claire’s – funky

Es hat eine ganze Weile gedauert, bis ich auf den Zug aufgesprungen bin, aber jetzt hab ich sie auch: die Neon-Topper von claires <3 Funky möchte ich euch heute zeigen. Lackiert habe ich ihn auf zwei Schichten meines Lieblings-Weißes. :) Und weil ich Topper Time immer noch toll finde, ist claire’s funky auch mein Beitrag zur Runde vom 14.-30. September. <3

claire's - funky Wie ihr seht, ist der Topper nicht nur neongrün, sondern verteilt sich auch sehr gut auf dem Nagel! Ein bisschen geschickt musste man sich nur bei den größeren Hex-Partikeln verhalten, der Rest lief wie geschmiert. Der Farbeindruck des Toppers variiert ein wenig, hält sich aber immer im gelblichen bis grünen Bereich auf.

claire's - funkyWelche Form die kleineren Partikel genau haben, kann ich gar nicht sagen… Hex oder rund? Hm, wer weiß. Hübsch jedenfalls! Die Basis des Lackes ist nicht zu dick, aber ich habe immer aufgepasst, sie etwas abfließen zu lassen, bevor ich lackiert habe. Mithilfe eines Schwammes könnte man sicher noch eine bessere Partikeldichte auf dem Nagel erreichen.

claire's - funkyWie gefallen euch die Neon-Topper, und funky im speziellen?

-Rea

Werbeanzeigen

claire’s – Ferris Wheel [Topper Time!]

Die hübschen Glitter-Topper von claire’s kennt mittlerweile bestimmt jeder… aber Ferris Wheel wollte ich euch trotzdem noch zeigen – und das nicht nur, weil wieder Topper Time! der lieben Jenny ansteht :). Unter anderem, weil er mir selbst auch einfach so gut gefallen hat :) Lackiert habe ich ihn auf zwei Schichten von KIKO 329 Pale Grey.

claire's - Ferris Wheel Der Topper selbst ist ziemlich variantenreich aufgebaut – Hexglitter in weiß, schwarz und einem Neon-Grün/Gelb und alle in verschiedensten Größen. Dazu kommen Bar-Glitter in Schwarz, die ich allerdings recht ungeschickt finde: sie sind nicht sehr flach, stehen gerne ab und besonders hübsch finde ich sie auch nicht. Mein Herz hat also definitiv die Hex-Glitter-Kombination erobert. :D

claire's - Ferris WheelMit ein wenig Herumschieben des Glitters erhält man aber immerhin ein recht ebenmäßiges Ergebnis. Es gibt sicherlich bessere Glitter-Topper, aber für den Preis – vor allem im Angebot – und bei der relativ guten Verfügbarkeit, kann man schon mal ein Auge zudrücken. Der Auftrag ist keine Katastrophe, sondern erfordert etwas Mühe und Zeit, aber die gebe ich gerne aus, sofern das Ergebnis gefällt.

claire's - Ferris WheelWäre Ferris Wheel etwas für euch? Habt ihr euch Glitter-Topper von claire’s gesichert?

-Rea

April-Mai-Juni-Shopping!

Besser spät als nie – hier seht ihr meine zahlreichen Einkäufe von April, Mai und Juni. Besonders schön ist, dass ich im Juni Geburtstag hatte, und mir daher auch einiges leisten konnte/wollte. Könnte gern immer so sein. :D Fangen wir doch mal an – mit einer riesigen KIKO-Bestellung, von denen ihr ja auch einige schon sehen konntet:

RCIMG_4346

479, 488, 492, 493, 494, 497

RCIMG_4344

504, 511, 514, 522, 524, 526

RCIMG_4343

527, 529, 530, 532, 533, 536. 664

 Sehe grade sogar, dass ich auf dem Bild einen (Nr. 503) vergessen habe. Fail. :D Egal, weiter im Text: diese süßen Exemplare stammen (fast – bis auf den letzten) aus dem neuen Standard-Sortiment. Ich habe den Großteil schon getragen und bin bisher ziemlich begeistert! Postings sind in Vorbereitung :) Schon gesehen habt ihr die folgenden Schätzen:

RCIMG_4334 RCIMG_4333Sie gefallen mir immer noch großartig, die Cupcake-Lacke! Zu den Postings geht’s hier.

Neben meiner großen KIKO-Bestellung war ich auch in Ladengeschäften mal wieder etwas unterwegs – in letzter Zeit bestelle ich nämlich wirklich lieber online… Reingeschaut habe ich dann bei claires. Von den Lacken hat man in der Blogosphäre ja schon einiges gesehen:

RCIMG_4328Geworden sind es dann für mich die sechs Schätzchen oben – zwei Topper in bunt, einer in schwarz weiß, und drei Stück in Neon. :D Ich habe noch ein paar andere hübsche Lacke im Regal gesehen, aber ein bisschen beschränken wollte ich mich dann doch noch. Die Neon-Topper sind SO TOLL – und auch die anderen drei können sich sehen lassen. Postings sind schon vorbereitet. :D <3

RCIMG_4326Bei Shining Cosmetics habe ich auch bestellt (zweimal). Auf dem obigen Bild seht ihr das sogenannte „Nagellack-Überraschungspaket“ – falls euch meine Meinung zu diesem interessiert, sagt Bescheid… Bewusst ausgesucht habe ich mir aber die zwei folgenden China Glaze-Lacke (Goldie But Goodie und Gossip Over Gimlets). Den essence Lack habe ich bei Douglas mitbestellt. :D

RCIMG_4340Die drei habe ich auch schon getragen – Gossip Over Gimlets gefällt mir besonders gut, ist aber eher schwer zu fotografieren. Das ewige Leid. :D
Dank einer Rabatt-Aktion bei Enchantra habe ich mir zum einen noch weitere GlitterGal-Holos gegönnt und außerdem ein bisschen bei GoldenRose und Konad geshoppt:

RCIMG_4337 RCIMG_4338Die GoldenRose-Lacke sind ausnahmslos GlitterTopper. Ich freue mich schon extrem darauf, sie zu testen – ist der rote nicht hübsch? Der linke Konad Special Polish ist ein silberner Glitter-Überlack – der rechte ist ein Stampinglack in der Farbe „Blue Pearl“. Die beiden werde ich euch noch näher vorstellen – vor allem den Stamping Lack, der ist nämlich echt cool! Zu den GlitterGal Holos muss ich wohl nicht viel sagen. Einfach nur tolle Lacke – die Deckkraft ist aber nicht besonders hoch, dessen sollte man sich bewusst sein.

RCIMG_4258 RCIMG_4341Die mit Sicherheit spannendste Bestellung war aber bei PrettyPolish.nl – ich habe mir nicht nur das vierte BundleMonster-Stamping Schablonen Set gegönnt (so schöne Motive dabei! – kommen auch in meine Schablonen-Übersicht), sondern auch meine ersten drei PicturePolish-Lacke. :D Sie sind zweifelsohne sehr hübsch… ich bin mir aber wirklich noch nicht sicher, ob die ernsthaft den Preis von 11-14€ ca. rechtfertigen… wobei gerade aurora einfach ein echt heißer Feger ist.

Was habt ihr euch in letzter Zeit gegönnt? :) Verlinkt eure Beiträge doch! Was haltet ihr von meinen Einkäufen?

-Rea