KIKO – 280 Orange

Hallo! Tja, hier wieder ein Lack, der eine echte Geschichte hat ;) Er gehört zu den ersten wirklich knalligen Exemplaren, die in meinen Bestand fanden, und vor allem: er ist orange. Definitiv orange. Das einzige, was ich vorher an orange hatte, war ein uralter p2-Lack, den ich nur selten getragen habe.

Also: Premiere in jeder Hinsicht. Noch dazu ist er auch eine würdige Premiere, denn er lässt sich nicht nur gut auftragen, sondern erfreut auch noch mit knalligem Orange. Das einzige, was manche vielleicht nicht mögen werden: er hat ein leicht jelly-artiges Finish, da wird das Nagelweiß nie 100% bedeckt werden, denke ich. Aber es ist nicht sehr auffällig – ich frage mich, ob es überhaupt jemand, abgesehen von mir selbst, bemerken würde…

Was sagt ihr zum Lack? Sommer-Knaller oder iehbah, Orange? :D

-Rea

Advertisements

Catrice – 280 London’s Weather Forecast

Hallo :)

Als das Wetter noch schlecht war, entschied ich mich, dem Wetter Londons auch mal eine Chance zu geben ;) Ich wurde nicht enttäuscht, denn die 280 London’s Weather Forecast von Catrice zierte meine Nägel einige Tage lang ganz passend zum deutschen Wetter.

Das heißt: ein sehr schönes Grau mit maximal leichtem Blaustich, das allerdings leider das Sortiment verlässt.

Und das gerade, wo London’s Weather Forecast einer der wenigen Lacke von Catrice war, der mich überzeugen konnte: Trockenzeit fix, Auftrag angenehm dank schöner, cremiger Textur. Nur die Haltbarkeit war nicht so der Renner – an meinem Daumen ist schon nach einem Tag ein kleines Stück gesplittert. Oo

Der silbrige Schimmer in der Flasche verliert sich auf dem Nagel übrigens komplett…

Was sagt ihr? Würdet ihr so eine Farbe auch bei jetzigen Temperaturen tragen? :D

-Rea