CrowsToes – One Trick Pony

CrowsToes - One Trick Pony Meine Liebe zu CrowsToes ist ungebrochen – One Trick Pony ist sogar ein Grund mehr dafür. Einaalglatter, sehr dunkler, fast schwarzer Holo, der in einer Schicht deckt! Absolut genialer Lack. So genial, dass ich sogar Water Marble mit ihm probiert hab – hinzukamen noch silberne Holos, unter anderem Dance Legends Holo Top. :D CrowsToes - One Trick Pony

Aber zurück zu CrowsToes – die Textur ist typisch Holo, aber weniger „goopy“, als ich sie erwartet habe. Stattdessen fächert der Pinsel schön auf und man kann in wenigen Zügen den ganzen Nagel bedecken. Wenn man für genug Lack am Pinsel gesorgt hat, hat man dann auch perfekte Deckkraft. Ich lackiere meist aus Gewohnheit doch noch eine zweite – aber nötig ist sie nicht: der Lack sieht in zwei Schichten nicht anders aus, als in einer. :D

CrowsToes - One Trick PonyDer Lack war zwar nicht günstig – aber bereut habe ich ihn wirklich kein Stück!

CrowsToes - One Trick PonyWie gefällt euch diese Schönheit?

-Rea

Werbeanzeigen

flormar nail enamel 419

Hallo ihr Lieben!

Heute melde ich mich mal wieder mit einem Nagellack zurück ;) Heutiges Opfer ist eine Ausbeute von neulich, nämlich Flormar Nail Enamel mit der Nummer 419. Und ich würde behaupten, er gehört zur Kategorie der Chanel-Black-Pearl-(Möchtegern)-Dupes.

Er lässt sich hübsch auftragen, ist aber recht flüssig und verlangt gerade zu nach dünnen Schichten. Unter anderem, weil der Lack sonst kaum trocknet und ziemlich streifig wird. Ich war mit zwei Schichten zufrieden, drei wären besser und hübscher gewesen, aber was solls. ;)

Er trocknet leider auch an sich recht langsam, weswegen ich nach ’ner Stunde doch noch den BTGN aufgetragen habe. Für 1,95€ bei Douglas bin ich aber zufrieden mit dem Lack. Die schöne graue Farbe mit Grünstich gefällt mir auch einfach sehr gut.

Wie gefällt euch der Lack?

-Rea