flormar supershine miracle colors – U34

Neulich durfte eine Schönheit aus meinem flormar-Einkauf von vor einigen Wochen auf meine Nägel. Echt der absolute Wahnsinn! Ich hatte im Laden nicht damit gerechnet, dass man die Schimmerpartikel wirklich so gut sehen würde. Klar, auf etwas größere Distanz sind sie nicht mehr so gut zu erkennen, wie hier auf den Fotos. Aber: sie verschwinden nicht. Der Lack wirkt nicht einfach nur schwarz. Total krass.

flormar U34Noch dazu finde ich den Pinsel der supershine miracle colors wirklich großartig – schmal, rund gebunden. Keiner von den extrabreiten, mit denen man den ganzen Finger anmalt, wenn die Nägel zu kurz sind. Gefällt mir außerordentlich gut!

flormar U34Ich hatte beim Lackieren aber doch einen kleinen Schockmoment, in der ersten Schicht wirkt der Lack wirklich total durchsichtige und streifig und überhaupt, eigentlich nur schimmerig. Aber in zwei (etwas größzügigeren) Schichten ist er absolut blickdicht. Keinerlei Nagelweiß zu sehen. Woahr. :o

flormar U34Ihr seht, der Lack gefällt mir unglaublich gut! Einen Nachteil hat er aber: beim Entfernen verteilen sich kupferfarbene Schimmerpartikel wirklich ü-ber-all. Uwaaah. Beim nächsten Mal benutze ich einen peel off base coat. Aber gut, eigentlich war es noch im Rahmen – richtige Foil-Lacke sind schlimmer. Naja, trotzdem, beim Entfernen etwas nervig, man muss aufpassen, wo man das Wattepad grade hinpackt.

Wie gefällt euch U34?

-Rea

Werbeanzeigen