ILNP – Art District [Fall 2017 Collection]

Ich habe auf Instagram verlauten lassen, dass ich eine ziemlich großzügige ILNP-Bestellung wegen der Herbstkollektion (aka „Fall Collection 2017“) getätigt hatte. Dass es grade Art District ist, der mir so gut gefällt, und mich auch endlich mal wieder zum bloggen bringt, hätte ich allerdings nicht gedacht…

Also, ich hatte ihn ja nun gekauft, gefallen hat er mir also schon (im Gegensatz zu z.B. Grace, der mir zu pfirsichfarben war, und West Wing, der in ein Farbspektrum fällt, welches ich einfach zu selten lackiere), aber er hat sich einen großen Platz in meinem Herz erschlichen. Die Basisfarbe ist ja lila, aber der güldene Schimmer darin ist eben auch mal grün, und ein bisschen silbrig – und dazu kommen dann die Holopartikel… sooo schön!!!

Ich hatte dem Lack im ersten Moment auch kaum Deckkraft zugerechnet – er ist deswegen auch als einer der letzten aus meiner Bestellung auf die Nägel gekommen, weil ich einfach keine Lust auf drei Schichten pappigen Schimmer hatte. Aber weit gefehlt! Sowohl der Auftrag – tolle Textur, lässt sich so schön verteilen, ohne in die Ränder zu laufen – wie auch die Deckkraft haben mich echt geplättet… hätte ich beim Lackieren besser aufgepasst (und etwas optimistischer gewesen), wäre ich wohl in einer Schicht zufrieden gewesen. So ist es eine normale und eine dünne Schicht geworden. Absolut top!

Tja, die Fotos habe ich allerdings mit Handy gemacht – ich denke, dank guter Beleuchtung seht ihr mir das eh nach (und die Wahl habt ihr auch nicht), also genießt einfach diese großartige Schönheit ;)

-Rea

 

Advertisements

China Glaze – Thistle Do Nicely [Avant Garden Collection]

China Glaze - Thistle Do Nicely [Avant Garden Collection]Schützt eure Netzhaut, Mädels! Jetzt kommt Thistle Do Nicely von China Glaze und der Lack kennt keine Gnade. :D Ein absolut beinharter Neonlack, der in der Realität etwas koralliger herauskommt, als auf meinen Fotos. Aber wie bei allen Neons glaub ich’s ja sowieso erst, wenn meine Netzhaut realitätsgetreu brennt…

China Glaze - Thistle Do Nicely [Avant Garden Collection]Ich mag den Lack sehr gerne. Er ist im Umgang vergleichsweise angenehm, und auch weiß braucht man untendrunter nicht zwingend. Ich lackiere üblicherweise zwei bis drei Schichten, je nachdem, ob noch weiß drunter ist. Topcoat macht sich gut, weil er – wie fast alle Neonlacke – ziemlich matt ist. :D

China Glaze - Thistle Do Nicely [Avant Garden Collection]Ich finde ihn großartig! <3 Neonlacke trage ich im Sommer unglaublich gerne und deswegen hat Thistle Do Nicely bei mir wieder Hochsaison. ;D Ehrlich gesagt habe ich bisher aber noch nicht nachgeguckt, was „Thistle“ eigentlich genau ist… hat wohl was mit Garden zu tun?

China Glaze - Thistle Do Nicely [Avant Garden Collection]Wie gefällt er euch? Habt ihr ihn euch geholt? Die Avant Garden Collection ist ja nun schon eine Weile her…

-Rea

OPI – I saw…u saw…we saw…warsaw [Euro Centrale Collection]

In letzter Zeit gibt’s immer öfter Kollektionen, die mich einfach nicht packen. Wo mir wirklich KEIN EINZIGER Nagellack gefällt – auf den ersten Blick nicht, und auf den zweiten auch nicht. Die „Euro Centrale“ Collection von OPI war eine davon… ich weiß nicht, wieso Osteuropa die „Zentrale“ von Europa sein soll, und auch das Farbkonzept erschließt sich mir nicht. Überhaupt… total häßliche LE…

OPI - I saw...u saw...we saw...warsaw [Euro Centrale Collection] Naja, und jetzt – ein paar Monate später – hab ich trotzdem zwei Lacke davon. Tja, so ist das mit den Sammlerherzen, sie verlieben sich immer wieder neu. :D Bei Brands4friends gabs nämlich neulich einige der Lacke und I saw u saw blasaw Warschau war einer der Lacke, die mich plötzlich echt angesprochen haben: ein sehr schönes Blau. Nicht grell, nicht sehr gedeckt – ziemlich schön! Auch an meinen Händen. So durfte er dann auch ins Körbchen. :D

OPI - I saw...u saw...we saw...warsaw [Euro Centrale Collection]Qualitativ hat er mich auch nicht enttäuscht, in zwei Schichten sitzt der Lack nämlich perfekt (Überlack habe ich keinen verwendet). Aber seid gewarnt: beim Entfernen und beim Verwenden von Überlack wird euch das Blau in Form von grünlich-bläulichen Verfärbungen ÜBERALL hinbegleiten. Topcoat-Pinsel auf jeden Fall abstreifen, bevor ihr ihn zurück ins Fläschchen packt! … (Ja, was das angeht kenne ich mich tatsächlich schon aus… schlimmer, schlimmer Fehler…)

OPI - I saw...u saw...we saw...warsaw [Euro Centrale Collection]Zurück zum Lack: Creme-Lack, Blau, alles in allem sicher keine Innovation, aber er ist schön und er gefällt mir. Wie sieht’s bei euch aus? Konnte euch die Euro Centrale begeistern?

-Rea

China Glaze – Magical [Romantique Collection]

Dieser Lack ist schon fast ein Fall für „Oldies but Goldies“, aber er ist noch so gut erhältlich, dass die Romantiques noch produziert zu werden scheinen :D Umso besser, denn man kann mit ihnen großartig stampen. Oder sagen wir: andere Nagellack-Blogger können das. Ich weiß noch nicht so recht, wieso es bei mir nicht wirklich klappen will, bzw. nur schlecht. Aber nun gut.

China Glaze Magical RomantiquesIch habe den Lack rein aus Neugier dann auch „normal“ lackiert, ich hatte ihn wirklich ausschließlich zum Stampen gekauft, bzw. generell für Nail Art, um ehrlich zu sein ;) Er gefällt mir tatsächlich sehr gut. Man sieht auf den Fotos leider gar nicht, wieviele wunderbare, kleine, feine Schimmerpartikel der Lack enthält – sie gehen in der rosigen Farbe aber etwas unter, und selbige Farbe geht dann wiederum in meiner Kamera etwas unter, weil sie vom Geschimmer so geblendet ist. :D

China Glaze Magical RomantiquesGedeckt hat der Lack übrigens in einer Schicht, einzig die Trocknungszeit zog sich etwas. Aber ich werd ihn mir merken, für wenn’s mal schnell gehen muss und schimmeriger sein darf. Auf’s Entfernen freue ich mich aber nicht – wird garantiert eine schimmrige Angelegenheit.

China Glaze Magical RomantiquesWas haltet ihr von Metallic-Lacken, bei denen man doch ein paar Streifen erkennen kann?

-Rea

China Glaze – Riveting [The Hunger Games]

CG Riveting Oha. Dieser Lack! Es war schon eine richtunge Bewunderung für diese Farbe, die mich veranlasste, den Lack zu kaufen. Er erschien damals in der Hunger Games Collection von China Glaze – ich fand damals alle Lacke so grandios, dass ich sie am liebsten alle hätte haben wollen :P Viele habe ich ja dann auch gekauft und Riveting war natürlich dabei.

Wer kann diesem unfassbar gesättigten, knalligem Orange mit goldgelbem Schimmer auch widerstehen? :D Am faszinierendsten ist auf jeden Fall, dass der Schimmer eigentlich ziemlich untergeht – aber er leistet trotzdem einen Beitrag zum Gesamteindruck, denn die Farbe wirkt dadurch unglaublich leuchtend. Ich sag’s euch, den Lack muss man in der Realität gesehen haben.

CG RivetingQualitativ fand ich ihn auch gut: mit zwei Schichten deckt er und er trocknet relativ flott durch. Mit Überlack habe ich mir nicht beholfen, wenn ich mich recht erinnere. Beim Entfernen sollte man aber aufpassen, den Schimmer nicht überall zu verteilen. :D

Als ich ihn neulich wieder getragen habe, war ich aber doch etwas irritiert – er ist für mich dann doch eher eine Herbstfarbe, irgendwie wirkte es falsch, obwohl ich mich an HerbstWinterSommerblaFarben eigentlich nicht so orientiere. Aber diese unglaublich leuchtende Farbe so mitten im düsteren Schneewetter war dann doch nicht so meins… :D

CG RivetingWas haltet ihr von Riveting? Ich wollte unbedingt auch mal die Bücher zu The Hunger Games lesen, aber ich bin einfach nicht dazu gekommen… :o

-Rea

ORLY – Rock Solid [Mineral FX Collection]

ORLY Rock SolidORLY ist mittlerweile eine meiner liebsten Marken :) Unter anderem dank der wunderschönen Mineral FX Collection – und Rock Solid ist ein Teil davon ;) Grauschwarz mit Holo-Partikeln, was will man mehr? Und dann auch noch in den geradezu riesigen 18ml Flaschen. So ein Ding liegt wirklich gut in der Hand und taugt evtl. auch dazu, jemanden zu erschlagen… :D

Noch viel besser gefällt mir aber, wie der Lack dann auf dem Nagel herauskommt. Zum einen gehen die hübschen Holo-Partikel nicht unter – wie das ja gerne mal bei solchen Lacken ist – und zum anderen deckt Rock Solid in zwei Schichten problemlos. Einzig vor dem Entfernen hatte ich ein wenig Angst, aber nun gut… wer schön sein will, muss leiden.

ORLY Rock SolidÜberraschenderweise ging aber auch das relativ problemlos, wenn man den Entferner gut einwirken lässt. Also ja: ich war wirklich von vorn bis hinten positiv überrascht bei dem Lack ;) Negativ ist wohl nur, dass er in deutschen Online-Shops ziemlich teuer ist – ich habe daher wie üblich in den USA bestellt, aber das ist ja auch kein Pappenstiel und will erst mal finanziert werden. Wie auch immer, irgendwann hab ich die ganze Mineral FX Collection und bin glücklich ;)

ORLY Rock SolidWäre Rock Solid was für euch?

-Rea

OPI – Every Month Is Oktoberfest [Germany Collection]

Hallo ihr Lieben! Weiter gehts mit meinem zweiten Lack aus der Germany Collection, die vor ein paar Monaten erschienen ist. Er ist – ich muss es ja zugeben – German-icure recht ähnlich, aber sie sind doch verschieden genug, um beide besitzen zu können. In der Flasche ist es aber schon schwierig, die beiden auseinander zu halten. Oktoberfest verfügt über den selben tollen, roten Schimmer wie auch German-icure – mit einem Unterschied: Oktoberfest hat eine lilafarbige Basis, in der die Partikel schwimmen.

Wirkt in der Realität noch lilastichiger als hier auf dem Foto :)

Das wirkt sich auch auf dem Nagel aus – das Lila selbst ist gar nicht mal so zu erkennen, aber er wirkt dunkler und der Schimmer auf dem Nagel auch ein wenig lilastichiger :) Ein wunderhübscher Ton! Ich bin begeistert :) Mit den OPI-Lacken komme ich aber zugebenermaßen gar nicht mal sooo gut klar, man muss gut abschätzen können, wieviel lack man für den Nagel braucht, dann deckt der Lackin zwei Schichten perfekt.

Der Schimmer ist relativ gut zu erkennen, nur im absoluten Schatten sieht man nichts mehr. Bei Lichteinstrahlung ist er gut wahrnehmbar – ob meine Banknachbarn oder gar Leute, die mir gegenüber stehen, den Schimmer wahrnehmen, kann ich aber nicht sagen. Ich vermute: so genau schaut keiner hin.

Wie findet ihr denn die Germany-Collection?

-Rea

China Glaze – Sugar Plums

Oh, Sugar Plums, du kleiner Vorbote der Weihnachtszeit! Endlich auch mal auf dem Blog. Die Fotos zu diesem Lack liegen schon eine ganze Weile im Archiv – und jetzt schaffe ich es endlich mal, sie zu posten ;) Und da die Weihnachtszeit eh in den Startlöchern steht (Dominosteine gehen sowieso immer) passt er doch gerade gut! Er gehört nämlich zur Weihnachtskollektion von 2010 mit dem klangvollen Namen ‚Tis The Season To Be Naughty And Nice von China Glaze.

Seht ihr die weinrote Farbe, in der vereinzelte Holo-Partikel schwimmen? *-* Ein sehr schönes Stück und im Vergleich zu den üblichen Weihnachtsfarben schon mal etwas anderes. Na, und eine tolle Herbstfarbe ist er auch. :D Letzten Endes konnte ich auch nicht widerstehen, mit ihm etwas auszuprobieren.

Na, was sagt ihr? Mattiert macht er auch eine ganz schön gute Figur – er wird auch etwas dunkler und die Partikeln sehen so schön… ähem, mattiert aus. :D Ich sollte öfter mal Schimmer- und Glitzerlacke mattieren.

Was sagt ihr, schon in Herbst- oder gar Weihnachtsstimmung? :D

-Rea

OPI – I don’t give a Rotterdam [Holland Collection]

Bevor wir uns diesem hübschen Nagellack zuwenden können, muss ich mich bedanken – und zwar bei einem total lieben Menschen! Sie heißt kampfgnome (oke, sagen wir – das ist ihr Nick), ich kenne sie aus dem Pinkmelon-Forum und sie hat mir neulich einen riesigen Haufen toller Nagellacke in kleine Fläschchen abgefüllt. Unter anderem auch diesen OPI-Lack aus der Holland-LE diesen Jahres und dafür möchte ich mich noch mal bedanken :)

Liebste kampfgnome, vielen, vielen Dank! <3 Du bist die Beste! :D

Und jetzt mal zur Schönheit, die sie mir gegeben hat: ein schönes, bläuliches Grau (oder gräuliches Blau?) mit wunderschönem silbrigem (und in  manchem Licht auch goldenem) Schimmer. Ich lasse Bilder sprechen:

Ist er nicht hübsch? Der Auftrag war super, die Textur des Lackes gefällt mir gut – da ich ja nur eine abgefüllte Version hab, kann ich den Pinsel jetzt nicht beurteilen, aber die hab ich bei OPI ja bisher immer als sehr gut empfunden ;)

Wir tun jetzt einfach mal so, als hätte ich am Ringfinger kein mega fettes Reißerchen, das mir jetzt erst auffällt und das auf magische Weise verschwunden ist, okay?

Auf diesem Foto kommt der Lack viel zu grau raus :o

Wie man aber auch sieht: der Lack ist ein wenig sheer, es gibt noch transparente Stellen – leider trage ich auf diesem Foto bereits drei Schichten, und für eine vierte Schicht war ich dann doch nicht aufgelegt. Ich werde ihn denk ich mal auf Grau ausprobieren – drei Schichten fressen ja leider auch eine ganze Menge Lack :o

Die Trocknungszeit fand ich trotz dreier Schichten übrigens außerordentlich gut! Hach, ich will definitiv noch mehr OPI-Lacke. :D

Wär euch die Farbe knapp 12€ (Amazon-Preis) oder sogar 16€ bei Douglas wert? :o Ich denke, sollte er mal leer werden, kaufe ich ihn nach – der Schimmer ist wirklich der Hammer!

-Rea

 

 

 

China Glaze – CG in the City [Metro Collection]

Boah, schon ein halbes Jahr steckt der Post hier in den Entwürfen und nie ist er online gegangen *hust* Und wenn sich jetzt jemand fragt, wieso, dann sage ich nur: ich hasse meine Kamera! Die hatte CG in the City von CG aus der gelungenen Metro-Collection nämlich nie ordenlich auf’s Foto gekriegt, und so verschwanden die Fotos in der letzten Ecke meines Rechners und der Lack im Regal.

Jetzt hab ich ihn aber wieder rausgekramt und bin doch sehr glücklich mit dem Lack :) Viel lila-flieder-farbener Glitzer und als Highlight auch noch schwarze, runde Glitzerpartikel – was will man mehr :O

Leider blendet der Glitzer auch ein wenig die Kamera. *frustriert*

Der Auftrag ist nicht ganz so einfach, es ist nun mal Glitzerpampe ;), aber es geht noch. Ein wenig pampig, man sollte dünne Schichten auftragen, dann passts. Auf dem Nagel deckt der Lack sogar in zwei bis drei Schichten, in einer Schicht eignet er sich gut für Layerings (aber dazu an anderer Stelle mehr).

Und hier mit einer Schicht Überlack – Gliiiiitzer-Attacke!

Dummerweise hab ich eigentlich keine so rechte Gelegenheit, den Lack zu tragen – für knallharte drei Schichten Glitzer bin ich oft zu faul (muss man ja auch wieder entfernen, nech) und auffällig ist das Ganze natürlich auch ;)

Wie siehts bei euch aus, habt ihr Verwendung für Bling-Bling-Glitzer-Flitzer-Lacke?

-Rea