OPI – The Color Of Minnie [Vintage Minnie Mouse]

OPI - The Color Of Minnie [Vintage Minnie Mouse] Ah, eine Minnie Mouse Kollektion! Um ehrlich zu sein, bin ich kein großer Fan der Mäuskens, aber den Lack gab es günstig bei FragranceDirect und ich wollte einfach mal testen. Joa… mein Liebling ist er nicht geworden, aber die Farbe ist doch erstaunlich tragbar. Mir gefällt das frostige Finish des ansonsten netten, pink angehauchten Rots eigentlich ganz gut. Nur wie gesagt, das frostige Finish…

OPI - The Color Of Minnie [Vintage Minnie Mouse] OPI - The Color Of Minnie [Vintage Minnie Mouse]Der Schimmer ist aber trotzdem ganz passabel, denn das pink angehauchte kommt vom pinken Schimmer des Lackes. Lackiert habe ich – erinnerte – zwei Schichten, eine dritte Schicht schadet dem Lack aber nicht, da sich die Textur meiner Meinung nach nicht so gut mit dem Pinsel verträgt. Er ist etwas zu steif, das ist eher suboptimal für flüssige Lacke. Naja… aber ich bin auch einfach kein Fan der OPI-Textur.

OPI - The Color Of Minnie [Vintage Minnie Mouse]Den Lack werde ich aussortieren – so nett er ist, aber ich denke nicht, dass ich ihn in Zukunft noch mal lackieren werde. Und wie gefällt er euch?

-Rea

Werbeanzeigen

essie – Tour de Finance [Spring Collection 2012]

Hallo Mädels! <3

Ich habe heute einen tollen Lack für euch – den Tour de Finance von essie aus der Spring Collection 2012, die es aktuell z.B. bei Douglas oder dm gibt :) Ich selbst habe ihn von Pinkmelon zugeschickt bekommen, meinen Testbericht findet ihr hier.

Die Fotos möchte ich euch natürlich nicht vorenthalten, deswegen: Manege frei ;)

Ist er nicht ein Prachtstück? *-* Das Pink leuchtet total, obwohl er gar nicht so knallig wird. Ich war beim Lackieren wirklich überrascht :) Selbiges klappt außerdem ganz wunderbar, ich komme mit dem Pinsel gut klar, auch wenn er für meinen kleinen Finger fast zu groß ist. Trocknungszeit war auch super, Textur angenehm.

Und hier mal ein Bild vom Pinsel:

Ganz schön groß, nech? Er bedeckt von sich aus schon die Hälfte meines Nagelbettes, wenn er auffächert wird’s noch etwas mehr. Aber es lackiert sich wirklich gut damit! Weiß jemand, wie der so im Vergleich zu den neuen Catrice Pinseln ist…? Die sollen ja auch so breit sein.

Wie auch immer, ich finde den Lack wirklich toll – die Haltbarkeit war aber „nur“ durchschnittlich, nach drei Tagen kam er mit leichten Absplitterungen runter, ich schätze aber, er hätte noch länger durchgehalten, wenn ich Überlack verwendet und keinen Küchengroßputz nach dem Lackieren gestartet hätte (musste ich natürlich genau DANN machen, wann auch sonst?).

So, nun seid ihr gefragt – schon in Stimmung für Frühling und Pink? Was sagt ihr zu dem schönen Schimmer? :)

-Rea

Silvester-Design

Hallo ihr Lieben :)

Ich habe dieses Jahr nichts spannendes für meine Nägel geplant – eigentlich nur schwarzen Nagellack und ein wenig Glitzer drauf. Denn genauso stell ich mir die Nacht vor, wenn das Feuerwerk vorbei ist und 2012 endlich da ist ;)

Das schwarz ist übrigens mein geliebter eternal von p2 – ich bin gespannt, wielang er noch halten wird, er wird doch mittlerweile ein wenig zäh. Für den Glitzer war mir essence‘ hello holo zuviel, deswegen habe ich mich dann für Golden Rose 166 entschieden. Anfangs hab ich sogar überlegt, das ganze mit mattem Überlack zu mattieren – da war mir aber die Gefahr zu hoch, dass der schöne Glitzereffekt stumpf wird…

Und hier nochmal in der Draufsicht:

Hach, Glitzer. *-*

So, jetzt wünsche ich euch aber ein frohes, neues Jahr und einen guten Rutsch – möge 2012 besser werden, als es 2011 war ;)

-Rea