Manhattan – 59G [Wi(e)der das Horten]

Bevor es ans Eingemachte geht, erst mal zu den Ergebnissen des letzten Votings. p2 – 290 call me! konnte euch leider so wenig überzeugen wie mich – und daher fühle ich mich in meiner Entscheidung auch außerordentlich bestärkt ;) Er darf sich ein neues Zuhause suchen! Besonders freut mich übrigens, dass 132 Leute (im Gegensatz zu 71 Leuten vorige Woche) mitgemacht haben – so macht es noch viel mehr Spaß und es freut mich, dass die Blogserie + Feature bei euch so gut ankommt :) :)

Voting-Ergebnis p2 290 call me!

So – aber: es geht weiter im Kampf gegen die ungeliebten Nagellacke :D Und  ich würde behaupten, dieser Lack – die 59G von Manhattan – gehört definitiv zu den ungeliebtesten.

Manhattan - 59G [Wi(e)der das Horten] Schon der Kauf war eigentlich eine doofe Idee – es war schlichtweg ein Frustkauf, weil es sonst nichts interessantes gab, aber ich doch unbedingt etwas haben wollte. Zuhause dann wanderte der Lack auf den Tisch, nach drei Wochen vom Tisch auf den Helmer, und dort ist er versunken, bis ich ihn vor zwei Wochen wieder herausholte – als potentiell aussortierten Lack. :D

Manhattan - 59G [Wi(e)der das Horten]Und das aus einfachen Gründen – er deckt so gar nicht, und bei solchen Farben mag ich das nicht. Ihr seht auf den Fotos nämlich drei Schichten. Puh. Vielleicht taugt er als Topper, aber dazu ist er mir eigentlich schon wieder zu streifig.

Manhattan - 59G [Wi(e)der das Horten]Nun denn, ich frage euch – was würdet ihr mit dem Lack machen? Aussortieren oder hoffen, dass er als Topper funktioniert?

(Das Voting endet am 20. September um 23:59.)

-Rea

Werbeanzeigen