Catrice – 800 Heavy Metallilac

Es gibt Farben, die machen mich an. Und ich weiß genau: wenn ich die kaufe, treiben sie meine Kamera in den Wahnsinn. So auch hier: ewig wollte ich den Lack haben, aber da ich Avalon von a England schon habe, dacht ich mir: ach, den brauchste eh nicht. Bei einem Blogsale war er dann günstig zu haben – und ich schlug natürlich zu…

Catrice 800 Heavy Metallilac 2Ich hatte aber auf jeden Fall recht. Die Farbe von Heavy Metallilac ist einfach zu viel. Sogar schon fast für mich! :D Ich finde sie schwer zu beschreiben, die Base scheint irgendwie blau-lila zu sein, darin finden sich aber viele pinke Schimmerpartikel. Und wenn Licht frontal auf den Lack scheint, wird er plötzlich ganz pink. Wie auch immer: ich bin verwirrt – noch dazu ist der Lack auch (farblich) sehr gesättigt. Das Farbenspiel fasziniert mich aber immer noch. Und Avalon ist er auch nicht all zu ähnlich.

Catrice 800 Heavy Metallilac 1Trotzdem habe ich nur zwei halbwegs brauchbare Bilder geschafft, die die Farbe vom Catrice-Lack halbwegs ordentlich zeigen – und die sind auch noch unter der Lampe entstanden. Im normalen Licht wirkt der Schimmer doch eine Ecke dezenter ;) Heavy Metallilac gefällt mir gut, aber die Farbe ist schon ziemlich auffällig – ich fühle mich fast ein wenig unwohl damit. :D Noch dazu hatte ich schnell Tipwear, ansonsten war aber nichts zu beanstanden.

Habt ihr den Lack? Macht er eure Kameras auch verrückt? :)

-Rea