Lacktastischer Newsletter #3

LogoNewsletter315
+++ Enttäuscht: Bloggerin gesteht, dass ihr Herz für andere Lacke schlägt +++ Richtig smooth: Korallenparty hinterließ bleibenden Eindruck bei Nail Vinyls +++ Planeten irritieren: Glitterlaufbahn ändert sich je nach Schieflage – Lacktronomen erschüttert +++ PR-Menschen begeistert: total interessierte Instagramer können Links klicken – „Fotos hochladen und mit Freunden teilen ist sowieso out“ +++ Langsamer Rückzug der Schneeflocken – Frühling hält in Nail Art-Gebieten Einzug +++ Glück gehabt: Hochzeit auf Hawaii – PR-Tante freut sich Hula Hoop Reifen +++ Voll dramatisch: Frau wird erwachsen – darf sich endlich selbst lieben +++ Gut getrickst: Bloggerin zieht sich mit Mortal Kombat Charakter aus der Gradient-Affäre +++ Super Blogger-Tipp: Nägel nicht benutzen, dann wachsen sie auch – tausende Hausfrauen völlig aus dem Häuschen +++ Glanz vergessen: Versehen in Chemie-Fabrik löst Trend aus +++ Grüner wird’s nicht: Naturschönheit stellt sich vor +++

Was waren eure News der letzten Zeit?! Ich hatte zwar in den letzten vier Wochen Internet-Zugang, aber war schlichtweg viel mit anderem beschäftigt. Ihr werdet also in der Zukunft noch ein paar tolle Links as der Vergangenheit klicken dürfen – einfach zu schön, um sie zu vergessen!

-Rea

Disclaimer: Ein wenig Humor sollte man für diese Postings schon haben. ;) Die Links wurden freiwillig und ohne Honorar platziert – ich mache dieses Format zum Spaß, nicht für Profit.

(Anmerkung am Rande: am besten liest sich der Newsletter übrigens im Browser – bloglovin und Co. filtern leider die Trennzeichen zwischen den News. ;D)

Advertisements

Lacktastischer Newsletter #2

LogoNewsletter215+++ Völlig gefesselt: Bloggerinnen in den Fängen gewaltsamer Farbschattierungen gefangen – „Einschreiten bisher zwecklos“, gibt Ministeriumssprecher für Schminksicherheiten zu +++ „Unser Ziel ist es, selbst in die entlegensten Gegenden der Erde virtuelle Nageldesigns zu bringen“, erzählt Freiheitskämpferin – Erfolg ungewiss +++ Perfekt geschrieben: „Und wer sind dann wir, zu bestimmen, dass das nicht perfekt ist?“ +++ Wissenschaftlerin entzaubert Nageltool – Liquid Lotter beleidigt +++ Kleine Nägel – große Wirkung: Colors by Lackshop zeigt neueste LE +++ Hit the PR Sample one more time: gnädige Bloggerin beglückt uns mit Stamping-Test +++ Ins Netz gegangen: Regenbogen begeistert Schminkdamen +++ Schwamm mit dem Strom – Nagelbloggerin auf Hawaii vermisst +++ Never go full retard – Pointe vermisst +++

Sonst lesenswert: „In der Zelle den digitalen Wandel verpasst“ – wo wären wir ohne ihn?

Was waren eure News der letzten drei Wochen?

-Rea

Lacktastischer Newsletter #1-15

LogoNewsletter0115
+++ Affenprinzessin stiehlt Nagellack – Ausschreitungen erwartet +++ Beautyuschi erzählt versteckte Geschichten, vergreift sich aber manchmal im Ton +++ Künstliche Verknappung trifft pinkfarbene Dekadenz: zuviel für mich, ich fahr in den Urlaub +++ „Everything is a Fenchel, if you’re brave enough„, bestätigt mutiger Bloggerinnenehemann +++ Holo zu schüchtern – brauner Lack musste alleine hübsch sein +++ Omi verbrennt sich an flüssigem Metall – Lackaufsichtsbehöre eingeschaltet +++ Eingekastelt: Bloggerin in metallischen Palastfenstern gefangen – Australischer Premier schickt Wildlife zur Rettung +++ Wow! Absolute Trend-Marke bringt vor drei Jahren trendig gewesene Nagellacke raus – längster Gähner erschüttert die Erdplatte +++ Alice Schwarzers Traum wird wahr: ein Lippie so attraktiv wie sie +++ Tatsächliche Neuheit im Nagellacksegment – aber keinerlei Ähnlichkeit mit Metropolis +++ Nicht vergessen: in 350 Tagen ist Weihnachten! Super schnelle Bastelideen gibt es hier +++ Genervtes Pärchen gibt auf – „Für mehr als ein Pröbchen Liebe hat es bei uns einfach nicht gereicht. Wir trennen uns“, berichtet enttäuschte Liebhaberin +++ Frau Holle in Farbtopf gefallen – Unfallschneeflocken vorhergesagt +++ Gold gegangen: Nichte trifft richtigen Pigmente +++ Schneemassen überrollen Europa – begeisterte PR-Sample-Blogger entdecken Frühling für sich +++ Fühlen sich angekommen: Journalisten entdecken Nägel +++

So, ihr Lieben! Die News-Postings sind durch – jetzt zum lustigen Teil des Lacktastischen Newsletters! :D Jetzt, wo man nichts mehr auf Familienbesuche schieben kann, finden wir alle so langsam zurück in den Alltag. Und stolpern im Feedreader unserer Wahl vermutlich über 300 ungelesene Postings (ihr erinnert euch, wir waren alle unfassbar beschäftigt!)… Zeit, sich durchzukämpfen. Und wieso nicht das Ganze noch spaßiger gestalten? Deswegen gibt’s jetzt Beauty Blogger Bullshit Bingo!

Ziel des Spiels:

Eine horizontale, vertikale oder diagonale Linie durch fünf Felder ziehen können.

Regeln:

Jedes Mal, wenn ihr über eine der oben gezeigten Phrasen stolpert, könnt ihr ein Kästchen abstreichen. Wer eine Linie fertig hat, schreibt mir auf Twitter (@realack) oder unter dieses Posting ein gepflegtes BULLSHIT BINGO!! :D

BullshitBingo
(Falls ihr das Bedürfnis habt, auch dem Blogger Bescheid zu sagen – klar, gerne, aber erklärt ihm wenigstens, worum’s grade geht! :D)

Und immer dran denken: Phrasen erleichtern das Leben, aber ein bisschen Spaß muss sein! ;D

Falls ihr euer eigenes Bullshit Bingo kreiert: gerne, sagt mir Bescheid! :D

Das Bild dürft ihr jederzeit weitergeben, aber verlinkt bitte das Posting bzw. zeigt einfach, wo ihr’s her habt (ich war auch schon so hilfreich, einen Link auf dem Bild selbst zu platzieren :D).

Erinnert ihr euch eigentlich noch an das Cosmetista Unwort des Jahres und die Monopoly Beautyjunkies Edition? :D

Was waren eure News der letzten Zeit?

-Rea

Lacktastischer Newsletter #7

LogoNewsletter0714

+++ Ertrunken in gesponsorten Gewinnchancen: Zwangspause für linkwütige Bloggerin +++ puuuhiiiii: neue Stamping-Schablonen erobern den Markt – gesponsorte Bloggerin freut sich ganz besonders +++ Mexikaner haben den Längsten: Forscherin entlarvt Mythos +++ Endlich alles zusammen: Junge Frau kann komplette Lidschattensammlung verhökern, um Kleinwagen zu kaufen +++ Geld aus China stinkt nicht – „Geruch von Tierversuchen völlig irrelevant„, versichert PR-Dame +++ Glitteranen-Ensemble in neuer Aufführung zusehen: „Irgendwas nordisches“, ist sich orangeroter Glitterane sicher +++ Große Marke stellt neueste Erfindung vor: manipulative Kriegsbemalung, die sich als unauffälliger Nagellack tarnt +++ Völlig unbeeinflusster Fan bestätigt: manipulative Kriegsbemalung absolut unschädlich +++ tl;dr – graduell beleidigt-miesgelaunte Leserin verklagt Bloggerin für viel zu langen Blogpost +++ Lackmarke veröffentlicht Rezept für generische Weihnachtskollektionen – Mischerin greift bei Farbe trotzdem daneben +++ Yes: Hamburgerin teilt ihr Winter-Geheimrezept! – „Schnee hat man so garantiert“, lautet ihr Statement +++ Innovationswütige Super-Wissenschaftler stellen brandheiße Erfindung vor: Nagellack, natürlicher als die Realität – Nebenwirkungen unerwartet +++ Rätselhafter, dicker Mann in roten Klamotten und mit weißem Bart erleidet Herzinfarkt – wurde ihm zu heiß? +++

Was waren eure News der letzten Zeit?

Disclaimer: Ein wenig Humor sollte man für diese Postings schon haben. ;) Die Links wurden freiwillig und ohne Honorar platziert – ich mache dieses Format zum Spaß, nicht für Profit.

(Anmerkung am Rande: am besten liest sich der Newsletter übrigens im Browser – bloglovin und Co. filtern leider die Trennzeichen zwischen den News. ;D)

-Rea

Lacktastischer Newsletter #6

LogoNewsletter0614+++ Zeigt sich wählerisch: Bloggerin verwendet exquisite Designvorlage für wannengekröntes Nailart +++ Ehemalige Profi-Firma baut Hightech-Feature in Lidschatten: gut genug zum davonfließen +++ Meteorologen melden: Winter uninteressant – Herbst bis auf unbestimmte Zeit fortgesetzt +++ Enttarnt: Überlackkommando nimmt Glitteranen fest! +++ Waschbär schreibt Newsletter – Stadtbevölkerung begeistert +++ Endlose Sehnsucht: Glitteranen stürzen sich in weiße Fluten +++ Frau Holle sehr stolz: Schneeflocken endlich auch in Lila verfügbar +++ Nägel stampen out – Bloggerin stampt lieber Seifen +++ Neuer Trend: Glitteranen besteigen gelbe Berge, äh Nail Art +++ Tolle Palette (keine Pointe) +++ Swatchen sinnlos – Bloggerin schon drei Monate hinterher +++ Nicht gesponsort: Bloggerin baut lacktastisches, virtuelles Häuschen +++ Teuerste Süßigkeit der Welt – „Naschen aber verboten – die Inhaltsstoffe sind eindeutig ungesund“, sagt Spezialist +++ Weihnachten in Finnland leider ziemlich lacklos – Ministerium für Lackangelegenheiten plant Engagement fürs nächste Jahr +++ Oberfläche zu glatt – blogosphärische Aufmerksamkeit rutscht ab +++ Dupe geneu erfunden: „Ersatzprodukte werden jetzt günstiger“, berichtet Brancheninsider +++

Was waren eure News der letzten Zeit?

Disclaimer: Ein wenig Humor sollte man für diese Postings schon haben. ;) Die Links wurden freiwillig und ohne Honorar platziert – ich mache dieses Format zum Spaß, nicht für Profit.

(Anmerkung am Rande: am besten liest sich der Newsletter übrigens im Browser – bloglovin und Co. filtern leider die Trennzeichen zwischen den News. ;D)

-Rea

Lacktastischer Newsletter #5

LogoNewsletter05+++ Katastrophenalarm im Glitzerland: tausende Glitzeranen inkl. Kinder von Überschwemmungen davongerissen +++ Winterfeeling ausverkauft – Urlauberin begnügt sich mit gesponsorten Water Decals +++ Völlig abgeschlagen: mattes Feeling auf den Nägeln „macht mich total fertig“, bestätigt Tanzlegende +++ Apokalyptische Reiter enttäuscht: „Die Jahre der Angst sind vorüber. Sie freuen sich sogar auf uns!“, gibt enttäuschter Mitstreiter zu +++ Verrenken zwecklos – gesponsorter, duochromer Lack zeigt sich langweilig auf den Nägeln +++ Gewissen der Nagellackszene rückt endlich der violetten Illusion zuleibe – Fanatische Holoboloanhänger entsetzt +++ Tragischer Unfall: Bloggerin so blau, dass sie wie Ikarus vom Himmel fiel +++ Nagellackfanatikerin stellt fest, dass ihre Sammlung größer ist als ihr Gedächtnis – und Firmen nur Geld verdienen wollen +++ Emily Erdbeer erinnert sich an ihr früheres Leben als Nagellackbloggerin: Gedächtnisstudien sollen helfen, weitere Ereignisse aufzufrischen +++ Designer total geflasht von Nachthimmel – plötzlich fällt Lack vom Himmel +++ Firma erfindet Peel-Off-Schutz-Strips für die Nägel – in China fällt Sack Reis um +++ Prinzessin fällt ihr Krönchen in den Lack – Firma macht daraus schnell ausverkaufte Souvenir-Fläschchen +++ Setzt alles auf eine Karte: Frau möchte mit Nagellack berühmt werden +++ Show muss weiter gehen: Kosmetikmarke produziert deswegen neue LE +++

Was waren eure News der letzten Zeit?

Disclaimer: Ein wenig Humor sollte man für diese Postings schon haben. ;) Die Links wurden freiwillig und ohne Honorar platziert – ich mache dieses Format zum Spaß, nicht für Profit.

(Anmerkung am Rande: am besten liest sich der Newsletter übrigens im Browser – bloglovin und Co. filtern leider die Trennzeichen zwischen den News. ;D)

-Rea

Lacktastischer Newsletter #4

Newsletter0414

+++ Swatch me baby, one more time – jetzt lass ich euch mit denen in Ruhe, versprochen +++ Entsetzte belgische Handwerkerinnen kündigen Protest an – Nagellackbloggerin klöppelt trotzdem weiter +++ Mächtiger Baron befiehlt Eroberung der Nagellack-Lande – Makro entpuppt sich als mächtigste Waffe +++ Café Nagellack stolz auf neuestes Getränk: lacktastische Melange aus 80% Lösungsmittel und 20% geheimen Zutaten +++ Feenminister hocherfreut – laut eigener Aussage den „Pixiestaubausstoß um 100% erhöht“ +++ Bloggerin belebt Märzleiche wieder – Applaudierender Zombie verliert Hand +++ Twinkle Twinkle Little Star, ’ne Weihnachtskollektion, die ist da +++ Queen Elizabeth I. beleidigt: Jungfräulichkeit immer noch Klatschthema #1 +++ Disteln auch nicht grade glücklich – wurden für Krone benutzt, ohne gefragt zu werden +++ Cupcakes out: PR-Tante engagiert Zeichner, um Damen zu bespaßen +++ Endlich ehrlich: Hobby-Blogger erfahren endlich, wie sie ihr „Hobby“ zu Geld machen können +++ Aus dem Zoo ausgebrochen: Leopard sucht sich neue Heimat +++

Lacktastischer Newsletter #3

Newsletter0314+++ Hunderte Nagellackjunkies völlig begeistert: rote (!) Creme-Lacke (!!) in Weihnachtskollektion (!!!) einer weltbekannten Trendsetter-Marke (!!!11elf) +++ Schütze irritiert: seltsame Sternbilder gesichtet +++ „Leave Marylin alone“: bewegendes Fan-Statement erschüttert Indie-Szene – Marketing bleibt eiskalt +++ Youtuberin verrät endlich die ganzen Tricks, die sie erfolgreich, reich und schön gemacht haben – in einem Buch +++ Ähnlichkeiten zu letztem Jahr ganz zufällig – sämtliche Farben sind frei erfunden: neue Pixie Dusts +++ Ooops, they did it again – neue Stamping-Schablonen eines gewissen Händlers aus Fernost +++ Zombies waren gestern – Invasion der Rübenköppe startet! +++ Befremdliche Berichte aus digitalem Neuland: Nicknames färben auf Körper der Nutzer ab +++ Brandneu: gold Overspray und gelber, kalkiger Highlighter – der Weihnachts-Deal des Jahres! +++ Sonne muss weiter ackern: noch eine Firma mit UV Gel ohne Lampe Zeugs +++ Hungrige Nägel fressen Wochenrückblick auf. Keine Pointe! +++ Eiszeit zwischen Nagellackjunkies: Komische Olle bestampt viel zu coolen, duochromen Lack. Hallo, gehts noch?!? +++ „Wenn der schweineteure Lack scheiße ist, kann ich immer noch was drüber spongen“ – famous last nail polish junkie words +++ Endlich durch medizinische Gesellschaft zertifiziert: Antidepressiva in Design-Form +++ Gedreht, nicht gepresst: Münchnerin greift zu beinharten Methoden – Tubenkeeper geplättet +++ Das erste Mal seit 666 Jahren: Halloween fällt auf Freitag, den 13. – BOO! +++ Endgültig bewiesen: vegane Ernährung führt zu Nagel-Vampirismus! +++ Dramatische Bahnhofsszenen: Schminkmädchen unter Gratiskram zusammengebrochen – Wiederbelebungsmaßnahmen erfolglos +++

Was waren eure News der letzten Zeit?

Disclaimer: Ein wenig Humor sollte man für diese Postings schon haben. ;) Die Links wurden freiwillig und ohne Honorar platziert – ich mache dieses Format zum Spaß, nicht für Profit.

…Und was lernen wir, fern von Nagellack, aus dieser Sache? Nur die richtigen Blümchen züchten. Oh, und am besten nicht halluzinieren ;D … In diesem Sinne: habt euch wohl!

-Rea

Lacktastischer Newsletter #2

LogoNewsletter0214Reichlich unverfroren: Nagellackfirma produziert schwarz-weißen Glitter-Topper, ohne mich zu fragen +++ Völlig unauffindbar: Nagellack-Bloggerin so frustriert, dass sie kommentarlos Nagellack-Swatches verlinkt +++ Nail Art is dead: Nageluschi liefert den Beweis +++ Geburtstagstorte mit Marzipan: Drogeriemarke feiert süßes Jubiläum und vergisst, mich einzuladen +++ Globaler Nagellack-Skandal: Bloggerin versteckt saugeile Nagellacke hinter Cupcakekette +++ Universum japste: Nagellackierte bricht goldene Instagram-Regel…mithilfe von Twitter +++ Komet abgeschossen: Nordkorea leugnet Beteiligung +++ Zwiespältiges Verhältnis: Bloggerin erkennt sich kaum wieder +++ Darts sind out: frustrierte Nagellackverrückte wirft mit Stamping-Schablonen +++ Auf geistiger Ebene nichts zu retten – Fashionmadl zieht Konsequenzen +++ Schrödinger ermittelt: Bloggerin bloggt, obwohl sie zum Bloggen gar nicht blogtauglich genug ist +++ Farbe ähnlich, aber Holo geht immer +++ Wie gesagt, Holo geht immer +++

Was waren eure News der letzten Zeit?

-Rea

Disclaimer: Ein wenig Humor sollte man für diese Postings schon haben. ;) Die Links wurden freiwillig und ohne Honorar platziert – ich mache dieses Format zum Spaß, nicht für Profit.

Lacktastischer Newsticker #1

Newsletter0114+++ Spachtel-Talent: Beautybloggerin schult auf Maurer um +++ Echte SPITZEnklasse: neue MoYou-Schablone +++ Szene schockiert: alverdes neue Lidschatten auf den Augen sichtbar +++ Nicht kennen unmöglich: Catrice Feathered Fall LE +++ Rennende Portemonnaies: Anonymer Nagellacksuchti verklagt Zoya wegen Ignite Kollektion +++ Beinahe in Klinik eingeliefert: Bloggerin tippt sich an Einkaufspost die Finger wund +++ Antike Mischung: Pigmentunfall entpuppt sich als hübschester Nagellack der Saison +++ Geräuschvolles Druckablassen – Kolumne beschäftigt sich mit intimsten BloggerProblem +++ Erklärbär in Farbe: Teddy findet treuen Affi- äh, Gefährten +++ Astronomen schockiert: neue Galaxien auf der Erde zu finden +++ Großes Geschrei: Stamping-Schablonen-Firma lockt mit Gratiskram zur Challenge +++ Lady lässt Vogel ziehen – Kirschbäume freuen sich +++

Was waren eure News der letzten Zeit?

-Rea

Disclaimer: Ein wenig Humor sollte man für diese Postings schon haben. ;) Die Links wurden freiwillig und ohne Honorar platziert – ich mache dieses Format zum Spaß, nicht für Profit.