Stamping Decals mit BundleMonster

StampingDecalManchmal packt es mich richtig und ich setze mich an ziemlich aufwändige Designs. So auch bei diesem: mit den BundleMonster Secret Garden-Schablonen wollte ich unbedingt ein paar bunte Blümchen auf meine Nägel bringen! Ich habe mich dafür entschieden, Stamping Decals herzustellen (wer das nicht kennt, googlet es jetzt mal schnell :P). Man nimmt das Motiv wie üblich auf den Stempel auf, dort malt man es an und überzieht es mit Überlack, um es dann abzuziehen und möglichst glatt gestrichen auf dem Nagel aufzulegen und mit Überlack zu versiegeln. Das hat meist sogar ganz gut geklappt – abgesehen von einigen kleinen Patzern und dem ziemlich verunglückten, grünen Mittelfinger. :D

Stamping Decals mit BundleMonsterWie auch immer – Spaß hat es gemacht, für jeden Tag ist mir das aber viel zu anstrengend. Ich habe mit zwei Stampern hier gesessen und abwechselnd gestempelt, bemalt, auf den Nagel gebracht, etc. :P Zur Sicherheit habe ich außerdem zwei Schichten Überlack benutzt, dann hält alles besser. Auf weißem Unterlack (essence wild white ways) habe ich verschiedene Stamping-Lacke von KONAD (keine Empfehlung) und Mundo de Unas (sind viel besser!) verwendet; ein paar andere farbige Lacke kamen auch noch zum Zuge. Letztlich ist das aber auch ganz egal – mein Highlight waren nämlich die p2 Lacke 625 start me up und 629 running hot. Wie die es ins Sortiment geschafft haben, ist mir ein völliges Rätsel – das Gelb durfte aber die Blütenmitte ausfüllen und das Orange die Blüten auf dem Ringfinger. ;)

Stamping Decals mit BundleMonsterIch werde sicher noch ein paar Worte zu den p2-Lacken verlieren, weil sie ein echtes Kuriosum sind; auch die BundleMonster Secret Garden Kollektion werdet ihr bestimmt noch mal sehen. Erstens, weil ich noch Hoffnung habe, die fehlende Schablone zu finden (eine ist mir faschütt gegangen) und diese dann in meiner Schablonen-Übersicht hochzuladen, und zweitens, weil ich die Schablonen sehr hübsch finde. ;)

Stamping Decals mit BundleMonsterWie gefällt euch das bunte Design? Leider sind nur drei Bilder überhaupt scharf geworden. Pffff…

-Rea

Advertisements

6 Gedanken zu “Stamping Decals mit BundleMonster

    • Der Vorteil ist eigentlich nur, dass ich Farbe auch HINTER die Linien des Stampings bringen kann, weil ich das Decal drehen kann, wie ich möchte (also auch um 360° – da ich das Decal ja vom Stamper einfach abziehe). Man könnte auch ganz normal stempeln und dann ausmalen – aber ich mag es nicht so gern, wenn man Farbe auf den Linien sieht. Für mich müssen die Linien obendrüber sein! :D
      Für „normales“ Stamping sehe ich aber keinen großen Vorteil darin, Stamping Decals zu machen… das ist nur etwas, wenn man z.B. noch Flächen ausmalen will.

  1. Ich hab das neulich auch mal probiert, dann aber entnervt nach einem aufgegeben, weil der neonpinke Lack ins Weiß ‚geblutet‘ ist und ich zur guter letzt noch den Topcoat zu lange trocknen gelassen habe.
    Außerdem habe ich nur eine Stamping Schablone mit geeigneten Motiven, die Moyou Kaleidoscope, Skandal! :D

    • Eigentlich gar nicht – das aufwändigste und nervenaufreibendste war das Aufbringen der Decals auf dem Nagel :D Vor allem, weil sich nicht alle perfekt flach gelegt haben… Ich frage mich ja, wie diese ganzen Instablogger das machen, sieht bei denen viel perfekter aus ^^ Das Ausmalen ging dagegen sogar sehr flott. Farben heraussuchen und dann ab dafür :)

      • Ich glaube das sieht jeder so, die eigenen Designs sind immer nicht so perfekt, wie die der anderen. Und man muss ja auch dazu sagen, dass man manche Makel nur auf den guten Fotos sieht und sie in Wirklichkeit überhaupt nicht auffallen :)
        Hmm… vielleicht versuche ich mich auch irgendwann mal daran. :)

Haltet euch bitte an die Netiquette. Kommentare mit Blog-Links werden nicht freigeschaltet - für eure Links gibt es ein extra Feld. Viel Spaß beim Kommentieren!

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s