Gesagt, getan, gezeigt: Stamping

Ihr erinnert euch an ColourAlike 520? Jep, das hier ist das versprochene Stamping. ;D Ich habe dafür das erste Mal meine Lesly-127 Stamping Schablone verwendet. Sie gehört zu den Minis (und ist tatsächlich ziemlich handlich) – die Motive sind aber so groß, dass ich auch bei der maximalen, für mich noch angenehmen Nagellänge damit stempeln könnte. Das gefällt. :)

RCIMG_1584Auch die Qualität der Schablone kann ich nicht bemängeln, sie ist ordentlich gefräst und da ich sie selbst gekauft habe, gefallen mir auch die Motive. :D Ich finde sie allerdings recht teuer. Die Minis kosten 4,50€ bei Nailland. Ja, Qualität sollte einem schon Geld wert sein – auf der andern Seite kosten Schablonen von MoYou nur 2€ mehr und bieten dank der Größe auch etwas mehr Motivvielfalt. Aber nunja, am Ende muss man ja selber wissen, welche Motive den Preis wert sind, nicht wahr? :)

RCIMG_1586Gestempelt habe ich wie so oft mit meinen Mundo de Unas Stampinglacken – Nr. 51 Tulip und Nr. 5 Turquoise. Letzterer färbt ganz ordentlich, mit dem immer bisschen aufpassen. Ich habe mich dabei an Double Stamping auf ein paar Nägeln gewagt … ich bin mir noch gar nicht so sicher, wie mir die Kombination letztlich gefällt – besser wäre bestimmt gewesen, zuerst mit Blau zu stempeln und erst dann mit der Tulpe – aber nun gut. :D Den Effekt fand ich jedenfalls interessant. (Und abgesehen davon – achtet bloß nicht auf den doofen Patzer auf meinem Zeigefinger. xD)

RCIMG_1592Wie gefällt’s euch denn? Wie findet ihr die Lesly-Schablonen?

-Rea

Advertisements

ColourAlike – 520

ColourAlike - 520 Neutrale Farben haben bei mir eigentlich immer einen guten Stand – allerdings unter der Voraussetzung, dass ich üblicherweise noch draufstemple. Pur sind sie schon okay, aber eigentlich lackiere ich mir ja nicht die Nägel, um sie dann möglichst unlackiert einfach nur „hand-/hautfarben“ aussehen zu lassen. Außer ich gehe grade zum Bewerbungsgespräch oder so…

ColourAlike - 520ColourAlike Nr. 520 wiederum ist ein Ton, der ziemlich exakt meine Haut trifft – lackiert habe ich zwei Schichten, soweit ich mich erinnere. :D In einer Schicht kommt man auch *fast* weg, aber ich fand ihn dann stellenweise noch etwas zu durchscheinend, also kam noch die zweite hinzu.

Hm… nunja, ich bin ja nicht wählerisch was Texturen angeht, aber ich fand den Auftrag nicht sooo mega – der Lack hat sich eher schwer geebnet und der Pinsel hatte eine einzelne, überstehende Faser, das hat ein wenig genervt. Es sind, im Guten wie im Schlechten, die kleinen Dinge im Leben, nicht wahr? *hust* An sich aber kann ich dem Lack nicht viel übel nehmen – er hätte mal etwas schneller trocknen können, aber ansonsten …

ColourAlike - 520Wie ich schon erwähnt habe, lackiere ich solche Lacke ja üblicherweise zum Stempeln, und so hat auch dieser noch ein Design bekommen, das ihr in den nächsten Tagen/Wochen/Monaten zu sehen bekommen werdet. :D

ColourAlike - 520Taugen euch Nude-Lacke? Ist es schwer, eine passende Farbe für euch zu bekommen?

-Rea

ColourAlike – 512

ColourAlike - 512 Ich hätte ja den Lack selbst darauf verwettet, dass ich ihn schon gezeigt habe, aber nö – beim Durchgucken (zur Sicherheit, ihr kennt das) fiel mir auf, dass sich Nummer 512 noch nicht hier verewigt hat. Dabei ist Hellblau mit Holo doch keine Schmähung wert!

ColourAlike - 512 ColourAlike - 512Sowieso, wenn das gute Stück dann auch noch in zwei Schichten deckt und mit feinem Holoeffekt in guten Lichtverhältnissen beglückt. Sicher, das haut niemandem vom Stuhl – aber das soll er auch gar nicht. Mir gefällts.

ColourAlike - 512Und euch?

-Rea

ColourAlike – 515

ColourAlike - 515 Ungewöhnliche Farbe, gewöhnliche (sprich: umgängliche) Textur. So hab ich das gern! Entsprechend hat sich ColourAlikes Nummer 515 in seltsamen gelbgrün-Holo auch einen Platz in meiner Sammlung redlich verdient. :)

ColourAlike - 515Es kann zwar nichts darüber hinwegtäuschen, dass der Holo eher dezent ist – aber in zwei Schichten finde ich das Ergebnis sehr akzeptabel. Wem das nicht genug Holo ist, der kauft sich halt anderen Lack, wa? Ich freue mich schon, mal drauf zu stampen. Ich weiß nur noch nicht, welche Farbe ich nehmen soll…

ColourAlike - 515Ich bin immer noch ziemlich überrascht von ColourAlike. Ich hätte ohne die Reviews auf anderen Blogs sicher nie bestellt – die Qualität der Lacke ist aber tatsächlich ziemlich gut, und am meisten freut mich, dass die Farbpalette so vielfältig ist.

ColourAlike - 515Kennt ihr vergleichbare Lacke zur 515?

-Rea

ColourAlike – 503

ColourAlike - 503 Ah, beerenfarbige Nagellacke mit Holo-Effekt. Ich musste sehr lange auf einen brauchbaren warten – das Exemplar von MNY (welches mittlerweile in der Maybelline-Theke zu haben ist), ist nämlich einer der transparenteren Lacke auf diesem Planeten und daher für meine Zwecke nur noch schwer zu ertragen. Umso besser, dass ColourAlike auch eine ähnliche Farbe im Angebot hat: Nummer 503 ist der Kandidat. Der Holo-Effekt ist allerdings wesentlich ausgeprägter, und da er auch besser deckt, ist auch das Jelly-Finish (welches ich am MNY wirklich gern hatte) passé. Trotzdem gefällt mir der ColourAlike aber sehr gut ;)

ColourAlike - 503 ColourAlike - 503Sehr schön ist übrigens auch, dass der schmale, rund gebundene Pinsel mit der Textur gut klar kommt und in zwei Schichten ein absolut deckendes Ergebnis liefert. Nur noch Überlack und ihr habt das, was ihr auf meinen Fotos seht. ;)

ColourAlike - 503Wie gefällt euch beerig mit Holo?

-Rea

ColourAlike – 535H

ColourAlike - 535H Die ColourAlike-Holos sind immer richtige Schätzchen, da ist Nummer 535H keine Ausnahme. Besser wird der Lack nur noch, weil er zudem noch schimmert. Schick, gell? :) Die Farbe ist trotzdem sehr schwer zu beschreiben – irgendwie bräunlich mit diesem pinken Schimmer-Flash und da ist noch Holo und ach… seht einfach selbst:

ColourAlike - 535H ColourAlike - 535HWeiterhin kann ich mich auch über die Qualität nicht beschweren, den dünnen, rund gebundenen Pinsel muss man eben mögen. ;D Lackiert habe ich zwei bis drei Schichten – aber ehrlich gesagt bin ich mir da nicht mehr sicher. Eine Basisfarbe trage ich aber nicht. Glaube ich ….

ColourAlike - 535HWie gefallen euch denn die ColourAlikes? Ich hatte ihn reduziert für ~2€ geschossen und finde das auch wirklich super. Hm, 5€ würde ich aber glaube ich nicht mehr zahlen – die Flaschen fassen aber immerhin 8ml.

-Rea

ColourAlike – 510

ColourAlike - 510 Rosa sieht man selten auf meinen Nägeln… Nummer 510 von ColourAlike ist allerdings eine willkommene Ausnahme. Das liegt beispielsweise am tollen Holo-Effekt. <3

ColourAlike - 510Zudem kann ich auch über die Qualität des Lackes nur Gutes sagen – in zwei Schichten deckt er schön, die Textur ist angenehm und er trocknet flott, auch wenn ich Schnelltrockner verwendet habe (wie eigentlich immer).

ColourAlike - 510Jetzt muss ich mich nur noch an das Rosa gewöhnen…

ColourAlike - 510Was tragt ihr auf den Nägeln? Und vor allem, wie gefällt euch 510? :)

-Rea

ColourAlike – 537H

ColourAlike - 537H Eine ColourAlike Schönheit geht noch, eine Schönheit kann ich noch zeigen… :D Ne, es sind sogar noch ziemlich viele; aber heute habe ich mich für Nummer 537H entschieden. Für mich auch eine eher ungewöhnliche Farbe, ich bin nämlich weder großer Grün-, noch Braun-Fan. :D

ColourAlike - 537HEs ist jetzt aber auch kein großes In-ya-face-Braun, ich finde, den Einschlag sieht man nur, weil er eben etwas ins goldig-bronzige changiert, oder so. Naja… bildet euch eure eigene Meinung – auf meinen Bildern ist der Lack genauso uneindeutig, wie in der Realität ;)

ColourAlike - 537HDer Holo-Effekt enttäuscht dabei übrigens überhaupt nicht. Superschick, oder? Nur das Grün, das muss man eben mögen. An der Qualität muss ich auch nicht mäkeln, denn in zwei Schichten hat man hier ein tolles Ergebnis.

ColourAlike - 537HUnd wie gefällt euch Nummer 537H?

ColourAlike - 537H-Rea

ColourAlike – 521

ColourAlike - 521 Der ColourAlike-Hype ist wieder etwas abgeklungen – perfekter Moment, um euch wieder einen Lack der Marke zu zeigen. :D Nummer 521 ist ein helles, fast weißes Rosa – nicht unauffällig, aber zumindest farblich zurückhaltend. :) Ansonsten ging der Lack ja dank eines dämlichen Hypes durch die halbe Blogosphäre – ich vermute, dass sich kein Mensch für die Farbe interessiert hätte, wenn p2 den Lack herausgebracht hätte.

ColourAlike - 521 ColourAlike - 521Ansonsten habe ich aber keinen Grund, mich über das ColourAlike-Pendant zu beschweren: ich habe zwei bis drei Schichten lackiert, das kam ein bisschen auf mein persönliches Geschick an, das gerade an der rechten Hand auch nach acht Jahren Nägel lackieren immer noch zu wünschen übrig lässt. :D

ColourAlike - 521Wie gefällt euch denn Nummer 521?

-Rea

ColourAlike – 499

ColourAlike - 499 Wisst ihr, welche Farbe mir meist an mir nicht gefällt? Orangelastiges Rot (im schlimmsten Fall mit goldenem Schimmer). Und wisst ihr, welche Farbe ich mir bei ColourAlike *natürlich* auch gekauft habe? … Genau… *augenroll* Letztlich ist ColourAlike Nummer 499 aber ein wirklich hübsches Ding. Schade, dass er so wenig in mein Beuteschema passt. :D

ColourAlike - 499Als Fehlkauf stufe ich ihn auch nicht ein, denn es ist auch einfach nett, für alle Gelegenheiten eine Farbe zu haben – auch wenn sie mir an meinen Händen nicht so gut gefällt. Zudem ist die Qualität sehr gut – er deckt nämlich in zwei Schichten alles ab und besticht dann mit güldenem Schimmer. Kann man nichts gegen sagen, wa?

ColourAlike - 499Wie gefällt euch 499? Ich glaube, die ColourAlikes haben ja sogar Namen … aber sie stehen leider nicht auf den Flaschen drauf.

-Rea