OPI DS – Coronation

OPI DS Coronation Neulich habe ich bei SaleNail bestellt und gemerkt, dass sie Coronation – einen recht „berühmten“ Lack der Designer Series von OPI – gerade im Sortiment hatten. Ein paar Swatches gegoogelt, ein wenig gegrübelt, und schon war er auf dem Weg zu mir. :D Faszinierend ist an dem Lack mit Sicherheit, dass die enthaltenen Holo-Partikel recht groß sind und sich nicht zu einer großen Masse verbinden. Ich finde, sie stehen recht allein zu Felde, was man an den nachfolgenden Fotos wohl recht gut erkennt. :D

Im Zuge dessen ist aber auch die Deckkraft des Lackes recht gering, ich habe drei Schichten lackiert und eine vierte hätte vielleicht nicht geschadet. Bei den 15ml-Flaschen von OPI kann ich das verkraften, bei jeder kleineren hätte ich mich geärgert. :D Merke also: beim nächsten Mal eine Basisfarbe nehmen…

OPI DS Coronation

Wie auch immer, ansonsten hatte ich eigentlich recht wenig zu meckern. Die Textur des Lackes ist recht flüssig, aber er lässt sich gut auftragen. Man sollte nur aufpassen, dass sich die Partikel recht gleichmäßig verteilen – ist mir am Mittelfinger nicht gelungen, deswegen klafft dort auch ein recht großes Loch. Doof!

OPI DS CoronationEntlohnt hat mich der Anblick in der Sonne aber trotzdem. Schaut euch das Funkeln an! :D Der Vollständigkeit gibt’s aber auch noch mal ein Bild von dem Lack im Schatten. Dann ist er ein eher normaler, silbriger Lack – auch wenn man schon noch ein ganz kleines bisschen vom Holo-Effekt sieht.

OPI DS CoronationWäre Coronation was für euch?

-Rea

Werbeanzeigen

Neu im Hause Rea

Es ist mal wieder Zeit für ein kleines Einkaufs-Posting :) In letzter Zeit ist einiges dazu gekommen, und daher dachte ich mir, ein paar Fotos schaden sicher nicht!

Unter anderem ist meine SaleNail-Bestellung angekommen:

SaleNail Bestellung

Noch dazu bin ich auch endlich um ein Mini-Set der Feel the Vibe Collection von ORLY reicher und Cyra hat mir noch ein Set der Fired Up Collection mitgebracht <3

Orly Mini Orly MiniIch habe mir außerdem alle Lacke aus der Hologlam-Collection von China Glaze gekauft. Wenn mir einer nicht gefällt, warte ich einfach drei Jahre und verticke sie als „hard to find“ für 30$+ bei ebay.  Keine Angst übrigens, die Flaschen standen alle recht abgewandt vom Licht – und in selbigem sieht man mehr vom Holo-Effekt. :D

China Glaze Hologlam China Glaze Hologlam

Und ich bin außerdem bei flormar gewesen – somit hab ich mittlerweile also definitiv genug Schätzchen, um diesen Blog noch so gefühlte 5 Jahre weiterzuführen, ohne auch nur einen einzigen Lack zu kaufen. Öh.

flormar EinkaufWie auch immer, ich freu mich! Was habt ihr geshoppt? Interessieren euch einige Lacke besonders?

-Rea

[TAG] Meine OPI-Sammlung

Hallo ihr Lieben! Uni-Stress ist immer noch aktuell, aber so langsam lichtet sich der Referate-Wald – na immerhin. Da bietet sich ein kleiner, aber feiner TAG-Post doch an, oder? MACKarrie hat ihn ins Leben gerufen – der Auftrag ist, die eigene OPI-Sammlung zu zeigen ;)

Das ist bei mir nicht schwer, ich habe nur wenige OPI-Lacke (meine Wunschliste ist dafür umso länger). Sie sind halt doch immer eine aufwändigere Investition und natürlich auch teuer. Meine Exemplare stammen überwiegend aus der OPI Holland Collection, ist mir beim Fotos schießen aufgefallen… die war aber auch hübsch. Und ein paar aus der Germany sind auch dabei.
Aber in diesem Sinne – Manege frei:

Zu sehen: I have a Herring Problem, DS Extravagance

Oben seht ihr – auf der rechten Seite – meinen größten Schatz von OPI: Extravagance aus der Designer Series… So ein wunderhübscher Lack! Links davon seht ihr I have a Herring Problem, eins meiner Schätzchen aus der Holland LE. Er sollte mal wieder auf die Nägel…

Pirouette My Whistle, Every Month Is Oktoberfest, German-icure

Weiter gehts mit diesen Schönheiten, die auch meine neusten OPIs sind – warum ich die habe, ist klar, oder? Zum einen habe ich eine Vorliebe für Glitter-Überlacke (auch wenn ich sie selten nutze…) und außerdem liebe ich dunkle Töne mit rötlichem Schimmer. Geht immer! Pirouette my whistle wird auch sicher bald gebloggt – wenn ich mich traue, meine verfärbten Nägel zu zeigen.

Des weiteren habe ich noch einige abgefüllte Flaschen (von einer lieben Freundin bekommen) und außerdem noch einen Mini-Lack (den habe ich auch geschenkt bekommen).

I Don’t Give A Rotterdam, Dutch Ya Just Love OPI?, Vampsterdam

Wie ich grade feststelle, stammen diese drei hier allesamt aus der Holland LE. :D Aber sie sind ja auch wunderschön – auch wenn I don’t give a Rotterdam dem Herring von oben ziemlich ähnelt. Ziemlich einzigartig in meiner Sammlung sind aber Dutch Ya Just Love OPI und Vampsterdam – ich habe beide schon ausprobiert, aber die Fotos sind nichts geworden. Hachja.

Zom-Body To Love, Number One Nemesis, The One That Got Away

Schande über mich! Zom-Body To Love wollte ich unbedingt haben, wollte ihn zu Halloween tragen und dann hab ichs schlichtweg verpeilt… ich bin gut, oder? Wie auch immer, Number One Nemesis hat schon meine Nägelchen geziert – wunderschöne Farbe, aber das Entfernen war schlimm. Puuuh, Schimmer überall. TOTGA habe ich noch nicht ausprobiert, ich hasse den Pinsel der OPI-Minis ja schon ein wenig… viel zu winzig…

Wie sieht eure Sammlung aus? Ich tagge hiermit Bonny – liebe Bonny, es würde mich sehr freuen, deine OPI-Sammlung sehen zu dürfen :)

-Rea

OPI DS – Extravagance

Hallo ihr Lieben!

Vor einigen Wochen habe ich in den USA bestellt und einen der Schätze möchte ich euch heute vorstellen :) Es handelt sich um Extravagance aus der OPI Designer Series. Ein Prachtstück in typischer OPI-Flasche mit silberner Kappe und 15ml Inhalt.

Die Farbe ist wohl der Traum jedes Beeren-Liebhabers – schöne, dunkle Beerenfarbe als Basis, in der fast abermillionen feine Glitzerpartikel schwimmen, die Licht in allen Farben reflektieren.

Auf den meisten Nägeln wäre die Farbe schon mit einer Schicht deckend gewesen – leider habe ich bei den meisten nicht genug Farbe erwischt und musste dann doch zwei Schichten lackieren :D Der Lack hat eine sehr angenehme Konsistenz, er gleitet beim Auftrag richtig.

Die Trockenzeit ging ratzfatz – keine 10 Minuten und alles war trocken!

Am schönsten ist aber die Tiefe, die der Lack auch ohne Überlack erreicht. Ich glotze seit Tagen auf meine Nägel… <3 Die Fotos lassen den Lack aber etwas stumpfer und unebener wirken, als er in Wirklichkeit ist. Auch die Tiefe des Lackes kommt garnicht richtig raus – stellt ihn euch einfach noch tausend Mal schöner vor :)

Er ähnelt allerdings sehr dem KIKO 246, der aber nicht halb so angenehm im Auftrag ist… Hm, evtl. mache ich mal einen Vergleich.

Die Haltbarkeit ist bei mir übrigens durchschnittlich – ich habe jetzt nach zwei Tagen leicht Tipwear, das ist in Ordnung, da ich sehr viel tippe(n muss).

Wie findet ihr den Lack? Hach, er ist total schön, auch wenn ich schon wahnsinnig viele Lacke in dieser Farbfamilie habe… :D

-Rea