KIKO – 652 Lilac [Cupcake Nail Lacquer]

KIKO - 652 Lilac [Cupcake Nail Lacquer]„Lilac“  heißt Nr. 652 von KIKO und ist außerdem einer der Cupcake-Lacke. Mit bunten Streuseln versetztes … ja, wie nennt man die Farbe eigentlich – lila? Nee, eher flieder, oder sowas in die Richtung. Sehr angenehme Farbe, erinnert mich direct an Blumen :)

KIKO - 652 Lilac [Cupcake Nail Lacquer]Der Lack deckt wie (fast)   alle anderen in zwei Schichten und überzeugt auch mit der schnellen Trocknungszeit. Die bunten Streusel machen die Farbe für mich erst richtig interessant – pur würde ich sie wohl nicht tragen, und dass ich ein Fan des Finishs bin, dürfte auch keine Überraschung sein. Rot und Blau passen aber auch wirklich gut dazu!

KIKO - 652 Lilac [Cupcake Nail Lacquer]Dass ich mit der Qualität der Lacke zufrieden bin, wisst ihr ja bereits… wie gefällt euch also das gute Stück?

-Rea

KIKO – 655 Mint [Cupcake Nail Lacquer]

Noch ein Cupcake-Lack! Die Nr. 655 heißt „Mint“ und ich habe keine Ahnung, wieso. Ich finde sie nämlich gar nicht mal so minzig… also ja, die Basisfarbe ist schon *irgendwie* mintig, aber ich finde hellgrün fast passender. Und darin tummeln sich die altbekannten-Cupcake-Streusel ;)

KIKO - 655 Mint [Cupcake Nail Lacquer] Leider sind die Fotos von dem Lack nicht so dolle geworden, deswegen gibt’s auch nur eins zu sehen. :D Was schade ist, weil die Qualität des Lackes wirklich mehr Fotos verdient hätte – deckend in zwei Schichten, tolle Struktur (sofern man’s mag – aber das dürfte ja auch keine Überraschung sein…) und noch dazu einfach eine frische, frühlingshafte Farbe.

KIKO - 655 Mint [Cupcake Nail Lacquer]Habt ihr ihn euch gegönnt? :)

-Rea

KIKO – 651 Strawberry [Cupcake Nail Lacquer]

Eine meiner neuesten Errungenschaften sind die Cupcake-Lacke von KIKO – aber wer sagt bei reduziertem Preis und zusätzlichem 20%-Rabatt-Code schon Nein. ;D Ich bin ziemlich froh, doch noch etwas gewartet zu haben – 4,90€ finde ich schon happig für die Lacke, aber bei den knapp 2,30€, die ich dann gezahlt habe, kann ich nicht meckern. Und deswegen fangen wir doch gleich mal mit 651 Strawberry an!

KIKO - 651 Strawberry [Cupcake Nail Lacquer] Farblich erinnert er mich nicht so sehr an Erdbeeren, muss ich schon zugeben. :D In der Flasche wirkt das Pink sehr hell, die bunten Streusel darin sind hübsch und machen den Lack sehr interessant! Auf den ersten Blick sehe ich dunkelblau, hellblau, orange und rot. <3 Auf den Nägeln verändert sich der Lack dann noch etwas – das Pink wird kräftiger (was meine Kamera leider anderssah – ihr müsst’s euch dazudenken) und die texturierte Struktur wird auch deutlich.

KIKO - 651 Strawberry [Cupcake Nail Lacquer]Der Lack braucht zwei Schichten, um gut zu decken – in einer Schicht könnte man aber Basisfarben toppen… aber dazu finde ich die Lacke dann schon zu deckend, die sehen solo viel besser aus.

KIKO - 651 Strawberry [Cupcake Nail Lacquer]Wie gefallen euch die Cupcake-Lacke?

-Rea

Catrice – 440 I Wear My Sunglasses At Night [Wi(e)der das Horten]

MaybellineFlashCosmicEs ist mal wieder so weit! Wi(e)der das Horten geht in die nächste Runde… aber vorher noch das Ergebnis der letzten Woche – ich war doch recht überrascht, denn eine knappe Mehrheit fand Maybellines Flash Cosmic schick genug, um ihn zu behalten. Uffz! Nun, er hat ja tatsächlich etwas faszinierendes, von daher kann ich es verstehen – er wird also bei mir bleiben dürfen. Danke an alle, die gevotet haben! :)

Ich bin schon gespannt, was ihr zu diesem Lack hier sagt – er ist nämlich eine der größeren Enttäuschungen meines bisherigen Lacklebens. Seht ihr den wunderbaren Schimmer in der Flasche? Hammer, oder? Tja, auf dem Nagel sieht man davon – wie ihr euch denken könnt – leider nicht mehr soviel. Also eigentlich fast gar nichts.

Catrice - 440 I Wear My Sunglasses At NightIch bin relativ gnädig, was sowas angeht, denn es ist nun mal ein schmaler Grat zwischen einer deckenden Basisfarbe und trotzdem sichtbaren Glitzer. Leider hatte ich hier einfach mehr (bzw. zu viel) erwartet, um mit dem Lack ernsthaft glücklich zu werden. I Wear My Sunglasses At Night von Catrice hat einfach eine *zu* deckende schwarze Basis.

Catrice - 440 I Wear My Sunglasses At NightGerade auf Entfernung wird es sehr schwer, noch etwas vom Funkeln der bunten Glitzerpartikel zu erkennen, und selbst in der Nähe finde ich es nicht so einfach, unter dem dominanten Schwarz die Farbe des Glitters zu sehen. Hachja, schade, schade – vor allem, weil ich auch von Leuten gehört habe, die mit dem Lack sehr zufrieden waren. Nun, vor einer Kaufentscheidung stehen wir aber so gesehen nicht mehr – der Lack ist schon lange aus dem Sortiment gewandert.

Catrice - 440 I Wear My Sunglasses At NightWie findet ihr ihn? Seid ihr ähnlich enttäuscht oder reicht euch der sichtbare Glitzer?

Das Voting geht wie üblich eine Woche, bis zum 7. Dezember, 20 Uhr. :)

-Rea

Rival de Loop Young – 01 edgy + 02 dreamcatcher [Addicted to Colors LE]

IMG_8023RC Wuah, ich war kürzlich bei Rossmann und erblickte diesen beiden hübschen Lacke. Hm, ich gebe zu, ohne Jenny hätte ich vermutlich nicht Ausschau gehalten – sie zeigte nämlich Nummer Drei aus der Addicted to Colors LE von Rival de Loop Young, und sie war außerdem ziemlich zufrieden, und dann stand ich vor dem Aufsteller und dachte mir: oi! Die Farben sind schick! Schön sommerlich (war schon Herbst, aber is do wurscht), und noch dazu knallig, fröhlich, glitzerig.

Rival de Loop Young - 01 edgy01 edgy ist ein hübscher, gelber Lack mit soooo viel Glitzer – selbiger funkelt nicht nur in goldiggelblich, sondern auch in orange/rötlich und manchmal auch etwas grünlich. Leider hatte ich einen Bad Photo Day und konnte das so gar nicht einfangen. Dasselbe gilt für 02 dreamcatcher, dessen orange Basis mit güldenem und grünem Schimmer mit Sicherheit keine Neuheit ist (man denke an KIKO, Zoya, …). Aber hey – das macht ihn kein Stück weniger hübsch, nicht wahr?

Rival de Loop Young - 01 edgyWie Jenny habe auch ich nichts an der Qualität auszusetzen. Gut, sie trocknen vielleicht etwas langsamer, und ich fand schon, dass 01 edgy drei Schichten braucht – aber der Sandeffekt ist schön, nicht zu auffällig, aber eben auch kein normales Glitzergedöns. Der Schimmer funkelt großartig – was ich nur auf den Fotos einfach nicht so draufgekriegt habe…Rival de Loop Young - 02 dreamcatcherEinziger Kritikpunkt von meiner Seite: zumindest mein 02 dreamcatcher hatte einen schiefen Pinsel. Aber selbst mit dem ließ es sich noch sehr angenehm lackieren, weil man den Pinsel nur etwas schräg halten muss und dann passt das schon ;) Also, wie gesagt – ich bin echt positiv überrascht… was auch daran liegt, dass ich von RdLY in Sachen Qualität nicht viel erwarte, und dass die Lacke wirklich gut waren (nicht nur gut im Sinne von „für den Preis gut“, sondern wirklich gut).

IMG_8033RCHabt ihr euch Lacke aus der LE gekauft? Habt ihr andere Lacke von RdLY? Bei denen bin ich zumeist doch sehr skeptisch *hust*…

-Rea

China Glaze – Golden Enchantment

China Glaze Golden Enchantment Ich mochte diese Art Nagellack früher nicht: klare Basis verschiedenster Konsistenzen, und mittendrin eine ganze Menge feiner Glitzer, der sich auf dem Nagel recht gleichmäßig verteilt. Lackiert auf alle möglichen Basisfarben war das eine Zeit lang doch recht „modern“ auf Blogs. Nun, jetzt wo das schon wieder out ist, finde ich es plötzlich großartig (muss man nicht verstehen, oder?). Da kam mir Golden Enchantment gerade recht, der Name spricht Bände: Glitzer in einer gelbgoldenen Basis – kann sich sehen lassen!

China Glaze Golden EnchantmentIch mag diese Art Glitzer am liebsten auf Schwarz – auf anderen Farben kann sowas auch gut aussehen, bestreite ich gar nicht ;), aber ich habe das Gefühl mir bei derartigen Kombinationen mehr Fehlgriffe als Glücksgriffe zu leisten. Daher gehe ich gern auf Nummer sicher und nehme Schwarz. Besagten Glitzer kann ich bei Golden Enchantment aber nicht recht definieren – irgendwie buntglitzernd, aber auch goldig. Sehr hübsch anzusehen!

China Glaze Golden EnchantmentDie Textur von Golden Enchantment ist übrigens sehr dicklich – außerdem riecht der Lack absolut unverwechselbar nach Klebstoff. Hmhh, muss man mögen, das „Aroma“. Am tollen Aussehen ändert es nichts, er trocknet aber nicht besonders schnell durch, muss ich zugeben.

China Glaze Golden EnchantmentUnter’m Strich stehe ich aber total auf den Glitzer – werde ich definitiv noch öfters machen <3 Seid ihr Glitzer-Fans? Live gibt’s ihn übrigens hier: lacktastisch auf Youtube.

-Rea

Kosmetik Kosmo – Silberbaum

Ich hatte gar nicht erwartet, dass meine Kamera ohne Zicken Kosmetik Kosmos Silberbaum ablichten kann – aber sie konnte :) Denn die Farbe ist schon schwierig: Grau, mit pinkem Schimmer versetzt – bei genauerem Hinsehen ist aber auch bunter Schimmer dabei. Und so wirkt er dann auch irgendwie ein bisschen Lila. Im Licht ist besagter Schimmer relativ präsent, er geht keinesfalls unter. Erst wenn sich die Sonne verzieht, wird aus Silberbaum ein Grau.

Die Qualität fand ich okay. Ich habe die Trocknungszeit allerdings etwas unterschätzt, daher hatte ich Patzer im Lack, die ich mit einer dritten Schicht korrigieren musste. Nunja… dafür war der Auftrag wirklich angenehm, der Lack war zäher als ich es von den sonst recht flüssigen Kosmetik Kosmo-Lacken gewohnt bin. Das ist auch mein Gesamteindruck der Lacke: die Farben sehr besonders und speziell, die Qualität in Ordnung, aber auch oft mit kleinen Macken.

Wie findet ihr Silberbaum? Ist die Farbe euch besonders genug, um sie in einem Online-Shop zu bestellen? Aktuell läuft eine 0,99ct-Aktion im Online-Shop – lohnt sich vielleicht, jetzt zu bestellen, sofern man das möchte…

-Rea

OPI – I have a Herring Problem [Holland Collection]

Hallo ihr Lieben! Ich habe grade mit einem kleinen Schreck festgestellt, dass ich diesen Lack hier ja noch gar nicht vorgestellt habe :o Ich habe ihn mir kurz nach Erscheinen der Holland Collection von OPI über Amazon gekauft – Versand war schnell, Preis okay, also wieso nicht ;) Wesentlich beigetragen hat aber auch der Name I have a Herring Problem… Ich fand die Namen der Lacke aus der Holland LE tierisch lustig, ich geb’s zu. :D

Die Fotos sind schon älter, daher das Pflaster :o Sexy, nicht wahr?

Die Farbe würd ich als gräuliches Blau beschreiben, sie wirkt aber wesentlich interessanter als die sonstigen Grau-Blaus die ich so kenne. Schwierig fällt mir auch, den Schimmer zu beschreiben – er wirkt in manchem Licht goldig und in manchem Licht eher silbrig. Was zum?! :D Aber genau das trägt wohl zur Schönheit des Lackes bei ;)

Schade ist nur, dass der Lack durchaus seine Schichten braucht und dann auch ein wenig Blick auf die Nagelspitzen freigibt – aber nicht sehr extrem.

Was sagt ihr zu den Holland-Lacken? Passen sie zum Land? :)

-Rea

Kosmetik Kosmo – Drachenzunge

Vor langer, langer Zeit, in einem Land, weit weit weg von hier, kaufte ich mir – manche erinnern sich vielleicht sogar – einige (also…alle) Nagellacke von Kosmetik Kosmo. Endlich komme ich auch mal dazu, sie zu lackieren, und daher gibt’s heute den fantastischen Nagellack mit dem Namen Drachenzunge für euch ;)

Die Farbe finde ich schon tierisch schwer zu beschreiben :D Im Fläschchen dominiert ein Braun mit goldenem Schimmer, aber man sieht schon an den Kanten oben am Fläschchen, dass er irgendwie auch lila wirkt (oder wirken kann). Und bei näherem Hinsehen entpuppt sich dann der Schimmer nicht nur als goldener Schimmer, sondern richtiggehend als bunter Schimmer – rot, grün, und gold. Und noch einiges anderes, was ich einfach nicht zuordnen kann!

Der Lack wirkt auf jedem Foto anders :o Und genauso ist’s auch in der Realität…

Ich hatte anfangs Angst, dass er sheer ist und man drei Schichten aufwärts braucht – hat man ja öfter mal bei Lacken, die keine eindeutige Farbe zu haben scheinen. Aber Drachenzunge belehrte mich eines besseren. Deckend in einer Schicht, in zwei Schichten ist er dann auch 100% gleichmäßig – ich denke aber, die wenigen ungleichmäßigen Stellen sieht man nur, wenn man mit der Nase am Nagel klebt :D

…das gute Stückt wirkt abhängig vom Licht mal bräunlicher, mal lilastichiger! :o

Die Trocknungszeit war dann wieder durchschnittlich, in der Zeit hab ich das Gefunkel des Lackes bewundert :) Er ist mir 3,99€ pro Flasche nicht der billigste von allen, aber ich würds bei diesem Lack wieder tun.

Wie sieht’s bei euch aus, habt ihr Nagellacke von Kosmetik Kosmo und wie findet ihr sie?

-Rea

MNY – 265

Hallo ihr Lieben! :)

Die Nahaufnahme. Absolut ungeschönt und verkleinert. Klick mich!

Ihr wisst vermutlich alle schon, dass MNY sich endgültig vom deutschen Markt entfernt und aus diesem „Anlass“ möchte ich euch nun eine meiner Hasslieben vorstellen. Mit dem Lack fing die Liebe zu MNY-Lacken an… und mit ihm hörte sie auf ;)

Die 265 ist eine wunderschöne, tiefrote, beerige Farbe mit ganz wundervollen Glitzer/Holo-Partikeln <3 Klar, daraus wird kein linearer Holo – aber es schimmert wirklich in allen Farben des Regenbogens. Eine tolle Sommerfarbe.

Die Qualität ist dafür alles andere als toll – der Lack ist sehr jelly-mäßig. Nach drei Schichten habe ich eine für mich angemessene Farbdichte erreicht. Aber dieses wundertolle, schöne, dunkle Beerige, das mich in der Flasche so anmacht – das erreicht man auch mit 6 Schichten nicht (ich würde sogar behaupten: nie).

Noch dazu ist der Verbrauch nicht gering einzuschätzen – die Lackschichten sind eh schon etwas dicker, durch die Textur, dann lackiert man pro Nagel drei Schichten… und dann kommt da noch die fürchterliche Flasche bei den MNY-Lacken dazu, die mich nach einer halben Flasche schon zwingen, eine neue zu kaufen, weil man mit dem Pinsel kaum noch an den Lack rankommt, ohne sich beim Lackieren zu verbiegen.

So dunkel wirkt das gute Stück leider nur im Kunstlicht :o Im Sonnenlicht ist er eindeutig pink.

Und naja: das seh ich einfach nicht ein. Seit mich das so frustriert hat, habe ich auch kaum noch MNY-Lacke gekauft, obwohl ich vor allem bei den LE-Lacken gerne zugeschlagen habe. Nur, wenn ich davon maximal eine halbe Flasche nutzen kann, bevor das Lackieren zur Qual wird….nä. Auch nicht bei nur 2€ (oder reduziert 1€).

Das ist er schon fast im Sonnenlicht. PINK. Nicht so schön beerig-rot wie in der Flasche. Das Pink ist cool, aber.....ARGH!

Wie auch immer: Die Farbe toll, wenn auch auf den Nägeln nicht mehr so toll, oder sagen wir: immer noch genial, aber nicht das was ich wollte. Ich will das aus der Flasche!!11elf (und bessere Flaschen für MNY-Lacke)

Was sagt ihr? Habt ihr auch Hassliebe-Lacke? ;)

-Rea