flormar Duochrome – DC06

Trullalack fragte mich neulich, ob der duochrome Flormar-Lack, den ich mir gekauft hatte, denn auch wirklich duochrom ist. Wie soll ich sagen: ja, er ist es! Aber das Ganze hat einen kleinen Haken – man sieht den Effekt vor allem in extremen Winkeln. Wenn ich frontal auf meine Nägel starre, sehe ich in erster Linie ein sehr gesättigtes Lila. Unbestreitbar hübsch!

flormar duochrome DC06Faszinierend fand ich an dem Lack überwiegend den Farbwechsel hin zu einem sehr, öhm, wie soll ich’s beschreiben – gelblichen Grauton? Na, ich weiß nicht. Schön finde ich die Farbe zwar nicht, aber so einen Lack hatte ich noch nicht und der Test war es mir wert – ich war neugierig und wollte wissen, wie duochrom denn der Lack tatsächlich ist. :D Die sonstige Auswahl an duochromen Farben bei flormar hatte ich nämlich schon.

flormar duochrome DC06Das Gelbbraun passt dann auch sehr gut zu meiner Hautfarben und so bin ich doch recht zufrieden, auch wenn ich die Farbe nicht unbedingt entworfen hätte. Der Auftragekomfort war gut, auch wenn der Pinsel recht zerzaust war (und trotzdem lackiert es sich mit dem Ding besser als mit den essence und Catrice Pinseln).

flormar duochrome DC06Zwei Schichten habe ich übrigens für die Fotos lackiert – wenn ich die Nägel in die Sonne halte, kann man durch die Nagelspitzen durchsehen, aber wer nicht allzulange Nägel hat dürfte keine Probleme mit so etwas haben. Ich fand’s so auch vollkommen okay.

flormar Duochrome DC06Wie findet ihr den duochromen Effekt?

-Rea