KIKO – 217 Antique Pink

Die große Hitzewelle im Ruhrpott nähert sich hoffentlich dem Ende zu, denn die letzten vier Tage habe ich eigentlich gar nichts getan – außer auf kühleres Wetter zu hoffen… Dementsprechend kurz kamen meine Nägel, daher auch ein schlichter Nude-Lack von KIKO :) Für mich eher ungewöhnlich – es ist die 217 Antique Pink, dessen Farbbildchen im KIKO-Shop erstaunlich aussagekräftig ist. An meinen Händen wird er einzig etwas gelblicher – meine Kamera wollte den Spaß so gar nicht darstellen, ich habe am Bild Ewigkeiten justiert, aber das farbnächste, was ich herausbekam, ist das hier:

Der Lack hebt sich in der Realität wesentlich stärker von meinen recht gelblichen Händen ab. Er deckt übrigens auch nicht 100%, ich glaube man erkennt es auch – man sieht die Nagelränder recht deutlich. Der Lack gefällt mir aber trotzdem sehr gut: er sieht frisch und gepflegt aus, passt gut zu meinen Händen und der silbrige Schimmer im Rosa macht sich eigentlich nur als perliges Finish bemerkbar. Was mir nicht so gut gefiel: der Lack trocknete schnell an und ich hatte beim Auftrag doch ein wenig Probleme (Risse und Löcher im Lack).

Welche relativ neutralen Farben bevorzugt ihr? Ich glaube, das hier ist ein guter Büro-Lack :)

-Rea