Manhattan – 009 Blue Party Dress [Birthday Colours]

Manhattan - 009 Blue Party Dress [Birthday Colours]Schon wieder so ein Uralt-Lack, wa. :D Aber Blue Party Dress ist ein sehr besonderer Lack – man sehe sich allein die knallblaue Farbe an. Ich mag sie zugebenermaßen nicht sonderlich (und konnte daher auch den Hype um p2 Gigantic damals so gar nicht verstehen), aber ich bin nicht das Maß aller Dinge. Mir gefiel die Farbe nämlich vor allem in Kombination mit dem feinen, goldenen Schimmer sehr gut. :)

Manhattan - 009 Blue Party Dress [Birthday Colours]Lackiert habe ich erinnerte zwei (und an manchen Nägeln – da ich vor allem rechts sehr dünn lackiere – drei) Schichten. Ich finde, der Lack mieft etwas, aber das habe ich bei solchen Farbtönen oft; ich denke daher, das liegt am verwendeten Blau-Pigment. Ich habe übrigens Überlack verwendet.

Manhattan - 009 Blue Party Dress [Birthday Colours]Ich kann mich ansonsten nicht über den Lack beschweren, er gefällt mir wirklich gut. Bald seht ihr auch noch ein Stamping mit Blue Party Dress als Basis. ;D Ich merke aber schon, dass dieser Blauton nicht meine Lieblingsfarbe ist. Ich fühl mich damit nicht sonderlich wohl.

Manhattan - 009 Blue Party Dress [Birthday Colours]Wie gefiel euch Blue Party Dress?

-Rea

Werbeanzeigen

ANNY – 469 Project Fame

ANNY - 469 Project FameJoa, also jetzt wo der Lack ungefähr keinen Menschen mehr interessiert und er einmal durch die gesamte Bloggerwelt gewandert ist, kann ich ihn wohl auch mal zeigen, wa. ;D Ich hatte ihn mir aber auch sehr spät gekauft – als der Hype usw. schon längst herum war – aber die Neugier hatte dann doch ein wenig gesiegt. Naja, und vermutlich wusste ich nicht, was ich sonst kaufen soll, aber egal …

ANNY - 469 Project FameDie Anny-Lacke sind für meine Shopping-Verhältnisse relativ teuer – mit ca. 10€ pro Lack rangieren sie also nur knapp hinter den Indies, die ich mir ab und zu gönne. Der eckigen Flaschenform konnte ich sehr lange nichts abgewinnen, aber mittlerweile habe ich mich an sie gewöhnt und finde sie durchaus ein bisschen schick. Unabhängig davon ist mir der Inhalt aber viel wichtiger; außerdem werde ich mir für den Preis wohl kaume Creme-Lacke kaufen… Aber Project Fame ist ja kein Creme-Lack, sondern ein dunkles Rot mit viel, viel Glitzer/Schimmer darin. Selbiger ist golden und rötlich; wirklich schöne Kombination!

Weiterhin besticht er Gute mit seinem Satin-Finish, das ihr auf den Fotos allerdings nicht sehen könnt – ich habe nämlich, Schande über mich, Überlack verwendet. Mich hat er mit Satin-Finish einfach nicht so überzeugt und zwecks Trockenzeit habe ich mich dann für Überlack entschieden.

ANNY - 469 Project FameLetzten Endes hat er mich aber auch mit Überlack nicht sonderlich umgehauen – joa, die Qualität ist schon okay und so, aber hätte ich noch mal die Wahl gehabt, hätte ich ihn vermutlich stehen gelassen. ;)

Was sagt ihr denn zu ihm?

-Rea

Astor – 367 Spicy Sangria

Astor - 367 Spicy Sangria Tja, der Herbst beginnt, und ich komme mit einem uralten Sommer-Lack daher. :| Aber okay, erstens ist der Sinn meines Blogs ja nicht, zu möglichst vielen Käufen zu animieren, sondern schöne Lacke zu zeigen, und zweitens hattet ihr den Lack sicherlich alle über – er wurde nämlich recht gern gezeigt in der Blogosphäre.

Astor - 367 Spicy SangriaIch kann mich auch nicht beschweren, er ist sehr hübsch: ein kräftiger Koralleton mit Goldschimmer. Deckend in zwei Schichten. Na, was möchte man mehr? – Achja, vielleicht ein bisschen Sonne dazu. Für den Herbst bin ich noch nicht bereit.

Astor - 367 Spicy SangriaWie steht’s um euch?

-Rea

HEMA – 52 Holographic Copper

HEMA - 52 Holographic CopperDie HEMA Lacke sind – zumindest was die Holos angeht – wirklich ganz nett. Klar, das ist kein Boom Bäng Mega Effekt – man braucht ordentliches Sonnenlicht, um was zu sehen. Aber wenn man keine 12€ für einen Lack ausgeben will, und mit dem etwas geringeren Effekt leben kann, dann sind die HEMAs schon ganz nett. So auch Holographic Copper… der allerdings nicht kupferfarben ist, sondern eher so ein gelbgolden. Keine Ahnung, wer den Lack benannt hat…

HEMA - 52 Holographic Copper HEMA - 52 Holographic CopperIch habe erinnerte zwei bis drei Schichten gebraucht und dafür finde ich das Ergebnis doch sehr schick :) Ob der Lack noch im Sortiment ist, weiß ich allerdings nicht.

HEMA - 52 Holographic CopperWie gefällt euch das Möchtegern-Kupfer?

-Rea

ORLY – Bling

ORLY - BlingEines schönen Tages gönnte ich mir einige hübsche ORLY-Lacke. Bling war einer davon. Und ich finde ihn auch immer noch sehr hübsch! Leider wusste ich schon, dass ich ihn wohl kaum häufiger tragen würde – bei so einem hübschen, goldigen, holo-gespickten Lack eine rechte Schande, weswegen ich ihn an Conny weitergab.

ORLY - BlingFotos habe ich trotzdem gemacht… getragen habe ich ihn nämlich ganze zwei Mal. Was, ganz im Ernst, bei 18ml Inhalt absolut nicht auffällt.

ORLY - BlingWie auch immer: versenkt euch in diese Holo-Schönheit und sagt mir: hättet ihr ihn behalten?

ORLY - BlingUm ehrlich zu sein kann ich euch leider schon gar nicht mehr sagen, wieviele Schichten ich gebraucht habe. Ich habe ihn aber als relativ gut deckend in Erinnerung, er ist nicht als Topper konzipiert. Naja, mein Hirn lässt nach, in diesem Sinne – viel Spaß mit den Fotos :)

-Rea

 

KIKO – 858 Metallic Rosy Taupe [Quick Dry Nail Lacquer]

KIKO - 858 Metallic Rosy Taupe [Quick Dry Nail Lacquer]Nach langer Zeit gibt es heute mal wieder einen seltsamen Nagellack auf dem Blog zu sehen. :D Tatsächlich bin ich mir nicht sicher, was sich KIKO bei der Konzeption von 858 Metallic Rosy Taupe gedacht hat. Der Lack ist rosa mit goldenem Glitzer.

KIKO - 858 Metallic Rosy Taupe [Quick Dry Nail Lacquer] Allerdings enthält der Lack auch etwas silbernen Schimmer und seltsame Partikel, die den Lack seltsam unhomogen, richtiggehend unruhig und vor allem strukturiert wirken lassen. Es erinnert ganz entfernt an die Hammering Lacke von Dance Legend – aber nur entfernt. Wie auch immer: total seltsam, und ich weiß auch nicht, was mich beim Kauf genau geritten hat. :D

KIKO - 858 Metallic Rosy Taupe [Quick Dry Nail Lacquer]Ein ebenes Bild kann man mit diesem Lack nicht erschaffen – aber er deckt gut und in zwei Schichten ist alles blickdicht. Leider gehen Schimmer und Glitzer ziemlich unter. Stattdessen bleibt der seltsame Anblick eines Lackes, der irgendwie strukturiert wirkt. Hmhhh.

KIKO - 858 Metallic Rosy Taupe [Quick Dry Nail Lacquer]Ob ich es mag weiß ich noch nicht so genau – wie sieht’s denn bei euch aus? Ich habe für die Fotos übrigens Überlack verwendet. :o Oh. Das Entfernen macht allerdings keinen Spaß – Glitzer überall…

-Rea

Ausprobiert: Stamping mit EDM17

RCIMG_0270Weiter geht’s mit meinen kleinen Stampings zu den Emily de Molly Platten. ^_^ Hier habe ich mir das vermutlich hipsterigste Stamping aller Zeiten verpasst… wenn ich einen rosegoldenen Stampinglack gehabt hätte, hätte ich vielleicht sogar einen Award dafür bekommen. :D So musste leider der goldene Mundo de Unas auf p2s fresh sister den Dienst verrichten.

RCIMG_0266 RCIMG_0272Ausprobiert habe ich dabei nicht nur das Geschenkmuster, sondern auch die anderen, etwas schnörkeligeren der Platten. Ich bin ziemlich zufrieden, hatte allerdings beim Stamping kein gutes Händchen (was man an den Lücken auf einem Nagel ziemlich gut sieht…) – ich war mit der Platte aber recht zufrieden. Sie ist aber auch bei weitem nicht so fein, wie die anderen es sind.

RCIMG_0276Wie gefallen euch die Motive?

-Rea

Manhattan – 09M Roppongi

In der Realität nie gesehen, aber glücklicherweise gibt’s ja Kleiderkreisel: da habe ich nämlich einen Lack aus der Modepilot Kollektion von Manhattan gefunden und direkt erkreiselt. ;D Also, allein zugelegt hätte ich ihn mir vermutlich nicht – aber er kam in einem Nagellack-Set und ich bin doch erstaunlich begeistert von ihm. 09M Roppongi heißt er.

Manhattan - 09M Roppongi …Und er ist ganz offensichtlich bräunlich-neutral mit gaaaanz viel silbernem und goldenem Schimmer. Woahr! Hätte ich mir echt NIE gekauft – aber dann kam das Lackieren und ich dacht mir nur noch…. hey, das sieht ja gut aus. Jep, ich bin tatsächlich überrascht: ich finde, die Farbe steht mir (in der Realität übrigens besser als auf dem Foto) und passt zu meiner Haut!

Manhattan - 09M RoppongiUmso schöner ist, dass der Lack in einer Schicht schon fasst deckt – ich habe aus Gewohnheit und für schönere Gleichmäßigkeit zwei lackiert. Der Schimmer funkelt vor sich hin und als Basis für Nail Art wird mir Roppongi bestimmt noch mal unterkommen.

Manhattan - 09M RoppongiWer hat Lacke aus der Modepilot Kollektion abbekommen? Und wenn ja, welche? :)

-Rea

El Corazon – 423/563 Magic rosebud

Ich kann mich nicht entscheiden, ob ich die Farbe richtig cool oder richtig abartig finde. :D Krasses Pink mit Goldschimmer (aber noch viel mehr, wie ich feststellen durfte) von El Corazon seht ihr heute. Magic Rosebud lässt sich ein bisschen „Magic“ tatsächlich nicht nehmen, denn ich konnte sogar einen bläulichen Schimmer wahrnehmen, als ich die Hand drehte. :D Leider ist der auf den Fotos nur sehr unscheinbar zu erkennen. Dafür kommt der Glitzer umso besser heraus.

El Corazon - 423/563 Magic rosebudUnd was das für ein Glitzer/Schimmer ist. Goldig – präsent – höllisch nervig beim Entfernen. Aber er hat die Textur doch sehr angenehm gemacht; sie ließ sich einfach verteilen und zwei Schichten haben für die gezeigte Deckkraft auch gereicht. Woahr, sag ich da nur! Allerdings bin ich trotzdem kein Pinkfan. Alles in allem ist mir der Lack – so cool die Effekte sind – einfach auch etwas zu „bäm“. Ich trage ja quasi alles – Neon, dunkel, bunt, manchmal sogar Pastell. Aber der hier? Mit dem Anblick konnte ich mich einfach nicht soooo sehr anfreunden.

El Corazon - 423/563 Magic rosebudEgal. Der Glitzer ist hammermäßig. Guckt ihn euch genauer an. Er ist quasi ein echter *Hingucker*, hahaha…

El Corazon - 423/563 Magic rosebudWas haltet ihr denn von Magic Rosebud?

-Rea

ColourAlike – 537H

ColourAlike - 537H Eine ColourAlike Schönheit geht noch, eine Schönheit kann ich noch zeigen… :D Ne, es sind sogar noch ziemlich viele; aber heute habe ich mich für Nummer 537H entschieden. Für mich auch eine eher ungewöhnliche Farbe, ich bin nämlich weder großer Grün-, noch Braun-Fan. :D

ColourAlike - 537HEs ist jetzt aber auch kein großes In-ya-face-Braun, ich finde, den Einschlag sieht man nur, weil er eben etwas ins goldig-bronzige changiert, oder so. Naja… bildet euch eure eigene Meinung – auf meinen Bildern ist der Lack genauso uneindeutig, wie in der Realität ;)

ColourAlike - 537HDer Holo-Effekt enttäuscht dabei übrigens überhaupt nicht. Superschick, oder? Nur das Grün, das muss man eben mögen. An der Qualität muss ich auch nicht mäkeln, denn in zwei Schichten hat man hier ein tolles Ergebnis.

ColourAlike - 537HUnd wie gefällt euch Nummer 537H?

ColourAlike - 537H-Rea