehr besonders sind…. aber einfach schön. Ich mag schöne Farben. Und schon hat man den Salat. Der goldtopper ist schon nicht mehr zu kriegen und vermutlich schon wieder out, aber ich mag ihn! Die Flakes verteilen sich gut und es sieht gar nicht so billig aus, wie ich dachte. :D

Haulerei im Oktober

p2 volume gloss 180 miss velvet, 120 urban queen, 050 crazy mademoiselle
Astor 302 cheeky chic, essence metal glam gold topper

Weitere Drogerie-Schätzchen waren die Rival de Loop Perfect Style Lacke – von denen ich auch schon zwei gezeigt habe, nämlich perfect pinky und perfect rainbow! So schöne Lacke! Den Manhattan-Lack mit Perlmuttschimmer habe ich im Urlaub gern getragen – pflegeleicht aber mehr als nichts. Der Mintige mit Glitzer stammt aus einer LE, die jetzt im Standardsortiment ist, wenn ich das richtig verstanden habe.

Haulerei im Oktober

Manhattan 68A und 71S
Rival de Loop perfect rainbow, perfect pinky, perfect glamour

Dank meines Heimatbesuchs habe ich auch endlich mal wieder einen Müller von innen bewundern können! <3 Ich hätte am liebsten die komplette, große essence Theke gekauft und das Seifensortiment, und und und… tatsächlich durften mich dann „nur“ zwei Misslyn-Lacke aus der aktuellen LE und zwei effect nails-Sachen von essence nach Hause begleiten. Den braunen Sand-Lack habe ich sogar schon fotographiert, und wild passion glaube ich auch – muss ich noch mal nachgucken. :D Ich hab keine Ahnung, wann ich dazu komme, die Nail Art-Sachen auszuprobieren, aber ich hoffe bald. Im Zweifelsfall muss es als Wellness am Wochenende herhalten. :D

Haulerei im Oktober

Misslyn 87 wild side + 219 wild passion (Beauty, Sex & Rock’n’Roll LE – dämlicher Name)
essence nail art effect pearls und powder (in rotbraun)

Was habt ihr euch im Oktober gegönnt? Bei mir ist es diesmal ganz schön viel geworden – aber das ist auch kein Wunder. Im Urlaub gebe ich gerne mal Geld aus und dann die Shopping Week… Schminktechnisch habe ich auch ganz schön zugeschlagen. Achja – ich habe mittlerweile auch einen Instagram-Account und nutze ihn auch regelmäßig. Wer mir folgen möchte, klickt hier – ich biete Nagellack und Schminke! ;)

-Rea