Manhattan – 009 Blue Party Dress [Birthday Colours]

Manhattan - 009 Blue Party Dress [Birthday Colours]Schon wieder so ein Uralt-Lack, wa. :D Aber Blue Party Dress ist ein sehr besonderer Lack – man sehe sich allein die knallblaue Farbe an. Ich mag sie zugebenermaßen nicht sonderlich (und konnte daher auch den Hype um p2 Gigantic damals so gar nicht verstehen), aber ich bin nicht das Maß aller Dinge. Mir gefiel die Farbe nämlich vor allem in Kombination mit dem feinen, goldenen Schimmer sehr gut. :)

Manhattan - 009 Blue Party Dress [Birthday Colours]Lackiert habe ich erinnerte zwei (und an manchen Nägeln – da ich vor allem rechts sehr dünn lackiere – drei) Schichten. Ich finde, der Lack mieft etwas, aber das habe ich bei solchen Farbtönen oft; ich denke daher, das liegt am verwendeten Blau-Pigment. Ich habe übrigens Überlack verwendet.

Manhattan - 009 Blue Party Dress [Birthday Colours]Ich kann mich ansonsten nicht über den Lack beschweren, er gefällt mir wirklich gut. Bald seht ihr auch noch ein Stamping mit Blue Party Dress als Basis. ;D Ich merke aber schon, dass dieser Blauton nicht meine Lieblingsfarbe ist. Ich fühl mich damit nicht sonderlich wohl.

Manhattan - 009 Blue Party Dress [Birthday Colours]Wie gefiel euch Blue Party Dress?

-Rea

Advertisements

Smitten Polish – Her Name Was Rose + Stamping

Schon eine halbe Ewigkeit ist es her, dass ich Her Name Was Rose von Smitten Polish im Sale bei HypnoticPolish erstanden habe, und auch schon eine ganze Weile her sind die Fotos, die ich von ihm und einem Stamping gemacht habe. Tja! Smitten Polish - Her Name Was Rose + Stamping Dabei mag ich die Glitzerlacke von Smitten Polish sehr gerne – ich kam nur nicht dazu, ihn zu zeigen. Eine Besonderheit der Lacke ist allerdings ihr sehr texturiertes Erscheinungsbild… fein ist der Glitter definitiv nicht. :D

Smitten Polish - Her Name Was Rose + StampingFür das Ebnen der Oberfläche braucht man daher auch so ein bis zwei Schichten Überlack, aber das hat mich nicht gestört. Kein Wunder bei dieser rosafarbigen Lackschönheit, nicht wahr? :D (Ohne Überlack hält sich das Holo-Gefunkel des Lackes allerdings auch in Grenzen.)Smitten Polish - Her Name Was Rose + StampingIch habe trotzdem was draufgestempelt – meines Wissens nach mit Mundo de Unas Gold und einer moYou Sailor Schablone – aber ich weiß nicht mehr genau, welche es war. (Vielleicht sollte ich mir sowas mal aufschreiben…)

Smitten Polish - Her Name Was Rose + StampingDie Textur des Lackes ist durch den Glitzer aber nicht beeinträchtigt – ich konnte auch so gut lackieren und nach zwei Schichten war ich auch mit der Deckkraft sehr zufrieden. Smitten Polish - Her Name Was Rose + Stamping

Smitten Polish - Her Name Was Rose + StampingWie gefallen euch Lack + Machwerk?

-Rea

KIKO – 439 Cyber Red [Digital Emotion Kollektion]

KIKO - 439 Cyber Red [Digital Emotion Kollektion]Rote Glitzernagellacke gehen immer, finde ich – KIKO 439 Cyber Red ist einer davon. Dass ich dem also nicht entkomme, war ja wohl klar. :D Nun liegt die Digital Emotion Kollektion aber auch schon ein Weilchen zurück – die Fotos sind daher auch schon etwas älter. Aber zu hübschen LE-Lacken sagt hier ja keiner nein, nicht wahr?

KIKO - 439 Cyber Red [Digital Emotion Kollektion] Für eine gute Deckkraft auf den Fotos benötigt man übrigens nur zwei bis drei Schichten, je nachdem wie dick man lackiert. Ich bin ein Freund dünner Schichten, die schnell durchtrocknen – deswegen seht ihr auch drei :) Das hat dann auch den Vorteil, dass der Lack eine wirklich tolle Tiefe entwickelt. Man starrt so ein bisschen auf den Grund, vorbei am roten Hexglitter. ;D

KIKO - 439 Cyber Red [Digital Emotion Kollektion]Das Entfernen war ziemlich uncool – aber das wusste ich schon vorher und habe deswegen einen peel off base coat untendrunter lackiert. Das Abziehen war ganz okay, ich musste nur noch an den Nagelrändern etwas nachbessern und gut war. :)

KIKO - 439 Cyber Red [Digital Emotion Kollektion]Zu meinen Must-Haves gehört der Lack nicht – die Textur ist zwar angenehm und so weiter, aber roter Glitzer ist mittlerweile keine Seltenheit mehr. Letztlich ziehe ich Ruby Pumps und Co. auch einfach vor – der Glitter von Cyber Red ist mir schon fast etwas zu groß. :)

KIKO - 439 Cyber Red [Digital Emotion Kollektion]Wie steht’s bei euch – Fans?

-Rea

Barry M – SKNP7 Orchid 434 [Silk Nail Polish]

Barry M - SKNP7 Orchid 434 [Silk Nail Polish]Als ich bei Cambree bestellte und mitten in der Nacht panisch Swatches googlete, habe ich auch mal die Barry M Silk Nail Polishes angeguckt – und leider wirken die helleren Farben wie nur marginal hübschere Versionen der p2 silk polishes. Dann aber fielen mir dunklere Farben auf, die anscheinend aus einer Herbst-LE stammen – es hat nicht lange gedauert und dann waren sie auch schon in meinem Warenkorb. Auf den Nägeln seht ihr heute den lilafarbigen der Kollektion, Orchid. :D

Barry M - SKNP7 Orchid 434 [Silk Nail Polish]Die Silk Nail Polishes heißen übrigens so, weil sie ein satiniertes Finish haben, ein wenig wie Seide (naja, oder so). Selbiges finde ich sehr schön – ich liiiiebe satiniert! Matt ist mir meist doch etwas zu stumpf, auch wenn das schon cool aussehen kann. Zurück zu Orchid – Lila. Schimmer. Satiniert. Und super angenehme Textur. Muss ich mehr sagen? ;)

Naja, vielleicht noch ein paar Dinge: ich habe drei dünne Schichten lackiert (zwei gingen aber auch problemlos…), der Lack ist an sich einfach eine Pracht. Man sollte nur beim Auftrag zügig arbeiten und nicht zu viel streichen – er wird sonst fleckig, wie so viele andere Satin-Lacke auch.Barry M - SKNP7 Orchid 434 [Silk Nail Polish] Der Vollständigkeit halber habe ich auch Überlack verwendet (siehe Foto unten) und bin mir jetzt ernsthaft unsicher, wie ich Orchid lieber mag – ohne oder mit Überlack. Denn sorry, aber dieser unfassbar geniale Schimmer ist ja wohl der Knüller, oder?!??! Barry M - SKNP7 Orchid 434 [Silk Nail Polish]

Barry M - SKNP7 Orchid 434 [Silk Nail Polish]Wie gefällt er euch? :)

-Rea

Catrice – C01 Feathery Fact, C01 Golden Plum-e, C02 Peacocktail, C03 Skies‘ Force [Feathered Fall LE]

Ich bin mal wieder zum LE-Jäger geworden – und hatte dank einer Online-Bestellung bei Kosmetik Kosmo sogar Glück!! :D Objekt meiner Begierde war die wunderschöne Feathered Fall LE von Catrice. <3 Eine der schönsten LEs seit langem – daher durften auch alle vier Nagellacke bei mir einziehen. Und die zeige ich euch jetzt alle in einem mörderisch langen Beitrag. ;D Fangen wir also an…

C01 Feathery Fact

Catrice - C01 Feathery Fact Der Glitzertopcoat der LE spaltet glaube ich durchaus ein wenig die Gemüter – mit soviel Bling mag nicht jede(r) herumlaufen. Ich mags aber und daher habe ich ihn auch gekauft. ;D Wie ihr seht, habe ich ihn aber als Akzent verwendet, nicht deckend – was, glaube ich, sogar möglich wäre… wenn man denn Nerven hat so eine Art Glitzer mit drei Schichten aufzubauen. Für möglich halte ich es. Catrice - C01 Feathery Fact

Catrice - C01 Feathery FactEnthalten sind dünne, grüne Bar-Glitter sowie etwas breitere und größere, holografische Bar-Glitter. Auch diese Art Glitzerpartikel mag nicht jeder – ich sträube mich da aber nicht, sondern finde sie echt cool! :D Der Auftrag erfordert aber etwas Übung – man sollte nicht zuviel herumstreichen, sondern sich auf eine Richtung beschränken, damit sich die Bar-Glitter schön ausrichten. Oh, gut abstreifen sollte man auch – sonst hat man einen dicken, fetten BLOP auf dem Nagel und dann kann man sich überlegen, wie man gefühlte drei Kilo Glitzer-Pampe vom Nagel herunterbekommt. ;D

Catrice - C01 Feathery FactAn dem holografischen Farbspiel konnte ich mich bisher noch nicht satt sehen! Echt cool gemacht von Catrice – schade nur, dass der grüne Glitter darin fast etwas untergeht. ;D Ihr seht auf jeweils eine Schicht – der Glitter ist wirklich sehr dicht!

C02 Peacocktail

C02 PeacocktailMit Sicherheit habt ihr euch auch schon gefragt, welche Schönheit ich als Basisfarbe benutzt habe für Feathery Fact – C02 Peacocktail ist die Lösung! Der Lack ist sehr vielschichtig, meine Fotos haben das nicht ganz einfangen können. Die Basisfarbe ist dunkel und enthält super viele, sehr feine lilafarbige und grüne Partikel. Ich bin mir nicht sicher, ob die nicht vielleicht einfach changieren…

C02 Peacocktail Aufgetragen habe ich zwei lockerflockige Schichten, der Lack ist sehr umgänglich. Der schmale, rund gebundene Pinsel gefällt mir sehr und ist eine eindeutige Verbesserung zum grottigen Standard-Pinsel. Ich fürchte aber, er ist eine Ausnahme. ;D Der Schimmer (eigentlich sollte mans nicht Glitter nennen – es ist wirklich eher Schimmer) ist so schön fein, das macht richtig Spaß, ihn einfach anzugucken.C02 PeacocktailC02 Peacocktail

C03 Skies‘ Force

C03 Skies' ForceSkies Force ist grün! Ich habe einige Lacke, die so einen ganz komischen Grünton (recht hell) und blauen Schimmer haben – aber den Lack wollte ich trotzdem haben… an dieser Stelle möchte ich nämlich erwähnen, wie gut mir die gummierte, quadratische Kappe gefällt. Ein echtes Schmuckstück von Nagellack. <3 Deswegen waren die Lacke vermutlich auch etwas teurer als gewöhnlich – 3,79€ – aber das finde ich okay, sofern das Gesamtpaket denn so überzeugt, und das tut es. :D

C03 Skies' Force Lackiert habe ich übrigens drei dünne Schichten. Dazu muss man aber wissen, dass ich eine Vorliebe für dünne Schichten habe. Wer gerne dick lackiert, kommt auch mit zweien weg! Besonders hübsch auch bei diesem Lack – der bläulich-lila-goldig-changierende Schimmer, den alle Lacke der LE haben. :)C03 Skies' ForceC03 Skies' Force

C01 Golden Plum-e

C01 Golden Plum-e So, und jetzt widmen wir uns schon dem letzten Feathered Fall Lack – nämlich Golden Plum-e :) Dessen Name ist auch Programm: eine recht transparente (?), seltsame Basisfarbe, mit einigen pinken Glitzerpartikeln. Die aber auch pink changieren. Und ach, ich weiß auch nicht recht – sehr lustiger Effekt zudem: in der Nähe sieht der Lack sehr goldig aus, guckt man aus der Ferne, erscheint er pink. Sehr faszinierend! Und silberner Schimmer ist übrigens auch drin. Ich hab keine Ahnung, wie ichs beschreiben soll. :D

C01 Golden Plum-eObwohl er in der Flasche recht transparent wirkt, haben mir zwei Schichten für die Deckkraft gereicht. Drei Schichten könnte man auch machen, wenn man dünn lackiert… Ich fand ihn in zwei Schichten aber schon top! Ja, und außerdem gefällt er mir super – das Farbspiel ist einfach nur schick und deswegen durfte er auch am längsten auf meinen Nägeln verweilen. Obwohl ich doch eigentlich nur die Fotos machen wollte! Aber er war dann einfach zu schick, um ihn sofort wieder zu entfernen. ;D C01 Golden Plum-e

C01 Golden Plum-eSO, was sagt ihr zur LE? Normalerweise mache ich ungern solche puren Swatch-Posts, aber um von den Bildern noch etwas zu haben, wird man wohl schnell sein müssen – die LE ist mit Sicherheit schnell ausverkauft. :o

-Rea

essence – 04 keep calm and go for a walk [Hello Autumn LE] – Thermo Effekt

essence - 04 keep calm and go for a walk [Hello Autumn LE] - Thermo EffektTja, ich kann es ja selbst noch gar nicht fassen, aber: ich habe tatsächlich einen der Thermo-Lacke von essence abbekommen – und einen weiteren konnte ich auch noch ergattern! Wenn ich daran denke, wie schnell alle Thermo-Lacke aus vorherigen LEs weg waren, ist das tatsächlich eine Errungenschaft :D Zuerst gekauft habe ich mir 04 keep calm and go for a walk – ein heller Beige-Ton, der bei Kälte zu einem etwas dunkleren, fleischfarbenen Ton wird. Kein sonderlich auffälliger Farbwechsel, aber durchaus sichtbar.essence - 04 keep calm and go for a walk [Hello Autumn LE] - Thermo Effekt Allerdings sind meine Nägel momentan sehr kurz und somit sieht man auch nur an den Spitzen etwas von dem Effekt, wenn ich nicht gerade kalt dusche oder sowas… zufrieden bin ich mit dem Effekt aber, weil ich sehr viel mehr auch nicht erwartet habe (2€-Lack von essence halt, ne?). Der Auftrag war nicht schwer, aber die Textur recht pampig – ich empfehle gut abstreifen und lieber eine Schicht mehr lackieren, als zu dicke Schichten pinseln.
essence - 04 keep calm and go for a walk [Hello Autumn LE] - Thermo EffektIhr seht auf den Bildern zwei Schichten ohne Überlack. Den Farbwechsel verdanke ich übrigens einem ganz schön kühlen Luftzug durch das Zimmer ;D Ich habe meine Finger NICHT in den Gefrierschrank gehalten oder ähnliche Spielchen.

essence - 04 keep calm and go for a walk [Hello Autumn LE] - Thermo EffektWie gefällt euch der dezente Farbwechsel? Sind solche Spielereien überhaupt was für euch? :)

-Rea

Barry M Textured – TNP5 Princess

Barry M Textured - TNP5 PrincessBarry M kann Nagellacke, definitiv – allerdings überschlagen sie sich im Standardsortiment nicht unbedingt mit superaußergewöhnlichen Farben. Dafür gibt’s immerhin regelmäßig Kollektionen, und Princess stammt aus einer, die sich mit Adel beschäftigte und mit Sand-Effekten auftrumpfen wollte. :D

Barry M Textured - TNP5 Princess Mir war die Kollektion im Ganzen nicht deckend genug und die Farben waren nicht so meins – an Princess konnte ich aber doch nicht vorbei… heller, pinker Basislack, und dadrin goldene Glitzerpartikel sowie – und jetzt kommt’s – pinke und silberne Glitzerpartikel kommen noch dazu! Ich sag’s euch, auf den Nägeln gibt das ein beispielloses Glitzerfest. <3

Barry M Textured - TNP5 PrincessDer Textur-Effekt ist aber ziemlich ausgeprägt. Das sieht natürlich cool aus, aber die Nägel sind dann schon echt rau – naja, man muss ja nicht jeden Tag die empfindlichsten Klamotten rausholen… wissen (und mögen!) sollte man das aber. Ich konnte weder weggucken, noch wegfühlen, als ich den Lack getragen habe. ;D Und wo ich die Fotos so sehe, sollte ich mir echt wieder angewöhnen, von Lacken auf meinen Nägeln kurze Videos zu machen – der Glitzer ist der Knüller!Barry M Textured - TNP5 PrincessBarry M Textured - TNP5 PrincessWie gefällt euch Princess? Einer Prinzessin würdig?

-Rea

China Glaze – Re-Fresh Mint [Up & Away Collection]

China Glaze - Re-Fresh Mint [Up & Away Collection]Der Frühling ist da – und mit ihm krame ich jetzt hellere Lacke aus, die ich schon lange nicht mehr benutzt habe. Dabei ist mir auch Re-Fresh Mint in die Hände gefallen, den ich hier noch gar nicht gezeigt habe. Ich habe ihn schon sehr lange, muss aber zugeben, dass er kein großer Favorit von mir ist. Ist bei 900 Lacken aber auch einfach ziemlich schwer – vor allem, weil die Farbe eben doch etwas… anders ist, als das, was ich sonst trage.

China Glaze - Re-Fresh Mint [Up & Away Collection] In zwei Farbschichten hat man hier ein schönes Ergebnis – die Textur ist aber (wie bei hellen Lacken sehr oft) recht dick. Entweder man behilft sich mit Nagellackverdünner, was ich hier nicht nötig, aber möglich fand, oder man lebt eben damit ;) Den China Glaze Pinsel – dünn und rund gebunden – sollte man mögen. Ich kann mir gut vorstellen, dass er für die „neuen“ unter den Lackliebhabern eher nichts ist, da ja mittlerweile doch der breite, flache Pinsel überall eingezogen ist. Für die Farbbeschreibung verweise ich mal lieber auf die Fotos. ;D

China Glaze - Re-Fresh Mint [Up & Away Collection]Wie gefällt euch Re-Fresh Mint? Er stammt übrigens aus der Frühlingskollektion von 2013. Jep, das ist echt schon ein Weilchen her – wobei ich schwören könnte, dass er schon älter ist…

Quatsch, der ist von 2010. Danke Mari. :)

-Rea

Catrice – C02 Maliblue [Luxury Lacquers LE]

Ich habe gehört, bei einigen verschwindet die Luxury Lacquers LE schon wieder aus den Regalen, und daher möchte ich noch das letzte der Pressesamples, die ich von Cosnova bekommen habe, zeigen. Es handelt sich hierbei um C02 Maliblue, einen Sandlack in einem schönen Blauton. :)

Catrice - C02 Maliblue [Luxury Lacquer LE] Mir steht das Blau nicht besonders gut, aber der sandige Effekt gefällt mir durchaus – in zwei Schichten deckt der Lack vollständig. Der Pinsel war bei meinem Exemplar außerdem ziemlich gut, was man von so manch anderem ja leider nicht behaupten kann.

Catrice - C02 Maliblue [Luxury Lacquer LE]Unter’m Strich sind die Sandlacke aber trotzdem nicht meine Favoriten gewesen… die Farben haben mir nicht so zugesagt, und auch C02 Maliblue wird wohl keiner meiner Favoriten. Nichtsdestotrotz netter Lack.

Catrice - C02 Maliblue [Luxury Lacquer LE]Wie gefielen euch die sandigen Exemplare in der Luxury Lacquers LE?

-Rea

OPI – Deutsche You Want Me Baby [Germany Collection]

OPI - Deutsche You Want Me Baby [Germany Collection]Lange bin ich um diesen Lack herumgeschlichen. Auf Swatches wirkte er immer ziemlich … orange. Aber diese Leuchtkraft, der Wahnsinn! Dem konnte ich wirklich nicht widerstehen – und dann war er ja auch noch aus der Germany-Collection damals… Ach, was ein schöner Lack!

OPI - Deutsche You Want Me Baby [Germany Collection] OPI - Deutsche You Want Me Baby [Germany Collection] Nunja, also, ich bin halt nicht so der Orange-Fan, leider. Aber wow, schaut ihn euch einfach an! Deckt in zwei Schichten übrigens großartig; den OPI-Pinsel fand ich wie immer so lala. Ich kann mich an sich also nicht beschweren. Ich hoffe ja, dass OPI bald wieder so leuchtende Farben herausbringt… dann vielleicht nicht grade in Orange ;D

OPI - Deutsche You Want Me Baby [Germany Collection]Wie gefällt euch der Lack? Er ist ja schon etwas älter, aber ich finde, deswegen keinesfalls weniger ansehlich. :D

-Rea