Catrice – 59 First-Class Up Grape

Catrice - 59 First-Class Up GrapeHm, einer der wenigen neuen Catrice-Lacke, die ich mir gekauft habe. Mit Sicherheit eine schöne Farbe, aber der Pinsel ist grottig und er ist mir eigentlich auch zu streifig. Alles in allem einfach kein Must-Have.

Catrice - 59 First-Class Up GrapeAnsonsten deckt er aber immerhin in zwei Schichten passabel und joa… bietet sich für Nail Art an. Irgendwas elegantes… ach… aber davon gibt es so viele Lacke – und vor allem gibt es so viele Lacke, deren Preis-Leistungs-Verhältnis genauso gut oder besser sind.

Catrice - 59 First-Class Up GrapeMensch, hab ich den grottigen Pinsel schon erwähnt? Ich weiß nicht, ob die Farbe beim nächsten Sortimentswechsel im Sortiment bleibt, denn der Pinsel wird dann erst verbessert. Hach, was ein Drama…

Catrice - 59 First-Class Up GrapeGefällt euch der Lack?

-Rea

Advertisements

12 Gedanken zu “Catrice – 59 First-Class Up Grape

  1. Das war einer der ganz, ganz wenigen Lacke von Catrice, die ich mir im letzten Jahr gekauft habe, weil ich zwar echt die Schnauze von den Pinseln voll hatte, der Farbe aber einfach nicht widerstehen konnte. Die ist sooooo schöööön. <3

    • Die Farbe ist hübsch, aber wenn ich ehrlich bin, konnte sie mich gar nicht mal sooooo sehr begeistern. Jap, auf jeden Fall nive to have – aber ich hätte auch ohne gekonnt. Ich liebe aber solche Farbtöne und hab deswegen auch einfach schon super viel ähnliches!

  2. also ich steh auf ihn :D Fand die Qualität auch sehr gut, muss ich sagen.
    Hab aber auch nicht so viel Vergleichbares in Bezug auf die Farbe.

    • Seit der Pinselkatastrophe habe ich kaum noch welche gekauft, deswegen kann ich das nicht mal wirklich beurteilen :x sind die neuen denn so schlecht?

      • naja die neuen Pinsel sind nun viel besser. Was die Lackqualität anbelangt…schlecht ist sie nicht, würde ich sagen. Nicht schlechter als vorher zumindest, aber die erstaunlich lange Trocknungsphase bei vielen Farben ist etwas erstaunlich. Klar, es gibt immer noch fast drying top coats, aber für Otto Normalverbraucher ohne dieses Insiderwissen ist das ne ziemlich ungünstige neue Eigenschaft…

      • Hm, okay, das ist schon schade – vor allem wenns im Vergleich zu den Vorgängern auffällig ist. Ich vermute auch, dass die Lackszene nie so groß geworden wäre, wenn es den schnelltrocknenden Überlack nicht gegeben hätte. ;D

  3. Ich mag ja in der Regel alles lilane/ violette so gar nicht, aber Up-Grape gehört zu den Ausnahmen. Ich finde den ultimativ schön, im Gegensatz zu dir habe ich aber auch kaum vergleichbare Lacke. :D Der Pinsel ist bei meinem leider auch schlecht, ich hatte ihn aber im letzten Jahr gekauft. So weit ich weiß ist es momentan Glückssache, ob man einen Up-Grape mit grottigem oder revolutioniertem Pinsel abkriegt.. Schade, dass er dich nicht so recht überzeugen konnte.

Die Kommentarfunktion ist geschlossen.