Artdeco – 380 Iridescent Red [Glam Vintage LE]

Artdeco - 380 Iridscent Red [Vintage Glam LE]Die Glam Vintage Lacke haben es mir wirklich angetan – das merke daran, dass ich sie nicht nur alle gekauft, sondern auch schon zwei von dreien getragen habe *g* Und ich kann nur sagen: sie sind wunderschön und Nr. 380 Iridescent Red ist absolut keine Ausnahme! Schaut euch nur den wahnsinnigen Farbwechsel an!

Artdeco - 380 Iridscent Red [Vintage Glam LE]Er ist zwar nicht so „weit“ wie bei den anderen beiden, aber er strahlt ein richtiges Feuer aus. Von Pink über Orange zu    einem tollen Gold sieht man hier alles. Die Textur des Lackes ist etwas „dicker“ als bei den beiden anderen – in zwei Schichten deckt der Lack auch daher schon perfekt. <3

Artdeco - 380 Iridscent Red [Vintage Glam LE]Ich bin hin und weg – und ich wurde an der Uni sogar auf ihn angesprochen, yay! :D Auch bei diesem Lack bereue ich den Kauf also gar nicht – auch wenn ich schon sagen muss, dass die Artdeco Lacke mit mind. 7€ pro Lack nicht grade billig sind. Für den Effekt lohnt es sich schon.

Artdeco - 380 Iridscent Red [Vintage Glam LE]Wie gefällt euch der Lack?

-Rea

Werbeanzeigen

Catrice – 380 Forget-Me-Not!

Hallo!

So, da ist er – der erste Post, der auch tatsächlich Nagellack enthält ;)

Ich hab mir schon vor Ewigkeiten Catrices „Forget-Me-Not“ gekauft, bin dann aber irgendwie nicht dazu gekommen, ihn zu tragen. Vor ein paar Tagen dann durfte er endlich mal rauf auf meine Nägel ;)

FlascheAn der Flasche sieht man schon: Lila mit silbrigen Glitzerpartikeln. Da hab ich mich direkt verliebt – und ich hatte auf einen Flimmereffekt wie bei Catrices Dirty Berry gehofft. Der bleib aber leider aus.

Das Lackieren war aber unproblematisch, der Lack ließ sich super leicht auftragen, anscheinend hab ich endlich mal einen Lack erwischt, der nicht schon vorher geöffnet wurde ;) Auch die Trocknungszeit hat mich positiv überrascht, halbe Stunde und gut war’s! Hat mich aber Gott sei Dank nicht dran gehindert, mir noch ein paar Macken reinzuhauen, nech.

Haltbarkeit ist okay – nach zwei Tagen leichte Tipwear.

Jetzt aber endlich mal zu den Tragebildern:
Der Lack ist sehr brillant und ich musste mit GIMP nachhelfen, um die „wahre“ Farbe aus dem Foto herauszukitzeln, aber das ist er in seiner vollen Pracht ;)
Ich bin mir leider ziemlich sicher, dass mir das Lila nicht steht. Schade. Ansonsten gefällt mir der Lack aber gut. Leider kommen die Schimmerpartikel auf dem Foto nicht so gut raus.

Wie findet ihr ihn?

-Rea