a England – Her Rose Adagio [Ballerina Collection]

Nun sind wir schon am Ende angelangt – Her Rose Adagio ist nämlich der letzte der Lacke aus a Englands Ballerina Collection. Auch er hat diesen charakteristischen Farbhauch über Silber. Gut für uns, dass er leichter auf Fotos einzufangen war ;) Farblich ist er zwischen rosa/nude angesiedelt und trifft dabei sogar recht gut meine Hautfarbe. :D Der Holo-Effekt war auch hier recht ausgeprägt, ich würde sogar sagen, stärker als bei den älteren a England-Lacken.a England - Her Rose Adagio [Ballerina Collection]Am Auftrag habe ich nichts zu meckern, denn erstens habe ich mich doch so langsam an die a England-Holos gewöhnt ;) und zweitens habe ich mittlerweile auch gemerkt, dass sie sich auf nacktem Nagel am besten auftragen lassen. Falls ihr also auch mal Probleme mit den Lacken haben solltet – eventuell mal den Unterlack wechseln, oder auch ganz weglassen. Verfärbungen bekommt man von solch hellen Farben ja eher selten. So, wie auch immer: farblich gefällt er mir extrem gut! Ich würde sogar sagen, er ist (nach Dancing With Nureyev) mein Liebling.

a England - Her Rose Adagio [Ballerina Collection]So, jetzt kann ich nur noch fragen: wie gefiel euch die Ballerina Collection? Ich habe von Ballet so wenig Ahnung, dass ich wirklich nicht sagen kann, ob das Thema getroffen wurde – aber die Farben gefallen mir gut, sie sind etwas anderes und stehen abseits vom üblichen Trend-Trubel. Das gefällt mir :)

a England - Her Rose Adagio [Ballerina Collection]-Rea

a England – Fonteyn [Ballerina Collection]

Weiter geht’s mit den hochkarätigen Tanzlacken von a England! :) Heute zeige ich euch Fonteyn – der Lack ist schwer zu beschreiben, denn er lebt vom Licht, das ihn anstrahlt. Mal er ist er ziemlich silbern, und mal ist er wieder eher rosa/fliedrig – und genau das macht ihn auch so interessant. Der leichte Farbhauch sieht wirklich edel aus, und gefällt mir super. :)

a England - Fonteyn [Ballerina Collection]  Ich kann mir aber vorstellen, dass gerade Damen mit einer kleinen Sammlung ihn sehr entbehrlich finden – Holos gibt es viele, und silbrige auch, und da er seinen leichten Farbhauch nicht immer zeigt, ist Fonteyn doch ziemlich speziell. Vor allem, wenn man schon genügend Lacke einer Farbe hat. ;) Ich freue mich aber, ihn zu haben – er ist angenehm in Textur und Auftrag und deckt in zwei Schichten sehr gut.

a England - Fonteyn [Ballerina Collection]Na, und was natürlich auch nicht stört: er komplettiert meine a England-Holo-Sammlung natürlich auch. :D Der Farbhauch war auf den Fotos übrigens wirklcih schwer einzufangen – am besten sieht man ihn auf dem Flaschenbild… :/

a England - Fonteyn [Ballerina Collection]Wie steht ihr zum kleinen Farbhauch? Unterscheidet er sich von anderen Holos oder ist’s euch einerlei, wie silbern/lila er ist?

-Rea

a England – Encore Margot [Ballerina Collection]

a England - Encore Margot [Ballerina Collection]Adina von a England hat’s mal wieder getan – eine neue Kollektion lanciert. Nunja, mit Ballerinas und generell Ballett kenne ich mich nicht auch, und daher war mir die „Hintergrundgeschichte“ diesmal auch relativ egal ;) Die Lacke wiederum fand ich aber sehr hübsch, und deswegen durften auch alle einziehen. Heute zeige ich euch Encore Margot – ein silberner Holo-Lack, mit genau der „Holo-Stärke“, für die a England bekannt ist. a England - Encore Margot [Ballerina Collection] Die Kollektion besteht aus insgesamt vier Lacken, die alle schon eher silbrig-hololastig gehalten sind, aber immer einen gewissen „Farbhauch“ haben. Encore Margot fällt hier sozusagen aus der Reihe, denn erst ist der Lack ohne ;) Auch wenn man ihm vielleicht einen ganz kleinen Tick in Richtung bläulich assestieren könnte – aber der ist keineswegs so stark wie der Farbhauch der andern. Schick ist er jedenfalls!

a England - Encore Margot [Ballerina Collection]Die Qualität ist wie gewohnt. Der Lack deckt in zwei Schichten locker und lässt sich auch ganz gut auftragen. Man sollte nur nicht zu oft über eine Stelle streichen – Holo-Lacke nun mal, ihr wisst schon… Die Fotos sind übrigens allesamt unter meiner Tageslichtlampe entstanden (selbige hat übrigens ordentlich Power :D). Ob der Effekt unter Sonnenlicht stärker wäre kann ich nicht mit Sicherheit sagen, ich denke aber nicht.

a England - Encore Margot [Ballerina Collection]Die Jubelschreie auf die Kollektion kann ich wie so oft aber nicht verstehen, manche schwärmen ja von den Lacken, als hätten sie noch nie Holos gesehen ;) Sie gefallen mir, denn sonst hätte ich sie nicht gekauft, aber deswegen muss ich ja nicht jegliche Vernunft über Bord werfen, weil’s mit Ballerinas und Holo zu tun hat.

a England - Encore Margot [Ballerina Collection]Wie gefällt euch die Konzeption der Kollektion? Habt ihr schon genug von Holos – vor allem von den eher dezenteren? Was glaubt ihr, wieviele Bilder ich noch von dem Holo-Effekt hätte machen können?! Es macht so Spaß, die zu fotographieren. :D

-Rea

essence – 05 Grand-plié in black [Ballerina Backstage LE]

Hallöchen!

Hach, endlich hab ich sie auch gesichtet, die Ballerina Backstage LE … und das um mich erstmal so richtig derb zu ärgern. Ohne Scherz, was für gottverdammte Vollidioten bilden sich eigentlich immer ein, in allem, was keine Tester hat, herumzurühren wie nichts Gutes? Haben die alle keinen Anstand? Haben die keine Erziehung genossen? Haben die ein Hirn? Sämtliche Soufflé-Produkte waren eine herrliche Nullrunde für mich, weil es kein einziges gab, was noch nicht betatscht war. HimmelherrgottKRUZIFIX!

Aber genug davon, denn ich wollte eigentlich nur einen Nagellack, nämlich den schwarzen mit den orangen Glitzerpartikeln. Bei den Pressebildern war ich ja in Gedanken an „Undead?“ aus einer Twilight-LE noch sehr skeptisch, bei ihm konnte man nämlich von den tollen Partikeln kaum etwas sehen. Aber nachdem Samira sagte, dass es beim Grand-plié anders wäre, bin ich frohen Mutes losgestiefelt, um ihn zu ergattern.

Weiterlesen