p2 – so gold shake up top coat

p2 - so gold shake up top coatHaha, es gibt schon Produkte, über die fällt mir das Bloggen echt schwer – so zum Beispiel beim p2 so gold shake up top coat. Ich schwanke da nämlich etwas. :D Einerseits gefällt er mir total gut – welch eine Spielerei, den Lack schütteln zu müssen, bevor man ihn benutzen kann! Und der goldene Schimmer ist halt wirklich echt schick gemacht. Einfach super schick!

  p2 - so gold shake up top coat …Nur, äh. Ich hätte NIE damit gerechnet, dass man Geld damit machen kann, einfach die Pigmentbasis beim Lackmischen weg zu lassen. Ehrlich. :D Bei jedem normalen Lack regen sich einige Nutzer doch sehr auf, wenn sich das Pigment absetzt. Wenn man es „shake up top coat“ nennt, ist es plötzlich ein Feature. Irre, oder? Spätestens da stelle ich dann auch wieder fest: Marketing ist halt alles…

p2 - so gold shake up top coatAber zurück zum Lack – den finde ich nämlich, wie gesagt, schon ziemlich gut. Die Spielerei mit dem Schütteln ist schon lustig, und der Schimmer einfach goldig (badummtsss). Auf den Fotos habe ich eine Schicht über dem ziemlich grottigen UV-System von p2 aufgetragen (meinen Bericht dazu könnt ihr hier nachlesen).

Wie findet ihr diese Spielerei? Regt es euch auf, wenn ihr Lacke zwischendurch schütteln müsst – und seht ihr das beim shake up topcoat genauso kritisch?

p2 - so gold shake up top coat-Rea

Advertisements

12 Gedanken zu “p2 – so gold shake up top coat

  1. Ich habe mich schon die ganze Zeit gefragt, wie dieser Top Coat wohl aussehen mag, ich war skeptisch, ob der Goldschimmer vielleicht zu stark ist – ist er nicht. Macht was her so ein leichter Goldschimmer, ist auch mal was anderes. Das Schütteln find ich eigentlich auch ganz witzig, aber stimmt schon, bei anderen Lacken würde man sich darüber ärgern :D

    • :D Man kann ihn auch noch „schwächer“ machen, ich hab nämlich wirklich dolle geschüttelt. Wobei ich halt echt sagen muss…. Features, die niemand braucht :D

  2. badummtsss.. :D Ich musste schmunzeln.^^
    Ich habe den Lack nicht. Ist wohl eine ganz süße Spielerei und der sieht auch ganz hübsch aus aber ich muss dir recht geben – Features, die niemand braucht.

    • :D Ich finde den Goldschimmer echt nett – und es ist sogar recht cool, dass man mal nicht dieses „oh Hilfe, wohin mit dem ganzen Basislack?“-Problem hat, aber er ist dann gleich wieder SO flüssig, das Zeug läuft herunter wie Wasser, was dann auch nicht wesentlich anwenderfreundlicher ist…

  3. Ich finde das Geschüttele ja schon witzig, weil man damit eben doch die Intensität variieren kann – aber im Gegensatz zu Pigmenten, die dann unten kleben, verteilt sich das Zeug wenigstens :P Aber du hast schon auch ein bisschen recht, ob das wirklich sein muss…?

  4. Pingback: essie mint candy apple – Sulfur & Cookies

  5. Hach, lustiger Beitrag. XD Ich finde den Topcoat irgendwie cool, hab den aber noch nicht gekauft. Aber da der feine Schimmer doch ziemlich toll ist, werde ich ihn vermutlich kaufen müssen.
    Schüttellacke nerven mich ehrlich gesagt, allerdings geht es um einiges leichter, wenn man diese Metallkugeln in der Flasche hat. Wenn es nichtmal die gibt, dann bin ich ja fast schon raus ne.

    • Haha, am coolsten ist an dem Topcoat eh, dass die Kugeln immer in der Pampe unten feststecken… bis man die losgeschüttelt hat, hat man ’nen Tennisarm. :D

      • Das kannst nur du wissen! Beherztes Schütteln hilft aber, und der Effekt ist halt schon wirklich schön. :D Vor allem auch so fein und trägt überhaupt nicht auf – das hatte ich bisher bei keinem Lack (die Basis ist eben auch VIEL dünner, ich glaube fast, es hätte Vorteile, Glitterlacke öfter mal als „shake up top coat“ zu realisieren).

Haltet euch bitte an die Netiquette. Kommentare mit Blog-Links werden nicht freigeschaltet - für eure Links gibt es ein extra Feld. Viel Spaß beim Kommentieren!

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s