Zoya – Adina

Vor einiger Zeit habe ich mir bei Elena ein paar Lacke er-blog-salet. :D Mit dabei war Adina, den ich auch quasi sofort getragen habe … woahr, wielange ich dem Lack hinterhergesabbert habe, weiß ich nicht, schon ewig. :D Er ist einfach etwas besonderes – ein schimmeriges Grün, das ins rötliche Lila changiert, schwer zu beschreiben. <3

Zoya - AdinaAuf den Nägeln seht ihr drei Schichten, die leider ziemlich lange brauchten, um *wirklich* trocken zu werden. Ich erinner emich aber noch daran, dass auch andere das Problem haben, also an mir liegt es nicht. ;) Nicht sicher bin ich mir bei der Deckkraft  – er hat mit der dritten Schicht nicht wirklich dazu gewonnen, in zwei Schichten sah er kaum weniger deckend aus, aber irgendwie fehlt da einfach was. Das ist mir aber auch bei anderen Lacken schon aufgefallen… selbst bei voller Abdeckung wirken sie irgendwie „nicht deckend“. Sehr mysteriös.

Zoya - AdinaEin Nageldesign mit ihm konntet ihr ja neulich auf Instagram sehen – ich denke, das wird auch noch den Weg auf den Blog finden, ich weiß nur noch nicht wann. Adina jedenfalls finde ich wunderschön – die Mühen des Lackierens ist er eindeutig wert!

Zoya - AdinaHabt ihr Adina? Wielang „kennt“ ihr den Lack schon?

-Rea

Advertisements

6 Gedanken zu “Zoya – Adina

  1. der ist aber hübsch. In Zoya könnt ich mich ja eh reinlegen. Mein „Aurora“, um den ich seit Jahren herumschlich, kam die Tage endlich an.
    Den hier merk ich mir auch mal. Mir 3 Schichten kann ich notfalls noch leben, wenn ich nen Schnelltrockner drüber haue. Aber er ist schon echt exotisch ♥

    • Ohhh, Aurora ist auch echt wunderschön. <3 Ich bin ja standhaft geblieben und hatte ihn mir nicht gekauft, aber um Blaze und Storm kam ich nicht herum. Meine Zoyas gehören auch echt zu meinen tollsten Lacken – ich finde sie zwar im Auftrag nicht immer so einfach, aber die Effekte sind halt echt der Knüller!

  2. Oh, der ist so gar nicht mein Fall. Ich mag den grünen Schimmer nicht. Ich weis, dass ist das was den Lack so besonders macht. >.< Aber Geschmäcker sind zum Glück bei jedem verschieden. ^^

Haltet euch bitte an die Netiquette. Kommentare mit Blog-Links werden nicht freigeschaltet - für eure Links gibt es ein extra Feld. Viel Spaß beim Kommentieren!

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s