Pueen-Röschen

Meine Stamping-Liebe ist nicht vorbei, auch wenn es nur selten Designs auf den Blog schaffen. Heute habe ich aber mal eins – OPI Berlin There Done That gestampt mit China Glaze Red-Y & Willing und Schablone PUEEN22. :)

Pueen-RöschenÜberlack war Seche Vite, wenn ich mich recht erinnere.

Pueen-RöschenWie gefällts euch?

-Rea

Advertisements

11 Gedanken zu “Pueen-Röschen

  1. Super gelungenes Stamping, finde ich! :) Der China Glaze ist ja echt toll zum Stampen :) Letzten Endes hätte ich eher eine andere Basisfarbe gewählt, aber das ist ja Geschmackssache ;)
    Ich würde sicherlich gerne mehr Stampings von dir sehen!

    • Oh, danke schön! Ich werd sehen, was sich machen lässt :) Ich hab mir grade erst 8 neue MoYou Schablonen gekauft… :D

  2. Mir gefällt’s super – echt schön geworden! :) Seit es beim BPS so tolle Stamping Platten gibt, bin ich so richtig im Stamping-Fieber. Und dieser neue Creative Shop Stamper soll ja wahre Wunder bewirken, der zieht demnächst ein und ich bin gespannt, ob er das Stamping-Erlebnis für mich revolutioniert.. :D
    Die beiden Lacke zusammen sind jedenfalls ein Traum!

    • Bei BPS bin ich mittlerweile echt zwiegespalten – mir sinds bissl viele Schablonen auf einmal, da hätte man ruhig etwas entspannter sein können. Soviel kann ich ja im Leben nicht kaufen. :D Also, klar, man muss ja nicht – aber ich hab meine zweite Bestellung hab ich getätigt, als meine erste Bestellung noch nicht mal hier angekommen war… Die MoYou Platten finde ich aber auch besser, bei BPS hatte ich doch mit ein paar Motiven schon Probleme. Beim Creative Shop Stamper weiß ich ehrlich gesagt nicht, was an dem jetzt so genial ist – abgesehen davon, dass er riesig ist (was es doch nicht grade einfach macht?). Aber ich bin gespannt, du bloggst ja bestimmt darüber, oder? Abgerechnet wird ja immer am Ende. :D

      • Also ich habe auch nur bei den großen Platten zugeschlagen und die 3, die ich ausgewählt habe, haben mich echt begeistert. Da lief bisher alles einwandfrei. :) Ich bin der Meinung, die stehen MoYou da in nichts (na ja, wenigstens nicht viel) nach. Aber vielleicht hatte ich ja auch nur Glück mit meinen Exemplaren! Die kleinen, runden finde ich etwas schwieriger zu handhaben, da die nicht so tief geprägt sind. Und die Lieferzeiten sind natürlich ein Gegenargument. Aber ich als Sparfuchs nehme die Wartezeit gerne in Kauf.. :D
        Zum Stamper habe ich mich von den Kleiderkreisel-Mädels anstiften lassen und die Review bei den Lackaffen klang vielversprechend. Ich bin sehr gespannt, mein MoYou Stempel und ich, wir kommen ja nicht gut klar, die billo-Variante von essence hingegen ist bisher mein ‚heiliger Gral‘.. Ich werde auf jeden Fall berichten, wir sehen dann, ob es eine Fehlinvestition war. :D

      • Von den großen hätte ich auch gern welche :D Aber sie waren mir auch einfach zu teuer, dafür dass der Euro grade so schlecht steht und ich kein Einkommen mehr habe, bis ich endlich (!!!!!!) meinen scheiß Bachelor habe… da muss ich jetzt echt etwas knausern. :D Dabei lassen sich gerade Schablonen auch so gut sammeln. Hachja!
        Bin sehr gespannt. War der CS Stamper nicht auch eher weich, so wie der von MoYou? Den von essence hab ich ja steinhart in Erinnerung… keine Ahnung, wie ich damit früher mal stampen konnte, ohne Witz. :D :D

Die Kommentarfunktion ist geschlossen.