Moon Manicure – es geht auch in Gold

Nagellack-Partys sind für alle gut! Das dachten sich auch einige Freundinnen von mir und ich war natürlich auch dabei :P Und das genialste war sowieso, dass die liebe L. tatsächlich ein Barry M Gold Foil Exemplar hatte… ich bin vor Schock fast umgefallen. :D Und natürlich vor Begeisterung, weil der Lack toll für Nailart sein soll. Und das habe ich natürlich auch ausprobiert ;)

IMG_0150RCGeworden ist es – mit Hilfe von Lochverstärkern – eine Moon Manicure auf dem Manhattan & Only Lack Nr. 5 (rosa mit nicht wahrnehmbarem Schimmer). Die Ränder sind nicht immer ganz sauber geworden, aber an sich bin ich sehr zufrieden. Die Kombination aus Rosa und Gold gefiel mir sehr gut – und im Verlaufe des Abends habe ich auch noch festgestellt, dass sich Barry M Gold Foil wirklich gut zum Stampen eignet… umso mehr freue ich mich, dass ich ihn zufälliger Weise einige Tage vor der Nagellack-Party bestellt habe! :D Ich wusst schon immer, ich hab ein Händchen für sowas…

IMG_0143RCWas ich auch sehr toll fand: Gold Foil ist wirklich sehr schnell getrocknet. Überlack habe ich dann keinen mehr aufgetragen, ich hatte irgendwie Angst, das Design zu verschmieren – und zwei Tage später ist dann leider auch eine Ecke am rechten Zeigefinger gesplittert. Najo, irgendwer muss ja die Käsepackung aufmachen… ähem. Aber wie gesagt: ich war sehr zufrieden und werde das sicher noch mal machen. Moahr, mir fallen so viele tolle Kombinationen ein… <3

IMG_0147RCGibt es noch mehr Moon Manicure Fans hier? :)

-Rea