Vergleich: Misslyn Wild Passion, OPI German-icure, OPI Every Month is Oktoberfest

Misslyn Wild Passion, OPI German-icure, OPI Every Month is OktoberfestVor Ewigkeiten versprochen, endlich da: mein Vergleich der drei heißbegehrten Lacke. Ist zwar irgendwie schon wieder out of date, aber ich finde die Lacke zu schön, um ihnen nicht soviele Posts zu gönnen, wie möglich. :D Schaut sie euch an, die schimmerige Pracht!

Misslyn Wild Passion, OPI German-icure, OPI Every Month is OktoberfestAuf dem Zeigefinger seht ihr Missln 219 wild passion, darauf folgt auf dem Mittelfinger     OPI German-icure, auf dem Ringfinger dann selbe Marke Every Month is Oktoberfest und – für’s bessere Vergleichen – auf dem kleinen Finger noch mal Misslyn 219 wild passion. :D

Misslyn Wild Passion, OPI German-icure, OPI Every Month is OktoberfestEvtl. fallen euch jetzt schon die mehr oder weniger feinen Farbunterschiede auf – dass German-icure aus der Reihe fällt, ist ja schon klar, aber wie sieht’s denn bei den andern beiden aus? Ich würde sagen, Wild passion (Zeige- und kleiner Finger) ist etwas pinker. Aber wirklich nur etwas – das sieht man eigentlich nur, wenn man die Kamera drauf hält. In der Realität guckt wirklich niemand so genau hin. :DMisslyn Wild Passion, OPI German-icure, OPI Every Month is OktoberfestIch finde sie so schön, alle drei! :D Aus Vernunftgründen hätte ich aber wohl auf wild passion verzichten sollen. Der Farbunterschied ist ja leider (oder glücklicherweise, wie man es sehen will) sehr gering. Aber hm, dafür sammle ich ja – um die schönsten zu haben! Nicht darum, dass sie alle mega einzigartig sein sollen. :D

Misslyn Wild Passion, OPI German-icure, OPI Every Month is OktoberfestSeht ihr die Farbunterschiede überhaupt – und welcher der drei gefällt euch am besten? Es lohnt sich übrigens gerade hier auch wieder, die Bilder zu vergrößern (draufklicken) ;)

-Rea

Werbeanzeigen

Vergleich: China Glaze For Audrey – Re-fresh Mint

Vergleich Re-fresh Mint For Audrey China GlazeHeute mal ein etwas anderer Post, der mir auch schon eine Zeit auf den Nägel brannte… :D For Audrey ist bekanntlich eine recht „berühmte“ Farbe von China Glaze, und so kommt man nicht umhin, bisweilen enttäuschte Menschen zu hören/lesen, die finden, dass Re-fresh Mint doch genauuuu gleich aussieht. Ich habe aus Neugier trotzdem beide bestellt, und ich finde, die sehen sich überhaupt nicht ähnlich. Kein Stückchen.

Vergleich Re-fresh Mint For Audrey China GlazeDas fängt schon damit an, dass Re-Fresh Mint (zu sehen auf Zeige- und Ringfinger) viel, viel, viel heller ist. Wirklich. Und außerdem wesentlich pastelliger und grünlicher. Wo ist da die Ähnlichkeit? Versteh ich nicht. Vergleich Re-fresh Mint For Audrey China GlazeGut, dass es Leute gibt, die nicht jede Farbschattierung brauchen, verstehe ich ;) Aber komplett gleich? Neee. Wie seht ihr das?

-Rea

essie Mint Candy Apple vs. Turquoise & Caicos

Hallöchen ihr Lieben,
Wie ich in meinem Post zum Mint Candy Apple angekündigt habe, möchte ich euch den Vergleich zu Turquoise & Caicos nicht vorenthalten.

Beginnen wir einmal damit, uns die beiden Lacke nebeneinander in ihren Flaschen anzusehen:

Mint Candy Apple vs. Turquoise & Caicos

links: Mint Candy Apple, rechts: Turquoise & Caicos

Hier sieht man relativ deutlich, dass sich die beiden Lacke in ihrer Grundfarbe nicht viel unterscheiden. Mint Candy Apple hat einen höheren Weißanteil und meiner Meinung nach auch mehr Hellblauanteil, wohingegen Turquoise & Caicos grünlicher ist.

Mint Candy Apple vs. Turquoise & Caicos (Nägel)

Zeige- und Ringfinger: Mint Candy Apple, Mittel- und kleiner Finger: Turquoise & Caicos. Kunstlicht, Tageslichtlampe.

Auf den Nägeln sieht man quasi dasselbe Bild. Zumindestens im Kunstlicht unter der Tageslichtlampe. Ich hatte zuvor versucht, die Fotos im Tageslicht mit ganz leichtem Sonnenschein zu machen und auf jenen Fotos sieht man zwar einen kleinen Unterschied, allerdings nicht ganz so deutlich.

Mint Candy Apple vs. Turquoise & Caicos (Tageslicht)

Tageslicht. Leider etwas unscharf, sorry!

Die Qualität der beiden Lacke ist auch leicht unterschiedlich. Eine nette Kommentatorin schrieb unter dem Mint Candy Apple Post, dass ihr Exemplar sehr flüssig wäre. Das Gefühl hab ich bei meinem nicht, den empfinde ich als sehr „normalflüssig“. Aber dafür ist mein Turquoise & Caicos sehr dünn und benötigt auch eher drei als zwei Schichten, da man nach zweien noch die Nagelspitzen gut erkennen kann (z.B. auf dem Tageslichtfoto am kleinen Finger).
Eine kleine Anektdote noch zum Abschluss: Zu Vergleichszwecken lackierte ich von beiden Lacken je eine Schicht direkt nebeneinander auf ein weißes Blatt Papier. Hätte ich nicht gewusst, welcher Lack nun welcher ist, hätte man es auch für ein und denselben halten können, da auf weiß und in einer Schicht nicht wirklich ein Unterschied erkennbar ist…

Brauche ich wirklich beide?
Wie ich bereits schrieb, ist bei mir der Punkt des „Brauchens“ schon länger mehr als nur überschritten. Ich habe sie im Abstand von einem 3/4 Jahr gekauft, weil ich gerne beide haben wollte.
Mint Candy Apple ist zweifelsfrei ein sehr hübscher Lack, ich finde ihn aber aufgrund des hohen Weißanteils etwas schwierig, da ich diesen nicht ganz so gerne an mir mag. Deswegen griff ich auch erst zu Turquoise & Caicos. Diese Farbe mag ich sehr sehr gerne an mir, benötigt halt aber besser 3 Schichten (wobei ich da bei essie mit Schnelltrockner nie große Unterschiede in der Trocknungszeit zu 2 Schichten gemerkt habe).
Letztendlich würde aber wahrscheinlich Mädels, die eine Lacksammlung mit normalem Umfang besitzen, einer von beiden völlig ausreichen. ;)

Ich hoffe, der Vergleich ist hilfreich für diejenigen, die überlegen sich einen der beiden zuzulegen und ob sie beide benötigen. :)

Liebe Grüße,
Cyra

Vergleich: China Glaze – Poinsettia und Ruby Deer

Manchmal ärgert man sich, wenn man einen Lack kauft und er einem anderen doch sehr ähnelt. Und manchmal nicht. In diesem Fall, bei Poinsettia und Ruby Deer von China Glaze, ärgere ich mich nicht – aber wer weiß, wie es anderen geht? Weil ich’s interessant fand, zeige ich euch daher einen kleinen Vergleich. Die beiden roten Lacke stammen immerhin von derselben Marke und gerade frage ich mich gerne, wieso gerade so ähnliche Farben (oder auch nicht ähnliche Farben) herauskamen.

Aber zuerst noch mal die Randinfos: Poinsettia stammt aus der Weihnachtskollektion 2011, sie hieß Let it snow. Ruby Deer wiederum stammte auch aus einer Weihnachtskollektion – allerdings aus dem Jahr 2010, die hieß ‚Tis the Season to be Naughty and Nice. :) Die beiden gehören aber auch definitiv zu den typischen Weihnachts-Rottönen!

Und nun Butter bei die Fische: Auf Zeige- und Ringfinger seht ihr Poinsettia, auf Mittel- und Minifinger seht ihr Ruby Deer. Ich hatte – als ich sie gekauft habe – schon Angst, sie wären sich total ähnlich, aber man sieht schon Unterschiede. Ruby Deer ist dunkler, außerdem hat es etwas weniger pinke Untertöne, was man auf dem Bild aber nicht so gut erkennen kann.

Vergleich CG Poinsettia / Ruby DeerAuch vom Finish her unterscheiden sie sich etwas: während Poinsettia schon fast ein Jelly ist, erreicht Ruby Deer eine höhere Deckkraft – beide habe ich in zwei Schichten auf Überlack aufgetragen. An Glanz nehmen sie sich aber nichts. Und außerdem sind sie natürlich beide total schöne Rottöne – ich entwickle glaube ich grade eine Vorliebe für diese Farben. OPI hat auch einen ähnlichen Ton namens Color So Hot It Berns. Evtl. vergleiche ich ihn noch mit den beiden CGs.

Vergleich CG Poinsettia / Ruby Deer 2Entscheiden möchte ich mich zwischen den beiden nicht. Was sagt ihr zu den beiden und welchen würdet ihr bevorzugen?

-Rea