Die August-Haulerei – da sammelte sich ganz schön was an…

Bei Magi gab es diesen Monat keine Haulerei, aber das hindert mich nicht. :D Naja, und außerdem ist eh schon September – aber das ist gut, denn nun kann zumindest im August nichts mehr hinzukommen. Das Ganze hat sich nämlich doch mehr gestapelt als ich dachte. :D

Die August-HaulereiIch fange mal mit dem erfreulichsten an: die liebe Cyra war nämlich im Urlaub in Großbritannien und hat mir Nagellack mitgebracht!!! Weeeh! Darunter einige heiß ersehnte Feather-Lacke von Barry M und den Pomegranate, den sie einfach nur tierisch passen für mich fand – ich habe ihn schon getragen und sie hat absolut Recht! Und noch dazu ein paar von p2 an sie geschickte Lacke, die ihr nicht so sehr gefielen. Vielen Dank! :D

Die August-Haulerei #1Weiter geht’s mit dem unerfreulichen Teil, ich habe nämlich sogar noch was unterschlagen – einen Barry M Textured-Lack. Der musste sich dafür mit einem Beutezug bei dm paaren (für das Foto, selbstverständlich). Gibt nichts besseres als neue Sortimente! :D Und auch ganz cool sind Lacke, die aus dem Sortiment geflogen sind – das ist der last forever Lack. :D

Die August-Haulerei #3Ein weiterer, aber schon etwas älterer Beutezug ist dann auf dem obigen Foto zu sehen – die sandstyle-Lacke wollte ich noch, bevor sie rausgingen und habe sie daher zum Vollpreis gekauft. Wäre auch zu schade gewesen, sie zu verpassen, weil man 50ct sparen wollte.

Die August-Haulerei #4So, dass die OPI-Lackenicht aus deutschen Drogerien stammen, dürfte klar sein – die kommen nämlich aus UK, genauer gesagt von FragranceDirect. :D Mit im Päckchen lag auch noch Escada – Cherry in the air und ich weiß jetzt, dass FD auch Parfüm zuverlässig liefert. Da habe ich bestimmt nicht zum letzten Mal bestellt. :D Fantasy Fire stammt übrigens aus einem Vierer-Seit mit den oben gezeigten anderen drei Lacken. Kostete nur 5€, da waren mir die andern drei Lacke total egal. :D Und den Insta-Grip wollte ich einfach mal ausprobieren.

Die August-Haulerei #5Auch gekauft, aber nicht zu sehen: Die UV-Lampe. :D Aber ich dachte mir, das gel nails@home Starterkit reicht zur Illustration, hm? Ich habe es auch schon zweimal gemacht und war recht zufrieden. Weitere Tests stehen aus, ich weiß aber noch nicht ob ich darüber großartig blogge – Cyra macht es aber vielleicht, sie hat sie sich nämlich auch gekauft.

Die August-Haulerei #6Joa, und das hier war meine müde TK Maxx-Ausbeute. :D Manchmal haben die richtige Schnapper (ganz manchmal) und diesmal waren es die OPI Sand Minis aus der Bond Collection. Ich habe sie keine zwei Wochen gekauft, nachdem ich bei Magimania total über die ultraschlechten OPI Minis gemosert habe und dass die mir ja niiii-hi-hie ins Haus kommen. #facepalm Naja, jedenfalls habe ich sie und freu mich schon auf die Farben. Das Lackieren kann, glaube ich, nur grausam werden. :D

Die August-Haulerei #7So, und DAS hier oben ist die Beute aus einem Rossmann. Die Filiale kannte ich noch nicht, ist wirklich am A**** von sowieso und war tierisch gut bestückt mit LEs! YAY! :D Ich glaube, da war ich nicht zum letzten Mal. Für den dummen Playboy-Lack schäme ich mich ja etwas, weil der Playboy das letzte Heft auf Erden ist, das ich unterstützen würde (nicht wegen der Nacktheit, aber wegen der Einstellung zu Frauen), aber der Lack war zu hübsch, um ihn stehen zu lassen. Gewissermaßen der feuchte Traum meiner schlaflosen Nagellack-Nächte.

Die August-Haulerei #8So, und ein Packerl aus den USA kam auch noch an (ORLY + die zwei OPIs) – danke an Jettie! Den Orly hätte ich sonst nie gekauft, oder zumindest schlichtweg vergessen. :D Hinter den OPI Glitzer Lacken aus der Oz-Collection war ich aber schon länger her. Gott sind die schön!!11elf. Zu Taboo muss ich wohl nichts sagen, geiles Teil. :D Und den Unterlack teste ich momentan – ich glaube er verlängert die Haltbarkeit (ganz abgedroschene Marketing-Sprache, wuhu) wirklich ein wenig.

Was habt ihr euch im August gegönnt? Links in den Kommentaren sind erwünscht ;)

-Rea

Werbeanzeigen

Endlich mal wieder: die große Haulerei Juni

Juhu, endlich mal wieder denke ich dran – ich habe meine Einkäufe abgelichtet :D Da es momentan recht stressig bei mir ist, liegt bloggen als Priorität doch nicht sonderlich weit oben, und da wandern meine Einkäufe – so hübsch sie sind – halt doch eher in den Schrank, als dass ich die Kamera zücke. Na, und bei der großen Haulerei mache ich natürlich auch wieder mit! Das hab ich mir gegönnt:

Juni-Shopping 2013Zum einen mein kleiner Einkauf bei Douglas – ich habe mal wieder festgestellt, dass der Laden nichts für mich ist, auch wenn die Damen sehr freundlich waren. Aber hm, die haben eine ANNY-Theke und dem kleinen, süßen, und vergleichsweise teuren Lack konnte ich dann doch nicht widerstehen. Ich mag das Flaschendesign ja so gar nicht… aber nun gut… der Sand-Effekt hat mich dann zum Kauf verleitet. :D Außerdem gespannt bin ich auf den Artdeco-Lack. Weeeh. <3 Diese Schönheit hatte ich nämlich bei Jenny gesehen… umso besser, dass ich den Lack tatsächlich noch gefunden habe. :D

Juni-Shopping 2013Weiter ging meine Shopping-Tour in der Parfümerie Pieper – ich bin fasziniert, wie gute Laune wirklich sämtliche Mitarbeiter dieser Filiale immer haben. Na, da kaufe ich doppelt so gern ein. :D Geworden sind’s drei Misslyn-Lacke (ich war schon lang nicht mehr so neugierig auf die Theke – bin aber auch schon ewig nicht mehr in der Nähe von einer gewesen), und der magnetische Lack von Artdeco durfte auch mit, weil er so toll changiert. Ich bin schon extrem gespannt, wie das dann magnetisiert aussieht. :o

Juni-Shopping 2013Als letztes gibt’s dann noch meine KIKO-Beute – ich hatte bestellt, weil es 20%-Rabatt-Codes gab und für ~2€ pro Lack konnte ich nicht nein sagen… die Sugar Mat-Lacke mag ich echt gerne, auch wenn sie vermutlich niemand mehr sehen kann, so oft wie die schon auf diversen Blogs gezeigt wurden :p

Was habt ihr euch in letzter Zeit gegönnt?

-Rea

Willkürliche Bilder des Tages #17

Mal wieder eine kurze Zusammenfassung der bildlichen Impressionen der letzten Tage. Es hat – wie man sieht – fast alles so geklappt, wie ich mir das dachte. :D

WBDT #17Das war mein Versuch, mir ein Back-Up von Dirty Berry zuzulegen. Er fliegt demnächst aus dem Catrice-Sortiment. Wer jetzt denkt, er hätte Tomaten auf den Augen: nein, weit gefehlt – das frisch gekaufte „Back-Up“ (links) ist wirklich heller und wesentlich hololastiger als das rechte, meine Uralt-Version von vor zwei (?) Jahren. Ich hatte vollkommen verdrängt, dass der Lack in der Zwischenzeit schon mal verändert wurde. Das waren noch Zeiten, …

WBDT #17

China Glaze – I’m With The Lifeguard und Sun-Kissed

Noch dazu ließ sich in den letzten Tagen die Sonne blicken. Da habe ich doch gleich mal ein paar passende Schätzchen herausgesucht, die sich mit mir freuen dürfen. Bald zieren sie meine Nägel!

WBDT #17

Nagellack-Post aus Bulgarien!

„Bald“ im Übrigen deswegen, weil sich die Sonne schon wieder verzogen hat. Über das Wetter in Essen spricht dieses Foto meiner neuesten Errungenschaften wohl Bände. Immerhin war der Inhalt unversehrt.

WBDT #17Unter anderem dieser schicke Lack von Golden Rose – mattes Schwarz, immer her damit! Ist er nicht hübsch? Schon allein das edle, satinierte Flaschenglas. Borrrr. <3

Wie sieht’s bei euch aus, auch Mistwetter?

-Rea

Willkürliches Bild des Tages #16

WUS, schon drei Monate kein WBDT mehr! Nun denn, ich habe die Gelegenheit genutzt, diese Kategorie wieder zu beleben :) Zum einen, weil ich euch dieses Foto nicht vorenthalten wollte und zum anderen, weil ich eigentlich alle zwei Wochen einen kurzen Einblick in „mein Leben“ (also überwiegend meinen Nagellack und das drum herum) geben wollte. Aber in letzter Zeit hat es doch eher wenige faszinierende Bilder gegeben – dieses gehört aber doch zu den schöneren :)

WBDT #16Ihr seht: Black Polka Dot von Nubar – eine durchsichtige Basis, in der viel Glitzer richtiggehend „schwebt“. Es gibt kleine, runde Partikel und etwas größere Hexglitter. Ich möchte nicht zu viel vorweg nehmen, denn ich werde ihn garantiert noch mal zeigen, aber eins noch: kein Vergleich zu z.B. OPI Pirouette my whistle. Der Glitzer ist nicht nur tausendfach besser verteilt, der Lack lässt sich auch viel besser auftragen. Ich bin aktuell wirklich begeistert.

Davon abgesehen habe ich in letzter Zeit auch kräftig geshoppt und meine SaleNail-Bestellung ist angekommen. Mit dabei waren besagter Nubar-Lack, Zoya – Blaze und OPI – Stay the Night. Blaze habe ich auch schon getragen – ein wundervoller Lack!

WBDT #16Ansonsten steht bald die Prüfungsphase an der Uni an, ich denke aber nicht, dass es hier nennenswert ruhiger wird. Bloggen ist ein ziemlich guter Ausgleich zum Uni-Stress, wie ich festgestellt habe, und Nagellack trage ich immer mit Begeisterung. Und da ich auch immer ein paar „Notfall-Posts“ auf Lager habe, wird das schon! Und das freut mich auch, denn ich lese eure Kommentare sehr gerne :) Das haucht dem Blog einfach Leben ein.

Ein größeres Einkaufs-Posting kommt die Tage bestimmt auch noch, denn ich habe beim Ausverkauf von essence geshoppt und auch bei a England (da gab es neulich Rabatt). Sowieso steht meine Sammlung eigentlich niemals still… auf einige Päckchen warte ich nämlich auch noch.

Was habt ihr euch in letzter Zeit gegönnt? Wie findet ihr Glitzerlacke wie den obigen von Nubar?

-Rea

Neuzugänge im November

So, bei Magis Haulerei kann ich nicht mehr mitmachen, das schaffe ich wohl nicht – aber euch kann ich meine neuen Errungenschaften für meine Sammlung ja trotzdem zeigen :P Die letzten Wochen waren furchtbar stressig und nächste Woche wird es sicher nicht besser, aber shoppen geht bekanntlich immer. :D Meine Käufe aus der Twilight LE habt ihr ja hier schon gesehen (1, 2, 3), auf die mag ich gar nicht mehr eingehen – viel glücklicher stimmt mich, dass gestern meine Bestellung bei NailPolishDirect ankam. Außerdem habe ich drei OPI Nagellacke bei Frau Shopping gewonnen – die habe ich mit auf die Bilder gepackt. <3

W7

Green Envy, Metallic Jupiter, Metallic Mercury, Metallic Neptune, Salt’n’Pepper

Hier – leider etwas verwackelt – seht ihr meine Schätzchen von W7, bestellt habe ich bei NailPolishDirect. Alles ging glatt und das Paket war nach unglaublichen drei (!) Tagen da. Ich hab schon Pakete innerhalb Deutschlands verschickt, die langsamer waren, als das aus England. Hammer :o Angestiftet hat mich übrigens Fatma (mal wieder) – sie hat über ihre Einkäufe bei NailPolishDirect berichtet ;) Ganz links ist übrigens ein Magnetlack, der zugehörige Magnet liegt davor – es ist ein hübsches Wellenmuster. Nach ersten Tests kann ich sagen, dass der Magnet auch recht stark ist.

IMG_0294RCHier in der Mitte seht ihr meine drei Gewinne <3 You Only Live Twice, The World Is Not Enough und außerdem noch On Her Majestys Secret Service. Sind das nicht Schönheiten? :O Links daneben Barry M Gold Foil (super für Nailart) und ein Magnetlack ganz rechts – der einfallsreiche Name lautet „Magnetic Dark Silver“. Der Magnet ist übrigens ganz schön heftig, meine CGs sehen etwas blass dagegen aus. :D Weiter gehts mit den Kollegen:

China Glaze Shopping

China Glaze Shopping

Meine NailSupplies-Bestellung hat ganze vier Wochen (!) nach Deutschland gebraucht – das Paket wurde vom Zoll geöffnet… nun denn, sie haben es trotzdem hier her geschafft. Das hier sind die „netten“ Lacke der Bestellung: Re-Fresh Mint, Call Of The Wild, und For Audrey (eine Legende unter den CG-Lacken, weil er so so so hübsch sein soll). Wieso aber nur „nett“? Ich finde, eine Bestellung hat immer ihre Highlights und dann gibt es noch die Lacke, die leider im Licht der anderen etwas unter gehen. Aber hübsch finde ich sie trotzdem. Meine Highlights sind übrigens die folgenden (ihr werdet gleich wissen, wieso :D):

IMG_0297RCNa, wisst ihr jetzt, was ich meine? :D Die China Glaze Lacke haben mir aus der Packung förmlich schon entgegengestrahlt. Worth the Risque von Color Club rechts habe ich so unvorteilhaft fotographiert, dass man vom Holo-Effekt gar nichts erkennt. Ich bin so klug <3Wie auch immer: I’m With The Lifeguard, Orange Knockout, Sun-kissed und Turned Up Turquoise stiehlen dem Lack sowieso die Show…. Wahnsinnsfarben, oder?

Ich bin mir übrigens ziemlich sicher, einige Neuzugänge (vor allem aus dem Drogeriebereich) vergessen zu haben. Aber viel spektakuläres habe ich nicht gekauft – ich erinnere mich vor allem an einen Rillenfüller von p2 und ansonsten an eigentlich nichts, was erwähnenswert wäre. Wie war der November bei euch? Auch so stressig?

-Rea

Willkürliche(s) Bild(er) #15

Hallo ihr Lieben! Ich dachte, ich zeige kurz, womit ich mich in letzter Zeit (nagellacktechnisch) beschäftigt habe.

Unter anderem habe ich einen kleinen Fimmel für Nailart entwickelt – schon vor einigen Wochen trudelte daher eine Bestellung von BornPrettyStore bei mir ein.

Gekauft habe ich Dotting Tools, Glitzersteinchen, Nagelkleber und diese lustigen Glitzerplättchen zum Anbringen auf den Nägeln. :D In Nahaufnahme:

Weeeh, ich freu mich schon tierisch, sie auszuprobieren! :D Außerdem habe ich ein wenig an Kunstnägeln geübt – ich wollte mal die Fish Braid Nails ausprobieren, die sind ja aktuell in aller Munde. Herausgekommen ist das:

An sich hat die Technik geklappt, aber ich musste dauernd nachgucken, welche Farbe jetzt kommt (habe dieses Tutorial verwendet). Man muss auf jeden Fall gut deckenden Nagellack nehmen, ich hatte glücklicherweise direkt welche genommen (von Color Club aus der Foiled Collection). Mir gefällts gut, aber für alle Nägel ist mir das zuviel Aufwand. Puh.

Geshoppt habe ich auch noch, und zwar bei dm:

Nagelverdünner, da mein alter leer war, außerdem noch einen Lack aus der aktuellen Fabulous 40ties Collection von Catrice und einen Lack aus dem Standardsortiment (Salmon & Garfunkel, der hier absolut nicht farbecht rüberkommt). Noch dazu L.O.L von essence – den habe ich auch schon gebloggt, genau wie den Lack ganz links.

Was bewegt euch momentan? Habt ihr eingekauft? :)

-Rea