Willkürliches Bild des Tages #6

Hallo :)

Das hier habe ich gerade in meinem Bilder-Ordner gefunden – war wohl ein Test für meine Silvester-Maniküre ;)

Flormar 392 – Golden Rose Fantastic Color 166 – essence hello holo! auf Catrice 320 Back to black

Puh, der Flormar gefällt mir auf dem Grau mal so garnicht. Viel zu dicht :D Golden Rose dafür umso besser, das war auch eine relativ dicke Schicht. Hello holo ist wie immer…. alles andere als dezent. :D Momentan nicht so mein Ding.

Was gefällt euch besser? Sind Glitzerüberlacke überhaupt euer Ding? :D

-Rea

Flormar – 394

Hallo ihr Lieben :)

Heute gibt’s für euch meine Flormar-Beute von neulich – beiger (goldener? brauner?) Lack mit viel, viel Glitzer. <3 Ich habe den Lack ganze fünf Tage getragen – ja, fünf Tage! – weil er so gut hielt und ich Angst vor’m Entfernen hatte. Das war allerdings relativ unbegründet, er ließ sich nicht schwerer entfernen als andere Glitzerlacke. Man muss aber ein bisschen aufpassen, nicht in den Glitzer zu langen ;)

Er ist jetzt kein purer Holo, der hübsche Lack, aber gerade in extremeren Perspektiven gibt der Glitzer einen sehr hübschen Regenbogen ab. Nicht mit Nfu.Oh und Co. zu vergleichen, aber trotzdem sehr schön – und in langweiligem Unterricht auf jeden Fall der Betrachtung wert. :D

Mitten in ya face: meine Hand + Lack! Inklusive leichtem Andeuten des Regenbogens.

Der Lack ließ sich auch ganz passabel auftragen, so weit ich mich erinnere – Überlack ist aber Pflicht, da er doch ein wenig uneben wird.

Wie findet ihr ihn? Ich weiß immer noch nicht, ob mir diese Farbe steht. Bah… :D

-Rea

Des weiteren gekauft

Ein Einkaufspost? Schon wieder? Nunja. Nicht direkt. Es sind auch ein paar Uralt-Einkäufe dabei, die ich euch aber trotzdem noch zeigen möchte (wär doch schade um die Fotos). So langsam arbeite ich die Liste ungetragener Lacke ab und man kommt auch zu den Lacken, die nicht die höchste Priorität hatten :)

Erst kürzlich einziehen durften folgende Stücke von Golden Rose, die ich euch auch schon mal hier geswatcht auf Kunstnägeln (und leider mit Blitz) gezeigt habe.

Der Lack ganz oben links ist nicht neu, den hab ich schon länger. Hat sich wohl auf's Bild geschlichen. :D

Ich hoffe nur, dass ich in naher Zukunft auch mal so mutig bin, diese Glitzerbomben auf meinen Nägeln auszuführen. Die sind schon der Knüller :D Das Bild ist leider nicht so ganz farbecht *hust*, denkt euch ein bisschen Blau weg.

Weiter geht’s mit einem Einkauf, zu dem mich Ninea in einem ihrer Posts (hier) angefixt hatte – sie hat butter Londons The Black Knight vorgestellt und ich wollte ihn natürlich auch *_* Getragen habe ich ihn auch schon, das Fazit kommt in den nächsten Tagen ;) Dazu durfte ein Flormar-Lack mit, den ich schon ewig anschmachte.

ignoriert das Klebeding in der Mitte. Das ist, damit die Lacke nicht wegrollen. :D

Bei Tedi habe ich vor einiger Zeit auch noch was niedliches mitgenommen – ich dachte, ich hätt’s hier schon gezeigt, habe aber keine Hinweise darauf gefunden. Daher: Vorhang auf für Glitzersteinchen! :D

Sind sie nicht hübsch? Ich könnte sie stundenlang einfach nur angucken *-* Ich werde dafür schon richtiggehend ausgelacht… waren mit 1,50€ jeweils auch recht günstig, ich habe nur eigentlich keine Ahnung, was ich mit diesen Dingern jemals designen soll. Ich bin kein Nail Art Fanatiker, mir reicht’s eigentlich, wenn schön lackiert ist. Schätze der erste Versuch mit den guten Stücken wird eine Katastrophe :D

Wo wir im Übrigen grade bei prähistorischen Einkaufs-Fotos sind, ich hab noch eins:

Das Foto hier stammt von vor einigen Monaten (zwei oder so) – ich habe bisher fast jedes Stück benutzt. Eigentlich nur den Artdeco-Lack noch nicht, der stammte aus einem Wanderpaket. Ich glaube, der zweite Lack von Golden Rose ist derjenige, den ich hier schon mal vorgestellt habe.

Ganz schön viel, mal wieder (wobei es nach mehr aussieht, als es ist *hust*). Gibt’s darunter Lacke, die ihr in nächster Zeit gerne vorgestellt haben möchtet? :) Ich freue mich besonders auf den Flormar-Lack und die Golden Rose Fantastic sowieso-Lacke ;)

-Rea

flormar nail enamel 419

Hallo ihr Lieben!

Heute melde ich mich mal wieder mit einem Nagellack zurück ;) Heutiges Opfer ist eine Ausbeute von neulich, nämlich Flormar Nail Enamel mit der Nummer 419. Und ich würde behaupten, er gehört zur Kategorie der Chanel-Black-Pearl-(Möchtegern)-Dupes.

Er lässt sich hübsch auftragen, ist aber recht flüssig und verlangt gerade zu nach dünnen Schichten. Unter anderem, weil der Lack sonst kaum trocknet und ziemlich streifig wird. Ich war mit zwei Schichten zufrieden, drei wären besser und hübscher gewesen, aber was solls. ;)

Er trocknet leider auch an sich recht langsam, weswegen ich nach ’ner Stunde doch noch den BTGN aufgetragen habe. Für 1,95€ bei Douglas bin ich aber zufrieden mit dem Lack. Die schöne graue Farbe mit Grünstich gefällt mir auch einfach sehr gut.

Wie gefällt euch der Lack?

-Rea