essence – 173 over the rainbow

 essence - 173 over the rainbow Ich glaube, ich bin mal wieder zu spät… da habe ich mir aus dem essence Sortiment wieder Nagellacke gekauft, die brandneu waren, und ja… posten kann ich sie jetzt, wo einige schon wieder weg sind. -.- Nr. 173 over the rainbow hat dieses Schicksal aber nicht ereilt – er bleibt, wo er ist. ;)

essence - 173 over the rainbowHellblau, ein bisschen fliedrig, mit hellblauem Schimmer – definitiv keine Standardfarbe! Ich finde ihn sehr hübsch und die Farbe sehr angenehm. Ich kann mir aber auch vorstellen, dass die meisten Leute damit nicht unbedingt im Job auftauchen würden. Was man auf den Bildern übrigens nicht sieht, ist das Changieren in Richtung pink – es ist aber auch sehr dezent. ;)

essence - 173 over the rainbowDie Farbe ist übrigens eher schwer einzufangen – getroffen habe ich ihn schon, aber er wirkt doch noch etwas himmlischer in der Realität. Kann ich mir sehr gut mit fantastischem Nail Art vorstellen ;) Er deckt bequemerweise auch in zwei Schichten ohne Murren – man sollte nur nicht zu wild lackieren, weil sich sonst Streifen zeigen.

essence - 173 over the rainbowHabt ihr euch over the rainbow geholt? Und welchen Eindruck habt ihr von ihm?

-Rea

essence – 146 that’s what I mint!

essence - 146 that's what I mint!Ah, Minttöne… ich mag sie eigentlich nicht – Hiiipsterfarbe – aber irgendwie finden sie doch immer ihren Weg in meine Sammlung. So halt auch Nr. 146 that’s what I mint! von essence.

essence - 146 that's what I mint! Farblich ist er vielleicht nicht sehr beeindruckend – mint halt, nicht wahr – aber im Kunstlicht sieht man tatsächlich, dass er noch Schimmer enthält. Ich hätte ja Stein und Bein geschworen, dass er ein Creme-Lack ist… letztlich sieht man vom Schimmer aber auf dem Nagel auch nichts mehr, von daher ist das schon richtig so.

essence - 146 that's what I mint!Der Lack an sich ist sehr verlässlich und deckt in zwei Schichten, die ihr auch auf den Fotos seht. Ich würde ihn aber durchaus als etwas gedeckteren Mint-Kandidaten beschreiben… etwas gräulich und gedämpft.

essence - 146 that's what I mint!Wie gefällt euch die Farbe? Habt ihr ihn euch geholt?

-Rea

essence – 101 jewels in the pool (effect nail polish)

essence - 101 jewels in the pool (effect nail polish)Im Zuge der letzten Sortimentsumstellung ist diese kleine, aber feine Schönheit in das essence-Sortiment einzogen – Nr. 101 jewels in the pool \o/ den Namen finde ich sogar sehr treffend – in der bläulichen, ziemlich pampigen Masse schwimmen nämlich total viele hellblaue, grobe Glitzerpartikel herum, die tatsächlich was von kleinen Juwelen im Wasser haben ;D essence - 101 jewels in the pool (effect nail polish) Ein weiterer Hit an dem Lack ist einfach die wahnsinnige Tiefe, die man mit jeder Schicht dazubekommt. <3 Schön ist auch, dass der Lack manchmal ein wenig ins Lilafarbige changiert. Nun ist natürlich die Preisfrage: deckt er denn alleine? – Ja, das tut er, wie ihr an den Fotos seht. Man braucht allerdings drei Schichten dafür, manchmal auch vier. Auf den restlichen Fotos trage ich eine Schicht Schwarz unter zwei Schichten Jewels in the pool. Auch hier sieht man – das Schwarz fällt nicht sonderlich auf.

essence - 101 jewels in the pool (effect nail polish)Der Lack eignet sich sicherlich auch für Jellysandwiches und ähnliches – dafür war ich bisher aber schlichtweg zu faul ;D Mir persönlich reicht die Glitzerbombe alleine also aus. Denkt daran, am besten einen Abzieh-Unterlack zu tragen, denn das Entfernen macht definitiv keinen Spaß. :D Auch die Textur ist, wie gesagt, ziemlich pampig (viel Basis in viel, viel Glitzer), aber dadurch hat man eben auch den Tiefeneffekt. Anders ausgedrückt: no risk, no fun!

essence - 101 jewels in the pool (effect nail polish)Wie gefällt euch denn jewels in the pool? Ist der Lack überhaupt was für euch? Wirklich seriös wirken lässt er einen ja nicht. :D

-Rea

essence – 157 fortune cookie

essence - 157 fortune cookieSchade, dass fortune cookie von essence schon wieder aus dem Sortiment gegangen ist – ich habe es nicht mal geschafft, ihn rechtzeitig zu zeigen, obwohl ich ihn schon vor ewigen Zeiten lackiert und fotografiert habe. Der Lack war sowieso eine ziemliche Überraschung für mich: ich habe schlichtweg nicht erwartet, dass er mir so gut gefallen würde.

essence - 157 fortune cookie Die Basis des Lackes ist im Endeffekt farblos. Jep, die ganze Farbe, die ihr hier seht, sind superfeine, goldene Partikel – und selbige decken in zwei bis drei Schichten auch sehr gut! Die Farbe war aber wirklich schwer einzufangen – ein sehr sattes Gelbgold, das auch manchmal etwas grünlich wirkt.

essence - 157 fortune cookieDie Textur fand ich sehr angenehm, genau wie den Pinsel. Sie passten gut zur Textur. Nail Art kann ich mir darauf auch sehr gut vorstellen. Achja, Vorsicht beim Entfernen – die Partikel sammeln sich gerne an einem Ort, bevorzugt den Nagelrändern ;)

essence - 157 fortune cookieHabt ihr euch den Glückskeks gegönnt, bevor er verschwand?

-Rea

essence – 171 galactic glam

essence - 171 galactic glamLange, lange ist die Sortimentsumstellung her, bei der ich diesen Lack gekauft hatte… und grade musste ich feststellen, dass er auch schon wieder aus dem essence-Sortiment verschwunden ist. Okayyy… :O Schade drum – ich fand ihn nämlich schick, die Nummer 171 galactic glam!

essence - 171 galactic glam In bläulicher Basis schwimmen viele viele grüne und goldene Schimmerpartikel. Selbige machen sich beim Entfernen leider auch ziemlich bemerkbar… das kann ich bei dem tollen Ergebnis aber noch verzeihen. ;D Sehr schön ist außerdem, dass die Deckkraft keine Wünsche offen lässt: nach zwei Schichten ist nämlich alles blickdicht.

essence - 171 galactic glamDer Pinsel passt gut zur relativ flüssigen, aber – ich nenne es mal – dank des Schimmers sehr gehaltvollen Textur. Er ist recht breit und fächert nur wenig auf. Auftragen ist damit nicht schwer. Ich habe danach keinen Überlack mehr verwendet – hätte dem Lack und auch dem Schimmer aber sicherlich nicht geschadet.

essence - 171 galactic glamHabt ihr galactic glam? Und wer erinnert sich noch an den überaus ähnlichen, aber sehr alten essence-Vertreter, an den ich zuerst denken musste, als ich 171 galactic glam sah? ;D

essence - 171 galactic glam-Rea

essence – 144 black is back

essence - 144 black is backSchwarz ist, war und wird vermutlich auch noch lange meine Lieblingsfarbe bleiben. Was nicht heißt, dass ich auch sehr viel anderes trage, aber schwarz ist nun mal schwarz <3. Dieser Lack hier wurde mir von cosnova vor ewigen Zeiten zugeschickt (ich glaube, mit Nail Art Kram zusammen) und jetzt komme ich endlich mal dazu, ihn auch zu zeigen.

essence - 144 black is back …Nun, wenn ich megabegeistert wäre, hätte ich ihn wohl schon längst gezeigt ;) Mein einziger, wirklich großer Kritikpunkt ist die Deckkraft. Er braucht nämlich zwei Schichten, um wirklich zu decken… was auch dazu führt, dass er sich nicht zum stampen eignet. Tja, schade… als Basis ist er nett, aber da setze ich auch lieber auf *eine* Schicht – gerade bei Nail Art werden’s halt leicht mal viele, und das vermeide ich gerne.

essence - 144 black is backWelchen schwarzen Lack nutzt ihr?

-Rea

essence – 04 keep calm and go for a walk [Hello Autumn LE] – Thermo Effekt

essence - 04 keep calm and go for a walk [Hello Autumn LE] - Thermo EffektTja, ich kann es ja selbst noch gar nicht fassen, aber: ich habe tatsächlich einen der Thermo-Lacke von essence abbekommen – und einen weiteren konnte ich auch noch ergattern! Wenn ich daran denke, wie schnell alle Thermo-Lacke aus vorherigen LEs weg waren, ist das tatsächlich eine Errungenschaft :D Zuerst gekauft habe ich mir 04 keep calm and go for a walk – ein heller Beige-Ton, der bei Kälte zu einem etwas dunkleren, fleischfarbenen Ton wird. Kein sonderlich auffälliger Farbwechsel, aber durchaus sichtbar.essence - 04 keep calm and go for a walk [Hello Autumn LE] - Thermo Effekt Allerdings sind meine Nägel momentan sehr kurz und somit sieht man auch nur an den Spitzen etwas von dem Effekt, wenn ich nicht gerade kalt dusche oder sowas… zufrieden bin ich mit dem Effekt aber, weil ich sehr viel mehr auch nicht erwartet habe (2€-Lack von essence halt, ne?). Der Auftrag war nicht schwer, aber die Textur recht pampig – ich empfehle gut abstreifen und lieber eine Schicht mehr lackieren, als zu dicke Schichten pinseln.
essence - 04 keep calm and go for a walk [Hello Autumn LE] - Thermo EffektIhr seht auf den Bildern zwei Schichten ohne Überlack. Den Farbwechsel verdanke ich übrigens einem ganz schön kühlen Luftzug durch das Zimmer ;D Ich habe meine Finger NICHT in den Gefrierschrank gehalten oder ähnliche Spielchen.

essence - 04 keep calm and go for a walk [Hello Autumn LE] - Thermo EffektWie gefällt euch der dezente Farbwechsel? Sind solche Spielereien überhaupt was für euch? :)

-Rea

essence – 169 a hint of love

essence - 169 a hint of love Einer meiner Favoriten aus dem „neuen“ essence Sortiment – den ich allerdings aus dem alten „neuen“ Sortiment habe… das gute ist: es gibt ihn auch noch ;) An dem Lack gefallen mir vor allem die rote Basisfarbe in Kombination mit dem schicken, pinken Schimmer. :)

essence - 169 a hint of loveDer Auftrag ging noch dazu in zwei Schichten locker von der Hand und fertig war eine sehr weibliche, vorzeigbare Maniküre. Ja, läuft doch ;) Der Farbeindruck wechselt übrigens ein wenig – mal etwas rötlicher, mal pinker.

essence - 169 a hint of loveWie gefällt euch a hint of love? Und an die Erwachsenen unter euch. Glaubt ihr, die 1*69* war Absicht? :D :D

-Rea

essence – 04 life is a beach [beach cruisers TE]

Der Uni-Stress ist groß, aber den Lack hier konnte ich mir sichern – 04 life is a beach aus der neuesten essence-LE! Ein warmer Goldton und vor allem – ein Sandlack! :D Vermutlich wäre mir das nie aufgefallen, wenn ich hier keine Swatches gesehen hätte :) Der Lack gefiel mir dort auch so gut, dass er eben mitmusste. :D

essence - 04 life is a beach [beach cruisers TE] Ich bereue den Kauf auch kein Stück. Die körnige Optik ist bei mir recht ausgeprägt, weil ich zwei Schichten lackiert und keinen Überlack verwendet habe. Das Gefühl ist angenehm „gritty“, man bleibt aber nicht an Klamotten hängen (zumindest ist mir das nie passiert). Sandlack sollte man aber schon mögen (hey captain obvious)…

essence - 04 life is a beach [beach cruisers TE]Den Pinsel fand ich auch gut – ein flacher, nicht zu breiter Pinsel ohne große Besonderheiten; aber zuverlässig und flexibel.

essence - 04 life is a beach [beach cruisers TE]Wie gefällt euch Gold auf den Nägeln? Ich muss ja leider schon zugeben, zu meiner hellen Haut entfaltet es nicht grade seine volle Schönheit, aber was solls ;)

-Rea

essence nail art effect topper – 22 black dress and white tie (101 dalmations)

Ich bin mal wieder spät dran, irgendwie – denn die Sortimentsumstellung ist schon wieder eine Weile her, ich habe den Lack seitdem und trotzdem seht ihr ihn erst jetzt. :D Ich hoffe aber, dass euch dies eher recht kommt. Man wird ja schon immer etwas zugespamt mit den ganzen neuen Lack… wenn ich sie später zeige, hoffe ich außerdem, mir dann eine „echte“ Meinung abseits der ersten Euphorie gebildet zu haben. ;D

essence nail art effect topper - 22 black dress and white tie (101 dalmations) So ist es auch hier, der olle Dalmatiner-Lack von essence ist ja nun wirklich durch jedes Dashboard Deutschlands gewandert, oder? Aber das kann ich auch nachvollziehen (im Gegensatz zu so manch anderem „Hype“ – essie fiji z.B. …), denn die weißen und schwarzen Hexglitter mit dem silbernen Zusatzglitter sind wirklich sehr schick. <3 Ich fliege ja sowieso drauf, und deswegen habe ich mittlerweile auch eine nette Sammlung. :D

Ich finde die schwarz/weiß-Topper auf grau am schönsten, und deswegen habe ich hier p2 urban queen als Basisfarbe genommen – darüber habe ich dann eine Schicht Topper lackiert. :D Leider sind die Fotos eher so lala geworden (wieso halte ich meine Hand so komisch?), aber man erkennt ja das wesentliche. :D

essence nail art effect topper - 22 black dress and white tie (101 dalmations)Die Qualität des Lackes fand ich gut, aber viel gibt’s zu Glittertoppern ja eigentlich nicht zu sagen. Der Glitzer ließ sich gut verteilen und man musste nicht fischen, das ist mir persönlich am wichtigsten. ;) Wie gefällt euch der Lack?

-Rea