Catrice Luxury Lacquers – drei auf einen Schlag

Am Freitag habe ich geshoppt, und weil ich mir sicher war, ihr würdet euch für die Lacke interessieren und gleichzeitig auch schnell sein müssen, um welche abzubekommen, teile ich gleich heute mal Eindrücke und Fotos. ;D Zuerst mal zu den beiden Holos, die auf Instagram ja schon mit einiger Aufmerksamkeit bedacht wurden…

C03 Harlem’s Holo Shake

C03 Harlem's Holo Shake5€ in die Wortspielkasse, Catrice. :D Ein Holo in rosiger Basis, zudem mit äußerst hübschem, bläulich-lilastichigem Farbflash. Gefällt mir und erinnert entfernt an die Ballerina Kollektion von a England – Dupes sind die Lacke meiner Meinung nach aber keinesfalls. Maximal ähnlich in der „Bauweise“, wenn man so möchte. Ich habe drei Schichten lackiert, auf dem Ringfinger gab es noch Überlack.C03 Harlem's Holo Shake C03 Harlem's Holo ShakeWie ihr seht, macht das den Lack aber nur glänzender, der Holo wird nicht gedämpft :) Der Farbflash ist allerdings auf den Fotos – wie auch bei dem bläulichen Kollegen – recht schüchtern. Auch in der Realität hat man natürlich nur im richtigen Winkel etwas davon.

C15 Holo My HandC15 Holo My HandC15 Holo My Hand

Selbes Spiel hier – nur, dass Holo My Hand lavendelblau ist. :D Auch er hat diesen hübschen lilastichigen Farbflash (der allerdings auf den Fotos auch sehr schüchtern ist). Wie schon bei seinem Holo-Kollegen und dem dritten Lack, den ich aus der Luxury Lacquers Kollektion gekauft habe, hat er übrigens ordentlich Bläschen auf dem Daumen verursacht… lustigerweise auch NUR auf dem Daumen, ich weiß nicht, warum. :D C15 Holo My HandFür Holo My Hand habe ich nur zwei Schichten benutzt und keinerlei Überlack. Harlem’s Holo Shake gefällt mir aber besser.Ich bin dann doch nur ganz bedingt ein Hellblau-Fan. :D Die Lacke brauchen übrigens ein paar Momentchen, bis sie durchtrocknen, sofern ihr keinen Überlack benutzt.C15 Holo My Hand

C10 Miss-Terious RedC10 Miss-Terious Red

Und jetzt der Lack, auf den ich mich am meisten gefreut habe – der mich aber leider auch ziemlich enttäuscht hat. Die Qualität ist ganz okay, so wie bei den anderen beiden; verlässlicher, schöner Pinsel usw. – und dann schaut euch mal diesen wunderschönen Schimmer in der Flasche an! Erinnert mich entfernt an a Englands Rose Bower. C10 Miss-Terious RedTja, dumm nur, dass die beerige Basisfarbe des Lackes einfach zu gut deckt, um etwas davon durchzulassen. Zudem hat er ein Satin Finish, das jedes Funkeln im Keim erstickt. Ich habe daher auch Fotos mit Überlack gemacht. Nun, da wird der Schimmer dann schon hübscher und offensichtlicher, nicht wahr? <3
C10 Miss-Terious RedNur solltet ihr bedenken, dass ihr vermutlich – genauso wenig wie ich, übrigens – euren Alltag unter drei Tageslichtlampen vor einem Fototisch verbringt. Entsprechend ist er im normalen Licht dann auch wieder etwas gedeckter. Tja. Mensch, der schöne Schimmer! Der Lack hätte der Knüller sein können, wenn der Schimmer nicht einfach so untergehen würde. Tja. Naja, nichtsdestotrotz ist die beerige Farbe natürlich trotzdem schick, und ich vermute, dass er meine Nägel trotz Schimmerfiasko noch mal besuchen darf.

C10 Miss-Terious RedDie Luxury Lacquers LE kam – sofern ich mich erinnere – ohne große Ankündigung in die Läden, genauer gesagt nach dm, da sie eine exklusive dm-LE ist. Ich habe bisher in der Blogosphäre allerdings keinen Lack entdeckt, den ich als Must-Have bezeichnen würde. Das trifft auch auf die Holos zu – sie sind hübsch, aber Holos gibt es mittlerweile immer mal, und ein pinker Farbflash haut’s jetzt auch nicht raus. ;) Mit 3,45€ sind sie dann auch gar nicht mal billig. Brick it on – Catrice Luxury Lacquers findet ihr auch noch einen Beitrag zu einem anderen Lack aus der LE.

Wie gefallen euch die Lacke? Habt ihr Beute gemacht?

-Rea

Advertisements

Catrice – 59 First-Class Up Grape

Catrice - 59 First-Class Up GrapeHm, einer der wenigen neuen Catrice-Lacke, die ich mir gekauft habe. Mit Sicherheit eine schöne Farbe, aber der Pinsel ist grottig und er ist mir eigentlich auch zu streifig. Alles in allem einfach kein Must-Have.

Catrice - 59 First-Class Up GrapeAnsonsten deckt er aber immerhin in zwei Schichten passabel und joa… bietet sich für Nail Art an. Irgendwas elegantes… ach… aber davon gibt es so viele Lacke – und vor allem gibt es so viele Lacke, deren Preis-Leistungs-Verhältnis genauso gut oder besser sind.

Catrice - 59 First-Class Up GrapeMensch, hab ich den grottigen Pinsel schon erwähnt? Ich weiß nicht, ob die Farbe beim nächsten Sortimentswechsel im Sortiment bleibt, denn der Pinsel wird dann erst verbessert. Hach, was ein Drama…

Catrice - 59 First-Class Up GrapeGefällt euch der Lack?

-Rea

Catrice – C01 Feathery Fact, C01 Golden Plum-e, C02 Peacocktail, C03 Skies‘ Force [Feathered Fall LE]

Ich bin mal wieder zum LE-Jäger geworden – und hatte dank einer Online-Bestellung bei Kosmetik Kosmo sogar Glück!! :D Objekt meiner Begierde war die wunderschöne Feathered Fall LE von Catrice. <3 Eine der schönsten LEs seit langem – daher durften auch alle vier Nagellacke bei mir einziehen. Und die zeige ich euch jetzt alle in einem mörderisch langen Beitrag. ;D Fangen wir also an…

C01 Feathery Fact

Catrice - C01 Feathery Fact Der Glitzertopcoat der LE spaltet glaube ich durchaus ein wenig die Gemüter – mit soviel Bling mag nicht jede(r) herumlaufen. Ich mags aber und daher habe ich ihn auch gekauft. ;D Wie ihr seht, habe ich ihn aber als Akzent verwendet, nicht deckend – was, glaube ich, sogar möglich wäre… wenn man denn Nerven hat so eine Art Glitzer mit drei Schichten aufzubauen. Für möglich halte ich es. Catrice - C01 Feathery Fact

Catrice - C01 Feathery FactEnthalten sind dünne, grüne Bar-Glitter sowie etwas breitere und größere, holografische Bar-Glitter. Auch diese Art Glitzerpartikel mag nicht jeder – ich sträube mich da aber nicht, sondern finde sie echt cool! :D Der Auftrag erfordert aber etwas Übung – man sollte nicht zuviel herumstreichen, sondern sich auf eine Richtung beschränken, damit sich die Bar-Glitter schön ausrichten. Oh, gut abstreifen sollte man auch – sonst hat man einen dicken, fetten BLOP auf dem Nagel und dann kann man sich überlegen, wie man gefühlte drei Kilo Glitzer-Pampe vom Nagel herunterbekommt. ;D

Catrice - C01 Feathery FactAn dem holografischen Farbspiel konnte ich mich bisher noch nicht satt sehen! Echt cool gemacht von Catrice – schade nur, dass der grüne Glitter darin fast etwas untergeht. ;D Ihr seht auf jeweils eine Schicht – der Glitter ist wirklich sehr dicht!

C02 Peacocktail

C02 PeacocktailMit Sicherheit habt ihr euch auch schon gefragt, welche Schönheit ich als Basisfarbe benutzt habe für Feathery Fact – C02 Peacocktail ist die Lösung! Der Lack ist sehr vielschichtig, meine Fotos haben das nicht ganz einfangen können. Die Basisfarbe ist dunkel und enthält super viele, sehr feine lilafarbige und grüne Partikel. Ich bin mir nicht sicher, ob die nicht vielleicht einfach changieren…

C02 Peacocktail Aufgetragen habe ich zwei lockerflockige Schichten, der Lack ist sehr umgänglich. Der schmale, rund gebundene Pinsel gefällt mir sehr und ist eine eindeutige Verbesserung zum grottigen Standard-Pinsel. Ich fürchte aber, er ist eine Ausnahme. ;D Der Schimmer (eigentlich sollte mans nicht Glitter nennen – es ist wirklich eher Schimmer) ist so schön fein, das macht richtig Spaß, ihn einfach anzugucken.C02 PeacocktailC02 Peacocktail

C03 Skies‘ Force

C03 Skies' ForceSkies Force ist grün! Ich habe einige Lacke, die so einen ganz komischen Grünton (recht hell) und blauen Schimmer haben – aber den Lack wollte ich trotzdem haben… an dieser Stelle möchte ich nämlich erwähnen, wie gut mir die gummierte, quadratische Kappe gefällt. Ein echtes Schmuckstück von Nagellack. <3 Deswegen waren die Lacke vermutlich auch etwas teurer als gewöhnlich – 3,79€ – aber das finde ich okay, sofern das Gesamtpaket denn so überzeugt, und das tut es. :D

C03 Skies' Force Lackiert habe ich übrigens drei dünne Schichten. Dazu muss man aber wissen, dass ich eine Vorliebe für dünne Schichten habe. Wer gerne dick lackiert, kommt auch mit zweien weg! Besonders hübsch auch bei diesem Lack – der bläulich-lila-goldig-changierende Schimmer, den alle Lacke der LE haben. :)C03 Skies' ForceC03 Skies' Force

C01 Golden Plum-e

C01 Golden Plum-e So, und jetzt widmen wir uns schon dem letzten Feathered Fall Lack – nämlich Golden Plum-e :) Dessen Name ist auch Programm: eine recht transparente (?), seltsame Basisfarbe, mit einigen pinken Glitzerpartikeln. Die aber auch pink changieren. Und ach, ich weiß auch nicht recht – sehr lustiger Effekt zudem: in der Nähe sieht der Lack sehr goldig aus, guckt man aus der Ferne, erscheint er pink. Sehr faszinierend! Und silberner Schimmer ist übrigens auch drin. Ich hab keine Ahnung, wie ichs beschreiben soll. :D

C01 Golden Plum-eObwohl er in der Flasche recht transparent wirkt, haben mir zwei Schichten für die Deckkraft gereicht. Drei Schichten könnte man auch machen, wenn man dünn lackiert… Ich fand ihn in zwei Schichten aber schon top! Ja, und außerdem gefällt er mir super – das Farbspiel ist einfach nur schick und deswegen durfte er auch am längsten auf meinen Nägeln verweilen. Obwohl ich doch eigentlich nur die Fotos machen wollte! Aber er war dann einfach zu schick, um ihn sofort wieder zu entfernen. ;D C01 Golden Plum-e

C01 Golden Plum-eSO, was sagt ihr zur LE? Normalerweise mache ich ungern solche puren Swatch-Posts, aber um von den Bildern noch etwas zu haben, wird man wohl schnell sein müssen – die LE ist mit Sicherheit schnell ausverkauft. :o

-Rea

Catrice – 01 Royal REDing [Crushed Crystals]

Die Crushed Crystals sind mittlerweile ein paar Sortimentsumstellungen alt und ich habe mir noch keine feste Meinung gebildet – mich stören da doch noch einige Faktoren: der Preis (recht hoch), der buschige Pinsel (unkontrollierbar) und noch dazu dann auch der „Sand“effekt.

Catrice - 01 Royal REDing [Crushed Crystals]Der Sandeffekt stört mich übrigens nicht, weil er eben sandig ist – ich mag’s sandig – aber es ist nicht so sandig, wie erwartet, dabei aber kratziger, als es sein müsste. Es ist halt doch sehr wenig Glitzer im Lack und der stört dann etwas sauer auf. Immerhin habe ich es geschafft, Nr. 01 Royal REDing halbwegs passend zu fotografieren, denn die Farbe kommt den Bildern sehr nah.

Catrice - 01 Royal REDing [Crushed Crystals]An sich gefällt er mir auch – ich hatte ihn mir aber etwas sandiger vorgestellt und vor allem auch etwas besser pigmentiert. Ihr seht drei erinnerte Schichten… ich werde ihn demnächst noch mal tragen, um herauszufinden, ob ich ihn behalten will.

Catrice - 01 Royal REDing [Crushed Crystals]Wie gefallen die Crushed Crystals euch?

-Rea

Catrice – 06 Call Me Princess [Crushed Crystals]

Ah, das neue Catrice-Sortiment… und seine Crushed Crystals. Ich bin mir ja immer noch nicht einig, was ich von ihnen halten soll – deswegen zeige ich euch auch jetzt Call Me Princess. Das hilft mir vermutlich selbst auch dabei, ein Fazit zu ziehen ;) Ich weiß schon gar nicht mehr, wann ich mir den zugelegt habe – dürfte aber schon ein Weilchen her sein. Die pinke Farbe mit dem goldenen Schimmer hatte es mir einfach angetan. <3

Catrice - 06 Call Me Princess [Crushed Crystals]Leider wusste ich schon, dass mich pinseltechnisch eine mittelschwere Katastrophe erwarten würde. Gar so schlimm war es dann zwar doch nicht, aber den sehr merkwürdig abgerundeten, furchtbar breiten Pinsel muss man definitiv mögen. Immerhin: die Textur des Sandlackes ist ziemlich angenehm zu lackieren – etwas pampig, aber das hindert mich zumindest nicht. :)

Catrice - 06 Call Me Princess [Crushed Crystals]Mein Highlight an dem Lack ist aber schlichtweg, dass er in schrägen Blickwinkeln richtig pink wird und beim frontalen Blick ziemlich rosa – hinzu kommt der grün-silber-goldene Glitzer und schon hat man eine Wahnsinns-Farbexplosion auf den Nägeln! Und wie gesagt… die Veränderung der Basisfarbe ist einfach der Knüller. Ich hab mich desöfteren selbst beim Nagel-Glotzen ertappt. ;D

Catrice - 06 Call Me Princess [Crushed Crystals]Lackiert habe ich allerdings drei Schichten – die Deckkraft war einfach nicht sooo toll. Und den Preis von 3,75€ finde ich auch etwas grenzwertig – zumindest für einen Catrice-Lack in eher mittelmäßiger Qualität. Das Sandfinish ist recht ausgeprägt – auch wenn der Glitzer darüber fast ein wenig hinwegtäuscht (auf den Fotos).

Catrice - 06 Call Me Princess [Crushed Crystals]Wie gefallen euch die Crushed Crystals? Habt ihr Lieblinge?

-Rea

Catrice – 36 Mint Me Up!

Lange, lange habe ich diesem Lack hinterhergeeifert… allerdings war ich nach der Preiserhöhung von Catrice in Kombination mit diesem wirklich grottigen (!!!) Pinsel nicht gewillt, auch nur einen einzigen Lack zu kaufen. Mittlerweile nenne ich ja nun doch ein paar mein Eigen, und als Nr. 36 Mint Me Up! das Feld, ähem, Standardsortiment räumen musste, durfte er endlich mit. ;D

Catrice - 36 Mint Me Up! Ich finde die Farbe wunderschön! Ein Mint, das wohl eher auf der grünen als minzigen Seite angesiedelt ist, mit gold-bronzenem Schimmer. Ehrlich, wer könnte da nein sagen? Der Effekt ist auf dem Nagel aber nur für den Träger selbst sichtbar – der Schimmer ist nämlich eher unscheinbar… aber hey, besser als nischte. Was aber nicht heißt, dass ich nicht mehr auf der Suche nach noch einem schöneren Exemplar in die Richtung bin. :D

Catrice - 36 Mint Me Up!Den Auftrag fand ich okay, er deckt in zwei Schichten – über den Pinsel habe ich schon genug gesagt, er war eher mies. Aber hey, was man nicht ändern kann, muss man wohl akzeptieren…

Catrice - 36 Mint Me Up!Habt ihr euch den Lack gesichert? Kennt ihr ähnliche Farben?

-Rea

Catrice – 04 Oyster & Champagne

Catrice - 04 Oyster & ChampagneDas neue Standardsortiment von Catrice ist ja nun wirklich schon eine Weile zu haben, und wie alle anderen habe ich mich schon früh auf die neuen Lacke gestürzt. Jetzt, wo die Aufregung etwas abgeklungen ist, schreibe ich aber am liebsten darüber – dann merkt man nämlich meist erst, wie gut/schlecht man die neuesten Bestandteile der Sortimente wirklich mag. ;D

So auch bei diesem Lack – 04 Oyster &   Champagne. Ich bin immer noch zwiegespalten. Ich gehöre leider zu denjenigen, die Maybellines Knitted Gold nicht mehr abbekommen haben, und war daher auch umso heißer auf diesen Lack hier. ;D Er versprach ja auch ähnliche Effekte – Goldschimmer und größere Hexpartikel. Hm, leider bin ich nicht ganz überzeugt… der Lack deckt leider nicht sooo gut (ihr seht eine Schicht auf einer pinken Basisfarbe, die mit entfallen ist). Alleine tragen würde ich Oyster & Champagne nicht…

Catrice - 04 Oyster & ChampagneNoch dazu ist der Effekt zwar schön, aber ich hatte wohl zu viel erwartet – naja, und noch dazu wird der Lack doch wirklich sehr kratzig, ohne Überlack (ihr seht auf den Bildern keinen!) ist das nicht sehr angenehm. So bleibt auch das Funkeln eher banal, schon hübsch, aber eben auch nicht so „glatt“. Vielleicht mein Fehler, aber ich habe eigentlich bei sovielen Schichten nicht wirklich Lust, noch endlos viel Überlack zu benutzen… ich denke nicht, dass eine Schicht gereicht hätte. :D

Catrice - 04 Oyster & ChampagneDer Pinsel an diesem Exemplar war zwar okay, aber ich bin noch kein Freund davon – wenigstens lässt sich der Lack gut auftragen; die dickliche Konsistenz ist dabei interessanterweise kein großes Hindernis. Der Glitzer verteilt sich recht gleichmäßig.

Habt ihr Oyster & Champagne liebgewonnen?

-Rea

Catrice – 46 Berry Potter & Plumbledore

Mein persönliches Highlight aus dem neuen Catrice-Sortiment ist dieser Lack hier. <3 Berry Potter & Plumbledore, so ein schöner Lack! Ein dunkles Lila mit grünblauem Schimmer. Nicht frühlingshaft, aber trotzdem so schick, dass ich ihn nicht missen wollen würde. :)

Catrice - 46 Berry Potter & Plumbledore Ihr seht auf den Fotos zwei Schichten, die nicht all zu dick aufgetragen wurden, sondern ganz normal. :) Wie ihr seht, ist auf dem Ringfinger aber durchaus noch etwas freie Fläche zu sehen – das war in der Realität aber zum einen nicht so auffällig, und zum anderen kann man sich ja mit einer Basisfarbe behelfen. Wobei ich echt finde, dass der Lack das eigentlich gar nicht so nötig hat, denn auch in zwei bis drei Schichten deckt er gut.

Catrice - 46 Berry Potter & PlumbledoreMir gefällt hier vor allem einfach der Schimmer – abseits vom üblichen, abseits von Jahreszeiten-Konventionen und vor allem abseits von schlecht deckenden Effektlacken, die in der Flasche mehr versprechen, als sie halten. ;) Sogar den Pinsel fand ich okay, aber nicht herausragend… er war sehr breit – für meinen kleinen Finger *gerade noch* passend.

Catrice - 46 Berry Potter & PlumbledoreWie gefällt euch Berry Potter & Plumbledore? Was habt ihr denn aus dem neuen Sortiment gekauft (oder stehen gelassen)?

-Rea

Januar-Februar-März-Shopping-Beute!

Es ist mal wieder so weit, ich zeige mein Beute der letzten drei Monate :) Ich finde, das ist ein ganz passender Rhythmus – die Käufe sind noch nicht zu lange her, manche wurden schon gebloggt und viele Fotos sind schon vorbereitet. Es fehlt quasi nur noch die Zeit, alles zu bloggen ;D Mit dabei waren diesmal auch einige Sortimentsumstellungen, was meine Beute eindeutig erhöht hat… aber seht selbst:

RCIMG_2086Bei KIKO gab es neulich lukrativen Rabatt und ich habe mir einige Nagellacke bestellt… ihr seht schon, es war eine recht graue Angelegenheit – die waren nämlich alle für 1€ im Angebot, weil sie anscheinend aus dem Sortiment gehen. ;D Die restlichen, bunteren gab es für – ich glaube – 2,50€ rum. Es waren immerhin auch schon zwei frühlingshaftere Farben dabei… :D Insgesamt seht ihr hier KIKO Nr. 258, 265, 310, 326, 327, 328, 329, 334, 380, 432 – ihr werdet aber mit Sicherheit noch alle zu sehen kriegen, denn ich habe schon einige Fotos geknipst. ;)

RCIMG_2175Diese guten Stücke waren Frust- und Neugierdekäufe. :D Ich stand im dm und es gab das neue p2-Sortiment – und ich wollte auch eeendlich den L’Oreal-Topper haben. Die Firma ist mir zwar unglaublich unsympathisch, aber schwarz/weiß kann ich nicht widerstehen. Mein persönliches Highlight ist ja der Gold-Topper von p2 – Firmen können heute sogar Nagellack verkaufen, in dem sie die Gelbasis weglassen, in dem Pigmente normalerweise schwimmen. Einfach nur episch. :D Der Crushed Crystal war der Frust-Teil – ich finde ihn schön, aber eigentlich etwas zu teuer… Dreamy (Sand-Lack) könnt ihr hier sehen.

RCIMG_2088Auf diesem Bild seht ihr noch zwei Überbleibsel meiner KIKO-Bestellung (oben links, die Denim-Lacke) – Nr. 462 und 465. Beide super schön. <3 Den blauen habe ich schon gezeigt, und zwar hier. Beim neuen essence-Sortiment habe ich offensichtlich auch zugeschlagen – gepostet habe ich bisher noch keinen der Lacke (glaube ich), aber das kommt noch, denn die Fotos sind für alle bereits im Kasten, außer für den Topper unten links. :D Die beiden Catrice-Lacke waren Spontankäufe – der mintige, weil er aus dem Sortiment ging, und der goldene, weil ich zu geizig für den a England She Walks In Beauty war und den Maybelline nicht mehr bekommen hab. Naja, den a England habe ich jetzt auch … Den Gel-Top Coat konnte ich noch gar nicht ausprobieren. Zu wenig gegelt in letzter Zeit!

RCIMG_2091Auch die hier waren Teil meines dm-Einkaufs, mein eher enttäuschtes Fazit könnt ihr schon lesen.

RCIMG_2098Es gab im Februar – als Belohnung für einige „Meilensteine“, die ich erreicht hatte – auch eine größere Auslands-Bestellung… bei Nail Polish Direct, um genau zu sein. Wie ihr seht überwiegend OPI, aber auch einen China Glaze (Howl You Doing, googlet den mal, er ist nicht schwarz wie hier auf dem Foto :D), und ein paar W7-Schätzekens. Von oben links nach unten rechts: My Private Jet, Vampire Is My Buff (der ist aber von b4f…äh), This Gown Needs A Crown (so schön!), Underneath the Mistletoe, Muir Muir On The Wall, Howl You Doing. Untere Reihe: Ski Slope Sweetie, Midnight in Moscow, W7 99 Moondust, 127 Moonlight, 97 Lava Flow, und ganz rechts OPI Push & Shove.

RCIMG_2096RCIMG_2101Die beiden Weihnachts-Sets von OPI oben gab’s jeweils bei Nail Polish Direct und Brands4Friends für Umme – den vollen Preis würde für die nie zahlen! :D Dazu sind die OPI Pinsel zu krüppelig in den Minis und 4-5€ für so eine Mini-Flasche finde ich schon sehr hart. Nenene. Aber für umme kauf ich sie mir schon gern. Unten seht ihr noch Nicole By OPI Me + Blue – inklusive der potentiell häßlichsten Nagellackflasche auf diesem Planeten :P Einzigartig ist sie aber sicherlich… dazu gab’s Oy Another Polish Joke und I Saw You Saw BlaSaw (Fotos von ihm sind schon fertig, sehr schicker Lack). Bei Parfümerie Pieper habe ich dann noch den alessandro Go Magic! Dots Nagellack geschossen – soll ein Dupe zum OPI Spotted sein. :D

RCIMG_2093Diese kleine Bildchen zeigt euch einen Shopping-Meilenstein – ich habe mir nämlich meine ersten, richtigen Indie-Lacke zugelegt: Alanna Renee Horcrux und Shades of Phoenix Hades. Hades habe ich schon getragen, mein Fazit ist noch nicht fest. :D Zu den anderen beiden Schätzchen muss ich nicht viel sagen oder? Dance Legend Robots vs. Humans und der bereits erwähne a England She Walks in Beauty.

Maybelline - 01 Boom Box Black, 03 Urban Vibe, 04 Alley Attitude [Street Artist LE]Na, und die hier kennt ihr ja auch schon von vor zwei Tagen – die Maybelline Street Artist Lacke. ;D

RCIMG_2918

Das hier ist meine Rossmann-Beute – ganz links, silver lining, habt ihr auch schon gesehen :) Die beiden Lacke auf der linken Seite stammten aus einer LE (reduziert gewesen), Jenny hat den Flakie gezeigt. <3 Den Sandlack ganz rechts habe ich auch schon fotographiert… die beiden anderen warten noch auf ihren Einsatz. :D

Was habt ihr geshoppt? Gerne mit Link. :) Welche der gezeigten Lacke würden euch auch gefallen?

-Rea

Catrice – C02 Maliblue [Luxury Lacquers LE]

Ich habe gehört, bei einigen verschwindet die Luxury Lacquers LE schon wieder aus den Regalen, und daher möchte ich noch das letzte der Pressesamples, die ich von Cosnova bekommen habe, zeigen. Es handelt sich hierbei um C02 Maliblue, einen Sandlack in einem schönen Blauton. :)

Catrice - C02 Maliblue [Luxury Lacquer LE] Mir steht das Blau nicht besonders gut, aber der sandige Effekt gefällt mir durchaus – in zwei Schichten deckt der Lack vollständig. Der Pinsel war bei meinem Exemplar außerdem ziemlich gut, was man von so manch anderem ja leider nicht behaupten kann.

Catrice - C02 Maliblue [Luxury Lacquer LE]Unter’m Strich sind die Sandlacke aber trotzdem nicht meine Favoriten gewesen… die Farben haben mir nicht so zugesagt, und auch C02 Maliblue wird wohl keiner meiner Favoriten. Nichtsdestotrotz netter Lack.

Catrice - C02 Maliblue [Luxury Lacquer LE]Wie gefielen euch die sandigen Exemplare in der Luxury Lacquers LE?

-Rea