essence – 122 chic reloaded

Hallo ihr Lieben :) Als das neue essence-Sortiment kam, habe ich mir auch einen Nagellack mitgenommen – bin froh, dass es nur einer war. Die Flaschenform und das hohe Gewinde gefallen mir nämlich gar nicht – ich finde es unfassbar schwierig zu lackieren, ohne dabei massig Nagellack oben am Gewinde zu lassen, wenn ich den Pinsel in die Flasche manövriere. Grausam, einfach nur grausam :o

Wie auch immer, ausgesucht habe ich mir 122 chic reloaded – genau den, der auf den Pressebildern so changierend aussah wie Orly – Out of this World. Die Realität war dann doch etwas ernüchternder, das Changieren von Grün zu Lila ist aber eindeutig erkennbar… Auf den Nägeln hat der Lack mich aber einfach nicht begeistert. Er ist schön, der Auftrag ist auch okay, eigentlich war alles an dem Lack okay – aber hm… Irgendwie hat er mich eben nicht überrascht.

Wie ihr seht, sieht er schon nett aus, und man erkennt auch das Changieren ;) Auch schön sichtbar: Pinselstriche und die Glitzerpartikel… Nett, oder?

Hier nochmal das Changieren im „Detail“ – ich denke man sieht, dass der Lack rechts an den Spitzen wesentlich grünlicher scheint. Aber damit hat sich’s irgendwie auch – ich denke, ich hab mich an changierenden Nagellacken etwas satt gesehen.

Wie findet ihr den Lack und den Effekt?

-Rea

Werbeanzeigen