Golden Rose – Galaxy 01

Golden Rose - Galaxy 01Vor einigen Jahren gab es von Golden Rose eine Reihe mit ziemlich ungewöhnlichen Nagellacken, davon habe ich mir einige gekauft (die kosteten damals keine 1,50€ oder so :D). Drei davon konntet ihr hier bereits sehen (0214, 18) heute folgt – mit nur etwas Verspätung *hust* – der vierte. ;D

Golden Rose - Galaxy 01Die Nummer 01 ist hellgrau mit ganz viel Hexglitter. Wer mich kennt weiß: iiiieh, Hexglitter! Aber in dem Lack finde ich diesen noch ganz akzeptabel, schon allein, weil er nicht so groß ist und daher auf Entfernung schon fast rund aussieht. Die Partikel sind unterschiedlich groß, und außerdem gibt es weiße und schwarze davon. Mitgemixt: ein Haufen Hologlitter.

Golden Rose - Galaxy 01Durch die graue Base wirkt die Optik etwas verschleiert, aber ich mochte es gerne – wenn ich mich recht erinnere trage ich zwei Schichten. Ob ich eine farbige Base getragen habe, weiß ich nicht mehr. Überlack kam auch noch drauf.

Golden Rose - Galaxy 01Die Textur war okay, aber die Lacke sind ziemlich pampig – die Abrolltechnik kann ich daher nur empfehlen, um viel Glitter auf den Nagel zu bringen.

Wie gefallen euch solche Lacke?

-Rea

Advertisements

Catrice – 01 Royal REDing [Crushed Crystals]

Die Crushed Crystals sind mittlerweile ein paar Sortimentsumstellungen alt und ich habe mir noch keine feste Meinung gebildet – mich stören da doch noch einige Faktoren: der Preis (recht hoch), der buschige Pinsel (unkontrollierbar) und noch dazu dann auch der „Sand“effekt.

Catrice - 01 Royal REDing [Crushed Crystals]Der Sandeffekt stört mich übrigens nicht, weil er eben sandig ist – ich mag’s sandig – aber es ist nicht so sandig, wie erwartet, dabei aber kratziger, als es sein müsste. Es ist halt doch sehr wenig Glitzer im Lack und der stört dann etwas sauer auf. Immerhin habe ich es geschafft, Nr. 01 Royal REDing halbwegs passend zu fotografieren, denn die Farbe kommt den Bildern sehr nah.

Catrice - 01 Royal REDing [Crushed Crystals]An sich gefällt er mir auch – ich hatte ihn mir aber etwas sandiger vorgestellt und vor allem auch etwas besser pigmentiert. Ihr seht drei erinnerte Schichten… ich werde ihn demnächst noch mal tragen, um herauszufinden, ob ich ihn behalten will.

Catrice - 01 Royal REDing [Crushed Crystals]Wie gefallen die Crushed Crystals euch?

-Rea

Rival de Loop Young – 01 edgy + 02 dreamcatcher [Addicted to Colors LE]

IMG_8023RC Wuah, ich war kürzlich bei Rossmann und erblickte diesen beiden hübschen Lacke. Hm, ich gebe zu, ohne Jenny hätte ich vermutlich nicht Ausschau gehalten – sie zeigte nämlich Nummer Drei aus der Addicted to Colors LE von Rival de Loop Young, und sie war außerdem ziemlich zufrieden, und dann stand ich vor dem Aufsteller und dachte mir: oi! Die Farben sind schick! Schön sommerlich (war schon Herbst, aber is do wurscht), und noch dazu knallig, fröhlich, glitzerig.

Rival de Loop Young - 01 edgy01 edgy ist ein hübscher, gelber Lack mit soooo viel Glitzer – selbiger funkelt nicht nur in goldiggelblich, sondern auch in orange/rötlich und manchmal auch etwas grünlich. Leider hatte ich einen Bad Photo Day und konnte das so gar nicht einfangen. Dasselbe gilt für 02 dreamcatcher, dessen orange Basis mit güldenem und grünem Schimmer mit Sicherheit keine Neuheit ist (man denke an KIKO, Zoya, …). Aber hey – das macht ihn kein Stück weniger hübsch, nicht wahr?

Rival de Loop Young - 01 edgyWie Jenny habe auch ich nichts an der Qualität auszusetzen. Gut, sie trocknen vielleicht etwas langsamer, und ich fand schon, dass 01 edgy drei Schichten braucht – aber der Sandeffekt ist schön, nicht zu auffällig, aber eben auch kein normales Glitzergedöns. Der Schimmer funkelt großartig – was ich nur auf den Fotos einfach nicht so draufgekriegt habe…Rival de Loop Young - 02 dreamcatcherEinziger Kritikpunkt von meiner Seite: zumindest mein 02 dreamcatcher hatte einen schiefen Pinsel. Aber selbst mit dem ließ es sich noch sehr angenehm lackieren, weil man den Pinsel nur etwas schräg halten muss und dann passt das schon ;) Also, wie gesagt – ich bin echt positiv überrascht… was auch daran liegt, dass ich von RdLY in Sachen Qualität nicht viel erwarte, und dass die Lacke wirklich gut waren (nicht nur gut im Sinne von „für den Preis gut“, sondern wirklich gut).

IMG_8033RCHabt ihr euch Lacke aus der LE gekauft? Habt ihr andere Lacke von RdLY? Bei denen bin ich zumeist doch sehr skeptisch *hust*…

-Rea

essence – 01 Style for Summernights [nails in style LE]

Hallo!

So, um euch immer schön Abwechslung zu bieten, stelle ich diesmal einen Lack von essence vor :) Er stammt aus der Nails in style LE (ihr wisst schon, die LE mit den tollen Folien :D). Allerdings ist es nicht der gehypte style me love, sondern sein pur silberner Kumpan mit dem Namen „Style for Summernights“. Gut, die Sommernächte konnten wir uns dieses Jahr ja herzlich abschminken – trotzdem ist der silberne Lack mit seinem Folienfinish ein echter Hingucker. :D

Die Konsistenz des Lackes ist flüssig. Ich habe ihn trotzdem (oder gerade deswegen?) aber problemlos auftragen können. Eine dicke Schickt deckt schon sehr gut – allerdings ist dann die Gefahr von Pinselstrichen recht hoch, deswegen hab ich zwei Schickten lackiert ;)

Ich muss aber ehrlich sagen, dass dieses Foto dem Lack nicht wirklich gerecht wird – er macht einen fast grauen Eindruck, während man in der Realität eher weiss sieht. Nunja. Und auch das sogenannte Foil-Finish macht in der Realität einen wesentlich weniger „komischen“ Eindruck ;)…

Getrocknet war der Lack ratzfatz, Haltbarkeit bisher tadellos. Der Lack enthält 8ml, gekauft habe ich ihn für 1,75€.

Was sagt ihr zu der LE? Habt ihr einen Lack gekauft?

-Rea