a England – Sleeping Palace [Burne-Jones Dream Collection]

a England - Sleeping Palace [Burne-Jones Dream Collection] Meine a England Kollektion ist mittlerweile echt ziemlich groß – Sleeping Palace ist auch schon vor einer Weile einzogen, ich glaube im Mitte 2014. Naja… ich hatte zu der Zeit aber einfach gar keine Lust auf diese Farbe – knallige Farben hatten mich fest im Griff! :D

a England - Sleeping Palace [Burne-Jones Dream Collection]Mittlerweile habe ich den Lack aber getragen und jup, Sleeping Palace ist wirklich schick. Die a England-Holos erhalten ja viel Lob – und ja, die Pigmentierung ist auch ziemlich satt – mir persönlich gefällt die Textur aber einfach nicht so gut. Der Auftrag war in zwei Schichten aber trotzdem deckend und schön glatt.

a England - Sleeping Palace [Burne-Jones Dream Collection]Hm, viel mehr kann ich dazu auch gar nicht mehr sagen – außer, dass ich die Kollektion wirklich toll finde: ich habe mittlerweile fast alle der Lacke. Wenn ich aber ehrlich bin, ist der braun-lila-holo Sleeping Palace gar nicht mal mein Favorit (sondern Briar Rose), aber egal – man muss den armen ja nicht immer an den hübscheren Geschwistern messen, oder? :D

a England - Sleeping Palace [Burne-Jones Dream Collection]Was haltet ihr von der a England Textur? Und wie stehts um Burne-Jones Dream? ;D Seid ihr an den Hintergründen von Produkten überhaupt so interessiert oder zählt einzig und allein der Effekt?

-Rea

Advertisements

7 Gedanken zu “a England – Sleeping Palace [Burne-Jones Dream Collection]

  1. Ich muss sagen, dass ich die a-England Textur grandios finde. Ich war auch skeptisch, weil die ja so gehypt wurden, aber ich finde sie sind jeden einzelnen Cent wert. Die Verbindung aus Textur und geradem Pinsel ist echt mein Favorit, und da ja viele der Lacke (nearly-) Onecoaters sein sollen, werden bestimmt noch welche einziehen. :)
    Ich will auf jeden Fall noch Briarwood, Rose Bower, Sleeping Place und natürlich den allmächtigen St. George!

  2. Bisher hab ich ja leider nur Dancing with Nureyev adoptiert, aber briar rose & St George stehen zB auch noch auf der Wunschliste ;) Finde die Textur nämlich sehr angenehm, um ehrlich zu sein und auch den eher zarten Holoeffekt..
    Burne-Jones Dream gefällt mir an dir aber auch sehr gut, obwohl es eine der Farben ist, die ich nicht so häufig trage~

  3. Hübsch ist er schon… Und ich mag meine „Princess Sabra“ und „Princess Tears“ nicht mehr missen… Aber seit ich Dance Legend und El Corazon entdeckt habe, weiss ich, was Holo für mich ist :-)

  4. Ich finde die Holos von A England sehr schick, habe bisher aber erst einen. ;-) Dabei hatte ich mit der Konsistenz allerdings keine Probleme.
    Die Hintergründe interessieren mich auch immer zu Lacken. Manch schöner Effekt kann schon über blöde Produkteigenschaften hinwegtrösten, aber grundsätzlich greife ich lieber zu Lacken, die sich auch gut lackieren lassen. ;-)
    Wenn du das mit der Frage meintest. :D

    • :D Ich finds immer schön, wenn Produkte einen Hintergrund haben… aber gerade bei so Alltagsdingen wie Puder ist mir das eigentlich schnuppe. Da muss es dann einfach nur funktionieren. :D

  5. Der ist soo schön! Ich glaube ich lackier den gleich heute Abend. Ich verbachlässige meine A Englands leider ein wenig, habe aus der Kollektion auch Briar Rose, Fated Prince und diesen hier. Die Textur der Lacke finde ich super, sie decken einfach genial, bei einigen brauche ich nicht mal eine zweite Schicht ´.
    Viele liebe Grüße
    Carmen

Haltet euch bitte an die Netiquette. Kommentare mit Blog-Links werden nicht freigeschaltet - für eure Links gibt es ein extra Feld. Viel Spaß beim Kommentieren!

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s