Lacktastischer Newsletter #2

LogoNewsletter215+++ Völlig gefesselt: Bloggerinnen in den Fängen gewaltsamer Farbschattierungen gefangen – „Einschreiten bisher zwecklos“, gibt Ministeriumssprecher für Schminksicherheiten zu +++ „Unser Ziel ist es, selbst in die entlegensten Gegenden der Erde virtuelle Nageldesigns zu bringen“, erzählt Freiheitskämpferin – Erfolg ungewiss +++ Perfekt geschrieben: „Und wer sind dann wir, zu bestimmen, dass das nicht perfekt ist?“ +++ Wissenschaftlerin entzaubert Nageltool – Liquid Lotter beleidigt +++ Kleine Nägel – große Wirkung: Colors by Lackshop zeigt neueste LE +++ Hit the PR Sample one more time: gnädige Bloggerin beglückt uns mit Stamping-Test +++ Ins Netz gegangen: Regenbogen begeistert Schminkdamen +++ Schwamm mit dem Strom – Nagelbloggerin auf Hawaii vermisst +++ Never go full retard – Pointe vermisst +++

Sonst lesenswert: „In der Zelle den digitalen Wandel verpasst“ – wo wären wir ohne ihn?

Was waren eure News der letzten drei Wochen?

-Rea

Advertisements

4 Gedanken zu “Lacktastischer Newsletter #2

  1. Toller Post! Richtig gut geschrieben und eine tolle Idee, um so einen Blog-Rückblick mal ganz anders zu machen. Ich musste sehr lachen, danke für die Verlinkung :D

    • Ich LIEBE Linklove-Rückblicke, weil man so viele tolle Artikel entdeckt und gleichzeitig den Blogger besser kennenlernt… es gibt aber so viele Rückblicke von anderen Bloggern, dass ich das Ganze noch etwas aufpeppen wollte. Den drölfzigsten Links-Beitrag braucht ja nun auch keiner. Freut mich sehr, dass er Anklang findet <3 Gerne geschehen mit der Verlinkung!

  2. Haha, das ist ja mal großartig. Ich mag diese Linklovegeschichten manchmal ganz gern, aber so nicht nur manchmal. Das ist mal was anderes als diese drögen „Blogger A hat über Thema B geschrieben“-Aufzählungen. Sehr schön.
    Und jetzt bin ich auch direkt mal wieder (vorerst) weg. Muss ja Links gucken.

Die Kommentarfunktion ist geschlossen.