Orly – Space Cadet [Cosmic FX Collection]

Heute gibt’s was auf die Augen – ich könnte mir dieses Schmuckstück namens Space Cadet von Orly zumindest den ganzen Tag angucken :) Ich habe ihn neulich in einer Tauschbörse für günstig‘ Geld erworben und bin mit dem Kauf relativ glücklich.

Der Lack ist von der Deckkraft her leider nicht der einfachste Lack – je nachdem wie’s grad läuft, werden doch 2 bis 4 (ja, 4!) Schichten nötig. Dann aber erstrahlt der Lack auch richtig und macht mit seinem changierenden Farbspiel von Lila nach Orange bis zu Gelb und Grün einem jede Freude :)

Der Auftrag war aber einfach nicht so der Knüller, ich hatte wirklich das Gefühl es tun sich andauernd neue Lücken im Lack auf- die Partikel wollten nicht so recht, wie ich wollte ;)

Naja, nach vier Schichten hatte ich mehr oder weniger meinen Willen. Aber das war harte Arbeit ;D

Und nach einem Tag hatte ich auch schon deftig Tipwear, oh man. Aber ich glaube, der Effekt ist es mir wert… und eröffne jetzt: die Bilderschlacht. : D

Bei extremer Neigung wird er gelb-grün <3

Leider zeigt das Foto weniger Glitzerlila, als da ist.

Knallharte Draufsicht in der Hoffnung, das schöne Lila zu zeigen. Leider fehlgeschlagen, in real nämlich viel schöner.

Wie sieht’s bei euch aus? Wär euch der Anblick den Aufwand wert? ;)

-Rea

Werbeanzeigen

essence – 03 true love [Vampir’s Love LE]

Hallo ihr Lieben!

Auch ich habe mir diesen schönen Lila-Ton zugelegt – die Nr. 3 der diesjährigen Vampir-Kollektion von essence. Der Lack hat mich auch nicht enttäuscht – deckend in ein bis zwei Schichten und fix trocken. Wenn’s nur immer so wär, bei essence, nicht wahr?

Einziges Problem, das mir aufgefallen ist – und das anscheinend viele haben – die Haltbarkeit des Lackes beträgt knapp einen Tag, danach splittert er großzügig. Ist das bei euch auch so?

Ihr seht ihn hier übrigens mit BTGN als Überlack.

Und nun: wie findet ihr den Lack? Hot or not?

-Rea

[Oldies but Goldies] Manhattan – 17 NY Skyline

Hallo ihr Lieben :)

Endlich mal wieder ein „richtiger“ Post von mir! Dass mein Seminar gleich ausfällt, habe ich zum Anlass genommen, einen meiner älteren Lacke vorzustellen. Also, was heißt älter – das wunderschön graue Exemplar NY Skyline stammt aus der Manhattan Lotus Effect LE von Mai 2011. Und das ist immerhin schon ziemlich genau ein halbes Jahr her…

Ich fand die LE ja ziemlich gut, auch wenn mich die meisten Farben nicht angesprochen haben – aber dieser schöne Grauton hatte es mir angetan ;) Ansonsten kann der Lack auch mit guter Qualität aufwarten: einfach aufzutragen, angenehme Trockenzeit, schöner Glanz. Was mich nur immer stört: dieses fürchterliche Manhattan-Fläschchen. Wirklich, dieses Gewinde sollte verboten werden…

Was sagt ihr? Perfekte Herbstfarbe oder zu trist? :)

-Rea