Golden Rose – Galaxy 02

Golden Rose Galaxy - 02Man oh man, ich hab grade schockiert festgestellt, dass der Kauf dieses Lackes schon fast zwei Jahre zurückliegt. O_O Wie schnell die Zeit rennt! Umso dringlicher, dass ich ihn endlich zeige. Zugebenermaßen habe ich ihn aber auch aussortiert – im Zuge der Verkleinerung meiner Sammlung war er mir zu ähnlich zu einem anderen Lack. Wie auch immer, zurück zum Golden Rose Galaxy 02.

Golden Rose Galaxy - 02Die Golden Rose Galaxy Lacke sind wirklich seltsame Vertreter ihrer Art: meistens abgefahrene Textur- oder Finish-Ergebnisse, zudem seltsame Farbkombinationen. :D Dieser hier vereint eine gräulich-mauvige Basisfarbe mit schwarzem Hexglitter, silbernem Holo-Glitter und *trommelwirbel* gelblich-sandigem Hexglitter. Äh? Ich weiß es auch nicht, faszinierend ist es auf jeden Fall.

Golden Rose Galaxy - 02 Und auf dem Nagel trocknet der Spaß auch noch matt, was den Holo-Effekt völlig tötet. :D Deswegen habe ich auf zwei Nägeln auch Überlack aufgetragen und auf den anderen nicht. ;) Auf dem Ringfinger seht ihr drei Schichten pur – auf den anderen Fingern zwei Schichten des Lackes auf einer Schicht p2 120 urban queen.

Golden Rose Galaxy - 02Wie ihr seht, sieht man davon aber nur bedingt etwas, ich fande es einfach angenehmer wegen des Glitzers. Benutzt unbedingt eine peel off base oder so… der Glitzer kommt direkt aus der Hölle und ist sehr störrisch. Auch den Auftrag fand ich (nur) okay, keine Meisterleistung, aber der Glitzer ließ sich mit etwas Vorsicht doch ganz gut verteilen.

Joa, wie gefallen euch denn die Golden Rose Galaxy Exemplare? Mittlerweile ist es immerhin etwas einfacher, Swatches zu finden. Das war bei meinem Kauf der Lacke damals noch nicht so. :D

-Rea

Werbeanzeigen

basic – 02 lava ardiente [Sevilla LE] [Wi(e)der das Horten]

ErgebnisGuelleHallo ihr Lieben! Schon wieder ist eine Woche vorbei, und daher gibt’s euch einen neues Wi(e)der das Horten-Voting! ;D Der Gülle-Lack von letzter Woche konnte euch so gar nicht überzeugen – Catrices Dulce & Havanna muss sich daher wohl ein Leben abseits meiner Sammlung erträumen. Und meine Weihnachtselche werde ich nächstes Jahr wohl auch mit einem anderen Lack machen müssen. :D

Weg von Gülle, hin zu einer recht alten LE. Erinnert ihr euch noch an basic (gab’s früher bei Schlecker)? Die hatten tatsächlich auch mal LEs – lustigerweise fielen die mir vor allem auf, kurz bevor Schlecker dann bankrott ging. Jedenfalls war die Sevilla LE doch recht beachtet bei den Beauty-Damen in der Blogosphäre und daher durften die Lacke bei mir auch einziehen.

RCIMG_1329Nr. 02 lava ardiente ist ein roter Schimmerlack – auf den ersten Blick und vor allem im Fläschchen wirkt er auch wirklich überhaupt nicht speziell. Erst nach dem Lackieren fiel mir auf, dass der Schimmer eigentlich auch Glassflecks enthält, wie man sie von China Glaze kennt – vielleicht noch etwas gröber. :D Sie sind aber eher dezent und vor allem auch dann zu sehen, wenn kein direktes Licht auf den Lack fällt – was unter der Tageslichtlampe schwer ist, und deswegen sieht man’s auf den Fotos auch kaum.

basic - 02 lava ardiente [Sevilla LE]Nun, wieso ist der Lack denn aber bei WDH gelandet? Ganz einfach: rote Lacke gibt es viele – und die Glassflecks sieht man in der Flasche kaum. :D Qualitativ fand ich den Lack auch nicht sehr herausragend. Die Trockenzeit zog sich doch sehr lange hin, weswegen ich dann noch Überlack verwendet habe. Der Auftrag war aber okay, ihr seht zwei Schichten des Lackes + Überlack.

RCIMG_1338Ich frage mich manchmal auch, ob der Schimmer bzw. diese Glassflecks nicht farbig sind – sie wirken etwas güldener als der Lack selbst. Das verleiht der Farbe aber nicht mehr als einen Hauch von nichts in punkto Farbtiefe. Hmhhh.

RCIMG_1344Wie seht ihr das? Sollte dieser Lack Bestandteil einer ordentlichen Lacksammlung sein?

-Rea

essence – 02 Love, Peace and Purple (you rock LE) – [Wi(e)der das Horten] + Ergebnis von letzter Woche

ManhattanUrbanJungleErgebnis Ohje! „+ Ergebnis von letzter Woche“ ist diesmal relativ wörtlich zu nehmen, dann am Wochenende habe ich es nicht mehr geschafft, den Post zu veröffentlichen. Aber nun, mit ausmisten in die neue Woche zu starten ist ja auch nicht schlecht, oder? ;) Aber noch kurz zum Opfer der letzten Woche: Manhattan 12 Urban Jungle konnte euch offensichtlich nicht überzeugen – er fliegt, und zwar sehr eindeutig! Damit habe ich ehrlich gesagt gar nicht gerechnet, denn die Lacke aus der Lotus Effect LE waren damals allesamt sehr beliebt. Krass! :D

Diese Woche geht es um einen ganz anderen Kandidaten – und zwar um ein berühmtes Dupe, nämlich 02 love, peace and purple aus der You Rock LE von essence. Damals war Chanels Paradoxal noch in aller Munde – ich würde behaupten, der Hype ist mittlerweile etwas abgekühlt… ein guter Zeitpunkt, noch mal mit klarem Kopf darüber nachzudenken, ob der Lack einen Platz in der eigenen Sammlung verdient, oder? :D

essence - 02 Love, Peace and Purple (you rock LE)Der Hype um Paradoxal hatte mich nie so recht erfasst, und auch wenn ich ihn hübsch fand, fehlt mir irgendwie das „Besondere“. Das (Fast?-)Dupe habe ich trotzdem gekauft – wer weiß, vielleicht hätte ich ja sonst etwas verpasst. :D Das er jetzt hier ist, spricht nicht unbedingt dafür: ja, ich finde den Lack schön – aber stellenweise auch einfach austauschbar. Matschige Lacke gibt’s ja mittlerweile quasi überall.

essence - 02 Love, Peace and Purple (you rock LE)Trotzdem muss ich dem Lack aber zugestehen, dass der Schimmer zwar nicht wirklich sichtbar ist, aber den Gesamteindruck des Lackes verändert – er wirkt vielschichtiger, und manchmal schwankt der Farbeindruck auch, je nach Lichtquelle. Hmhh. Nun, ich bin unentschlossen und habe auch keinen andern Lack in die Richtung – also wäre behalten doch eigentlich keine schlechte Idee? Qualitativ fand ich ihn auch recht gut: deckend in zwei Schichten; flüssige, aber einfach zu kontrollierende Textur.

essence - 02 Love, Peace and Purple (you rock LE)Was sagt ihr – Paradoxal-Dupe-Verfechter oder doch lieber ohne den Trend? :D

Weil wir diesmal verspätet angefangen haben, geht auch das Voting etwas länger, und zwar bis Sonntag, 24. November, 20 Uhr :)

-Rea

Rival de Loop Young – 01 edgy + 02 dreamcatcher [Addicted to Colors LE]

IMG_8023RC Wuah, ich war kürzlich bei Rossmann und erblickte diesen beiden hübschen Lacke. Hm, ich gebe zu, ohne Jenny hätte ich vermutlich nicht Ausschau gehalten – sie zeigte nämlich Nummer Drei aus der Addicted to Colors LE von Rival de Loop Young, und sie war außerdem ziemlich zufrieden, und dann stand ich vor dem Aufsteller und dachte mir: oi! Die Farben sind schick! Schön sommerlich (war schon Herbst, aber is do wurscht), und noch dazu knallig, fröhlich, glitzerig.

Rival de Loop Young - 01 edgy01 edgy ist ein hübscher, gelber Lack mit soooo viel Glitzer – selbiger funkelt nicht nur in goldiggelblich, sondern auch in orange/rötlich und manchmal auch etwas grünlich. Leider hatte ich einen Bad Photo Day und konnte das so gar nicht einfangen. Dasselbe gilt für 02 dreamcatcher, dessen orange Basis mit güldenem und grünem Schimmer mit Sicherheit keine Neuheit ist (man denke an KIKO, Zoya, …). Aber hey – das macht ihn kein Stück weniger hübsch, nicht wahr?

Rival de Loop Young - 01 edgyWie Jenny habe auch ich nichts an der Qualität auszusetzen. Gut, sie trocknen vielleicht etwas langsamer, und ich fand schon, dass 01 edgy drei Schichten braucht – aber der Sandeffekt ist schön, nicht zu auffällig, aber eben auch kein normales Glitzergedöns. Der Schimmer funkelt großartig – was ich nur auf den Fotos einfach nicht so draufgekriegt habe…Rival de Loop Young - 02 dreamcatcherEinziger Kritikpunkt von meiner Seite: zumindest mein 02 dreamcatcher hatte einen schiefen Pinsel. Aber selbst mit dem ließ es sich noch sehr angenehm lackieren, weil man den Pinsel nur etwas schräg halten muss und dann passt das schon ;) Also, wie gesagt – ich bin echt positiv überrascht… was auch daran liegt, dass ich von RdLY in Sachen Qualität nicht viel erwarte, und dass die Lacke wirklich gut waren (nicht nur gut im Sinne von „für den Preis gut“, sondern wirklich gut).

IMG_8033RCHabt ihr euch Lacke aus der LE gekauft? Habt ihr andere Lacke von RdLY? Bei denen bin ich zumeist doch sehr skeptisch *hust*…

-Rea

essence nude glam – 02 iced strawberry cream

Vor ewigen Zeiten bei einem Blogsale gekauft – einer (und noch ein paar mehr) der essence nude glam Lacke. Wie ihr seht, befindet sich mein Exemplar von 02 iced strawberry cream auch noch in den alten Fläschchen – ich muss sagen, irgendwie gefällt mir die alte Form noch immer besser. Wie auch immer, iced strawberry cream ist ein Rosaton mit viel bunten Schimmer, der auf den Nägeln aber nur noch dezent wahrnehmbar ist. :)

essence nude glam iced strawberry creamIch hatte gehofft, der Lack würde etwas besser decken – allerdings hatte ich erst nach drei Schichten das Gefühl, dass er streifenfrei, gleichmäßig und so deckend wie möglich ist. Meine Nagelspitzen schimmerten immer noch durch. Auf der anderen Seite fand ich es aber gar nicht sooo schlimm – ich habe den Lack (auch dank Uni-Stress) fünf Tage getragen und war in der Zeit mit dem dezenten, aber gepflegten Anblick zufrieden. Und fünf Tage sind wirklich eine sehr lange Zeit, so lange trage ich normalerweise keinen Lack. :D Wobei nach Tag drei noch ein Glitzertopper drauf kam, aber dazu wannanders mehr…

essence nude glam iced strawberry creamWie gefällt euch der Nude-Lack denn? Habt ihr ein paar von essence?

-Rea

Willkürliches Bild des Tages #5

Eye-Candy für Glitzer-Holo-Liebhaber: in zwei Schichten auf Kunstnägel geswatcht die Golden Rose Crystal Color Lacke (Nr. stehen auf den Kunstnägeln und in der Bildunterschrift).

Golden Rose Crystal Color 02, 05, 06, 07, 10, 18, 19

Wie findet ihr sie?

-Rea